Home Schweizerisches Institut für Kinder- und Jugendmedien Logo SIKJM Schweizerisches Institut für Kinder und Jugendmedien

Der Kleine Prinz erforscht die Erde

Autor/in:
 
Übersetzung:
Win (98, 2000, ME, XP)/Mac (ab 8.6, OS X) 
Verlag:
Oetinger 
Publiziert:
2005 
ISBN:
3-7891-8040-8 
Seiten:
CD-ROM 
Schlagwörter:
Erde | Spielgeschichte 

Rezension

Neben der Adaption von Antoine de Saint-Exupérys bezaubernder Geschichte als stimmungsvolle Spielgeschichte mit dokumentarischem Hintergrundmaterial (Tivola 1998) gibt es vom Oetinger Verlag mittlerweile bereits zwei einfach gestrickte Lernabenteuer, in denen der Kleine Prinz zur Erforschung des Weltraums und unseres Heimatplaneten einlädt.
In der vorliegenden Geschichte spielen die Elemente verrückt, weil der König die vier magischen Symbolsteine für Wasser, Feuer, Wind und Erde aus dem Brunnen entfernt hat. Bei seinem Freund, dem Fuchs, und auf Besuchen beim Geografen und beim Laternenanzünder bekommt der Kleine Prinz Hilfe. In vier nicht sonderlich aufregenden Spielen können ihm die Kinder dabei helfen, wieder Ordnung zu schaffen und die launische Rose zu retten. Wahlweise kann die ganze Geschichte auch als Zeichentrickfilm betrachtet werden.
Die Stärke der Spiel- und Sachgeschichte liegt weniger in der erzählerisch eingebetteten Mission des charmanten Helden, der mit der philosophischen Figur der Vorlage nicht mehr so viel gemein hat. Die Produktionen zeichnet sich vielmehr durch eine Fülle wissenschaftlich fundierter Animationen aus. In rund dreissig Beiträgen werden komplexe Sachverhalte verständlich dargestellt und Themen wie die Entstehung der Erde, das Aussterben der Dinosaurier oder die Klimaerwärmung anschaulich erläutert. Anregungen für den schulischen Einsatz liefert zudem eine kleine Handreichung, die von der Website des Verlags heruntergeladen werden kann.
Daniel Ammann

2579 Einträge 11 - 20

Sortiert nach: