Home Schweizerisches Institut für Kinder- und Jugendmedien Logo SIKJM Schweizerisches Institut für Kinder und Jugendmedien

Das Komplott. Die wahre Geschichte der Protokolle der Weisen von Zion

Autor/in:
Will Eisner 
Übersetzung:
 
Verlag:
Deutsche Verlags-Anstalt 
Publiziert:
2005 
ISBN:
3421058938 
Seiten:
152 S. 
Schlagwörter:
Holocaust | Aufklärung | Antisemitismus 

Rezension

Über ihren Einfluss auf Presse und Finanzwesen üben die Juden Druck auf Völker und Regierungen aus – und streben die Weltherrschaft an: Das ist das klassische antisemitische Vorurteil und auch die Kernaussage der “Protokolle der Weisen von Zion”, die angeblich auf geheimen Dokumenten vom zionistischen Kongress in Basel aus dem Jahre 1897 basieren und 1905 erstmals erschienen. In Wahrheit waren die Protokolle eine Fälschung russischer Geheimagenten in Paris. Bereits 1921 bewies ein britischer Journalist ihre Falschheit – doch da war es schon zu spät; sie hatten ihr Gift bereits verspritzt: Die Pogrome in Russland, die Rassentheorien der Nazis, das Pamphlet “Der internationale Jude” des US-amerika-nischen Kapitalisten Henry Ford: Die Protokolle dienen bis heute vielen antisemitischen Strömungen als ideologischer Unterbau.
Mit “Das Komplott” schliesst Will Eisner, der grosse alte Mann der US-amerikanischen Comics, kurz vor seinem Tod im Januar 2005 seine zwanzigjährige Auseinandersetzung mit diesem Propaganda-Machwerk ab. Er zeichnet “Die wahre Geschichte der Protokolle der Weisen von Zion” auf und reflektiert ihre Wirkung, die – nicht zuletzt durch ihre Verbreitung im Internet – bis heute anhält. Der wiederholte Beweis ihrer Falschheit tut ihrer Wirkung keinen Abbruch.
Will Eisner zehrt von seiner immensen Erfahrung, um die historischen Fakten und seine Reflexion möglichst klar und unaufgeregt – auf gewissen Seiten allerdings sehr textlastig – zu formulieren. Sein Comic-Essay will eine wichtige Wahrheit möglichst unmissverständlich zum Ausdruck bringen und im besten Fall LeserInnen erreichen, die sich sonst nie bewusst damit beschäftigen würden.
Christian Gasser

17 Einträge << 1 - 10

Sortiert nach: