Home Schweizerisches Institut für Kinder- und Jugendmedien Logo SIKJM Schweizerisches Institut für Kinder und Jugendmedien

Schweizer Vorlesetag

Das war der Schweizer Vorlesetag 2020

Bei der dritten Durchführung des Schweizer Vorlesetags am 27. Mai 2020 war vieles anders als gewohnt. Die meisten Vorleseaktionen in Schulen, Kindergärten, Bibliotheken und an anderen Orten konnten aufgrund der Gesundheitskrise nicht stattfinden. Dafür feierten Tausende von Familien in der ganzen Schweiz den Vorlesetag zu Hause.

Das passt, denn schliesslich will der Vorlesetag insbesondere Familien darauf aufmerksam machen, dass tägliches Vorlesen für die Entwicklung der Kinder enorm wichtig ist. Kinder, denen regelmässig vorgelesen wird, verfügen über einen grösseren Wortschatz und lernen leichter lesen und schreiben als Gleichaltrige ohne Vorleseerfahrung. Sie entwickeln einen positiven Bezug zum Lesen und greifen später mit mehr Freude zu Büchern, Zeitungen oder E-Books und haben somit auch bessere Chancen auf einen erfolgreichen Bildungsweg.

Botschafterinnen und Botschafter lesen vor
Am Schweizer Vorlesetag lasen zudem über 30 bekannte Schweizer Persönlichkeiten aus allen Landesteilen der Schweiz online Geschichten vor.

Die Vorlese-Videos der Botschafterinnen und Botschafter können Sie noch bis mindestens Ende Juli 2020 über die Website Webseite des Schweizer Vorlesetags ansehen.

 

Der Schweizer Vorlesetag findet jedes Jahr am vierten Mittwoch im Mai statt, das nächste Mal am 26. Mai 2021.

Wir werden Sie hier informieren, wann Sie Ihre Vorleseaktionen für den nächsten Schweizer Vorlesetag anmelden können.