Bei Darstellungsproblemen hier klicken

Einladung zur Preisverleihung

Sehr geehrte Damen und Herren

Wir laden Sie und Ihre Freunde herzlich zur Verleihung des Schweizer Kinder- und Jugendmedienpreises 2017 ein.

Sonntag, 26. November 2017, von 11.00 bis 12.15 Uhr
PROGR - Zentrum für Kulturproduktion, Waisenhausplatz 30, Bern
Mit Grusswort von Isabelle Chassot, Direktorin Bundesamt für Kultur.

Im Anschluss an die Verleihung wird ein Apéro serviert.

Der Schweizer Kinder- und Jugendmedienpreis ist die einzige schweizweite Auszeichnung für IllustratorInnen und AutorInnen von kinderliterarischen Werken und würdigt ästhetisch herausragende, innovative Neuerscheinungen. Er wird alle zwei Jahre vom Schweizerischen Institut für Kinder- und Jugendmedien SIKJM vergeben. Der Hauptpreis ist mit 10‘000 Franken dotiert, die Shortlist-Nominierung mit 2500 Franken.

Weitere Informationen zum Schweizer Kinder- und Jugendmedienpreis und zu den nominierten Büchern finden Sie hier.

Um Anmeldung wird gebeten an: info@sikjm.ch

Wir freuen uns, Sie begrüssen zu dürfen!

Silvan Heuberger
Kommunikation


Die Shortlist des Schweizer Kinder- und Jugendmedienpreises 2017:

Luisa Campanile: La Friche. Paris, L'école des loisirs 2016

Paloma Canonica: Amici. Triest, Bohem Press Italia 2016

It's Raining Elephants: Marta & ich. Zürich, Atlantis 2017 (Französische Originalausgabe: Éditions Notari)

Sylvie Neeman (Text); Ingrid Godon (Illustration): Le petit bonhomme et le monde. Genf, La Joie de lire 2016

Lorenz Pauli (Text); Kathrin Schärer (Illustration): Rigo und Rosa. Zürich, Atlantis 2016

Francesca Sanna: Die Flucht. Zürich, NordSüd 2016 (Englische Originalausgabe: Flying Eye Books. Französische Ausgabe: Gallimard Jeunesse. Italienische Ausgabe: Emme Edizioni)

Schweizerisches Institut für Kinder- und Jugendmedien SIKJM
Georgengasse 6, CH-8006 Zürich, Schweiz

Tel:  +41 (0)43 268 39 00
Fax: +41 (0)43 268 39 09

www.sikjm.ch

Das Schweizerische Institut für Kinder- und Jugendmedien SIKJM verfügt über eine einzigartige Spezial-Bibliothek im Bereich Kinder- und Jugendliteratur, widmet sich der Erforschung historischer und gegenwärtiger Kinder- und Jugendmedien und entwickelt und betreut Projekte zur Förderung der Literalität. Es verfügt über Zweigstellen in der Romandie und im Tessin und ist Assoziiertes Institut der Universität Zürich. Das SIKJM wird vom Bundesamt für Kultur, vom Staatssekretariat für Bildung und Forschung sowie von Kanton und Stadt Zürich mitunterstützt. Die Johanna Spyri-Stiftung ist Trägerin des SIKJM. Ihm angegliedert ist das Johanna Spyri-Archiv.

Falls Sie keine Informationen auf diesem Weg erhalten möchten, können Sie den Newsletter hier abbestellen