Home Schweizerisches Institut für Kinder- und Jugendmedien Logo SIKJM Schweizerisches Institut für Kinder und Jugendmedien

Damals... - Geschichten von Jugendlichen zum Geschichtenwettbewerb «Die Basler Eule»

Autor/in:
Felix Werner (Hrsg.) 
Übersetzung:
 
Verlag:
Merian 
Publiziert:
2001 
ISBN:
3-85616-143-0 
Seiten:
136 S. 
Schlagwörter:
Schweiz | Geschichte 

Rezension

Aus Anlass der 500-jährigen Zugehörigkeit zur Eidgenossenschaft beider Basel wurde ein Schreibwettbewerb zum Thema «Geschichte» ausgeschrieben. Die 21 besten Einsendungen von Autorinnen und Autoren zwischen 11 und 19 Jahren sind nun in einem Buch zu lesen.
Vorgegeben waren nur die Hauptfiguren der zu schreibenden Geschichten – Edith und Simon mit ihren Kindern Anna, Lukas und Frida – und das Thema. Den Ort und die Zeit ihrer Handlung konnten die Jugendlichen selbst bestimmen. Mal leben Anna und ihre Geschwister in der Steinzeit, mal im Mittelalter, während des Zweiten Weltkriegs oder auch in der heutigen Zeit. In einigen Geschichten begeben sie sich gar auf phantastisch anmutende Zeitreisen.
Einige der ca. vier Seiten langen Geschichten sind erstaunlich gut geschrieben. Recht viele aber sind etwas banal, oberflächlich, von Klischees geprägt und wirken eher langweilig. Und ich bezweifle, dass andere Jugendliche es spannend finden, solche Erzählungen zu lesen. MICHEL GUEX, 19 Jahre

2546 Einträge << 1 - 10

Sortiert nach: