Home Schweizerisches Institut für Kinder- und Jugendmedien Logo SIKJM Schweizerisches Institut für Kinder und Jugendmedien

Flunkerfisch

Autor/in:
Axel Scheffler (Illustration) | Julia Donaldson (Text) 
Übersetzung:
Aus dem Englischen von Martin Auer. 
Verlag:
Beltz & Gelberg 
Publiziert:
2007 
ISBN:
978-3-407-79363-8 
Seiten:
32 S. 
Schlagwörter:
Abenteuer | Schule/Gruppe | Wahrheit und Lüge | Macht des Erzählens | Meer 

Rezension

Wenn Flori Flunkerfisch zu spät in die Schule kommt, hat er immer ganz atemberaubende Geschichten parat, mit denen er seine Verspätung erklärt. Mal ist es der Fund einer geheimnisvollen Schatztruhe, mal war er in einen Kampf gegen einen Riesenkraken verwickelt. Während die meisten Fische die Ausreden nicht mehr hören wollen, gibt es einen, der die Geschichten vom Flunkerfisch sehr liebt und sie deshalb immer zu Hause erzählt. Von dort verbreiten sie sich weiter und durchqueren die Weiten des Meers. Und dann kommt der Tag, an dem der Flunkerfisch nicht nur ein bisschen zu spät kommt. Er kommt ganz gewaltig zu spät! Fast scheint es, als würde er gar nicht mehr auftauchen. Dass das, was die anderen Fische für eine neuerliche Ausrede halten, die reine Wahrheit ist, wissen die LeserInnen. Denn sie werden Zeuge, wie Flori Flunkerfisch in ein Fischernetz gerät und weit von zu Hause fortgebracht wird, bis ihn die Fischer entdecken und zurück ins Meer werfen. Nach Hause findet er nur, weil er irgendwo im Vorbeischwimmen eine seiner Flunkergeschichten hört. Die Sardellen erzählen, was sie von der Garnele wissen, die es vom Wal gehört hat, der sichs von den Heringen berichten liess … Und so verfolgt der kleine Flunkerfisch seine Geschichte durchs Meer zurück, bis er endlich wieder nach Hause findet – wo er prompt seine neueste Geschichte erzählt.
Auch das neueste Buch des bewährten Duos Axel Scheffler und Julia Donaldson ist wieder in Reimen geschrieben, liest sich insgesamt aber weniger gefällig als etwa “Der Grüffelo” oder “Die Schnecke und der Buckelwal”. Dennoch ein wunderschönes Bilderbuch für die ganze Familie.
Maren Bonacker

4 Einträge << 1 - 4 >>

Sortiert nach: