Home Schweizerisches Institut für Kinder- und Jugendmedien Logo SIKJM Schweizerisches Institut für Kinder und Jugendmedien

Erzählnacht 2017: Veranstaltungsliste

Ort Lokalität Zeit Aktivitäten Zielgruppe öffentlich Kontakt
AG Aarau Stadtbibliothek Aarau
Graben 15
19.00-20.00 Uhr Pitschi nach dem Bilderbuch von Hans Fischer (Nord-Süd-Verlag) Theater Roos und Humbel Das Kätzchen, das immer etwas anderes wollte. Eine traurige Geschichte, die aber gut aufhört. Ab 4 Jahren Ja Schärer Isabelle / Bibliothekarin/Bibliothekspädagogin Stadt Aarau. Stadtbibliothek Graben 15. Postfach. 5001 Aarau T 062 832 41 61 Isabelle.Schaerer [at] aarau.ch
AG Aarau Kindergarten Aare
Büntenweg 2
18.30 Kindergartenkinder Nein
AG Aarau Primarschule Schachen
Schachen 27
18:00 - 20:00 Primarschüler und Kindergärtner des Schulhauses Nein Franziska Honegger franziska.honegger [at] schule-aarau.ch
AG Aarau zeka, Zentrum für körperbehinderte Kinder
Girixweg 20
Nach Schulschluss Innerhalb der Schule gibt es unterschiedliche Projekte, teilweise mit Übernachtung. Unsere Schülerinnen und Schüler Nein Susanne Bürgi susanne.buergi [at] zeka-ag.ch
AG Aarburg Stadtbibliothek
Städtchen 41
19.15 Uhr bis ca. 20 Einsteigen werden wir mit einer Geschichte. Danach werden die Kinder in Gruppen eingeteilt um verschiedene, witzige Posten zum Thema Mut zu absolvieren. Nach diesem Parcours kommen wir alle wieder zusammen und werden nochmals eine Geschichte hören. Zum Abschluss dieser Veranstaltung servieren wir den Kindern Zopf und Tee. Kinder von ca. 9-11 Jahren Ja Christine Jenni stadtbibliothek [at] aarburg.ch Tel.: 062/ 791 69 86
AG Arni Schulhaus Stallten und Zelgli
Staldenstrasse 12
19.00 bis 21.00 Öffentliche Veranstaltung für Erwachsene in der Bibliothek Arni. Die Kindergärtner und Primarschüler dürfen mutige Geschichten von einer Erzählerin erfahren und an verschiedenen Posten Angebote zum Thema besuchen. Kindergarten und Primarschüler Nein
AG Auenstein Gemeindebibliothek Auenstein
Schulhausstr. 9
10.11.2017, 18.30 bi Erzählen, Wettbewerb, Lesen bei Taschenlampenlicht, Schlafen in der Bibliothek, Frühstück 5. Klasse Nein Hansres Frei frei-rehmann [at] yetnet.ch 062 897 24 18
AG Birrwil Primarschule
Dorf 14
17h00 - 18h30 Schüler Nein
AG Birrwil Primarschule
Dorf 14
17h00 - 18h30 Schüler Nein
AG Boswil Schule Boswil
Zentralstrasse 8
18-ca.22h +/- Lust dem eigenen Mut auf die Schliche zu kommen? Lust, etwas zu erzählen, was endlich raus will, altersunabhängig versteht sich! Interessiert daran, auf einer künftigen CD zu erfahren, was Mut für unsere Kleinsten bedeutet und sich in Zukunft auf genannter CD und in einem Lehrmittel wiederzufinden? Mutig genug, sich einen Mutpass zu ergattern? Einfach lebensfreudig genug, andere daran teilhaben zu lassen, mutiger zu werden und am Mut anderer zu wachsen? Oder sonst einfach Lust, mal wieder in wunderbare Bücherwelten einzutauchen und die Kinderbuchautorin Daniela Ackermann vor Ort zu treffen oder ein Buch signieren zu lassen? Seien Sie mit Ihren Kindern herzlich willkommen - ob nun in einem unserer Schulzimmer, im Gang, in der Kaffeestube oder auch beim Kinderschminken, wo Mutige eine neue Gestalt annehmen. alle ab 5J.inkl.Erwachsene :-) Ja Slobi PERIZ, mitteilungen.periz [at] yahoo.de
AG Bremgarten Stadtbibliothek
Schellenhausstrasse 2
18.00 bis 24.00 Uhr Lesungen für Erwachsene und Kinder am Freitag, 4. November 2016. 16 Erwachsene lesen zum Thema Passagen aus Büchern in 15 Min. Abständen. Kinderprogramm mit verschiedenen Posten zum Thema. Beizli mit feiner Suppe und Getränken. Erwachsene und Kinder Ja Beatrice Wehrli Bibliothek [at] bremgarten.ch
AG Brugg Stadtbibliothek Brugg
Vorstadt 17
17:00 Gestaffelte Erzählung der Geschichte "Nur Mut, Supermann!" auf dem Weg zum Hexenplatz, wo gemeinsam gegessen wird. 6-8 Jahre Nein Madlen Enge madlen.enge [at] stadtbibliothek-brugg.ch 056 441 84 61
AG Brugg Restaurant Souperbe
Storchengasse 8
19.30 bis 21.30 Uhr Jaap Achterberg liest von unsern Kursteilnehmern verfasste Texte zum Thema "Mutig, mutig!" Mutige können sich vor und während des Apéros an der Boulderwand* des SAC Brugg im Klettern versuchen. * Bouldern ist seilfreies Klettern. Erwachsene Kursteilnehmer und ihre Angehörigen Nein Brigitte Hintermann, vlse.ag [at] pingnet.ch
AG Holziken Bibliothek Holziken
Schulstrasse
14 - 16.30 Spiel, Kaffee und Kuchen alles zum Thema der Lesenacht KInder und Erwachsene Ja Jacqueline Gloor 076 373 31 82 bibliholziken [at] bluewin.ch
AG Hornussen Primarschule
Schulstrasse 242
18.30-20.15 Uhr Die Schulkinder erarbeiten in 9 Gruppen Geschichten, die sie an der Erzählnacht präsentieren. Sie sind am 10.11.17 Vortragende und Zuhörende. 3.-6. Klässler, Eltern Ja Gabi Lötscher gabi.loetscher [at] mac.com
AG Islisberg Primarschule Islisberg
Steindlerstrasse 9
18.30 Uhr - 21.00 In drei Schulzimmer werden zum Thema passende Geschichten erzählt/vorgelesen. Primarschule Ja Angela Birrer angela.birrer [at] schulen-aargau.ch
AG Kaiseraugst Schulhaus Liebrüti
Schwarzackerstr.59
17-20.00 Uhr Es werden viele Geschichten zum diesjährigen Schweizer Erzählnacht Motto: Mutig,Mutig erzählt oder auch spielerisch dargestellt.Die ganze Schule Kaiseraugst ist an diesem Anlass beteiligt. Die Geschichten werden Lehrpersonen Kindergartenlehrpersonnen sowie von Eltern in deren Muttersprache erzählt. Zudem wird es ein Café und ein Mut- Parcours.geben, welches die Oberstufe organisiert und durchführt. Von Kindergartenkinder bis Mittelstufe Nein pascale.grieder [at] schulen-kaiseraugst.ch
AG Lenzburg Familienzentrum familie+
Walkeweg 19
17.00 - 20.50 Mutproben Geschichten (u.a. die eigenen Geschichten von Kindern des Schreibuniversum,ch) Znacht mit Mut Mut-Posten draussen und drinnen Kinder, Familien Ja Familie+ info [at] familie-plus.ch 062 891 52 32 www.familie-plus.ch oder bei Barbara Portmann 079 716 65 35
AG Möhlin Schulhaus
Sportplatzweg 8
18.00 -20.30 Uhr 12-15 Angebote in Schulzimmern zum Thema. Nach 20 Min jeweils wechseln zu in ein anderes Zimmer. Schluss: gemeinsames Essen von einem grossen Buffet, zu welchem die Teilnehmer etwas beigesteuert haben. Kindergarten bis 6. Klasse Nein Isabelle Hinnen isa.hinnen [at] gmx.net 076 420 07 75
AG Möhlin neues Schulhaus Obermatt
Bahnhofstrasse 126
18.00-21.00 Uhr In vier Erzählzimmern werden den Kindern durch die Lehrerinnen im Halbstundentakt Geschichten erzählt oder vorgelesen. Vorgängig führen die 5.- und 6.-Klässler einen Vorlesewettbewerb durch. Die Sieger dürfen an der Erzählnacht ebenfalls vorlesen. In der Aula steht ein Beizli zur Verfügung. US + MS Ja Marco Buchmüller, ma.buchmueller [at] moehlin.educanet2.ch
AG Möriken Gemeinde- und Schulbibliothek Möriken-Wildegg
Schulhausstrasse 1
19.00h - 22.00h An vier Posten erleben/machen die Schüler etwas zum Thema. Plus Dessert-Pause und lesen mit der Taschenlampe am Schluss der Veranstaltung. 3. und 4. Klassen Nein
AG Neuenhof Schule Neuenhof
Zürcherstrasse 99
je nach Schulstufe u In verschiedenen Räumen werden Geschichten erzählt, es wird gelesen, gebastelt und gespielt. Wie jedes Jahr findet in der Schulbibliothek ein Wettbewerb statt. Kindergarten, Primarstufe, Oberstufe Nein Marion Köppl marion.koeppl [at] schuleneuenhof.ch
AG Oberentfelden Bibliothek Oberentfelden
Isegüetlistrasse
19.00-21.00 Uhr Spannende Geschichten um das Thema Mut Werkstatt : Riechen, Fühlen, Mutprobe Kinderbasteln Elterncafé Kindergarten, Unterstufe, Mittelstufe Nein Brigitte Hässig gbo [at] bibli.ch
AG Reinach Schulhaus Breite
Titlisstrasse 16
18.00-21.00 Ateliers für die Schülerinnen und Schüler Primarschule Nein
AG Riken Schulhaus Riken
Zelgstrasse 3
19.00-21.00 Uhr Verschiedene, freiwählbare Posten: (Wechsel nach 20 min) - Mutgeschichten vorlesen mit Kerzenlicht - Bilderbuch zu Thema erzählen - Leseecke zum Stöbern mit Taschenlampen - Fühlboxen - Essen probieren - kleiner Mutmacher basteln - Geisterweg in dunklem Gang 1. - 3. Klasse Primarschule Nein
AG Rothrist Schul- und Gemeindebibliothek Rothrist
Bachweg 18
19.30 Uhr - 22.00 Uh Zur Zeit noch keine Details bekannt. Verschiedene Posten passend zum Thema. Schüler und Schülerinnen der 3. und 4. Klasse Ja Marianne Beer info [at] bibliothek-rothrist.ch
AG Sins Gemeindebbliothek /Primarschule
Zentrum Aettenbühl
17.00h - 22.00h 1. bis 6. Klasse Nein
AG Sins Gemeindebibliothek/Primarschule
Zentrum Aettenbühl 2
17.00h - 22.00h 1. - 6. Klasse Nein
AG Spreitenbach Schulhaus Hasel
Poststrasse 201
17.50 Uhr bis 19.30 Zwei Wochen vor der Erzählnacht werden alle Klassen gebeten, sich zu äussern (z.B. im Klassenrat) zur Frage: "Was bedeutet Mut?" Beim Schulhaus-Eingang werden die Antworten der verschiedenen Klassen auf Plakaten aufgehängt. Gemeinsamer Einstieg in der Aula, danach Mut-Geschichten in den Klassenzimmern. Gemeinsamer Essensabschluss. 1. bis 6. Primar Nein Rachel Bischof rachel.bischof [at] schule-spreitenbach.ch
AG Spreitenbach Bibliothek Spreitenbach
Langäckerstrasse 11
19:00 - 21:30 Eintreffen Kleine Snacks. Eigene Mutgeschichten - Austausch (ev Spiel) Geschichte hören Eigene 7. Klasse Nein
AG Untersiggenthal diverse Schulzimmer
Dorfstrasse 45
18:00 - 20:00 Gemeinsamer thematischer Einstieg in der Aula. Danach ziehen die Kinder in betreuten Kleingruppen von Erzählstübchen zu Erzählstübchen und hören 2 - 3 verschiedene Geschichten. Im Schulhaus wird eine spezielle "Gang-Bibliothek" eingerichtet, in der die Kinder im Vorfeld der Erzählnacht thematisch passende Bücher finden. Nach der Erzählnacht wird diese umgerüstet und mit den tatsächlich erzählten Geschichten bestückt. Die Kinder bekommen während zwei Wochen immer wieder Zeit, sich gegenseitig über die Geschichten auszutauschen. 1. und 2. Primar Nein Monika Bohren monika.bohren [at] schule-untersiggenthal.ch mofox [at] gmx.ch 056 282 39 21
AG Villmergen Schule
Schulhausstrasse12
ca. 19.00 Uhr bis 21 Klassendurchmischte Gruppen von Kindern zirkulieren zwischen verschiedenen Lese- und Bastelangeboten zum Thema. 1. und 2. Klasse Nein
AG Wettingen Gemeindebibliothek Wettingen
Mattenstrasse 26
20.00 - 22.00 Uhr In Gruppen absolvieren die Kinder verschiedene Posten, an denen vorgelesen, gebastelt und auch Mutproben absolviert werden. Für Kinder ab Primarschule Ja Claudia Knecht 056 427 11 10 (Tel.) claudia.knecht [at] wettingen.ch www.wettingen.ch/bibliothek
AG Wittnau Schul -und Gemeindebibliothek Wittnau
Oberer Kirchweg 8
ca 18:00 -20:30 Geschichten für alle Altersgruppen in 30 min Takt, in verschiedenen Räumlichkeiten rund um die Bibliothek Kindergarten bis Erwachsene Ja
AG Würenlingen Dorfbibliothek und Schule Würenlingen
Dorfstr. 6 / Schulstr. 2/4
18:45 - 22:15 Uhr Gemeinsamer Start und Abschluss in der Bibliothek. Die Schüler hören einen Teil aus dem Buch "Mick Mangodieb und die Rezepte der Sieben Weltmeere". An verschiedenen Posten in der Bibliothek und Schule können die Schüler Geschichten hören, Theater sehen, basteln, spielen usw. Die Schüler erhalten einen Imbiss und machen an einem Wettbewerb mit. Primarschüler 3. - 6. Klasse Nein Marie-Therese Hauser marietherese.hauser [at] schulewuerenlingen.ch
AG Wölflinswil Schulhaus
Hubmet
08:10 - 11:45 Geschichten erleben in verschiedenen Ateliers Primarschule Nein
AR Heiden tipiti Kleingruppenschule Heiden
Freihofstrasse 5
9.00h - 18.00h Wir erleben zusammen einen Tag zum Thema mutig, mutig. Themenbezug: mutig Neues ausprobieren, was braucht Mut, Mutprobe im Freien, Mutmacher herstellen, mutiges Kind "Pippi Langstrumpf". Grobplan: Vormittag: Einstieg mit Themenzentriertem Theater: was braucht Mut, was braucht viel, was weniger Mut... Postenangebote in 3er Gruppen: mutig in die Tastbox greifen/ mutig den dunklen Kellerraum betreten (Blinde Kuh)/ Mutmacher basteln Nachmittag: Eine Seilbrücke über den Mattenbach bauen und mutig überqueren. Am späteren Nachmittag: Ein mutiges Kind kennen lernen: Pippi Langstrumpf im Film erleben. Beim gemeinsamen Nachtessen: Mutig Unbekanntes essen und trinken. Schüler der tipiti Schule, 2.-6. Schuljahr Nein Annamarie Nadler heiden [at] tipiti.ch 071 891 46 19
AR Heiden Asylturnhalle Heiden
Asylstrasse 26
Beginn: 18.30 Uhr, E Bist du mutig? Dann komm! Du brauchst: warme, bequeme Kleider, gute Schuhe, eine Taschenlampe. Melde dich in der Gemeindebibliothek an. Treffpunkt: 18.30 Uhr, vor der Asylturnhalle in Heiden. Die Gemeindebibliothek Heiden und die Pfadi Altenstein freuen sich auf dich! Kinder ab 6 Jahre, Familien Ja Miriam Hauschildt, info [at] biblioheiden, 071 891 15 12
AR Herisau Bibliothek
Poststr. 9
17.30 bis 18.30 Yvonn Scherrer, Autorin, erzählt und liest Texte zum Thema Mut. Erwachsene, alle Interessierte Ja Franziska Tschumi mail [at] biblioherisau.ch 071 351 56 16
AR Herisau Schulhaus Waisenhaus
Waisenhausstrasse 12
19-21 Uhr In verschiedenen stimmig geschmückten Zimmern wird erzählt,illustriert, erlebt, vorgelesen,zugehört, in Büchern geschmökert und zum Abschluss mit der Taschenlampe im Lieblingsbuch gelesen. Alles im Rahmen des diesjährigen Mottos: Mutig, mutig. Vielleicht kommt der Marronimann wieder wie im letzten Jahr, als der Anlass gemütlich rund um die Feuerschalen auf dem Schulplatz ausklang. Primarschüler 1.-6. Kl. Nein
AR Herisau Kindergarten
Schulhausstrasse 6
18:30 bis 19:40 Uhr Mutig, mutig :-)..... Kindergarten Nein Karin Bäumlin und Charlotte Jahn
AR Niederteufen Schule Niederteufen
Schulhausstrasse 7
17.30 - 20.00 Uhr Verschiedene Angebote/Posten zum Thema Mutig mutig (Vorlesen, Spiele, Parcours, Mutbuffet, usw.) Kindergarten und Primarschule Nein
AR Schönengrund Schulhaus Kugelmoos
Kugelmoos 290
17.30 - 20.00 Uhr Mutig-Parcours im und ums Schulhaus Kinder,Jugendliche, Eltern, Erwachsene, Dorfbevölkerung Ja
AR Trogen Schulhaus Nideren
Nideren 5
18 - 20.30 Uhr Primarschule Nein Annina Spirig annina.spirig [at] trogen.ch
AR Urnäsch Naturerlebnishütte
Schönauwald
18:00 - 19:30 Eine spannende Geschichte am Feuer. Ein warmer Tee. Und das mitten im Wald in einer Hütte. Kinder/ Familien/ Grosseltern Ja Therese Looser halooser [at] bluemail.ch 071 364 25 90
BE Allenlüften Bibliothek Mühleberg SSZ, Primarschulhaus, Tagesschule
Buchstrasse 30B
18.00 - 22.00 Uhr Gespräch zum Thema Geschichten und Bilderbücher zum Thema Workshops:verschiedene Mutproben, eigene Erlebnisse aufschreiben, zeichnen gemeinsames Nachtessen Schülerinnen und Schüler der 2. - 6. Klasse Nein Anna Scheidegger annauelischeidegger [at] gmx.ch Tel. Privat 031 751 14 67
BE Belp Gemeindebibliothek Belp
Dorfstrasse 32
20.00 - 22.00 Uhr Geschichte hören und zusammen spielen 2. und 3. Klässler Ja Franziska Aeberhardt franziska.aeberhardt [at] gmx.ch
BE Bern Pfadihaus Elfenau
Elfenauweg 66
17 Uhr bis 20 Uhr Die Elfenau wird mit Fackeln erleuchtet. Am warmen Feuer erzählen wir Geschichten. Zur Stärkung gibt es Schlangenbrot und ein warmer Apfelpunsch. Kinder und Eltern ab vier Jahren Nein Veronika Singa, waldkita [at] waldkita.ch
BE Bern Schule Sulgenbach
Eigerstrasse 38
ca. 18 Uhr bis 21 Uh Ich werde mit dem Freifach Biblioclub (4.-6.-Klasse) Texte zum Thema "Mut" vorbereiten und diese den 1.-2.-Klässlern vorlesen (szenische Lesung). Dazu gibt es einen kleinen Imbiss. 1.-2. Klasse und 4.-6. Klasse Nein Karin Böjte karin.boejte [at] base4kids.ch
BE Bern Schule Spitalacker
Gotthelfstrasse40
19-21.30 Uhr Wer ist der/die Mutigste im ganzen Land? Kleine Mutproben für Schülerinnen und Schüler. Als Anregung dienen Helden und Heldinnen in der Kinderliteratur. 4. Klassen Nein Marcella Danelli m.danelli [at] bluewin.ch
BE Bern Schule Statthalter, Bümpliz /Höhe
Wangenstrasse 9
Freitag, 16:40 - Sam Begrüssung Geschichten zum Mitmachen und Zuhören (vermutlich in mehreren Gruppen) Abschluss Mittelstufe: zusätzlich freiwilliges Übernachten mit Geschichten, Aktivitäten und Überraschungen. Abschluss: gemeinsames Zmorge Abends: Kindergarten und Unterstufe / Abends bis Morgends: Mittelstufe Nein Andrea Eggenberger andrea.eggenberger [at] base4kids.ch
BE Bern Schule Bigenthal
Kuebiweg 10
16.00 - 19.00 gemeinsamer Beginn und Schluss, dazwischen verschiedene Workshops zum Thema. Im ersten Teil liegt der Schwerpunkt bei verschiedenen Erzähl-Arten. Im zweiten Teil werden wir nach einem kürzeren Input aus einer Geschichte zusammen etwas aktives ausprobieren oder gestalten. 2.KG - 6.Klasse Bigenthal Nein Barbara Bauen b.bauen [at] schulewalkringen.ch
BE Bern Kunst- und Kulturhaus visavis
Gerechtigkgeitsgasse 44
18.00-21.30 Uhr ViVaVostok: mutig, mutig!?: Kinderliteratur aus Osteuropa. Die Illustratorinnen Tatia Nadareischwili aus Georgien und Anete Melece aus Lettland lesen aus ihren Büchern, erzählen von ihrer Arbeit und philosophieren über Mut. «ViVaVostok: mutig, mutig!?» ermutigt Kinder und Erwachsene, einen Blick nach Osten zu riskieren, in fremde Sprachen einzutauchen und neue Geschichten, Schlafgewohnheiten und Begrüssungen zu entdecken. «ViVaVostok: mutig, mutig!?» mit Lesungen, Werkstattgespräch und Workshops ist eine Produktion von Leporello (www.leporello.ch). Freitag, 10. November 2017 18 – 19.30 Uhr | Mehrsprachige Lesung im Rahmen der Schweizer Erzählnacht mit Tatia Nadareischwili (Georgien) und Anete Melece (Lettland) 20 – 21.30 Uhr | Erfahrungsaustausch für Erwachsene mit den beiden Künstlerinnen, VerlagsvertreterInnen und osteuropäischen Leckereien Familien, sowie ein interessiertes Fachpublikum Ja Carol Rosa, künstlerische Leitung des Visavis carol.rosa [at] kultur-visavis.ch
BE Bern Kornhausbibliotheken / Quartierbibliothek Bümpliz
Bernstr. 77
19.00 - 20.00 Uhr Mit Worten und Gesten unterhalten uns zwei Erzählerinnen und zwei Erzähler. Anschliessend kleiner Apèro, Familien Ja
BE Biel Primarschule Linde, Biel
Seilerweg 64
18.00 - 20.00 Uhr Die Schulzimmer und die Schulbibliothek werden passend zum Thema umgestaltet. Die SuS können während der Veranstaltung verschiedene Ateliers zum Thema mutig!mutig! besuchen. US/ MS Nein Isabelle Zeugin isazeugin [at] bluewin.ch
BE Biel/Bienne Filière Bilingue Rittermatte
Freiestr. 45
ca. 17-22 Uhr KG - 6. Klasse Nein
BE Bremgarten OST Bremgarten
Chutzentrasse 11
19.00-23.30 Am 10 November findet bei uns für die Mittelstufe die Lesenacht statt. Den 4 Klassen stehen vier Räume zur Verfügung in welchen Angebote für Lese- und Hörerlebnisse gegeben werden. Pro Raum widmen sich die SuS eine halbe Stunde dem individuellen Lesen oder kollektiven Hören. Dann gibt es eine gemeinsame Aktion, in welcher ausgetauscht, gebastelt, bewegt wird. Alle Klassen werden alle Aktionen und Räume durchlaufen und treffen sich einmal für Snacks, Getränke und Zusammensein. Die Lesenacht geht bis 23:30 und wird mit einem Grusel-Rundgang mit den Monstertüten beendet. 5. und 6. Klassen Nein Katrin Jaeger katrin-jaeger [at] bluewin.ch 0786777411
BE Brügg Schulbibliothek Höfli
Bärletweg 9
20:00 bis 9:00 Uhr ( Lesen, plaudern, Film, Mitternachts- Grill, schlafen in der Bibliothek, gemeinsames Frühstück 5./6. Klässler/innen Nein Ursula Moser, ursula.moser25 [at] gmail.com
BE Dotzigen Primarschule Dotzigen
Schulhausstrasse 51
ca. 16.00-21.00 Uhr Die Lehrpersonen und die Mitglieder vom Elternrat gestalten gemeinsam für die Schülerinnen und Schüler einen abwechslungsreichen, spannenden Abend voller Erzählungen zum diesjährigen Thema. Die Erzählnacht findet in Dotzigen zum ersten Mal statt. Daher planen wir eine einfache Form, in der es für jede Altersstufe passende Erzählangebote stattfinden. Auf jeden Fall sollen die Schülerinnen und Schüler sich zwischen durch mit einem kleinen Umtrunk stärken und ein gemeinsamer Start und Schluss tragen zu einem schönen Gesamtschulanlass bei. Kindergarten - 6. Klasse Nein Katharina Bäriswyl, katharina.baeriswyl [at] primdotzigen.ch
BE Frutigen Gemeindebibliothek und Ludothek Frutigen
Kirchgasse 13
17.00 Uhr - 19.00 Uh Erlebnis-Parcours für grosse und kleine Menschen im alten Gewerbeschulhaus Frutigen Von Mutgeschichten über Gruseldrinks etc. bis zu Schoggikopfwerfen können Mutstempel gesammelt werden... Familien Ja Ruth Wohlhauser Silvia von Niederhäusern Kirchgasse 13 033 671 17 31 079 501 79 59
BE Gsteig Schulhaus Gsteig
Gsteigstrasse 28
18.00-21.00 Verschiedene Angebote für gross und klein. Vorlesungen, Mutparcours, Rätselkrimis, fremdsprachige Vorlesungen Kinder und Erwachsene Ja Kathrin Perreten kperreten [at] bluewin.ch
BE Herzogenbuchsee Bibliothek Herzogenbuchsee
Bernstrasse 17
19.00 - 21.30 Uhr Schnitzeljagd mit mutigen Aufgaben! Inhalt noch nicht bestimmt 3.- 4. Klasse Ja Charlotte Kronenberg Bibliothek Herzogenbuchsee charlotte.kronenberg [at] herzogenbuchsee.ch
BE Huttwil Bibliothek
Marktgasse 3
20.00 - 23 Uhr Programm steht noch nicht Mittelstufe Ja Jäggi Margrit bibliothek [at] huttwil.ch
BE Hünibach Bibliothek Hilteringen
Elisabeth-Müller-Weg 10
19.00 - 22.00 Uhr Verschieden Spiele und Geschichten zum Thema Mut 3. und 4. Klasse Ja Susi Gobeli, gobeli [at] bluemail.ch
BE Interlaken Bibliothek
Marktgasse 4
20:00 - 24:00 Noch nicht im Detail klar. Aber sicher viele Geschichten, Spiele, Wettbewerb, Picnic...... Vierte Klasse Nein Barbara Niedermann niedermann [at] uicknet.ch
BE Jegenstorf Gemeindebibliothek, Ludothek, Schule Säget Jegenstorf
Iffwilstrasse 2
19.00 bis 22.00 Uhr Gemeinsamer Einstieg mit Überraschungsgast / Posten in der Bibliothek: Geschichten und Mutproben-Sammlung / Posten in der Ludothek: Spiele zum Thema Mut haben / Posten in Schulhaus: Mutproben-Markt und Barfuss-Pfad / Gemeinsamer Abschluss 1. bis 4. Klasses Nein Andrea Cavaleri Leiterin Gemeindebibliothek bibliojegenstorf [at] gmail.com
BE Jens Schule Jens
Oberfeld 10
17.00 - 18.30 Ein Bilderbuch und zwei Ausschnitte aus Geschichten werden vorgelesen. 5 - 12 Nein
BE Kirchlindach Bibliothek Primarschule
Lindachstrasse 7
18:30 - 22:00 Programm wird zweimal angeboten. 18:30 - 20:00 für Kindergarten bis zweite Klasse, 20:30 - 22:00 dritte bis sechste Klasse. An vier Posten werden verschiedene Geschichten und Aktivitäten zum Thema angeboten. Kindergarten bis 6. Klasse Nein
BE Langnau Schulhaus
Ilfis 68
10.11.2017 19.00 Uh Das ganze Schulhaus steht für die Lesenacht zur Verfügung. Geschichten lesen und hören, Leseparcours und eine Büchertauschbörse stehen auf dem Programm. Ein Überraschungsgast wird die Klasse besuchen. 3. und 4. Klasse Nein Veronika Peverelli vropeverelli [at] bluewin.ch
BE Lenk Bibliothek Lenk
Schulhaussstrasse 2
18.45 - 23.00 Uhr Zuerst eine Geschichte, danach aktive Zusa mmenarbeit und anschliessend eine Verpflegung. Das alles dieses Jahr ohne KG, da der Räbelichtli-Umzug am gelichen Abend stattfindet.Die Klassen werden in diversen Gruppen unterteilt. Schüler 1. - 9. Klasse Nein Anni Schläppi 033 733 18 19
BE Lyssach Schulanlage Lyssach, Bibliothek
Schulhausstr. 15
18:00 - 22:15 Apéro, Geschichte Kamishibai Gespräch mit einer Polizistin, einem Polizisten Verschiedene Posten: Mutparcour in der Turnhalle, Basteln, Schwarzer Raum, ev. Gang durch die Zivilschutzanlage mit nur einem Licht, Würfelspiel, Gesprächsrunde, Geschichten hören Picknick Schlafsacklesen 5. Kl. verabschieden 2. - 5. Klasse Nein Ruth Hachen 034 445 28 28
BE Neuenegg / Thörishaus Verein Kindersache / Kita Villa und Kita SMS
Kirchgasse 2 / Sensemattstrasse 6
19.00 - 21.00 Wir setzen den Schwerpunkt dieses Jahr wieder vermehrt auf die Geschichten zum Thema. Circa 3 Geschichten werden je nach Altersstufen erzählt ... Lassen Sie sich verzaubern von 2.5 - 99 Jahren :-) Ja Daniela Zahner info [at] kita-sms.ch 031 534 74 48
BE Nidau Bibliothek
Hauptstrasse 73
18.30-22.00 mutige Kinder ab 6 Jahre Ja Kerstin Lutiger, biblionidau [at] evard.ch, 032 331 07 50
BE Niederscherli Bibliothek Niederscherli
Bodengässli 6
18:15-20:00 ist du furchtlos und unerschrocken? Magst du mutige Geschichten hören, selbst mutig sein und dich mutig wehren? Dann verbringe einen unvergesslichen Abend mit uns! Wichtig: Ab 20.00 Uhr sind deine Eltern auch zur Schlussveranstaltung eingeladen. Kosten Fr. 5.00. Tenue: bequeme Turnkleidung und Socken. Anmeldung bis Dienstag, 7. November 2017. Kinder 7 - 10-jährig Ja Uta Scharfenberger, bibliothek.niederscherli [at] koeniz.ch, 031 848 15 26
BE Niederwangen Bibliothek Niederwangen
Juchstrasse 1
19:00 - 21:00 Bücher sind voll mit mutigen Helden, furchtlosen Mädchen und waghalsigen Viechern. Sei DU eine Heldin, ein Held – wir stellen dich auf die Probe! Spannende Aufgaben warten auf dich! Mach mit und beweise Mut! Kosten Fr. 5.00. Anmeldung in der Bibliothek erwünscht. Für Kinder von 9 bis 12 Jahren Ja Michaela Kessler, bibliothek.niederwangen [at] koeniz.ch, 031 970 96 59
BE Roggwil Schule/Mediothek
Dorfstrasse 13
19.45 - 9.00 Von 20.00 bis ca. 21.00 in Gruppen individuell zum Thema gestaltete Workshops. Zusammenkunft aller mit einem gemeinsamen Teil. Übernachtung und Morgenessen im jeweiligen Schulzimmer. 3 und 4 Klasse Nein 0629293561
BE Schüpfen Gemeindebibliothek
Sägestrasse 6
19:00-21.30 Wir starten mit die geschichte Mutig-mutig mit dem Kamishibai. Es kommt ein feuerkünstler: es wird gebrätelt und Spiele gemacht. Alle Ja marijke jansen marijke.jansen [at] greenmail.ch
BE Seedorf Hütte
Baggwilgraben
ca. 19 Uhr 3./4. Klassen Gemeinde Seedorf Nein
BE Sumiswald Kirchgemeindehaus / Bibliothek mit Cafeteria
Lütoldstrasse 8
18.00 - 22.00 Mit Kaffee, Tee und Kuchen verwöhnen wir Leseratten jeglichen Alters! Der Abend wird mit Geschichten und Spiele gestaltet. Alle Ja Elisabeth Bärtschi, baeru [at] sunrise.ch 034 431 16 01
BE Trubschachen Hasenlehn-Schulhaus Trubschachen
Ortbachstrasse 7
19.00-07.00 andernta Mittelstufe 4.-6. Klasse Nein Verena Rüfenacht am Waldrand 94 3555 Trubschachen v.ruefi [at] bluewin.ch 079 382 15 24
BE Twann Schulhaus Twann
Chapfweg 6
18.00 - 21.30 h Krimi vorlesen / Rätsel dazu in Postenlauf lösen / Ende der Geschichte hören / Buchstabensuppe & Leseratten zum Nacht / dunkles Schulhaus erkunden mit Taschenlampe 3./4. Klasse Nein Marianne Steiner kuenzler-steiner [at] bluewin.ch 078 851 52 92
BE Wabern Bibliothek Wabern
Kirchstrasse 169
19:00 - 20:30 Mutig, mutig! In Geschichten geht es oft um mutige Mädchen und Knaben, die beherzt über ihren Schatten springen und wagemutige Abenteuer bestehen, um ihr Ziel zu erreichen. Und du, bist du auch mutig? Lass dich vom Mut anstecken, trau dich und mach mit an der Erzählnacht in der Bibliothek Wabern. Anmeldung bis Dienstag, 7. November 2017. Kinder ab 8 Jahren Ja Isabel Müller, bibliothek.wabern [at] koeniz.ch, 031 970 96 55
BE Walkringen Schulbibliothek Walkringen Unterstufe Walkringen und Wikartswil
Dornistr. 10
18.00 bis 20.00 Uhr Datum um eine Woche verschoben auf Freitag, 17. November 2017 SuS können aus folgenden Workshops 3 auswählen: Schreckmümpfeli, Mutbox, mutige Geschichten-mutige Experimente, dusslige Schafe, Wettbewerb in der Bibliothek Die Angebote können einzeln gebucht werden und dauern jeweils 20 Minuten. Während die Kinder an den verschiedenen Angeboten teilnehmen können die Eltern die Bibliothek besuchen oder sich im Bistro erfrischen. Kg, Unterstufe Ja Karin Özgen karinoezgen [at] bluewin.ch o79 709 6012
BE Wasen Schul-und Gemeindebibliothek Wasen
Dorfstrasse 7
18.00h bis nächsten Gemeinsam finden wir heraus was Mut für jedes einzelne Kind bedeutet. Dem Motto entsprechend erzählen wir Geschichten und Machen Spiele die Mut erfordern. Nach einem Imbiss ziehen sich die Kinder mit genügend Lesestoff in ihre Schlafsäcke zurück und lesen bei Taschenlampenlicht bis spät in die Nacht. Am nächsten Morgen frühstücken wir noch gemeinsam und dann heisst es "tschüss bis zum nächsten Mal". 3. / 4. Klasse Nein Vreni Aebi info [at] bibliothekwasen.ch
BE Zollikofen Schulhaus Steinibach
Aarestrasse 47
17.30-21.30 (noch ni Zusammen das Nachtessen zubereiten und essen. Ein Angebot für Mädchen, das mit Mut zu tun hat und eines für Knaben. Einander selber geschriebene Mutgeschichten vorlesen. Einen Moment liest jedes Kind in seinem Pultbuch. 3. Klasse Nein
BE Zweisimmen Schul- u. Gemeindebibliothek Zweisimmen
Schulstrasse 4, Schulanlage Gwatt B
Beginn: 19.00 Uhr; E - gemeinsames Dekorieren der Bibliothek - anschliessend Geschichten zum Thema - kleines Znacht - Nachtwanderung mit anschliessender Übernachtung für 16 ausgewählte Schülerinnen und Schüler (ab 4. Kl.) KG-6. Klasse Ja Bettina Kochsiek E-Mail: biblio.2simmen [at] bluewin.ch
BL Allschwil Jugendland
Baselmattweg 115
Freitag 19.00 Uhr / Richte dich auf dem Jugendland im Pavillon mit Isomatte und Schlafsack gemütlich ein und höre Geschichten bis du einschläfst! Am Samstag gibt es ein feines Z'Morge! Du musst Dich bis Di. 7. November anmelden! Teilnehmerbeitrag: Fr. 5.00. Schulkinder Ja Annette Rentsch info [at] jugendland.ch 0614818109
BL Binningen Gemeinde- und Schulbibliothek Binningen
Hauptstrasse 71
19.00 - 21.30 Uhr Was ist Mut? Bei einem Mutproben-Parcours können die Kinder zeigen, was in ihnen steckt. Beim gemeinsamen Basteln und Essen ist Gelegenheit, über verschiedene Arten Mut zu reden. Kinder ab 5 Jahren Ja Ruth Andraschko 061 421 83 73 ruth.andraschko [at] bibliothek-binningen.ch
BL Binningen Sekundarschule Binningen
Im Kugelfang 3
8.20-16.20 SuS werden ein paar mutige Geschichten hören aus ausgewählten Medien. Warum sind einige Jugendliche mutiger als andere? Anhand von Comics, kurzen Textpassagen und einer Hörsequenz werden wir uns über das Thema unterhalten. Oberstufe Nein Lesezentrum Binningen Angela Alliegro Leiterin Lesezentrum Im Kugelfang 3 4102 Binningen
BL Bubendorf Schulhaus Dorf und Foyer MZH
Hintergasse 22
18:40 - 21:00 Du kannst Dir 4 Geschichten aus einem Strauss von muuuuutigen Geschichten auswählen. Alle Interessierten, Geschichten für 1. & 2.Klässler Ja Dunja Schoch sdunski [at] gmail.com
BL Ettingen Gemeinde- und Schulbibliothek Ettingen
Gempenweg 17
20.00 - 09.00 Uhr Der Lehrer gestaltet zusammen mit der Bibliothekarin das Abendprogramm, dem Moto der Erzählnacht entsprechend. Die Kinder der Schulklasse übernachtet in der Bibliothek und erhält am Morgen ein Frühstück. Danach gehen die Kinder nachhause. Primarschulkinder 4. - 6. Kl. Nein Monika Häny, Leiterin der Bibliothek info [at] bibliothek-ettingen.ch
BL Ettingen Bibliothek
Gempenweg 17
18:00 Uhr am 10. No Der genaue Ablauf des Abends wird erst noch mit der Klassenlehrerin besprochen. Begrüssung der Klasse, Schilderung des Ablaufs. Der Anlass endet mit einem gemeinsamen Morgenessen. Eine 5. Primarschulklasse mit Lehrer/In Nein Monika Haeny. familie.haeny [at] bluewin.ch 061 721 21 22
BL Gelterkinden Gemeinde- und Schulbibliothek Gelterkinden
Sissacherstrasse 20
19.30h - 0.00h - Geschichte erzählen - Mutproben - Parcours machen - Besuch von Person mit "mutigem" Beruf - Gemeinsames Essen + Trinken - "Mutmacher" basteln 3. - 6. Primarklasse Ja Cindy Thommen cindy.thommen [at] bluewin.ch 061 981 43 81
BL Gelterkinden Lesezentrumekundarschule Gelterkinden
Im Hofmatt
ca. 18 Uhr bis ca. 2 In Dunkelheit gemeinsames Hören eines Hörbuches aus der Reihe "Young Sherlock Holmes // Pause: gemeinsames Znacht - alle bringen eine Kleinigkeit mit, bestehend aus mutigen Variationen // Büchercasting // Kurzgeschichte schreiben zum Siegertitel: Jeder & jede schreibt jeweils einen Satz, den der oder die Nächste dann mit einem nächsten Satz weiterführt. Am Ende wird die so entstandene Geschichte - wie immer sie auch aussieht - im Lesezentrum veröffentlicht. Sek1 Nein Siegmar Körner siegmar.koerner [at] sbl.ch
BL Laufen Stedtlibibliothek Laufen
Amthausgasse 35
20.15-23.00 Uhr Wer wagt sich in die dunkle Bibliothek? Bereits bei der Begrüssung zeigt sich, wer mutig genug ist, mit Hilfe der Taschenlampe die Herausforderung anzunehmen. Es lohnt sich, dieses Risiko einzugehen, denn es warten spannende Geschichten, Mutproben, allerlei Gruseliges und eine Nachtwanderung auf alle mutigen! Kinder 1.-4. Klasse Ja Karin Neuschwander info [at] stebilaufen.ch 061 761 64 91
BL Münchenstein Gemeindebibliothek
EKZ Gartenstadt
19.30 Uhr bis Samsta Erzählnacht mit Übernachtung in der Bibliothek: Es erwartet dich ein spannender Abend mit Geschichte, Spiel, Nachtwanderung und Übernachtung in der Bibliothek! Kinder von 6-10 Jahren Ja Gemeindebibliothek Viviane Pescatore Naef gemeindebibliothek [at] muenchenstein.ch
BL Oberwil Gemeindebibliothek Oberwil
Bahnhofstrasse 6
19.00 - 21.00 Uhr "Mutgeschichten" und "Mutspiele" 5-9 Jahre Nein Silvia Straub silvia.straub [at] bibliothek-oberwil.ch 061 403 05 87
BL Pratteln Sekundarschule Pratteln, Fröschmatt, Aula 2
Gartenstrasse 7
19 00 bis 21 00 Uhr SuS präsentieren ihre Poetryslams vor Publikum; inklusive Wettbewerb 8. Klassen Niveau E Ja
BL Reinach Gemeinde- und Schulbibliothek Reinach
Weiermattstr. 11
19.00 Uhr bis 21.30 Vorstellung Geschichte vorlesen Spiele/Bücherranking Essen und Trinken Basteln Geschichte vorlesen Kinder ab 10 Jahren Ja Sabine Ennser 061 711 12 68 info [at] bibliothek-reinach.ch
BL Sissach Lesezentrum der Sek Sissach
Zunzgerstrasse 54
19.00-22.00 Jede/r macht, worauf er/sie Lust hat. Auf dem Programm steht: - Escape Room - Die dunkle Leseecke - Traumfänger und andere Mutigmacher basteln - Essen für Mutige - Spiel den Superhelden SchülerInnen der Sekundarschule Sissach Nein Anna Schaub Lesezentrum Sekundarschule Sissach Zunzgerstrasse 54-68 4450 Sissach 061 552 03 93 anna.schaub [at] sbl.ch
BL Therwil Gemeinde- und Schulbibliothek Therwil
Kirchrain 2
18.30-22.30 Kasperlitheater, Spiele, Vorlesen 3-13J ca Ja Rebecca Thommen info [at] bibliothek-therwil.ch
BL Wahlen Primarschulhaus Wahlen
Schulstrasse 1
20.00 Uhr - Mutspiel "101" - Mutspiel: Sich an vier Schnüren blind eine Wegstrecke führen lassen (draussen) - Diskussionsrunde (in Gruppen, anschl. im Plenum vergleichen): Was braucht Mut? (versch. Mutproben auf Kärtli, Rangliste durch legen der Kärtli erstellen) - französische Geschichte an Laptops hören (zu3): le p'tit bonhomme des bois (mit Bilderbuch zum Mitblättern) - Film: Kim und die Wölfe - Mitternachtssnack - lesen, lesen, lesen bis die Augen zufallen... (Wir übernachten in der Schule) am folgenden Morgen: - Antolin zu den gelesenen Büchern ausfüllen anschl. aufräumen Am folgenden Dienstag: Buchsteckbrief zu gelesenem Buch ausfüllen und in der Bibliothek aufhängen 4. Klasse Nein
BL Zunzgen Primarschule, Bibliothek
Steinenweg 9
18.00 - 21.15 Nach einem gemeinsamen Einstieg ins Thema in der Bibliothek, werden Kleingruppen gebildet. Diesen werden im Verlaufe des Abends in Workshops verschiedene Geschichten dargeboten. Die Kinder werden wiederum an einem reichhaltigen Buffet verpflegt. Eine Fackelwanderung bildet den Abschluss des Abends. 3.- 6. Klasse Nein Susi Schaub-Schneider schaub-schneider [at] bluewin.ch
BS Basel Klassenzimmer
Welschmattstrasse 30
18-20Uhr Nach einem gemeinsamen Einstieg wählen die Schülerinnen und Schüler ein Buch aus und teilen sich auf. Nach den Ezählungen machen wir noch einen gemeinsamen Abschluss. Schüler/innen 2. Klasse Nein Jana Romeo¨ jana [at] romeo.life 076 663 27 59
BS Basel Bibliothek Sek Sandgruben
Schwarzwaldallee 161
19:30 - 22:00 Kleine Schülergruppen von je 5 Jugendlichen durchlaufen verschiedene Posten. Es gibt 5 Posten à je 15min. Die Posten beinhalten u.a. einen Escape-Room, einen Barfuss-Weg, eine Bücherstation und eine Spiele-Station. Sekundarschüler/innen Nein Livia Fricker livia.fricker [at] edubs.ch
BS Basel JUKIBU interkulturelle Bibliothek für Kinder und Jugendliche
Elsässerstrasse 7
19.00-22.00 Uhr Kathrin Schärer führt uns mit ihren Geschichten durch die Erzählnacht. Dazu gibt es einen Parcours, Spiele und Aktivitäten bei denen du deinen Mut zeigen kannst. Kinder ab 7 Jahre alt Ja Maureen Senn info [at] jukibu.ch 061 322 63 19
BS Basel PS Neubad / Bibliothek / Klassenzimmer
Marschalkenstrasse 120
9.11.17 um 16 Uhr bi Mutmacherchen herstellen Mutige Menschen berichten von ihrem Beruf Abendessen, das Mut braucht Mutiges Mädchen (Film Die drei Räuber) Wer hat Mut und würfelt weiter? Geschichte vorlesen zum Thema Mut Übernachten im Schulzimmer und lesen, lesen, lesen in mutigen Büchern bis die Augen zufallen ... Kinder der Klasse 3b Nein Christine Günthardt christine.guenthardt [at] edubs.ch 061 261 59 81 (privat)
BS Basel Schulhaus Dorf
Dorfstrasse 51
19:30 - 21:30 Willkommen im Restaurant Mut der 5a Seit einigen Wochen arbeitet die Klasse 5a an einem eigenen Programm mit Texten und Bildern. In Zusammenarbeit mit der Leseförderung und dem Quartiertreffpunkt entsteht ein Geschichtenabend voller Überraschungen - mit Mut-Buffet! Mitwirkende: _Kinder der 5a und Beat Widmer _Team Leseförderung und Quartiertreffpunkt: Aline Diouf, Iris Dürig-Keller, Alexandra Frosio, Sonja Moresi, Barbara Schwarz Kinder ab 7 und Erwachsene Ja GGG Stadtbibliothek Basel Leseförderung Kleinhüningen Barbara Schwarz Kleinhüningerstrasse 205 4057 Basel bschwarz [at] stadtbibliothekbasel.ch
FR Flamatt Bibliothek Flamatt
Austrasse 12
19:00 - 22:00 4. Klasse Nein
FR Freiburg Deutsche Bibliothek Freiburg
Spitalgasse 2
18.30 - 21.00 Kinder im Alter von 6-9 Jahren sind herzlich eingeladen, mutige Geschichten zu hören, zu schreiben, Bücher über mutige Kinder zu suchen oder ganz einfach gemütlich in der Bibliothek zu lesen. Bitte anmelden, Teilnehmerzahl beschränkt Kosten Fr. 5.— 6-9 Jahre Ja Margrit Perler deubibfr [at] ville-fr.ch 026 322 47 22
FR Gurmels Primarschule Gurmels
Schlösslistrasse 7
19.00 - 21.00 Uhr Erwachsene lesen vor, zum Teil auch in Fremdsprachen. Kinder stellen Bücher vor. Mutproben zum Tasten und Schmecken (Hexensuppe) Die Angebote sind auf verschiedene Schulräume verteilt. Die Kinder wählen selbständig aus und zirkulieren. Die Schulbibliothek ist zum Stöbern und zur Ausleihe offen. H1-H8 Nein
FR Kerzers Bibliotheksgebäude
Auf dem Platz 1
19.30 - 21.30 Uhr Mutige Stunden in der Bibliothek: Spannende Geschichte Sinnspiele Pantomime Verschiedenes für Mutige 3.+4. Klasse Nein Lisbeth Blättler Alpenweg 42 3284 Fräschels 031 755 70 86
FR Schmitten Bibliothek
Gwattstrasse 10
Freitag, 20 Uhr bis Mit Schlafsäcken und Kissen machen wir es uns gemütlich und warten mutig, was der Abend so mit sich bringen wird: Sprachspiele, Vorleserunden, Rollenspiele, Rätsel und Ratespiele. Wer mag, liest nach dem Lichter löschen im Schein der Taschenlampe weiter... Nach dem Frühstück in der Schulküche ist das Abenteuer um 9 Uhr zu Ende. die vierten Klassen (6H) Nein Franziska Hodler franziska.hodler_meier [at] bluewin.ch
FR Wünnewil Bibliothek Wünnewil
Dorfstrasse 54
19.00 21.00 Uhr 6 Klasse Harmos Nein Python Christine
GL Netstal Schüler und Kinderbibliothek Netstal
Landstrasse 42
18.00 Uhr bis 21.00 Postenlauf / Erlebnisparcours zum Motto " mutig mutig". Z.B. Lese - und Spielstationen. 3. Primarklasse Ja
GL Niederurnen Bibliothek Niederurnen / Pfadiheim Niederurnen
Linth-Escher Areal
18.00 - 21.30 Wir laufen in den Wald zum Pfadiheim, wo wir ein grosse Feuer machen. Rund ums Feuer werden dann Geschichten erzählt. Schulkinder 2. und 3. Primarklassen Nein Karin Cuipers [at] gmail.com
GR Arosa Seilpark
Seilpark
14.00-17.00 Mutig sein im und um den Seilpark Schüler Nein
GR Domat/Ems Schule und Bibliothek Domat/Ems
Tircal
10-12.00 Uhr / abend 3.Klässler spielen für ihre Gotti/Götti - 1. Klässler selbstgeschriebene Mut - Geschichten . Anschliessend gibt es einen Mut - Parcour für die Kleinen. Am Abend werden in der Bibliothek Mutgeschichten erzählt, es gibt im Dunkeln Kamishibai und danach übernachten die mutigen Kinder in der Bibliothek und lesen bis ihnen die Augen zufallen! Primarschüler Nein Jolanda Carisch jolanda.carisch [at] schule-ems.ch
GR Ilanz Bibliothek, Aula & Wald
Paradiesgärtli 9
19.00 - 22.00 Uhr Wir führen einen Postenlauf zu den Themen Blindheit, Vogelspinnen und Gruselparcours im Wald durch. Dazu haben wir die fünfte Klasse der Schule Ilanz eingeladen. 5. Klasse Nein
GR Maienfeld an verschiedenen Orten in Maienfeld
Bündtliweg 3
17:30 bis SA 09:00 Der Höhepunkt des Abends werden unsere geheimen, selber geschriebenen Mut-Geschichten sein. Dann gehören aber auch Spiel, Spass, gutes Essen und das gemeinsame Schlafen im Schulhaus dazu. 4. Klasse B Maienfeld Nein
GR Obersaxen Bibliothek Obersaxen
Meierhof 35
18:30h-20:30h Geschichten zum Thema Basteln und Spiele 1.-3. Klasse Nein Monika Schmucki Tomahüs 5 7134 Obersaxen
GR Sils/Segl Maria Biblioteca Engiadinaisa
Via da Baselgia 46, Postfach 8
18.00 Uhr bis 21.00 Der Mittelpunkt der Veranstaltung bildet die Feuerwehr von Sils/Silvaplana! Mehrere Mutproben stehen auf dem Plan! 4. -6. Klasse Nein Monika Räz info [at] bibliotecasegl.ch 081 826 53 88
GR Silvaplana Schulhaus/Schulbibliothek
Via dal Chanel 7
noch nicht bekannnt 1.-3.Kl. Nein Madlen Hofstetter Zangger madlen. [at] bluewin.ch
LU Adligenswil Bibliothek Adligenswil
Zentrum Teufmatt
19.00-21.30 Bist Du mutig wie Indianer Jones/ Die drei ??? Schatzsuche mit Mutproben Primarschüler Ja Alfaré, Gabi Seufert, Vivien bibliothek [at] adligenswil.ch
LU Altishofen Schul- und Gemeindebibliothek
Schulhaus
19.00 Uhr - 22.00 Uh ACHTUNG: bei uns findet die Erzählnacht eine Woche später am 17.11.17 statt. Kinder ab ca. 4. Jahren / Jugendlichen / Erwachsene Ja Schul- und Gemeindebibliothek Altishofen Corinne Kaufmann Müller Bibliothek [at] schulealtishofen.ch
LU Buttisholz Schulhaus Trakt A
Neugasse 6
17.50 - 20.15 Uhr In verschiedenen Ateliers wird erzählt, gespielt, gebastelt oder in Büchern geschmöckert. Das Programm ist ab 16. Oktober auf der Homepage schule-buttisholz.ch veröffentlicht. Kinder und Erwachsene Ja Lisbeth Schmid lisbeth.schmid [at] schule-buttisholz.ch
LU Dagmersellen Bibliothek
Schulzentrum Chilefeld
18.30- 20.00 Drei Erzählblöcke zum Thema Mutig,mutig. Dazwischen zwei Ateliers: 1) blind ertasten, blind degustieren, blind führen las- lassen, in dunklen Raum gehen etc. 2) ein Mutmacherli basteln alle, ab Kindergartenalter Ja Claudia Kunz-Bieri bibliothek.dagmersellen [at] gmx.ch privat: 062 756 01 01
LU Dierikon Schulhaus: Bibliothek und diverse Schulzimmer
Rigi-Schulhaus, Rigistrasse
18.00 - 21.00 Die Lehrpersonen bieten in ihren Schulzimmern Lesungen, Theater, Märchen, Basteln, Mutspiele, Vorstellen von SchülerInnenarbeiten zum Thema Mut,...etc. an. Insgesamt werden es 10 Angebote sein. Die Bibliothek steht als Still-Leseort offen. Wert wird auf eine besondere Atmosphäre gelegt (Kerzen, Fackeln, Kissen und Decken..), serviert werden Tee, Kaffee und Kuchen (Mitarbeit des Elternforums). Der Abend soll auch ein Ort der Begegnung und des Austausches sein. Kinder und Eltern erhalten Programmflyer. Kindergarten, 1.- 6.Primarklassen, Eltern Nein
LU Emmenbrücke Schulhaus Hübeli
Waldeggsgtr. 46
18.30 Uhr bis ca. 20 Nach einem gemeinsamen Einstieg zum Thema Mut, können die Kinder an drei Vorleseateliers teilnehmen. Primarschüler Nein
LU Entlebuch Bibliothek Entlebuch
Unter Bodenmatt 2
17-20 Uhr In spannenden und lustigen Ateliers können die Kinder unter Beweis stellen, wie mutig sie sind. Sie hören mut-machende Geschichten und erfahren von mutigen Zeitgenossen. Und wie immer stehen viele thematisch ausgewählte Bücher zum Schmökern bereit. Kindergarten bis 6. Klasse Ja Imelda Corradini-Stadler bibliothek [at] entlebuch.ch
LU Ettiswil Sigristhaus
Dorf 20
19 - 21 Uhr Kinder ab 4 Jahren Ja Pia Salamin, salamin.kottwil [at] bluewin.ch, 078 828 73 80
LU Hildisrieden Schulhaus Dorf Hildisrieden
Schulhaus Dorf
18.00 - 20.30 Uhr Aus organisatorischen Gründen findet unser Anlass eine Woche vor dem offiziellen Termin statt, nämlich am 3. November 2017: 2 Geschichten-Ateliers: Empfang & Begrüssung / Die Kinder entscheiden sich für eines der Ateliers und verbleiben dort bis zum Schluss der Veranstaltung / In der Halbzeit kurze Pause / Nach Ende der Veranstaltung 15 - 30 Min. freie Zeit in der Bibliothek mit der Möglichkeit Medien auszuleihen. 4. - 6. Klasse Nein Bernadette Estermann bibliothek [at] hildisrieden.ch
LU Hochdorf Regionalbibliothek Hochdorf
Brauiplatz 5
14.00 - 18.00 Uhr Wir präsentieren und stellen diverse Medien zum Thema Mutig, Mutig vor. Kinder und Jugendliche Ja Catherine Schwarz, info [at] bibliothekhochdorf.ch / 041 910 31 10
LU Horw Bibliothek Horw
Gemeindehausplatz 26
19:15 - 21:30 Schon von den Kaminski-Kids gehört? Wenn nicht, wird es allerhöchste Zeit! Die realitätsnahen Jugendkrimis des Schweizer Autors Carlo Meier beruhen auf aktuellen Themen, kommen dabei ganz ohne Mord und Totschlag aus und fesseln die jungen Leserinnen und Leser trotzdem von der ersten bis zur letzten Seite. Lesung, Quiz und Fragerunde mit Carlo Meier, Mutproben und Apéro Kinder ab 9 Jahren und Begleitpersonen Ja Annemarie Pfister bibliothek [at] horw.ch / 041 349 14 37
LU Kriens / LU Gemeindebibliothek Kriens / Museum im Bellpark Kriens
Hofmattweg 4 / Luzernerstrasse 21
17.15 Uhr bis Mitter "Mutig - mutig!" Volks-Märchen aus aller Welt in märchenhafter Umgebung in der Gemeindebibliothek und im Museum im Bellpark in Kriens: Unsere Zuhörer folgen Märchenheldinnen und -Helden in kühne Abenteuer...welche Herausforderungen diese auch immer anpacken werden. Zuhörer von 4-99 Jahren Ja Eveline Huck eveline.huck [at] sunrise.ch / 041 310 78 07
LU Luzern Ref. Kirche Weinbergli
Auf Weinbergli 7
von 18:30 Uhr bis 19 Eltern mit ihren Kindern ab 6 Jahren Ja Dietrich Seyffer Hirtenhofstrasse 40 6005 Luzern Tel.: 079 486 67 27 Mail: die.maerchenwirkstaette [at] gmx.ch
LU Luzern Interkulturelle Bibliothek im HelloWelcome
Kauffmannweg 9
18.00 - 22.00 Uhr Es werden Mut-Geschichten aus verschiedenen Kulturen erzählt. Das Eintauchen in verschiedene Welten wird von Musik begleitet werden. Kinder und Erwachsene Ja Bernadette Inauen - Wehrmüller bernadette.inauen [at] kathluzern.ch 041 229 96 12
LU Luzern Stadtbibliothek Luzern
Löwenplatz 10
19 bis ca. 21 Uhr Passend zum Motto „mutig, mutig!“ der diesjährigen Erzählnacht werden in der Stadtbibliothek einen Haufen Heldinnen und Helden zwischen den Buchdeckeln hervorgeholt. Du kannst packenden Geschichten lauschen, auf einem fesselnden Parcours durch die Bibliothek schleichen, dir ein Herz für die eine oder andere Mutprobe fassen und wenn nötig dein Mütchen mit einem Sirup kühlen. Für Kinder mit mehr oder weniger Mut und mit mehr oder weniger Begleitung. 6 - 12 jährige Kinder mit oder ohne Begleitung Ja Nicole Fall 041 417 07 01 nicole.fall [at] bvl.ch
LU Schüpfheim Regionalbibliothek Schüpfheim
Moosmättili 3
19.00 Uhr bis Samsta Annäherung an das Thema „mutig, mutig“ im Gespräch mit einem Bergsteiger. Anschliessend können die Kinder ihren Mut in allen Facetten prüfen. Mit Übernachtung. 5./6. Klasse Ja Karin Felder, bibliothek [at] schuepfheim.ch, 041 484 10 60
LU Schötz Schulhaus
Hofmatt
Beginn 19:00 Uhr In verschiedenen Räumen werden Geschichten erzählt. Die Geschichten dauern jeweils 20 Min. Im rotationsverfahren kann man sich bis zu 3 Geschichten anhören. In einem weiteren Raum dürfen die Kinder testen wie Mutig sie sind. Denn es gibt verschiedene Mutproben zu bestehen! Kinder von 5 bis 10 Jahren Ja Milena Kobel milena.kobel [at] gmx.ch
LU Wauwil Bibliothek Wauwil
Linde
noch nicht klar ca. 1-4 klasse Nein Sandra Bänziger sandra.baenziger [at] schule-wauwil.ch
LU Wikon Schulhaus Wikon, div. Zimmer
Dorfstrasse 5
18.20 Uhr, 20.00 Uhr In verschiedenen Schulzimmern erzählen die Lehrpersonen verschiedene Geschichten oder lesen diese vor. Die Kinder wählen selber aus, was sie hören möchten. Jede Gesichte wird drei Mal vorgelesen, resp. erzählt. Schülerinnen und Schüler der Schule Wikon Nein
NW Beckenried Schul- und Gemeindebibliothek Beckenried
Schulweg 11
19:00 - 21:00 In verschiedenen, frei wählbaren Ateliers wird zum Thema "Mutig, mutig" Unterhaltung angeboten. Geschichten, Mutproben, Schülerdarbietungen. Primarschüler Ja
OW Sarnen Kantonsbibliothek
Grundacherhaus, Gesellenweg 4
ca. 18.30-19.00 Verschiedene Aktivitäten rund um das Thema "Mutig, mutig-" Primarschüler der Schule Sarnen Nein André Sersa
SG Buchs Bibliothek in Buchs SG
Kirchgasse 2
20 Uhr bis 21.30 Verschiedene Erzählerinnen entführen die Zuhörer in die vielseitige und spannende Märchenwelt. Im Anschluss gemütliches Beisammensein mit kleinem Apero. Erwachsene und Jugendliche Ja Brigitte Jetzer Egetenstrasse 5 9470 Werdenberg brigitte [at] rsnweb.ch
SG Dietfurt Primarschulhaus Dietfurt (Org. Bibliothek Bütschwil)
Landstrasse 12a
18.30 bis 21.00 Uhr Ein spannender Abend mit Geschichten und Spielen zum diesjährigen Motto: "Mutig, mutig!" für Kinder vom Kindergartenalter bis 4. Klasse. Mit Voranmeldung in der Bibliothek Bütschwil, Alte Strasse 10, bis am Donnerstag, 16. November 2017. Unkostenbeitrag: Fr. 5.00/Kind. Teilnehmerzahl begrenzt! Achtung: Dieser Anlass findet am 24. November 2017 statt! Organisation: Bibliothek und Ludothek Bütschwil in Zusammenarbeit mit der 5./6. Klasse Dietfurt Kinder im Alter von 4 bis 8 Jahren Ja Jitka Schmid, Bibliothek Bütschwil Tel. G 071 983 41 62, Tel. P 071 983 38 65 E-Mail: bibliothek.bw [at] buetschwil-ganterschwil.ch
SG Ebnat-Kappel Schulhaus Schafbüchel
Schafbüchelstrasse 9
19.00 bis 21.30 Uhr Bibliothek und Schule Ebnat-Kappel erzählen für Jung und Alt in Deutsch, Französisch und Englisch. Der Leseplan wird eine Woche vor der Veranstaltung auf www.biblioludo-ek.ch publiziert. alle Ja Bibliothek Ebnat-Kappel / biblio-ek [at] bluewin.ch / 071 990 01 20
SG Flawil Gemeindebibliothek Flawil
Bahnhofstr. 12
ca. 18.00 - 19.00 h Wer wagt sich mit einer selbstgebastelten Monstertaschenlampe durch die Nacht um sich am Lagerfeuer eine Gruselgeschichte anzuhören? Kinder von der 1. - 3. Klasse sind herzlich eingeladen sich diesem Abenteuer zu stellen und in die Welt der Monster einzutauchen. Nur Mut, mach mit! Kinder 1. - 3. Klasse Ja
SG Gommiswald Primarschule
Rietwiesstrasse 9
17.20 Uhr bis 19.30 Verschiedene Erzählungen zum Thema, in klassendurchmischten Gruppen Primarschüler Nein
SG Gossau Stadtbibliothek Gossau
Säntisstrasse 4 a
19.00 Uhr bis21.00 U An sechs verschiedenen Posten können die Kinder Geschichten zum Thema Mut hören, selber lesen oder ihren Mut unter Beweis stellen. Zwischendurch gibt es einen kleinen Imbiss. Schülerinennen und Schüler der 3. Primarklasse Nein
SG Häggenschwil Bibliothek
Pfaffengut
17.30 Uhr Nach einem Einstieg mit Feuershow und verschiedenen Rollenspielen zum Thema folgt ein Hotdogznacht. Anschliessend nähern sich die Kinder dem Thema in einem Postenlauf. In diesen Posten gibt es Schlangen zu berühren, blind etwas zu degustieren, Monstertüte basteln und kleine Spiele. Die Erzählnacht schliessen wir mit einer gemeinsamen Geschichte ab. 3.-6. Klasse Nein
SG Kaltbrunn Bibliothek Kaltbrunn
Schulweg 1
17.30 - 19.45 Uhr Um 17.30 Uhr werden für die Kindergartenkinder und SchülerInnen der 1. und 2. Primarklassen spannende Geschichten erzählt. Um 18.45 Uhr beginnen die Lesungen für die 3. – 6. Klässler. Der Treffpunkt ist jeweils beim Feuer vor der Bibliothek (Oberstufenzentrum). Dann Erzählungen für Kindergartenkinder, 1.+2. Klässler, 3.+4. Klässler, 5.+6. Klässler. Danach Plakat unterschreiben und kleine "Mutprobe". Als Abschluss ein Punsch beim Feuer. Kindergarten bis 6. Klasse Ja Vreni Steiner vrsteiner [at] bluewin.ch
SG Mels Bibliothek Feldacker
Melibüntenweg 30 ( OZ Feldacker)
17-20 Uhr Wir werden das Thema Mut aufgreifen und Bücher dazu vorstellen und Workshops mit den Jugendlichen machen. Jugendliche 12-16 Nein Evelyne Guntli eguntli [at] yahoo.com 0792203448
SG Mörschwil Bibliothek Mörschwil
Schustrasse 10
17.15 - 18.30 Es werden zwei Kamishibaigeschichten zum Thema "mutig, mutig!" erzählt. KIGA / US Ja Tanja Biehle t.biehle [at] bluewin.ch
SG Nesslau Bibliothek Nesslau/Büelen Zentrum
Büelen
18.30-21.00 Uhr Fünf Geschichten für Kinder ab Kindergarten- bis Mittelstufenalter. Erzählnachtkafi für die Erwachsenen. Kinder und Erwachsene Ja Karin Frei bibliothek.nesslau [at] bluewin.ch 071/ 996 00 33
SG Niederuzwil Schulhaus Herrenhof
Herrenhofstr. 25
18.30-21.00 Die 1., 3., 5. und Kleinklasse bereiten Posten zum Thema Mut vor. Primarschüler Nein
SG Rapperswil-Jona Stadtbibliothek Rapperswil-Jona/Fabriktheater
Klaus-Gebert-Strasse 5
19 bis max. 22 Uhr Im Fabriktheater der Alten Fabrik findet mit dem Theater Bilitz eine Aufführung statt. Dritt- bis Viertklässler erleben dabei, was „mutig sein“ bedeutet. Auf jüngere Schulkinder wartet in der Bibliothek ein spannendes Bilderbuchkino. Doch wer ist selbst mutig und überwindet eigene Ängste? Dies können die Kinder anschliessend in einem Mutproben-Lauf herausfinden. Das Anmeldeformular findet sich online auf der Webseite. 1. - 4. Klasse Ja Dominique Sigg dominique.sigg [at] rj.sg.ch 055 225 74 00
SG Rheineck Bibliothek Rheineck
Hauptstrasse 25
20.00-9.00 3.- 6. Klasse Ja Bettina Brunner brunnersabel [at] gmail.com
SG Roma / Italia Schweizer Schule Rom
Via Marcello Malpighi 14
18 - 22 Uhr Die SSR veranstaltet seit mehreren Jahren die Schweizer Erzählnacht. Kindergarten und Primarschule Nein Esther Lehmann e.lehmann [at] scuolasvizzeradiroma.it
SG Rorschach Bibliothek Rorschach-Rorschacherberg
Kirchstrasse 3
19:30 Uhr Familien Ja Richard Lehner bibliothek.rorberg [at] bluewin.ch Telefon 071 841 13 31
SG Rossrüti PS Rossrüti
Schulstrasse 6
Ca. 18.30 Uhr Eintreffen der SuS und Mutprobe, Postenlauf, gemeinsames Ende mit einer Geschichte 1. - 3. Klasse Nein
SG St. Gallen Hebelschulhaus/Quartierbibliothek St. Georgen
Hebelstrasse und St. Georgenstrasse 89
18.00 - 20.00 Uhr Die angemeldeten Schüler werden mit ihrem Klassenlehrer oder einer Begleitperson abwechselnd 13 verschiedene, dem Alter der Schüler entsprechende Posten besuchen. Angeboten werden: Geschichten, Geschichten am Feuer, eigene Geschichten zum Thema kreieren, Puppenspiel, Spiele, Musik und vieles mehr. Primarschüler der Primarschule St. Georgen Nein Monika Hertler St. Georgenstrasse 220 9011 St. Gallen u.m.hertler [at] bluewin.ch Tel. 071 222 65 38
SG St. Gallen Schulhaus Buchwald - Schulbibliothek
Buchwaldstrasse 9
19.00 - 20.30 Uhr Für 3 Altersgruppen (4-7 / 7-10 / 10-12) werden je 2 Lesungen angeboten. Dazu gibt es ein Eltern-Café und die Schulbibliothek ist geöffnet. Kinder aus dem Quartier Ja Susan Bucher bibl.heimat.buchwald [at] bluewin.ch
SG St. Gallen Schulhaus Halden
Oberhaldenstrasse 15
ca. 18.00 bis 21.00 Autorenlesung Verschiedene Workshops Kindergarten bis 6. Klasse mit Eltern Nein Andrea Stolz Andrea.stolz [at] stadt.sg.ch 0765580475
SG St. Gallen Schule Rotmonten
Holzstrasse 3-5
18.30 Uhr - 21.15 Uh Verschiedene Ateliers zum Thema Primarschule Rotmonten Nein
SG St. Margrethen Rest. Rössli Romenschwanden
Romenschwandenstrasse 55
18.30 - 23.00 Wir freuen uns auf mutige Besucher, die das Abenteuer einer kulinarischen „Kulturmetzgete“ nicht verpassen möchten. The Vocal Band ist das diesjährige Highlight. Beschränkte Platzzahl. Vorverkauf, Tickets und Anmeldung ab 18. Oktober in der Bibliothek möglich. Erwachsene Ja Heidi Künzler info [at] biblio-stm.ch 071 744 02 40
SG St.Gallen Primarschule Grossacker
Flurhofstrasse 77
19 bis 21 Uhr 1. bis 6. Klasse Nein Thea Fricker thea.fricker [at] stadt.sg.ch
SG St.Gallen SBW Primaria, Gasthaus des Lernens,
Krätzernstrasse 12
19 Uhr - bis 23 Uhr In verschiedenen Ecken im ganzen Haus ist jede Stunde etwas Neues zu sehen und zu hören - für ganz Mutige sogar im Keller oder auf dem Dachboden... Kinder und Erwachsene Ja Ursula Taravella info [at] primaria.ch
SG Steinach Freihandbibliothek Steinach
Schulstrasse 36
