Home Schweizerisches Institut für Kinder- und Jugendmedien Logo SIKJM Schweizerisches Institut für Kinder und Jugendmedien

Frei und gleich geboren – Lesebuch Menschenrechte

Autor/in:
Reiner Engelmann (Hrsg.) | Urs M. Fiechtner (Hrsg.) 
Übersetzung:
 
Verlag:
Sauerländer 
Publiziert:
1998 
ISBN:
3-551-37039-7 
Seiten:
288 S. 
Schlagwörter:
Menschenrechte 

Rezension

Kinderrechte sind Menschenrechte
In der Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen von 1989 werden viele Rechte genannt, praktiziert werden sie längst nicht in jedem Land, z.B. das Recht auf Gleichheit, auf Gesundheit, Bildung, Ernährung, Schutz vor Ausbeutung, Frieden… Paragraphen ändern noch nicht die Welt. Selbst nach Jahren Menschenrechte werden sie schamlos mit Stiefeln getreten. Reportagen, Berichte, Erzählungen, Gedichte, Sachtexte über Schicksale, über Hintergründe und Zusammenhänge, die zu Menschenrechtsverletzungen führen, spiegeln den Zustand der Welt wider. Ein besonderes Kapitel ist den Kindern gewidmet. Bleibt ein Lichtblick: Menschenrechtsorganisationen, die sich aktiv für die Würde des Menschen einsetzen. Auch sie werden in diesem traurig aktuellen Lesebuch vorgestellt. (Jugendliteratur)

2579 Einträge 21 - 30

Sortiert nach: