Home Schweizerisches Institut für Kinder- und Jugendmedien Logo SIKJM Schweizerisches Institut für Kinder und Jugendmedien

SIKJM-Jahrestagung 2022: «Nichts für Kinder?» - jetzt anmelden bis am 8. September

SIKJM-Jahrestagung 2022

«Nichts für Kinder? Polarisierende Kinder- und Jugendbücher als Herausforderung»

Zu brutal, zu traurig, zu politisch, zu wirklichkeitsfremd, zu dunkel, zu wenig divers? Erwachsene haben klare Vorstellungen davon, wie Literatur für Kinder und Jugendliche sein soll und was sie auf keinen Fall darf. Brechen Geschichten mit Konventionen, eigenen Normen und Erwartungen, stossen sie auf Widerstand - und oft auch auf Ratlosigkeit.

Woher aber kommen diese Vorstellungen, was kindgemäss ist und was nicht? Was bedeuten sie für Kinder- und Jugendliteraturschaffende? Wie bilden Texte und Bilder auch vermeintlich schwierige Themen ab? Und wie gehen Vermittler:innen mit ihnen um? Was abschreckt oder anstösst, kann den Blick weiten und regt zur Auseinandersetzung an.

Die Tagung soll die Neugier wecken am permanenten Auslotungsprozess darüber, wie Kinder- und Jugendliteratur zur Selbstermächtigung junger Leser:innen beitragen kann.

SIKJM-Jahrestagung, 21. September 2022, Volkshaus Zürich

Das detaillierte Programm und alle weiteren Informationen finden Sie hier.

Anmeldung
Bitte melden Sie sich bis zum 8. September 2022 via Anmeldeformular an.

Flyer SIKJM-Jahrestagung 2022