Home Schweizerisches Institut für Kinder- und Jugendmedien Logo SIKJM Schweizerisches Institut für Kinder und Jugendmedien

Ein Kaninchen für Alva

Autor/in:
Heike Vogel (Illustration) | Annika Thor (Text) 
Übersetzung:
Aus dem Schwedischen von Angelika Kutsch 
Verlag:
Carlsen 
Publiziert:
2005 
ISBN:
3-551-55329-7 
Seiten:
111 S. 
Schlagwörter:
Eifersucht | Freundschaft | Liebe, erste 

Rezension

“Liebe ist etwas Schönes”, sagt Alva. “Die das nicht verstehen und nicht wissen, wie es sich anfühlt, verliebt zu sein, können es nicht ertragen, andere zu sehen, die verliebt sind. Dann wollen sie ärgern und kaputtmachen. Das ist dumm, finde ich.”
Alvas Vortrag über die Liebe beschert Love (Love ist ein alter schwedischer Kindername), Alvas erster Liebe, rote Ohren. Weshalb muss sie immer alles öffentlich machen? Hat er nicht schon genug unter dem Gespött der anderen Jungen gelitten? Doch, ohne dass es Love richtig realisiert, wendet sich das Blatt. Alle sind ob Alvas Worten gerührt und beschämt: Die bildhübsche Melissa, gesteht, dass sie das obszöne Bild an die Wandtafel gezeichnet hat, die anderen Jungen entschuldigen sich, und sogar Frau Bergh, die neue, strenge Lehrerin, gibt zu, dass sie sich in Love getäuscht hat. Ein Happyend? Nicht ganz. Denn plötzlich das Kribbeln im Bauch verschwunden, wenn sie sich sehen. Andere FreundInnen werden wieder wichtiger. Alva und Love machen Schluss miteinander, bleiben sich aber durch das gemeinsame Interesse an Kaninchen verbunden.
In “Ein rotes Herz, ein blauer Schmetterling” (2003) hatten sich die beiden Kinder am Valentinstag verliebt und erlebten einen wunderschönen gemeinsamen Sommer. In der Fortsetzung erfährt ihre Liebe Prüfungen und geht schliesslich auf eine schon fast abgeklärte Weise mit dem ersten Schneefall zu Ende. Alva und Love, die abwechselnd aus ihrer Perspektive erzählen, sind beides nachdenkliche und sensible Kinder, die sich zum ersten Mal mit so schwierigen Gefühlen wie Liebe, Eifersucht und Scham herumschlagen müssen. Ein von Annika Thor ruhig und mit viel Fingerspitzengefühl erzähltes Kinderbuch über die Liebe, das ab neun Jahren und darüber hinaus bewegt.
MAJA MORES

2575 Einträge 21 - 30

Sortiert nach: