Home Schweizerisches Institut für Kinder- und Jugendmedien Logo SIKJM Schweizerisches Institut für Kinder und Jugendmedien

Look Twice: Sensibilisieren gegen Ausgrenzung, Gewalt und Rassismus

Autor/in:
Thomas Hermann | Daniel Lienhard 
Übersetzung:
 
Verlag:
Pestalozzianum 
Publiziert:
2011 
ISBN:
3-03755-112-7 
Seiten:
88 S., 30 separate Bildtafeln 
Schlagwörter:
Rassismus | Gewalt | Vorurteile | Lehrmittel 

Rezension

Eine blitzblanke rote Parkbank nur für Schweizer Bürger? Eine Secondo-Bar, die nur Ausländer und Doppelbürger einlässt? Daniel Lienhards harmlos-ironische bis sarkastisch-provokative Fotomontagen geben zu denken und zu reden. Diskriminierung, Fremdenhass, verbale und körperliche Gewalt gegen Andersdenkende sind keine leichte Kost, aber die Schule muss sich auch solch unliebsamen Themen stellen. Das Lehrmittel «Look Twice» beschreitet hier neue Wege. Solide Einführungstexte und didaktische Hinweise laden ein, sich im Unterricht mit typischen Erscheinungsmerkmalen, Vorurteilen, ausgrenzendem und aggressivem Verhalten oder den verheerenden Folgen rassistischer und nationalistischer Politik zu beschäftigen. Für einmal stellen die Bildmotive nicht Täter und Opfer zur Schau, sondern setzen auf sinnfällige Analogie und überspitzte Metaphorik: Kampfsäue und Angsthasen, blonde Hunde und schräge Vögel, rechte Springerstiefel und linke Halbschuhe. So werden auch im Kapitel «Antisemitismus und Holocaust» nicht gängige Vorstellungen reproduziert, sondern direkte Verbindungen zur Lebenswelt heutiger Schülerinnen und Schüler hergestellt. An der Garderobe vor dem Klassenzimmer hängen moderne Kinderjacken – aber eine davon mit aufgenähtem Davidstern.
Daniel Ammann,
ph akzente Heft 1/2011, S. 39.

2548 Einträge << 1 - 10

Sortiert nach: