Home Schweizerisches Institut für Kinder- und Jugendmedien Logo SIKJM Schweizerisches Institut für Kinder und Jugendmedien

Siehst du den Horizont?

Autor/in:
Stephanie von Selchow (Hrsg.) | Stefanie Harjes (Illustration) 
Übersetzung:
 
Verlag:
Sauerländer 
Publiziert:
2002 
ISBN:
3-7941-4760-X 
Seiten:
191 S. 
Schlagwörter:
Erwachsenwerden | Identität | Lebensentwürfe | Selbstbewusstsein 

Rezension

Ein anregendes und sehr schön gemachtes Buch, das stückweise gelesen werden kann und immer wieder. Es enthält eine lockere Sammlung von (Selbst-)Porträts und Artikeln von 25 Frauen und zwei Männern. Berühmte Frauen wie Franziska von Almsick oder Franka Potente, besonders erfolgreiche (die MTV-Chefin) oder solche mit aussergewöhnlichen Berufen - eine Modedesignerin etwa, eine junge Forscherin und eine "Preiswärterin" - erzählen darin, wie sie wurden, was sie heute sind. Mobbing und Bulimie kommen zur Sprache, das Leben mit einer Behinderung, Nachdenken über Rassismus und die "Freudlosigkeit" vieler Mütter, die entweder nur noch an ihrem Äusseren arbeiten oder resigniert zu haben scheinen.
"Siehst du den Horizont?" fragt das Buch in seinem Titel und bietet jungen LeserInnen Mitreisegelegenheiten dorthin an: informative, appellative und emotionale; keine Patentrezepte und Regeln, aber Denkanstösse, Ermutigungen, Lebenslusthäppchen und den entschiedenen Hinweis, dass ein Selbstbewusstsein nur dort wachsen kann, wo eine Frau sich ihrer selbst auch bewusst ist.
VERENA STÖSSINGER

Ein Buchtipp aus "weiterfliegen. Empfehlenswerte Kinder- und Jugendbücher", einem 2008 abgeschlossenen Projekt der Fachstelle für Gleichstellung der Stadt Zürich und des SIKJM. Die rezensierten Bücher zeichnen ein differenziertes Geschlechterbild und zeigen Mädchen und Buben frei von Rollenklischees.

2760 Einträge << 1 - 10

Sortiert nach: