Bei Darstellungsproblemen hier klicken


Weiterbildungen in der literalen Förderung und
der Kinder- und Jugendliteratur

Sehr geehrte Medienschaffende

Auch 2019 bietet das Schweizerische Institut für Kinder- und Jugendmedien SIKJM Weiterbildungskurse zu Kinder- und Jugendliteratur und zu literaler Förderung an. Die Kurse richten sich an Lehrpersonen aller Stufen, BibliothekarInnen und weitere Interessierte.

Kursübersicht und Online-Anmeldung

Auch dieses Jahr im Angebot sind die Neuerscheinungskurse im Frühling und Herbst, die Praxiskurse für die Erzählnacht, Kurse für die Durchführung von Buchstartveranstaltungen sowie der im 2018 sehr nachgefragte Kurs Bibliothek im Lehrplan 21.

Neu wurde eine Weiterbildung zum Thema Roboter und Leseförderung ins Programm aufgenommen: Einerseits erfahren die TeilnehmerInnen verschiedene Lern- und Spielzeugroboter kennen und programmieren und erfahren, wie sie zu Hause, in der Bibliothek oder in der Schule für die Leseförderung eingesetzt werden können. Andererseits werden Bücher zum Thema Robotik und Roboter besprochen und Bezüge zum Lehrplan 21 und zum Fach «Medien und Informatik» gemacht.

Zudem bieten wir 2019 einen praktischen Kurs zu Vorlesen in grossen Gruppen an. Für ein gelingendes Vorleseerlebnis ist sowohl die Buchwahl wie auch die Ausgestaltung mit passenden Fragen und Denkanstössen entscheiden. Im Kurs wird die Arbeit mit geeigneten Vorlesetexten vorgestellt und das Gehörte in Übungen ausprobiert.

Für Institutionen besteht ausserdem die Möglichkeit, die Weiterbildungen als Holkurse zu buchen.

Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Freundliche Grüsse

Silvan Heuberger
Kommunikation

Schweizerisches Institut für Kinder- und Jugendmedien SIKJM
Georgengasse 6
CH-8006 Zürich
Tel. direkt: +41 43 268 23 17
Tel. Zentrale +41 43 268 39 00
Fax: +41 43 268 39 09

Schweizerisches Institut für Kinder- und Jugendmedien SIKJM
Georgengasse 6, CH-8006 Zürich, Schweiz

Tel:  +41 (0)43 268 39 00
Fax: +41 (0)43 268 39 09

www.sikjm.ch

Das Schweizerische Institut für Kinder- und Jugendmedien SIKJM verfügt über eine einzigartige Spezial-Bibliothek im Bereich Kinder- und Jugendliteratur, widmet sich der Erforschung historischer und gegenwärtiger Kinder- und Jugendmedien und entwickelt und betreut Projekte zur Förderung der Literalität. Es verfügt über Zweigstellen in der Romandie und im Tessin und ist Assoziiertes Institut der Universität Zürich. Das SIKJM wird vom Bundesamt für Kultur, vom Staatssekretariat für Bildung und Forschung sowie von Kanton und Stadt Zürich mitunterstützt. Die Johanna Spyri-Stiftung ist Trägerin des SIKJM. Ihm angegliedert ist das Johanna Spyri-Archiv.

Falls Sie keine Informationen auf diesem Weg erhalten möchten, können Sie den Newsletter hier abbestellen