Home Schweizerisches Institut für Kinder- und Jugendmedien Logo SIKJM Schweizerisches Institut für Kinder und Jugendmedien

Schweizer Erzählnacht

«Unser Planet - unser Zuhause» - Das Motto der Schweizer Erzählnacht 2021

Am 12. November findet die diesjährige Schweizer Erzählnacht unter dem Motto «Unser Planet - unser Zuhause, Notre planète - notre maison, Il nostro pianeta - la nostra casa, Noss planet - noss dachasa» statt. Schulen, Bibliotheken, Buchhandlungen, Jugendtreffs, Gemeinschaftszentren und andere Institutionen sind wieder herzlich eingeladen mitzumachen und das Erlebnis des gemeinsamen Lesen und Vorlesens miteinander zu teilen.

Das Leben auf unserem Planeten beschäftigt uns alle, jung genauso wie alt. Spätestens seit eine Jugendliche mit ihrem wöchentlichen Schulstreik eine weltweite Klimabewegung ausgelöst hat, ist die Klimaerhitzung ein Thema, das nicht nur omnipräsent ist, sondern auch im Bücherregal angekommen ist. Die Kinder- und Jugendliteratur zum Thema bewegt sich vom Sachbuch zu Urban Gardening bis zum Umweltschutzkrimi. Sie wirft Fragen auf - Wie wollen wir leben? Was können wir tun? - und ermuntert uns, die Erde als unser Zuhause besser kennenzulernen, sie zu schätzen und ihr Sorge zu tragen.

Das Plakat für die diesjährige Schweizer Erzählnacht gestaltet die Illustratorin Leslie Umezaki aus Freiburg.

 

Kurs für VeranstalterInnen

Wie jedes Jahr bietet das SIKJM für VeranstalterInnen den Kurs «Praxis Erzählnacht - Tipps für EinsteigerInnen und Erfahrene» an. Sie ehalten viele organisatorische Tipps und konkrete Umsetzungsideen für die Gestaltung einer Erzählnacht. Der Kurs findet am 3. Juni und am 10. Juni 2021 statt und kann je nach Erfahrungsstand als ein- oder zweiteiliger Kurs online besucht werden.

Hier können Sie sich anmelden.

 

Die Termine 2021:

  • Juni 2021: Medienlisten, Gestaltungsideen und das Plakat zum Motto stehen zum Download bereit.
  • 2. August bis November 2021: Anmeldung Veranstaltungen, Bestellmöglichkeit von Plakaten und Buchzeichen.
  • 12. November Schweizer Erzählnacht

 

Das Schweizerische Institut für Kinder- und Jugendmedien SIKJM, Bibliomedia Schweiz und UNICEF Schweiz und Liechtenstein sind Träger dieses erfolgreichen Leseförderungsprojekts.

Die Schweizer Erzählnacht gehört zu den grössten Kulturanlässen der Schweiz. Sie wird jedes Jahr vom Schweizerischen Institut für Kinder- und Jugendmedien SIKJM in Zusammenarbeit mit Bibliomedia und UNICEF Schweiz und Liechtenstein koordiniert.

In den Vorjahren wurden schweizweit über 650 Veranstaltungen angemeldet. Seit den 90er-Jahren kommen kleine und grosse LeserInnen jeweils am zweiten Freitag im November zusammen. Das gemeinschaftliche Erleben von Geschichten in einem anregenden Rahmen ist eine einfache, aber sehr wirksame Form der Leseförderung und bietet Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen lustvolle Zugänge zum Lesen.

 

Worauf muss man bei der ersten Durchführung einer Erzählnacht besonders achten?

Fangen Sie mit einer kleineren Erzählnacht an. Beginnen Sie nicht gleich mit dem ganzen Schulhaus, sondern starten Sie mit einer Klasse oder den Klassen einer Stufe.

In Bibliotheken kann es für die Planung hilfreich sein, wenn sich die Teilnehmenden anmelden müssen.

Das SIKJM bietet ausserdem einen Weiterbildungskurs für Veranstalter einer Erzählnacht an.

Welche Materialien stellt das SIKJM zur Verfügung?

Jeweils ab Juni stehen ausführliche Medienlisten zum Erzählnachtmotto für Kinder, Jugendliche und Erwachsene bereit. Hinzu kommen Ideen und Tipps zur mottogerechten Gestaltung von Anlässen. Sie können beim SIKJM Plakate und Buchzeichen beziehen oder im Weiterbildungskurs "Erzählnacht Praxis" Tipps und Tricks für Erzählnacht-VeranstalterInnen in Erfahrung bringen.

Wieso sollen wir unsere Veranstaltung über das Online-Formular anmelden?

Zum einen können Sie bei der Anmeldung gleich auch Ihre Erzählnachtplakate-Plakate und -Buchzeichen bestellen, zum anderen wird Ihr Anlass so ein Teil eines schweizweiten Erzählnacht-Mosaiks mit grosser Ausstrahlung. Das Anmelde- und Bestellformular ist jeweils ab August online.

Welche Erzählnacht-Formen eignen sich am ehesten?

Es gibt fast so viele Formen wie Veranstaltungen. Grundsätzlich gilt: Je mehr TeilnehmerInnen erwartet werden, desto wichtiger sind unterschiedliche Erzähl- und Vorleseangebote. So können Sie auf die Bedürfnisse des Zielpublikums und räumliche Gegebenheiten reagieren.

Darf die Erzählnacht auch an einem anderen Datum durchgeführt werden?

Selbstverständlich! Die zur Verfügung gestellten Werbematerialien beziehen sich aber auf das offizielle Erzählnacht-Datum.

 

 

 

So ein Glück! Che felicità! Quel bonheur! Tge ventira!» - Das war die Schweizer Erzählnacht 2020

«So ein Glück!» lautete das Motto der Schweizer Erzählnacht, die am 13. November 2020 stattfand. Aufgrund der aktuellen Corona-Krise war es nicht möglich, eine herkömmliche Schweizer Erzählnacht durchzuführen. Die lokalen Veranstalterinnen und Veranstalter waren dadurch speziell gefordert. So fand das Erzählen vor allem innerhalb der eigenen Schulklasse, im Kreis der Familie oder als Onlinelesung statt.

Die Schweizer Erzählnacht bestand 2020 aus vielen kleinen und virtuellen Veranstaltungen, die zusammengenommen den nationalen Charakter des Leseförderungsprojekts unterstrichen und das Glück des gemeinsamen Lese- und Vorleseerlebnisses zelebrierten.

Das Plakat für die Schweizer Erzählnacht 2020 gestaltete der Illustrator Antoine Déprez, der für das Buch «Il tavolino magico» für den Schweizer Kinder- und Jugendbuchpreis 2020 nominiert wurde.

Schweizer Erzählnacht - Archiv

So ein Glück! 2020
Wir haben auch Rechte 2019

2019

Wir haben auch Rechte

In allen Farben 2018
Hexereien und schwarze Katzen 2015

2015

Hexereien und schwarze Katzen

Ich spiele, du spielst - spiel mit! 2014

2014

Ich spiele, du spielst - spiel mit!

Geschichten zum Schmunzeln 2013

2013

Geschichten zum Schmunzeln

Feuer und Flamme 2012
Im Geschichtenwald 2010
Als die Welt noch jung war... 2009

2009

Als die Welt noch jung war...

Geschichten vom Wasser 2008

2008

Geschichten vom Wasser

Was für ein Fest! 2007

2007

Was für ein Fest!

Freunde? Freunde! 2006

2006

Freunde? Freunde!

Erzähl mir die Welt! 2005

2005

Erzähl mir die Welt!

Mutter, Vater, ich und sie 2004

2004

Mutter, Vater, ich und sie

Wenn einer eine Reise tut... 2003

2003

Wenn einer eine Reise tut...

Previous Next