Home Schweizerisches Institut für Kinder- und Jugendmedien Logo SIKJM Schweizerisches Institut für Kinder und Jugendmedien

Anregungen zum Lesen und Zuhören zu Hause

Der normale Alltag ist unterbrochen - so entsteht auch Raum für Dinge, die sonst vielleicht zu kurz kommen. Zum Beispiel das Lesen. Geschichten können in andere Welten tragen, andere Gefühle vermitteln, lustig sein - und vor allem auch gemeinsam genutzt werden.

Kinder und Jugendliche haben zurzeit keinen Zugang zu Schulbibliotheken und öffentlichen Bibliotheken. Hier finden Eltern und andere Betreuungspersonen eine Auswahl von Anregungen, wo Geschichten trotz dieser ausserordentlichen Situation gefunden werden können.

Analoge Bücher
Ihre Buchhandlung vor Ort schickt Ihnen jedes Buch gerne nach Hause, jetzt, wo Sie nicht im Geschäft bedient werden können.

  • Auf unseren Medienlisten und in Vorlesetipps für den Schweizer Vorlesetag 2020 finden Sie viele Buch-Anregungen.
  • Alle unsere Bücherrezensionen gibt es in der Datenbank.
  • SJW-Verlag bietet Kindern über ihre Schulen jedes Jahr viele abwechslungsreiche Lektüren an und können auch direkt beim Verlag bestellt werden und werden nach Hause geliefert.
  • Die Leichtlesetexte des da bux-Verlags können direkt beim Verlag bestellt werden. Sie passen in ein C5-Couvert.
  • Vielleicht finden Sie auch unter den Büchern des Leipziger Lesekompass 2020 eine passende Lektüre. Alle nominierten Texte werden auf unterhaltsame Weise in Online-Videos vorgestellt.

Bibliotheken: Bücher und Hörbücher digital
Viele Bibliotheken verfügen über ein digitales Angebot, über das eBooks und Hörbücher online ausgeliehen werden. Für die Nutzung braucht es aber einen Bibliotheksausweis, der kann online erstellt werden oder bestellt werden.

  • Erkundigen Sie sich bei Ihrer regionalen Bibliothek oder für viele Regionen online hier.

Radios, Streaming-Dienste
Viele Radiostationen bieten Hörspiel-, Hörbuchportale für Kinder an. Die Hörangebote können online genutzt werden oder oft auch als Podcasts.

Hier einige Links für den deutschsprachigen Raum:

  • Das vorleser.net bietet viele Hörbücher und Hörspiele für den Kindergarten bis zur 6. Klasse zum kostenlosen Download an.
  • Auf lyrikline lesen bekannte Kinderlyriker wie Hans Manz oder Arne Rautenberg einige ihrer Kindergedichte vor.
  • Der Verlag Baobab Books bietet auch Hördateien zu seinen Büchern an.
  • Das zu Amazon gehörende Hörbuch-Portal bietet ein riesiges Angebot an Hörbüchern und Hörspielen für Kinder und Jugendliche an. Im Probemonat kann man ein Hörbuch gratis hören.
  • Auch Spotify stellt viele Kinder- und Jugendhörbücher zur Verfügung. Darunter viele Klassiker, Märchen, aber auch Neuerscheinungen. Auch die Schweizerdeutschen Globi-Geschichten können da nachgehört werden. Wer ein Abo hat (ca. 12 Franken im Monat), hört ohne Werbeunterbrechung.

Angebote für das Vorschulalter

  • Leseanimatorinnen und Leseanimatoren präsentieren jeden Wochentag ihren Corona Schnipsel. Ihr Newsletter bietet viele Kreativideen rund um Bilderbücher (bis ca. 8 Jahre).
  • In unserer Datenbank Vers und Reim finden sich Verse und Reime in allen Landessprachen und vielen Migrationssprachen.
  • Online Geschichten zum Selberlesen oder Vorlesen bietet das Projekt der Stiftung Lesen unter einfach vorlesen.
  • Ebenfalls bei der Stiftung Lesen finden sich viele Tipps zu Vorlese-Apps.

Kindergarten, Unterstufe

  • Auf der Online-Plattform onilo kann man in den nächsten Wochen mit einer kostenfreien Entdeckerlizenz viele bekannte Bilderbücher digital anschauen und sich vorlesen lassen.
  • Das Minitheater Hannibal stellt jeden Tag eine Episode aus ihrer Interpretation von Michaels Ende «Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer»
  • Die Bücherpiraten in Lübeck stellen Bilderbücher, die Kinder geschrieben und gestaltet haben, gratis zum Download zur Verfügung. Die Bilderbücher, z.T in fast 50 Sprachen, sind immer zweisprachig, wobei die Sprachkombination frei gewählt werden kann. www.bilingual-picturebooks.ch
  • Die Interkulturellen Bibliotheken der Schweiz verweisen auf Online-Angebote zu Reimen, Erzählungen und Geschichten in vielen Sprachen: www.interbiblio.ch
  • Unter minibooks lassen sich einfach kleine Bücher schreiben, gestalten und veröffentlichen.

Mittelstufe und Oberstufe
Der Comiczeichner Daniel Lieske stellt seinen Comic The Wormworldsaga, die abenteuerliche Reise eines Jungen, online gratis zum Lesen zur Verfügung.

  • Der Comic UNSICHTBAR der Zeichnerin Barbara Yelin, über einen unbegleiteten minderjährigen Flüchtling im Berner Oberland, kann auch online gelesen werden.
  • Mit der App Book Creator lassen sich Geschichten auch mit Fotos, Videos, Tonaufnahmen … einfach erstellen und teilen.
  • Die Schriftstellerin und Expertin für Begabungsförderung stellt jeden Tag eine Schreibidee für Zuhause vor.
  • Fans von Jugendbuchserien können ihre Lieblingsserien fortschreiben oder nachlesen, wie andere diese Geschichten fortgeschrieben haben, zum Beispiel auf fanfiction.