Home Schweizerisches Institut für Kinder- und Jugendmedien Logo SIKJM Schweizerisches Institut für Kinder und Jugendmedien

Artus jagt das Kunst-Phantom: Spielerisch die Kunst entdecken

Autor/in:
 
Übersetzung:
Win (95, 98, Me, NT 4.0, 2000, XP)/Mac (ab 7.5) 
Verlag:
Cornelsen Software 
Publiziert:
2001 
ISBN:
3-464-90016-9 
Seiten:
CD-ROM 
Schlagwörter:
Kunst | Spielgeschichte 

Rezension

Dieses grafisch ansprechende Lernadventure führt auf spielerische Weise in die Welt der Malerei ein. Zur Rettung bekannter Meisterwerke gilt es in sechs Abenteuern 20 ausgeklügelte Spiele sowie verschiedene Rätselaufgaben zu bewältigen. Um die vom Phantom beschädigten Gemälde zu reparieren, taucht man mit der frechen Museumsmaus Artus hinein in die Welt der Bilder. Neben Denk-und Geschicklichkeitsspielen (z.B. Memorys, Suchbilder und Kombinationsaufgaben) wird in mehreren einfachen Actionspielen auch gutes Reaktionsvermögen abverlangt.
Im Atelier lassen sich aus fertigen grafischen Elementen, Figuren und Buchstaben eigene Postkarten, Bilder und Collagen kreieren. Zudem kann man sich Kommentare zu 26 Meisterwerken und berühmten Malern anhören und mit weiteren Informationen ausdrucken. Ab 7 Jahre.
Daniel Ammann

2512 Einträge << 1 - 10

Sortiert nach: