Home Schweizerisches Institut für Kinder- und Jugendmedien Logo SIKJM Schweizerisches Institut für Kinder und Jugendmedien

Weiterbildung Spielgruppe und Kita «Dialogisches Lesen»

Dialogisches Lesen in Spielgruppen und Kindertagesstätten

Dialogisches Lesen fördert die sprachliche Entwicklung - vor allem von mehrsprachigen Kindern und Kindern aus benachteiligten Familien. Im Gegensatz zum klassischen Vorlesen nehmen die Kinder beim Dialogischen Lesen eine aktive Rolle ein. Voraussetzung für eine positive Wirkung des Dialogischen Lesens ist jedoch eine hohe Qualität. Die Weiterbildung schult Fachpersonen aus Spielgruppen und Kindertagesstätten in Dialogischem Lesen und unterstützt sie bei der Umsetzung in die Praxis. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer trainieren das Dialogische Lesen in der Weiterbildung mithilfe unterschiedlicher Techniken. Sie erhalten ausserdem einen Leitfaden, der die wichtigsten Prinzipien des Dialogischen Lesens beschreibt und Hinweise für die Durchführung gibt. Für die Dauer der Weiterbildung werden den Fachpersonen Bücher zur Verfügung gestellt, die sich für das Dialogische Lesen besonders gut eignen.

Leitung: Barbara Jakob Mensch, SIKJM, Silvana Kappeler Suter, Pädagogische Hochschule SG

Zielpublikum: Fachpersonen aus Spielgruppen und Kindertageseinrichtungen

Die zwei Kurstage finden jeweils von 9.15 bis 16.30 Uhr in Zürich am Schweizerischen Institut für Kinder- und Jugendmedien SIKJM statt:

Weitere Informationen zur Weiterbildung «Dialogisches Lesen in Spielgruppen und Kindertagesstätten»

Im Moment gibt es für diesen Kurs keine Daten. Sie können den Kurs aber auf Anfrage für Ihre Institution buchen und wenn gewünscht auch dort durchführen.

Kontakt:
Barbara Jakob
barbara.jakob@sikjm.ch