Home Schweizerisches Institut für Kinder- und Jugendmedien Logo SIKJM Schweizerisches Institut für Kinder und Jugendmedien

Jetzt hol ich mir eine neue Mama

Autor/in:
Manuela Olten (Illustration) | Brigitte Raab (Text) 
Übersetzung:
 
Verlag:
Oetinger 
Publiziert:
2007 
ISBN:
978-3-7891-7074-4 
Seiten:
32 S. 
Schlagwörter:
Familie | Mutter und Kind | Kommunikation 

Rezension

In Brigitte Raabs “Jetzt hol ich mir eine neue Mama”, illustriert von Manuela Olten, geht es ums Unverstandensein. Weil Mama keine Zeit zum Spielen hat, holt sich die zornbebende kleine Protagonistin kurzerhand eine neue Mama: die Frau von der Kasse im Supermarkt. Mit der lässt sich wunderbar Kaufladen spielen, den ganzen Tag. Auch der Bruder ist nicht so, wie ihn sich die stupsnasige Ich-Erzählerin wünscht, deshalb holt sie sich den Sohn vom Bäcker, um mit ihm Sandkuchen zu backen. So nach und nach tauscht sie auf diese Weise ihre ganze Familie aus, um am Ende festzustellen, dass Dauerspass nach ihren Wünschen ganz schön anstrengend sein kann. Dann doch lieber die alte Familie – und wenn die sich mal nicht kümmern kann, bleibt Zeit, in Ruhe ein schönes Bild zu malen. Manuela Oltens charakteristische Bilder leben von der ausdrucksstarken Mimik der Figuren, die den Text humorvoll untermalen.
Maren Bonacker

233 Einträge 31 - 40

Sortiert nach: