Home Schweizerisches Institut für Kinder- und Jugendmedien Logo SIKJM Schweizerisches Institut für Kinder und Jugendmedien

Ein Känguru wie Du

Autor/in:
Ulrich Hub 
Übersetzung:
 
Verlag:
Silberfisch 
Publiziert:
2015 
ISBN:
9783867425599- 
Seiten:
150 Min. 
Schlagwörter:
Tiere | Vorurteile | Fabel | Homosexualität 

Rezension

Zwei Raubkatzen, die lieber baden würden, statt Kunststücke zu trai­nie­ren – obwohl doch jeder weiss, dass Katzen Angst vor Wasser haben. Ein Trainer, der schwul sein muss – warum sonst trägt er so enge Hosen, parfümiert sich mit Maiglöckchen und bürstet sich ständig die blonden Locken? Und ein boxendes Känguru, so cool und stark, dass es niemals eine Schwuchtel sein könnte! Wo kämen wir denn sonst hin?
«Ein Känguru wie du» haut den Hörer­Innen die Vorurteile nur so um die Ohren: Mädchen sind Heulsusen. Prinzessinnen hübsch und jung. Und nur die Formel Mami + Papi + Kind(er) ergibt «eine richtige Familie» Nicht zu vergessen, dass Homosexuelle einen schlechten Einfluss auf Kinder haben, weil Schwul-Sein beeinflussbar ist und man es sich dringen abgewöhnen sollte. Ulrich Hub trägt dick auf, schafft aber durch seine tierischen Protagonisten die nötige Verfremdung, um die lustvolle Unterwanderung von Kli­schees und Vorurteilen auch für junge Zu­­hörerInnen erkennbar zu machen.
Leider birgt die Hörspieladaption einige Mankos, die der Story Abbruch tun. Die spärliche Geräuschkulisse lässt die akustischen Räume zweidimensional wirken und erschwert die Orientierung. Auch wäre mehr Action, wie sie im Buch zumindest angelegt ist, und weniger philosophisches Geplänkel wünschenswert gewesen. Oft hat man das Gefühl, einem Lehrstück für mehr Toleranz und weniger Vorurteilen zu lauschen, statt einer Story über zwei junge Ausreisser, die lernen, sich ihre eigene Meinung zu bilden.
Schlussendlich kann sich die versteckte Ironie nicht wirklich gegenüber den lauten Vorurteilen behaupten. Die leise Erkenntnis aber, auf die die Geschichte hinaus will, bleibt: Nicht die Jungtiere sind es, die Vorurteile in die Welt setzen!

Berenice Geser
Buch&Maus 1/16, S. 37

152 Einträge 61 - 70

Sortiert nach: