Home Schweizerisches Institut für Kinder- und Jugendmedien Logo SIKJM Schweizerisches Institut für Kinder und Jugendmedien

Astrid Lindgren Memorial Award

Der Astrid Lindgren Memorial Award ist die weltweit höchstdotierte Auszeichnung für Kinder- und Jugendliteratur. Sie ist mit 5 Millionen schwedischen Kronen dotiert (rund 715'000 SFR) und wird seit 2003 jährlich an einen oder mehrere Preisträger verliehen.

Ausgezeichnet werden AutorInnen, IllustratorInnen, GeschichtenerzählerInnen, Einzelpersonen oder Institutionen, für herausragende Leistungen im Bereich der Kinderliteratur und Leseförderung. Verwaltet wird der Astrid Lindgren Memorial Award vom staatlichen Kulturrat Schwedens.

Schweizer Nomination 2019

Eine Fachjury des SIKJM hat die Illustratorin Albertine und den Autor Franz Hohler sowie die Organisation «Read with me» aus dem Iran für den Astrid Lindgren Memorial Award 2018 nominiert.

Schweizer Nomination 2018

Eine Fachjury des SIKJM hat die Illustratorin Albertine und den Autor Franz Hohler sowie die Organisation «Read with me» aus dem Iran für den Astrid Lindgren Memorial Award 2018 nominiert.

Schweizer Nomination 2017

Eine Fachjury des SIKJM hat die Illustratorin Albertine und den Illustrator Étienne Delessert für den Astrid Lindgren Memorial Award 2017 nominiert.

Schweizer Nomination 2016

Eine Fachjury des SIKJM hat den Illustrator Étienne Delessert für den Astrid Lindgren Memorial Award 2016 nominiert.

Schweizer Nomination 2015

Eine Fachjury des SIKJM hat die Illustratorin Albertine für den Astrid Lindgren Memorial Award 2015 nominiert.

Schweizer Nominationen 2014

Eine Fachjury des SIKJM hat für die Illustratorin Kathrin Schärer und den Autor Franz Hohler für den Astrid Lindgren Memorial Award 2014 nominiert.