Home Schweizerisches Institut für Kinder- und Jugendmedien Logo SIKJM Schweizerisches Institut für Kinder und Jugendmedien

Recherche und Nutzung

Swisscovery

Erste Anlaufstelle für die Recherche in den Beständen der SIKJM-Bibliothek ist der swisscovery-Katalog. Allgemeine Hinweise zur Nutzung von swisscovery finden sich auf der Hilfe-Seite. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an uns.

Swisscovery ist die gemeinsame Recherche-Plattform für den schweizweiten Bibliotheksverbund SLSP. Über den verlinkten Sucheinstieg ist eine Beschränkung der Suchergebnisse auf die SIKJM-Bibliothek voreingestellt. Sie können wahlweise auch im gesamten swisscovery-Netzwerk suchen:

 

Ein Teil der Bibliotheksbestände befindet sich in einem externen Magazin. In diesem Fall finden Sie im Suchergebnis die Notiz «Magazin Hirschengraben». Wenn Sie in swisscovery angemeldet sind, können Sie das Exemplar über die Schaltfläche «Ausleihen» kostenfrei in den SIKJM-Lesesaal bestellen:

 

Für eine Bestellung vom Magazin Hirschengraben in die SIKJM-Bibliothek fallen keine Gebühren an.

Alternativ können Sie den gewünschten Titel gerne auch telefonisch oder per E-Mail anfordern. Die Bereitstellung erfolgt in der Regel innert zwei bis drei Öffnungstagen.

 

Präsenzbestand und Ausleihe

Sämtliche Kinder- und Jugendmedien sind Präsenzbestand und können im Lesesaal eingesehen werden. Für Vervielfältigungen im Rahmen der urheberrechtlichen Bestimmungen steht ein Kopier- und Scangerät zur Verfügung. Aus konservatorischen Gründen kann die Vervielfältigung untersagt werden.

Die Sekundärliteratur kann in der Regel ausgeliehen werden. Die Ausleihfrist beträgt vier Wochen mit der Möglichkeit zur Verlängerung, wenn keine Reservation vorliegt. Es gelten die in swisscovery angegebenen Ausleihbedingungen. Weitere Hinweise zur Nutzung der Bestände finden sich in der Benutzungsordnung.

 

Inhaltliche Recherche / Medienempfehlungen

Die von der Bibliothek angebotene Rechercheberatung bezieht sich in erster Linie auf die Verwendung des Katalogs zur Suche in den Bibliotheksbeständen. Für empfehlenswerte aktuelle Kinder- und Jugendmedien sei auf die vom SIKJM regelmässig zusammengestellten Medienlisten sowie auf die Rezensionsdatenbank verwiesen.

Die Medien der Bibliothek werden nach inhaltlichen Gesichtspunkten erschlossen und entsprechend verschlagwortet. Das Bibliothekspersonal gibt gerne Empfehlungen dazu, welche Schlagwörter für Recherchen zu bestimmten Themen und Inhalten verwendet werden können.