Home Schweizerisches Institut für Kinder- und Jugendmedien Logo SIKJM Schweizerisches Institut für Kinder und Jugendmedien

Bibliothek und Spyri-Archiv

Das Schweizerische Institut für Kinder- und Jugendmedien SIKJM ist die einzige Dokumentationsstelle der Schweiz, die breit - mit historischem und zeitgenössischem Interesse - Kinder- und Jugendliteratur sowie wissenschaftliche Arbeiten dazu sammelt und aufbereitet. Es unterhält eine Bibliothek mit einem umfangreichen Bestand und das Johanna Spyri-Archiv.

Die Bibliothek ist öffentlich zugänglich.

Zum Bibliotheks-Katalog

Die SIKJM-Bibliothek ist Mitglied im NEBIS-Verbund. Die Bestände können daher im NEBIS-Katalog gesucht werden. Sämtliche Bestände mit Standort «Magazin HS» müssen ein Tag im Voraus telefonisch (+41 43 268 23 10) oder per E-Mail (bibliothek@sikjm.ch) bestellt werden.

Öffnungszeiten:
Montag 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr / Dienstag bis Freitag 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr durchgehend

In allen Farben. Eine Medienauswahl zur Erzählnacht 2018
Als Anregung für die diesjährige Erzählnacht steht in der Bibliothek ein Tisch mit zum Thema passenden Medien bereit.

Ausstellung: «1968 und die Schweizer Kinderliteratur»
Derzeit ist in der Bibliothek eine Ausstellung zum Thema der 68er-Jahre im Schweizer und internationalen Kinder- und Jugendbuch zu sehen. Unter den Exponaten finden sich Bücher der SIKJM-Bibliothek mit der speziellen Signatur "A68" , für "Antiautoritäre Erziehung", politische Bücher zu Feminismus oder Aufklärung sowie Publikationen, die den neuen Umgang mit Sprache und Illustration zeigen. Begleitet wird die Ausstellung von drei Kinderzeichnungen aus den 70er-Jahren aus dem Archiv der Kinder- und Jugendzeichnung des Pestalozzianum.

Im Rahmen des 50-Jahr-Jubiläums des SIKJM widmet sich auch die aktuelle Ausgabe von Buch&Maus den 68ern.

Anfahrtsplan

Kontakt
E-Mail: bibliothek@sikjm.ch
Tel.: +41 43 268 23 10