Home Schweizerisches Institut für Kinder- und Jugendmedien Logo SIKJM Schweizerisches Institut für Kinder und Jugendmedien

Verleihung des Schweizer Kinder- und Jugendbuchpreises, 28. Mai, 15 Uhr, Solothurner Literaturtage

Verleihung des Schweizer Kinder- und Jugendbuchpreises 2022

Diesen Samstag, 28. Mai verleihen wir den Schweizer Kinder- und Jugendbuchpreis 2022 in Anwesenheit der nominierten Autor:innen und Illustrator:innen. Die Preisverleihung findet um 15 Uhr im Stadttheater in Solothurn statt. Der Eintritt ist frei.

Die Schauspielerin und Moderatorin Susanne Kunz führt durch die Preisverleihung. Gemeinsam mit den Mitgliedern der Jury wird sie die Autor:innen und Illustrator:innen und ihre nominierten Werke vorstellen sowie die Preisträgerin oder den Preisträger bekannt geben. Der Hauptpreis ist mit 10'000 Franken dotiert. Insgesamt wurden über 100 Titel in allen Landessprachen aus über 75 Verlagen eingereicht.

Bereits vorab treten die Nominierten an den Solothurner Literaturtagen auf. Weitere Informationen entnehmen Sie dem Programm der Solothurner Literaturtage.

In der ganzen Schweiz finden zudem Lesungen mit den Nominierten statt. Die Veranstaltungen und Termine finden Sie hier.

 

Diese fünf Werke sind für den Schweizer Kinder- und Jugendbuchpreis 2022 nominiert:

  • «Astor» von Tito Moccia
    Lausanne: Antipodes 2021
  • «Es war einmal und wird noch lange sein» von Johanna Schaible
    München: Hanser 2021
  • «Herr Bert und Alfonso jagen einen Dieb» von Laura D’Arcangelo
    Zürich: Atlantis 2021
  • «Moni heisst mein Pony. Spoken Word & Cartoons» von Andrea Gerster (Text) und Lika Nüssli (Illustration)
    Zürich: SJW Schweizerisches Jugendschriftenwerk 2021
  • «Le voisin» von Walid Serageldine
    Genf: La Joie de lire 2021