Home Schweizerisches Institut für Kinder- und Jugendmedien Logo SIKJM Schweizerisches Institut für Kinder und Jugendmedien

Erzählnacht 2019: Veranstaltungsliste

Ort Lokalität Zeit Aktivitäten Zielgruppe öffentlich Kontakt
ZH Adliswil Schulhaus Wilacker
Wilackerstr. 3
19.00 Uhr bis 21.00 Die Kinder durchlaufen in durchmischten Gruppe dreimal eine Erzählung, Spiel, Anregung, Animation zu dem Thema. Primarschüler Nein Sibil Luggen sibil.luggen [at] schule-adliswil.ch 078 740 20 66
ZH Aeugst a.A. Bibliothek Aeugst
Dorfstrasse 22
18.00 bis ca. 20.00 wir haben 16 motivierte Kinder, vom 1. bis zum 6. Klässler, die sich mit den UN-Kinderrechtskonventionen auseinander setzen und für ihre Eltern, Geschwister und alle Dorfbewohnerinnen einen Zusammenschnitt kreativ darstellen werden. Kinder, Erwachsene Ja Jacqueline Angehrn j.angehrn [at] bluewin.ch 044 761 49 47
ZH Bassersdorf Gemeindebibliothek
Klotenerstrasse 1
18:30 - 20:30 Uhr Interaktive Veranstaltung mit Vertiefungsposten Dialogische Lesung, Philosophischer Anteil mit einer Hauptgeschichte. Nur mit Anmeldung! Kinder von 6 bis 9 J. Ja Leiterin Bibliothek Bassersdorf: Ruth Kerin-Hess ruth.kerin [at] bassersdorf.ch
ZH Birmensdorf Gemeinde- und Schulbibliothek
Dorfstrasse 10
18.30 - 21.30 Uhr Verschiedene Posten in der Bibliothek zum Thema. 3. - 6. Primarschule Nein Katja Brogle, bibi.birmensdorf [at] bluewin.ch, 044 737 31 47
ZH Birmensdorf Primarschule Birmensdorf Schulhaus Haldenacher
Schulhausstrasse 1
18.30-21.30 Gemeinsamer Klassenevent mit gemeinsamen Einstieg, verschiedenen Gruppen Posten, einem Snack und einem gemeinsamen Abschluss im Schulzimmer und Schulhaus Haldenacher Kinder der Klasse 5b Nein
ZH Bonstetten Bibliothek Bonstetten
Schachenstrasse 91
18.15 - 20.30 Uhr Drei Primarklassen werden Texte, Lesungen und Darbietungen zum Thema präsentieren. Eltern, Geschwister,Grosseltern Ja
ZH Bülach Schulhaus Hohfuri
Unterweg 51
18- 20 Uhr noch offen Unterstufe Nein
ZH Bäretswil Schulhaus
Schulhausstrasse 2
18.30-22.00 Uhr Erzählungen von 2x 45min in verschiedenen Altersstufen. in der Pause gibt es Buchstaben-Suppe Kindergarten und 1.-6. Klasse Nein
ZH Dielsdorf Primarschule Dielsdorf, Schulhaus Früebli
Früeblistrasse 7
18.15-21.15 Postenlauf Primarschulkinder Nein
ZH Dietikon In der Bibliothek/ auf 3 Etagen
Bremgartnerstrasse 20
19.00-21.00 Auf jeder Etage der Bibliothek findet ein anderer Event statt. Die Kinder rotieren in Gruppen und haben bis am Schluss alle Events besucht. Die Events sind audio, visuell und interaktiv. Anmelden ist notwendig, Anmeldeformulare gibt es in der Bibliothek und in den Schulhäusern. Die Veranstaltung richtet sich ausschliesslich an Kinder, die in Dietikon wohnhaft sind. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt und richtet sich nach dem Eingang der Anmeldungen. Kinder der 1-5 Klasse aus Dietikon Ja
ZH Egg bei Zürich Bibliothek Egg
Dorfplatz 2
19.00 Uhr - 20.30 Uh Wir teilen die Besucher in drei Gruppen: Vorlese-Ecke, Kreativ-Raum (Gest.Plakat) und Diskussion-Bereich. Die Gruppen rotieren und zum Schluss gibt es etwas zu Essen und zu trinken. 1.-3. Klasse Nein
ZH Egg bei Zürich Drehscheibe Egg
Dorfplatz 3
19.00 Uhr - 20.30 Uh In der Drehscheibe Egg werden verschiedene Posten eingerichtet. Gespräche, Geschichten und Kreatives wartet auf die Kinder. Ebenfalls wird etwas Kulinarisches vorbereitet. 4. -6. Klasse Nein
ZH Egg bei Zürich Chilbiplatz Egg
Chilbiplatz
offen Es wird ein Anlass von Jugendlichen für Jugendliche. Zusammen mit der Offenen Jugendarbeit von Egg organisieren die Oberstufenschüler einen Anlass zum Thema im Freien. Oberstufe Ja
ZH Elgg Schulhaus
Seegartenstr. 21
18.30 bis 20.30 Nach einer kurzen Begrüssung und der Gruppeneinteilung wird das Lied "We are the world" gesungen. Unser Angebot besteht aus 2 Geschichten und einem aktiven basteln Posten. Jeweils nach 20 Minuten wird der Raum gewechselt. Zwischendurch gibt es eine kleine Verpflegung. Zum Abschluss wird nochmals ein Lied gesungen. Es werden die 3. & 4. Klässler eingeladen Nein Nicole Telli Schulbibliothek [at] schule-elgg.ch
ZH Elsau Bibliothek Elsau
Elsauerstr. 13
08:10 - 11:50 Am Vormittag sind die Klassen der Stufen 3/4 in die Bibliothek eingeladen. Nach einer gemeinsamen Begrüssung und Einführung werden die Schüler in Gruppen eingeteilt. Mit Spielen zu den Kinderrechten können die Schüler die Informationen vertiefen. Am Schluss der Stunde wird darüber abgestimmt, welche der drei vorbereiteten Geschichten vorgelesen wird. Schüler der Klassen 3/4 Nein Helen Bailer helen_bailer [at] yahoo.com
ZH Elsau Bibliothek Elsau
Elsauerstr. 13
18:30 - 21:00 Am Abend im Anschluss an die öffentliche Ausleihe findet für Jugendliche und Erwachsene eine Filmvorführung statt. Im Erzählnacht-Kino zeigen wir den Film «The hate u give» nach dem gleichnamigen Buch von Angie Thomas. In der Pause werden Snacks und Getränke offeriert. Jugendliche und Erwachsene Ja Helen Bailer helen_bailer [at] yahoo.com
ZH Elsau Singsaal
Im Ebnet 9
17.00 Uhr Die SuS schreiben vorab eigene Erzählungen zum Thema Kinderrechte; aus jeder Klasse werden drei Geschichten (die drei besten) ausgewählt und von einem professionellen Schauspieler vorgelesen. SuS der Oberstufe (Sek I) Nein
ZH Erlenbach Schule Erlenbach
Schulhausstrasse 59-68
18-20 Uhr Den Kindern der 1.-5. Klasse werden von Eltern, Lehrpersonen und Sechstklässler/innen drei Geschichten erzählt oder vorgelesen. Um 19.45 Uhr findet ein gemeinsamer Abschluss auf dem Pausenplatz statt. Primarschulkinder Nein
ZH Feldmeilen Aula Schule Feldmeilen
Höschstrasse 57
17.30 bis 21.30 Uhr An unserer Schule findet zuerst die Erzählnacht für die Unterstufe statt. Einige Eltern bereiten Geschichten vor, die sie den Kindern in den Klassenzimmern vorlesen. Im Anschluss an diesen Event findet die Erzählnacht der Mittelstufe statt. Zu diesem Anlass lädt das Elternforum eine Theatergruppe ein, die in unserer Aula auftritt und die Kinder miteinbeziehen. Unterstufe und Mittelstufe Nein Sabine Blaser (MST) / sabine.blaserschulemeilen.ch Elena Ming (UST) / elena.ming [at] schulemeilen.ch
ZH Feuerthalen Bibliothek
Erlenstrasse 4
19-21Uhr Autorenlesung mit Thomas Pfeiffer 3.-6. Klasse Nein Käthi Baldegger bibliothek [at] schule-feuerthalen.ch
ZH Glattbrugg Schulhaus Lättenwiesen
Giebeleichstrasse 48
17:00 - 22:00 UST / MST Nein Aléxia da Costa Jaggi alexia.jaggi [at] schule-opfikon.ch 079 308 08 03
ZH Gossau Schulhaus Rooswis
Bölstrasse 1
19-21 Uhr 5 Lehrerinnen lesen Geschichten zum Thema vor. Die Kinder rotieren in Gruppen, sodass sie je 3 Geschichten hören können... Spezielles Setting inkl. Bettmümpfeli... Unterstufenkinder des Schulhauses Nein
ZH Greifensee Bibliothek Primarschule Greifensee
Breitistrasse 13
19:30 - 21:30 Postenlauf: Geschichtenerzählen Spiel Feuerschale mit Guetzli und Sirup Taschenlampenlesen in der Bibliothek 2. Klässler Nein Valérie Läderach valerie.laederach [at] primgreif.ch
ZH Grüningen Mediothek Grüningen
Niederwisstrasse 3
17.00 Uhr 1. Runde: Spielplausch zum Thema mit Geschichten und Parcours 2. Runde: Kino mit Film zum Thema 1. Runde: 1. - 3. Klasse / 2. Runde: ab 10 Jahren Ja Petra Hugentobler info [at] mediogrueningen.ch
ZH Hedingen Bibliothek Hedingen
Trottenweg 12
18.30 - 22.00 Uhr 18.30 - 20.00 Uhr: Start für 1. - 4. Klässler mit Kamishibai; anschliessend Postenlauf mit 4 verschiedenen Posten mit Spielen und Basteln; gemeinsamer Abschluss 20.30 - 22.00 Uhr: Start für 5.& 6. Klässler mit Kamishibai; anschliessend Postenlauf mit 4 verschiedenen Posten mit Spielen und Basteln; gemeinsamer Abschluss; Möglichkeit in der Bibliothek zu übernachten 1. - 6. Klasse Nein
ZH Henggart Primarschule und Bibliothek Henggart
Hiltistrasse
18 bis 21 Uhr Schüler der 1. bis 6. Klasse Nein Marlies Mertl marlies.mertl [at] gmx.ch
ZH Herrliberg Schulhaus Rebacker Herrliberg
Schulhausstrasse 31
19:00-20:15 Eltern erzählen, präsentieren die von ihnen ausgewählten Bücher. 1.-4. Klasse Nein
ZH Hirzel Johanna Spyri Museum
Dorfstr. 48
19:00 - 21:00 Erwachsene Ja Nicole Zaehringer, info [at] spyri-museum.ch
ZH Horgen Schulbibliothek Waldegg
Waldeggstrasse 5
18.00-20.00 Vorlesen und Aktivitäten dazu (noch in Planung: Postenlauf? Basteln?...) 1.-4.. Klasse Nein Rebecca Berger rebecca.berger [at] schule.horgen.ch
ZH Kilchberg Schulhaus Alte Landstrasse
Alte Landstrasse 120
Donnerstag, 7.11. 19 Vorlesen aus Büchern über Kinderrechte vielleicht Kurzfilm übernachten im Klassenzimmer 4.Klasse Nein
ZH Kyburg Draussen in der Umgebung der Gesamtschule Kyburg
Allmendstrasse 1
18-21 Uhr Kinder, der 5. und 6. Klasse lesen den 1.-4.Klasskindern vor. Die Vorlesestationen befinden sich draussen. Die Zuhörerinnen bewegen sich von Station zu Station und bekommen da - bei Feuerschein oder Kerzenlicht - jeweils einen Teil der Geschichte zu hören. Am Schluss gibt es für alle ein Bettmümpfeli mit auf den Heimweg. Primarstufe Nein
ZH Küsnacht Schule Küsnacht Dorf
Heinrich-Wettstein-Strasse 16
17.30-21.05 Eltern lesen für KindergärtnerInnen und SchülerInnen in zwei Gruppen. 17.30-18.50 Kiga 1+2 plus 1.+2 Klasse 19.20-21.05 3.,4.,5 +6 Klasse mit Einführung und Abschluss KindergärtnerInnen und SchülerInnen Nein Anne Richter-Brauns Weinmanngasse 40b 8700 Küsnacht anne.richter55 [at] gmail.com
ZH Küsnacht Primarschule Küsnacht/Itschnach
Sonnenrain 47
16.30 - 21.00 Kiga-6 Klasse Nein
ZH Küsnacht Primarschule Heslibach
Mittelfeldstrasse 8
17:00 bis 21:00 Schüler der Schule Heslibach Nein
ZH Langnau Schuleinheit im Widmer
Neue Dorfstrasse
18.00 bis 20.30 In verschiedenen Schulzimmern gibt es vorgelesene Geschichten und Aktivitäten zum Thema. Während dieser Zeit ist die Bibliothek für die Eltern und Geschwister der teilnehmenden Schüler geöffnet. Dort liegen Bücher zum Thema auf, es kann gebastelt werden. 2. und 3. Klassen Unterstufe Nein Claudia Hag Bibliothek [at] langnau.ch
ZH Meilen Primarschule Allmend
Ormistrasse 25/27
17:00 - 20:00 17:00 - 18:00: Lesenacht Kindergarten, 19:00 - 20:00: Lesenacht 1./2. und 3./4. Klasse Kindergarten bis 4. Klasse Nein Elternforum Primarschule Allmend, EFAllmend(at)gmx,ch
ZH Männedorf Bibliothek Männedorf
Schulstrasse 15
18.30 bis ca. 20.00 Geschichtenwettbewerb für die Mittelstufe. An der Erzählnacht werden die Siegergeschichten vorgelesen und prämiert. Geschichtenwettbewerb: Kinder Mittelstufe - Erzählnacht: alle Ja Irene Nauli, bibliothek [at] maennedorf.ch, Tel. 044 921 69 30
ZH Neftenbach Schulhaus Auenrain
Schulstrasse 17
19-22 In verschiedenen Zimmern werden 20 minütige Lesungen angeboten. In einem Zimmer werden zum Thema passende Brettspiele gespielt und im Singsaal stellen 6. Klässler/innen ihre selbstgeschriebenen Geschichten vor. Kindergarten bis 6. Klasse Nein Christian.burgener [at] schule-neftenbach.ch
ZH Nürensdorf Gemeindebibliothek Nürensdorf
Lindauerstr. 1
9.00 bis 15.00 Uhr Bibliotheksrallye mit verschiedenen, zum Thema passenden Aufgaben, die in kleinen Teams gelöst werden. Primarschule 4. Klasse Nein Susanne Lüscher bibliothek [at] nuerensdorf.ch
ZH Oberembrach Schulhaus Zweigärten
Embracherstrasse 11
19.00 bis 21.00 Kindergarten bis 6.Klasse Nein
ZH Oberengstringen Bibliothek Oberengstringen
Im Zentrum
20 Uhr bis 21 Uhr Nach dem Räbeliechtli Umzug werden Geschichten für Kinder bis ca. 10 Jahre erzählt. Mit Eltern-Kafi. Kinder bis ca. 10 Jahre Ja
ZH Oberglatt Gemeidebibliothek Oberglatt
Gartensrtrasse 9
19:00- 22:00 Geschichten vorlesen, Spielen, Basteln, Essen 3.Klässle Nein Helbling Annalise Reckholderenstrasse 40 8154 Oberglatt 044 850 53 14 helblingsam [at] bluewin.ch
ZH Ottenbach Gemeinde- und Schulbibliothek
Affolternstrasse 5
17.00 Uhr bis ca. 20 Um 17.00 Uhr wird für die Mittelstufenschüler eine Lesung mit Gabriela Kasperski stattfinden mit ihrem im August 2019 erschienen Buch "Einfach Yeshi". Mittelstufe Ja Nadine Schor, info [at] bibliothek-ottenbach.ch
ZH Pfungen Schulhaus Breiteacker
Breietackerstr. 44
18:30 20:00 Verschiedene Lesungen auf Deutsch und Englisch in allen Schulzimmern KG & Primasschule Nein Marion Boxler Lieske marion.boxler [at] schulepfungen.ch
ZH Pfungen Schulhaus Breiteacker
Breietackerstr. 44
18:30 20:00 KG & Primasschule Nein
ZH Regensberg Primar- und Tagesschule
Im Chratz, 33
18 - 20 Uhr Mütter, Väter, Lehrerinnen und Kinder lesen im Rahmen der Schweizer Erzählnacht 2019 Geschichten vor. Die Geschichten erzählen von Menschen, die Rechte haben und für diese über kurz oder lang auch einstehen. Kiga - 6. Klasse Nein
ZH Rheinau Gemeinde- und Schulbibliothek Rheinau
Schulstrasse 13
17.30 bis 20.00 Uhr Lesecafé: Die SchülerInnen schreiben Geschichten. Die Gäste im Café können diese Geschichten, via Menükarte bestellen. Diejenigen SchülerInnen bei denen die Geschichte bestellt wird, liest dann seine selbstgeschriebene Geschichte den Gästen vor. 1. bis 6. Klasse Nein Carla Höhn bibliothek [at] primarschule-rheinau.ch 052 319 19 40
ZH Rorbas Mittelstufe RFT
Zilacherstrasse 19
18.00-19.30 Mittelstufe Nein
ZH Rüschlikon Schulhaus
Pilgerweg 27
zirka 19.00 Uhr (wir Ist in Planung...; es werden zum Thema Geschichten erzählt und Spiele gemacht. SuS vom KG - 6. Klasse Nein
ZH Schlieren Bibliothek Schlieren
Bahnhofstrasse 4
19.30 bis 21.30 Uhr Du hast das Recht auf schöne, spannende Geschichten und Spiele! Tauchst du gerne in die Geschichtenwelt ein? Dann bist du bei uns genau richtig. Entdecke an verschiedenen Posten abenteuerliche, geheimnisvolle, überraschende Geschichten und Spiele. Für Kinder von 7 bis 8 Jahren Ja Vera Neaud und Michèle Bolliger Bibliothek [at] schlieren.ch Tel. 044 730 77 77
ZH Seegräben Primarschule Seegräben
Aathalstrasse 8
19.00 - 21.00 UHr Verschiedene Angebote/Workshops aufgeteilt auf 6 Lehrpersonen und Unterstufe/Mittelstufe. Primarschule Nein
ZH Seuzach Schulhaus Rietacker
Ohringerstrasse 16
18:30-21:00 Theaterstück Vorlesen/Spiele Literaturcafé Klasse und zugewandte Personen Nein
ZH Seuzach Gemeindebibliothek Seuzach
Strehlgasse 7
18 bis 19 Uhr Bilderbuchkino Kindergarten und 1. Klasse Ja
ZH Stadel Oberstufenschule Mediothek
Kaiserstuhlerstrasse 54
17:30-20:00 selbstgeschriebene Texte werden ausgestellt, vorgelesen und prämiert Oberstufe Stadel Nein Andrea Knoblauch-Niedermann a.knoblauch [at] oberstufe-stadel.ch
ZH Stäfa Schule Beewies
Etzelstrasse 35
19 Uhr Primarschüler Nein
ZH Thalwil Schulhaus Oeggisbüel
Zehntenstrasse
18.00 Uhr - 21.15 h Einteilung der Kinder der gesamten Schuleinheit Oeggisbüel-Oelwiese (nach Anmeldung) in Gruppen. Verschiedene Teams vom Kindergarten bis 6. Klasse. Lesen, Basteln, Filme je nach Altersstufe 1. Kindergarten - 6. Klassen Nein
ZH Turbenthal Gemeinde- und Schulbibliothek Turbenthal
Tösstalstr. 91
18.30 bis 21.00 Uhr In und um die Bibliothek werden wir verschiedene Posten aufstellen. Es wird spielerisch und literarisch auf das Thema eingegangen und mit den Kindern erarbeitet. Dazwischen wird gesungen und auch eine kleine Zwischenverpflegung wird den Anlass abrunden 3./4. Klässler Nein Angelina Desait bibliothek-tu [at] bluewin.ch
ZH Urdorf Gemeindebibliothek
Friedhofstrasse 4
19:30 - 22.00 Uhr Kinderrechte mit Hilfe von Material von Unicef anschauen. Geschichte "Jetzt bestimme ich, ich, ich" vorlesen. Kleine Theater anhand des Buches "Justine und die Kinderrechte" einstudieren und den Eltern beim Abholen vorspielen. 6 - 11 Jahre Nein Karin Korn, Bibliothek [at] urdorf.ch, 044 734 22 53
ZH Urdorf Primarschule Weihermatt
Weihermattstrasse 50
18.00 Uhr - 20.00 Uh Es stehen verschiedene Vorlesezimmer zur Verfügung. Die Kinder haben die Möglichkeit 3-4 verschiedene Ateliers zu besuchen. Kinder der 1.-6. Klasse Nein
ZH Volken Bibliothek
Ankackerstrasse 2
20 - 23 Uhr Geschichten hören, bastel und Spiele machen Schüler 1. - 6. Klasse Nein
ZH Waedenswil Zürich International School
Steinacherstrasse 140
18:00 - 20:00 Lehrer und Eltern unserer Gemeinschaft lesen in verschiedenen Räumen mehrere Geschichten in mehreren Sprachen für die verschiedenen Altersstufen. Zudem wird es etwas zur Verpflegung geben. 3-11 Jahre Nein
ZH Wernetshausen Kindergarten und Schule Wernetshausen
Schulweg 3
19:00 - 20:35 Uhr Wir bieten zwei Erzählblöcke pro 1./2. Klasse, 2./3. Klasse und 5./6. Klasse an. Jeweils 30 Minuten. Dazwischen gibt es eine Pause an der Feuerschale auf dem Pausenplatz mit Punsch und Brot. Gelesen wird von LehrerInnen und Bibliothekarinnen. Kindergarten bis 6. Klasse Ja Ina Boner bibliothek.wernetshausen [at] schulehinwil.ch Telefon privat: 044 937 34 13
ZH Wettswil Bibliothek
Dettenbühlstrasse 1
20.00 Auch Figuren aus der Kinderliteratur müssen um ihre Rechte kämpfen, brauchen Schutz und wollen sich entfalten. Diese Protagonisten inspirieren dazu, Fragen zu stellen und sollen Mut machen, sich einzumischen und über den eigenen Schatten zu springen. Jugendliche tauchen in spannende Geschichten ein, lösen Rätsel und meistern Aufgaben im Teamwork zum Thema Kinderrechte. Artikel 31 - Recht auf Spiel und Erholung – passt perfekt zu diesem Abend. Zum Abschluss gibt es einen kleinen Imbiss. Schüler und Schülerinnen ab der 4. Klasse Ja Fabienne Maurer wettswil [at] bibinetz.ch 044 700 39 37
ZH Wiesendangen Bibliothek
Schulstrasse 27
20:00 Matthias Nold erzählt spannende Geschichten Viertklässler*innen Ja Bibliothek Wiesendangen Monika Müller E-Mail bibliothek [at] wiesendangen.ch Tel. 052 337 20 72
ZH Winterthur Schule Gutenberg-zelgli
Gutenbergstrasse 11
18.00 Uhr bis 21.00 Erzählateliers, Kinder lesen ihre eignen Geschichten vor, Eltern lesen in ihrer Muttersprache, Elterncafé SchülerInnen von Kindergarten bis 6. Klasse Nein Marianne Trüb Gutenbergstrasse 11 8406 Winterthur
ZH Winterthur Schule Zinzikon
Ruchwiesenstrasse 1
18:00 bis 21:00 Uhr In den Schulräumen der Schule Zinzikon wird vom Elternrat und Eltern wieder ein bunter und aufregender Abend für die Kinder der 1-3 Klassen veranstaltet. Geschichten zum Thema Kinderrechte werden vorgelesen und es wird gespielt, gebastelt und viele bunte Aktivitäten sind geplant. Zwischendurch gibt es einen Pausensnack und Getränke. Die Kinder der 1.-3. Klasse sind eingeladen, wieder einen lustigen und bunten Abend in der Schule mit einander zu verbringen. Klassen 1-3 von Schule Zinzikon und Stadel Nein Ivonne Krüger 052-5342330
ZH Winterthur Schulhaus Wyden
Espenstrasse 16
19.00 - 20.30 Bleibt bis zum Schluss geheim vor den Kindern. 1. Kindergarten bis und mit 6. Klasse Nein elternrat.wyden [at] gmail.com
ZH Winterthur Buchhandlung Buch am Platz
Kirchplatz 2
17.00 - 18.00 Ein Mädchen, dass Berge versetzen kann. Eine Geschichte rund um eine ungewöhnliche Freundschaft und ein Mädchen, dass die Welt entdecken will. Anna-Katharina Diener liest aus Francesca Sannas Buch "Geh weg, Herr Berg". Lesung um 17.00. Anschliessen gibt es selbstgemachte Bergguetzlis. Für alle von 4-104 Jahren. Keine Anmeldung erforderlich, Eintritt frei. Für alle von 4-104 Jahren Ja Anna-Katharina Diener Buch am Platz 052 213 03 53 info [at] buchamplatz.ch
ZH Winterthur Primarschule Brühlberg
Brühlbergstrasse 5
18:00/19:00 bis 21:0 Nach einem gemeinsamen Einstieg wird zuerst den US-Kindern und dann den MS-Kindern von Eltern vorgelesen. 1. bis 6. Klasse Nein
ZH Winterthur Schulhaus Talacker
Talackerstrasse 90
18.00-19.30 Vier Geschichten in vier verschidenen Räumen, welche jedoch nur drei Mal erzählt werden, d.h. die Kinder können sich nur drei Geschichten anhören. Die Kinder wechseln den Raum, nachdem sie eine Geschichte gehört haben. Anschliessend gibt es für alle einen Becher Buchstabensuppe und Brot. Kinder, Geschwister, Eltern Nein
ZH Winterthur Schulhaus Hegifeld
Hobelwerkweg 8
19-20.30 3 Blocks a 20 Minuten 3.4.5.6. Primar Nein
ZH Wädenswil Schule Gerberacher
Gerberacherweg 19
17 -21 Uhr Vorlesen und Ateliers Primarschule Nein Bettina Waser bettina.waser [at] pswaedenswil.ch
ZH Wädenswil Schulhause
Glärnischstrasse 3
16:45-19:00 (KG bis Die Kinder gehen in kleinen Gruppen an 2-3 verschiedene Vorlesungen, die von Lehrpersonen und Eltern organisiert werden. KG bis 6. Klasse Nein Tarang Fäh tarang_faeh [at] yahoo.ca
ZH Zuerich Schule Sihlfeld
Sihlfeldstrasse 165
19 Uhr - 21 Uhr Die Schulkinder melden sich für die Erzählnacht an. Es werden Gruppen eingeteilt und zugeordnet. Vorgelesen wird von Lehrpersonen, Hortleiter/innen und auch Eltern. Jedes Angebot dauert ca 40 Minuten, danach wechseln die Schüler zu einem anderen Angebot. Für die Kindergartenkinder und ihre Eltern gibt es einen Eltern- Kind-Raum, der von den Kindergartenlehrpersonen vorbereitet und betreut wird. In diesem Raum können Eltern ihren Kindern vorlesen oder gemeinsam Bücher anschauen. Parallel findet vor dem Schulhaus ein Bücherflohmarkt statt, und in einer Bar werden Getränke für Eltern angeboten. Zum Abschluss erhalten alle Kinder noch eine Tasse mit Buchstabensuppe. Schüler des Schulhauses Nein Maritta Bloch-Walli maritta.bloch-walli [at] schulen.zuerich.ch
ZH Zumikon Schule Zumikon
Juch 3
17:30 Die Lesungen finden in der zeitlichen Reihenfolge von zuerst Kindergarten dann Unterstufe und zu guter letzt Mittelstufe statt. Innerhalb einer Stufe sind die Lesungen parallel. Für die Kindergartenstufe ist eine Lesung von 35 Minuten vorgesehen. Die Kinder der Kindergartenstufe dürfen, wenn sie mögen, auch an den Lesungen der Unterstufe teilnehmen. Kindergarten und Primarschüler Nein Haleh Mirzaei Gössikon 1 8126Zumikon
ZH Zurich Schule Weinberg Turner
Weinbergstrasse 143
18.00 - 22.00 Erzählnacht der Schule Weinberg Turner wird von Elternrat Delegierten zusammen mit Lehrpersonen und Schulleitung organisiert. Mitmachen können ale Kinder die dass wollen (von erste bis 6. Klasse), bei Anmeldung und Auswahl des Lesestoffes helfen Lehrer. Wir machen es so das wir die Teilnehmer in Altersgruppen verteilen und bereiten dann Leseräume in verschiedenen Klassenzimmern, dekorieren sie, machen kleine Lesebühnen für die Kinder die vorlesen, wir erschaffen ein entspanntes und zauberhaftes Ambiente. Die jüngsten Besucher können bei Workshops oder Spielen in schulischen Hort mitmachen, Bücher anschauen, es wird auch vorgelesen. In dem Eingangsbereich der Schule wird für den Abend ein Café ausgebaut, wo die Eltern und Kinder was kleines essen und trinken können. Es ist ein Abend für ganze Familie. Das Feed back ist sehr positiv und jedes Jahr machen mehr Kinder, Familien und Freiwillige mit. Primarschule Ja Tea Arvaj tea.arvaj [at] gmail.com +41 79 552 09 83
ZH Zürich Schule Im Herrlig
Badenerstrasse 724
18 Uhr - 21 Uhr Nach einem gemeinsamen Beginn in der Turnhalle gibt es 5 verschiedene Angebote, die die Besucher ansehen können. Jede Darbietung dauert ca. 30 Minuten, dazwischen sind jeweils 10 Minuten-Pausen für einen Wechsel. In einem Elterncafê sind alle Besucher zu verschiedenen Snacks und Getränken eingeladen. Kindergartenkinder, Kinder der Unterstufe und der Mittelstufe Ja
ZH Zürich Schulhaus Ahorn
Ahornstrasse 12
19.00 Uhr Schulkinder Nein
ZH Zürich Schule Milchbuck
Guggachstrasse 11-15
18.30 - 21.00 Eltern, Lehrpersonen und 5./6.Klässler lesen und erzählen Geschichten. Kiga bis 4.Klasse Nein
ZH Zürich Schule Bläsi
Bläsistrasse 2
19.00-20.30 KG-6.Klasse Nein
ZH Zürich Schule Hirslanden Primar Schulhäuser Hofacker und Freiestrasse
Hofackerstrasse 45
18.30-21:00 Der Elternrat Hirslanden organisiert seit vielen Jahren die Erzählnacht für die 3. und 4. Klassen und für die 5. und 6. Klassen der Primarschule. Die beiden Anlässe finden am Termin der Schweizer Erzählnacht in zwei Schulhäusern statt. Es gibt jeweils rund 6 parallele Lesungen; Eltern lesen den Schulkindern in gemischen Gruppen ausgewählte Bücher vor (lesen und zusammenfassen). Die Lesungen finden in zwei Teilen statt mit einer Pause dazwischen. Die Zimmer sind thematisch und atmosphärisch dekoriert. Kinder der 3. bis 6. Primar Nein
ZH Zürich Schule Apfelbaum
Apfelbaumstrass 31
19.00 - 21.00 Uhr Eröffnung auf dem Pausenplatz mit anschliessenden Lesungen von Eltern/Lehrperonen/SchülerInnen in den Klassenzimmern. Kindergarten und Primarschule Nein
ZH Zürich Schule Kügeliloo
Maienstrasse 7/11
17.45 - 22.00 In verschiedenen Schulzimmern wird in vier Schichten gelesen und erzählt. Die Bibliothek lädt zum Verweilen ein genauso wie die Sirupbar "Bücherwurm". Eventuell gibt es auch eine passende Ausstellung zu besuchen. Kinder, deren Familien und Freunde der Schule Nein Danièle Traeber, daniele.traeber [at] schulen.zuerich.ch
ZH Zürich Schule Kappeli
Badenerstrasse 618
KG: 17.50-ca.19.15 U Die Kinder singen gemeinsam Lieder und es werden alle Willkommen geheissen. Die Sieger und Siegerinnen des Schreibwettbewerbs werden von der Jury geehrt und die besten Texte vorgelesen. Anschliessend werden die Kinder in verschiedene Gruppen eingeteilt und hören während je 20 Minuten drei Geschichten. Zum Schluss werden die Kinder von ihren Eltern abgeholt und alle werden vom Elternrat mit einem Punch oder einer Süssigkeit verabschiedet. Ende ca. 21.00 Uhr. Kindergartenkinder und Primarschulkinder der Schule Kappeli Nein
ZH Zürich NONAM
Seefeldstrasse 317
17 - 18.30 neugierige Kinder Ja Kristina Kampmann kristina.kampmann [at] zuerich.ch 044 413 49 90
ZH Zürich Kindergärten Grünau 1-4
Grünauring 30 / 31
19.00 Uhr-20.15 Eine Geschichte wird erzählt und danach eine Aktion dazu gemacht Kindergartenkinder 2. Jahr Nein Sandra Olivotto, sandra.olivotto [at] schulen.zuerich.ch, 076 435 38 00
ZH Zürich GZ Oerlikon & Hort Halde C1
Gubelstrasse 10
19:00 Elternrat Schulhaus Gubel Kinder & Eltern Nein
ZH Zürich Schulhaus Im Isengrind
Wolfswinkel 3
19.00 - 21.15 Schüler des Schulhauses Nein
ZH Zürich KiTa Bethanien Altstetten
Buckhauserstrasse 34
17:00 bis 20:00 KiTa Kinder mit ihren Eltern Nein
ZH Zürich Schule Apfelbaum
Apfelbaumstrass 31
19.00 - 21.00 Uhr Kindergarten und Primarschule Nein
ZH Zürich Schulhaus Riedenhalden
Riedenhaldenstrasse 212
18.30 Uhr Die Schülerinnen und Schüler besuchen drei verschiedene Lesungen, die in verschiedenen Schulzimmern stattfinden. Die Gruppen sind altersdurchmischt. Nach zwei Lesungen gibt es eine kleine kulinarische Stärkung. Primarschülerinnen und Primarschüler Nein
ZH Zürich Schulhaus Himmeri-Heumatt
Schwandenholzstrasse 20
18.30-19.50 Es finden verschiedene Lesungen in 3 Blöcken statt. Eltern, Schülerschaft, LP's und BP's Ja Flavia Klausberger flavia.klausberger [at] schulen.zuerich.com 079 827 23 64
ZH Zürich Schule Aussersihl
Kernstrasse 45
18.45 bis 21.00 Kindergarten- & Primarklassen Nein
ZH Zürich Schule Auzelg
Opfikonstrasse 151
18-21Uhr In verschiedenen Gebäuden und stufengetrennt erzählen die MA der Schule Auzelg Geschichten, basteln, spielen etc. zum Thema. Die Zeiten werden den Stufen angepasst. Die Eltern sind herzlich dazu eingeladen. Alle Kinder, alle Lehrpersonen und alle Betreungspersonen nehmen an diesem Anlass Teil. Es ist ein fester Termin in unserer Jahresplanung. KG - MST Nein Domenica Frigg, domenica.frigg [at] schulen.zuerich.ch 044 413 10 75 Bitte bei der Rechnungsadresse in der 1. Zeile "Schule Auzelg" schreiben, Name auf 2. Zeile! Danke!
ZH Zürich Schulhaus Bungertwies
Hofstrasse 62
19:15-20:30 Gabriela Kasperski: Einfach Yeshi Lesung Kinder der Unterstufe und Mittelstufe Nein
ZH Zürich Schule Bachtobel
Bachtobelstrasse 111
18.30 - 20.00 Die Primarschülerinnen treffen sich in ihren Klasse wo Geschichten erzählt und gelesen werden. Für die Eltern gibt es ein Elterncafé mit Büchertausch. Für die jüngeren Geschwister und ganz Kleinen gibt es eine Kinderbetreuung mit Geschichten unter dem Bücherbaum. Primarschülerinnen / Eltern Nein Fredi Welter fredi.welter [at] schulen.zuerich.ch 044 413 18 22
ZH Zürich Schulhaus Auhof
Herzogenmühlestrasse 53
19:00 Uhr bis ca. 20 19:00 Uhr. Treffpunkt Pausenplatz, gemeinsamer Start beim Feuer 19:15 Uhr. Geschichten für Kinder vom Kindergarten bis zur 6. Klasse (in Gruppen) Elternkaffee im Singsaal ab 20:30 Uhr: Kinder dürfen in der > einen Sirup und ein Stück Kuchen holen Kinder der Schule Auhof Nein
ZH Zürich Schule Blumenfeld
Blumenfeldstrasse 50
19.00 bis 21.00 18 Lesungen dreifach angeboten Café Litteraire Kindergarten und Primarstufe Nein Stadler Bernadette bernadette.stadler [at] schulen.zuerich.ch 044 413 26 50
ZH Zürich Schulhaus Untermoos-Freilager
Altstetterstrasse 248
18.00-19.30 Kinder kommen in den Genuss zweier Geschichten, die von Eltern vorgelesen werden. Kindergarten-Mittelstufe Nein
ZH Zürich Insieme Zürich-Oerlikon
Regensbergstrasse 89
19.30 bis ca. 21.30 Erika Hoffmann und Conchi Vega erzählen: Wie Tiki Winzigklein mit grosser List den König übertölpelt, wie Jakob mit Musik aus der Ohnmacht findet, wie die faule Kati dreckig zur Königin wird und anderes mehr... Märchenhafte Geschichten zum Thema. Einladung zum Hören und Staunen! Dessert in der Pause. Eintritt: Fr. 25.- / AHV und Stud. Fr. 20.- Anmeldung erwünscht Erwachsene Ja Erika Hoffmann rik_hoffmann [at] yahoo.de 044 271 15 07
ZH Zürich PBZ Schwamendingen
Winterthurerstr. 531
18-19 Uhr Leseanimatorin Guiseppina Santoro liest dazu eine Geschichte. Eintritt frei, Kollekte. Kinder von 3 bis 4 Jahren Ja
ZH Zürich Schule Am Uetliberg
Schweighofstrasse 201
18:00 Kinder haben RECHTE. Damit die Erwachsenen diese nicht vergessen, hat sie die UNO vor 30 Jahren aufgeschrieben und für verbindlich erklärt. Zum Beispiel das RECHT, gleich behandelt zu werden – egal woher man kommt und ob man lieber blau oder grün mag. Oder das RECHT, nicht hungern zu müssen und medizinisch versorgt zu werden. Das RECHT auf Zeit zum Spielen und Lernen wird an der Erzählnacht 2019, unter dem Motto: hochgehalten. Denn bei packenden Geschichten oder spannendem Spiel, lernt man bekanntlich RECHT viel. Ob wir es dabei allen RECHT machen und den SchülerInnen die gleichen Geschichten gefallen wie den Eltern, bleibt abzuwarten. Denn es gibt auch ein RECHT auf eine eigene Meinung! Vielleicht werden wir das auch gar nie erfahren: Auch das RECHT auf Geheimnisse ist in der UN-Kinderrechtskonvention festgeschrieben. So oder so: Es dürfte auch dieses Jahr RECHT spannend werden. RECHT so! KiGa bis 6. Klasse Ja Hülya Demirtas huelya.demirtas [at] schulen.zuerich.ch
ZH Zürich Schulhaus Aemtler A
Bertastrasse 50
18.30 - 21.30 Wir erzählen Bücher, basteln und spielen passend zum Thema. Schüler und Schülerinnen Nein Edith Morel Edith.morel [at] schulen.zuerich.ch
ZH Zürich Schule Scherr
Stapferstrasse 54
18:30-21:30 Eröffnung in der Turnhalle mit einer Lesung der 6. Klässler. Anschliessend Lesungen für alle Stufen von Kindergarten bis 6. Klasse in den Schulzimmern durch Eltern, Lehrer und Schüler. Kindergarten und Primarschule Ja Sandra Zutter, zzutter [at] bluewin.ch