18.30 Uhr Migration und Integration 18.30 - 21.30 Uhr: Sich kennenlernen beim Plaudern, Essen und Trinken. Festwirtschaft in Zusammenarbeit mit Kontaktgruppe Asyl und Mitwirkende des "Café International" 19.00 - 19.30 Uhr: "ZUHAUSE KANN ÜBERALL SEIN", Einstieg ins Thema Migration/Integration mit SchülerInnen der 4. Klasse 19.30 - 20.00 Uhr: "LESUNG" von Autorin Reni Villiger: „ich durfte in der Heimat bleiben“. 20.15–20.45 Uhr: GESPRÄCHE und ERFAHRUNGSAUSTAUSCH mit einer Familie mit Flüchtling "So kann Integration gelingen!" Gross und Klein Ja Micaela Mathis bibliothek [at] schulesteinach.ch
SG Uzwil Gemeindebibliothek Uzwil
Bahhofstrasse 83a
19.30 bis 21.00 Uhr Märchen für Erwachsene mit Musik (Harfe) Erwachsene Ja Jolanda Erismann, bibliothek [at] uzwil.ch 071 950 00 85
SG Walenstadt Bibliothek Walenstadt
Schulhausgasse 9
17.00 - 19.00 Uhr noch offen 1./2. Klasse Ja Claudia Willi bibliothek [at] schule-walenstadt.ch
SG Wil Primarschule
Kirchgasse 19
18.30 Uhr Eltern bieten 3 verschiedene Lesungen an, die die Schülerinnen in Kleingruppen besuchen. Dazwischen findet eine kurze Sequenz mit selber lesen statt. Primarschüler Nein Barbara Signer barbara.signer [at] swil.ch 071 929 37 46
SG Wuppenau Primarschule Wuppenau
Nollenstrassee
16.- 22.00 Uhr (+Übe 1./2.Klassen (46 SUS) : Leseabend mit Susanne Smajic, Buchillustratorin, special guests in der Schüler-Bibliothek zur Stiftung eines Gemäldes 3/.4.Klassen mutige Lesespiel und Gruselgeschichten eine Klasse übernachtet und läst Eltern zum Frühstück (42 SUS) 1.- 4. Klassen Nein Brigitte Lo Russo bigi100 [at] bluewin.ch brigitte.lorusso [at] vsg-nollen.ch PS: euer Einführungsabend war top und hat unser Team inspiriert herzliche Grüsse B.Lo Russo
SH Büttenhardt Primarschule Büttenhardt
Hogeracker 3
ab 19 Uhr Unterstufe Nein
SH Schaffhausen Schulhaus Steingut
Hochstrasse 270
18.00 Uhr bis 21.00 In den Schulzimmern werden Geschichten zum Thema von Schülern vorgelesen. Schüler, Eltern, Verwandte und Freunde unseres Schulhauses Ja
SH Schaffhausen Primarschule Zündelgut
Alpenstrasse 100
18.30h- ca.21.00h gemeinsamer Einstieg (Lied) Jede Klasse bietet 4 Lesungen an. Während den Pausen von 15' wechseln die Zuhörer die Zimmer. Grosse Pause von 30' für Kafistube gemeinsamer Abschluss (Buchstabensuppe) ca. 250 Primarschüler Nein Lucienne Murer, lucienne.murer [at] schulen-stadtsh.ch
SH Schaffhausen Schulhaus Breite
Spielweg 2
19:00 Uhr mit Überna In verschiedenen Räumen werden Geschichten vorgelesen. 3. Klasse Nein Karin Neukomm ka.neukomm [at] bluewin.ch 079 232 63 64
SH Schaffhausen Primarschule Steig
Stokarbergstrasse 9
9.11.2017, 19.00 Uhr Gemeinsames Lesen/Vorlesen im Schulzimmer mit anschliessender Übernachtung in der Schule. Mutig, mutig... Klasse 4b der Steigschule Schaffhausen Nein
SH Schleitheim Schule Randental Schleitheim
Schuelgässli 6
18:00 - 21:00 Uhr in diversen Schulräumlichkeiten werden Geschichten vorgelesen, es wird erzählt und gesungen..... Schüler, Schülerinnen, Eltern und Verwandte, Gäste Ja Regina Stamm regina.stamm [at] bluewin.ch
SO Derendingen Schulbibliothek Steinmatt
Viktor-Kaufmann-Str. 3
19.00 - 21.00 Uhr Gemeinsamer Einstieg 3 Blöcke à 25 Minuten mit Geschichten und kleinen Aktivitäten zum Thema: mutig, mutig Die Kinder dürfen die Blöcke frei wählen. Gemeinsamer Schluss mit kleinem Imbiss 6 - 12 jährige SchülerInnen Nein Judith Friedli judith.friedli [at] primarschule-derendingen.ch
SO Egerkingen Schulhaus Kleinfeld
Kleinfeldstrasse 7
18-19 Uhr Kindergartenkinder und 1./2. Klässler gehen gestaffelt ins Vorlesezimmer und lassen sich von den Lehrpersonen in die tiefe Welt von mutigen Heldinnen und Helden ziehen. Nach der Vorlesung gibt es Tee und Kuchen für die Kinder sowie Kaffee für die Eltern. Kindergarten bis 2. Klasse Nein
SO Grenchen Schulhaus Halden
Allerheiligenstrasse 32
19.00 Uhr - 112.00 U Wir übernachten im Schulhaus und erkunden dieses bei Nacht. Gemeinsam kochen wir unser Nachtessen und Frühstück und verbringen den anschliessenden Morgen mit kleinen und grossen Mutproben. Klasse 3i Nein Inge Kupper, ingeborg.kupper [at] schulen-grenchen.ch,
SO Grenchen Stadtbibliothek Grenchen
Lindenstrasse 17
19.00 Uhr Brigitte Hirsig erzählt in Mundart kurze Geschichten zum Thema: Mutig, mutig! Im Anschluss wird ein kleiner Imbiss offeriert. Kinder ab 5- jährig Ja
SO Grenchen Begegnungszentrum Lindenhaus
Lindenstrasse 29
20.00 bis 21.30 Uhr Lesung mit zwei Frauen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, sich in ihrem Mutigsein aber in nichts nachstehen. Die Bestsellerautorin Blanca Imboden und die Tierschützerin Susy Utzinger erzählen, welche Mutanfälle es brauchte, um dahin zu kommen, wo sie heute stehen. Beide Frauen haben erkannt, dass sich neue Türen nur dann öffnen, wenn man sich selbst treu bleibt und auf sein Herz hört. Erwachsene und Jugendliche Ja Katja Leudolph, katja.leudolph [at] vtxmail.ch
SO Lohn-Ammannsegg Reformierte Kirche - Lukaskirche
Freidhofstrasse 27
18.00 - 22.00 Uhr Geschichten für Jung und Alt 1.-2. Klasse 18.00-19.00 Uhr 3.-4. Klasse 18.00-19.45 Uhr 5.-6. Klasse 19.15-20.30 Uhr Jugendliche und Erwachsene 20.00-22.00 Uhr Imbiss und Getränke in der Plauderecke Kuchen und Getränke gratis HotDog Fr. 5.-, Kaffee Fr. 1.- Schüler ab 1.-6. Klasse, Jugendliche und Erwachsene Ja Brigitte Hammer hammer.brigitte [at] bluewin.ch 079 742 65 46
SO Luterbach Primarschule Luterbach
Turnhallenstrasse 2
18:30 - 21:00 Zur Einstimmung hören die Schülerinnen und Schüler eine Geschichte, welche die Lehrpersonen vorlesen. Anschliessend können Kinder ihre Geschichten vortragen. Zum Schluss erzählt uns ein Geschichtenerzähler noch Spannendes aus seinem Fundus. Primarschule 3./4. Klasse Nein Bernadette Villiger villiger.bernadette [at] luterbach.ch
SO Olten Naturmuseum Olten
Kirchgasse 10
18:15-19:00 Märchenfrau Renate de Simoni erzählt Geschichten unter dem Titel "Mutig und bärenstark!" - passend zur aktuellen Sonderausstellung "Grimms Tierleben" im Naturmuseum Olten. Kinder ab 5 Jahren Ja Judith Wunderlin paedagogik [at] naturmuseum-olten.ch 062 212 79 19
SO Olten Buchhandlung Schreiber Kirchgasse
Kirchgasse 7
Beginn: 17.00 / Ende Lesung der Buches "Die Heuhaufen-Halunken" von Sven Gerhardt Eintritt Gratis Kinder ab 8 Jahren Ja
SO Olten Schulhaus Hübeli
Schulhaus Hübeli
17.00 - 20.00 Uhr "Mutig, Mutig" Zeichenwettbewerb Für Kindergartenkinder und Jugendliche bis zur 6. Klasse Ja Roland Hochstrasser, jugendbibliothek [at] olten.ch
SO Olten Schulhaus Hübeli
Schulhaus Hübeli
18.00 - 20.00 Uhr "Keine Angst vor wilden Tieren" Die Ludothek Olten ist zu Gast im Hübeli und bietet verschiedene Spiele zum Thema "Mut" an Für Kinder ab 6 Jahren Ja Roland Hochstrasser, jugendbibliothek [at] olten.ch
SO Olten Schulhaus Säli
Eingang D
15.30 - 16.00 Uhr "Die drei Federn" Puppenspiel Für Kinder von 4 bis 8 Jahren Ja Roland Hochstrasser, jugendbibliothek [at] olten.ch
SO Olten IKUBO (Schulhaus Bifang)
Schulhaus Bifang
16.15 - 16.45 Uhr "Auf Bärenjagd" Für Kinder ab Kindergarten Ja Roland Hochstrasser, jugendbibliothek [at] olten.ch
SO Olten Alte Brücke
Alte Brücke
17.00 - 17.45 Uhr "Mutig vorbeikommen und tapfer stehen bleiben" Maria Dea Covella und Jacqueline Borner überraschen mit tollkühnen Geschichten Für die ganze Familie Ja Roland Hochstrasser, jugendbibliothek [at] olten.ch
SO Olten Schulhaus Hübeli
Schulhaus Hübeli
17.30 - 18.30 Uhr "Wer traut sich?" - Geschichten, die bewegen Geschichten hören und Mutiges ausprobieren Für Kinder ab 4 Jahren Ja Roland Hochstrasser, jugendbibliothek [at] olten.ch
SO Olten Jugendbibliothek Olten
Stadthaus, Eingang Hübelistrasse
19.00 - 19.30 Uhr Prämierung des Schreibwettbewerbs Die besten Geschichten werden vorgelesen Für alle Interessierten Ja Roland Hochstrasser, jugendbibliothek [at] olten.ch
SO Olten Kunstmuseum Olten
Kunstmuseum Olten
19.30 - 20.15 Uhr "Mut zum Aufbruch" Jugendliche zweier 7. Klassen aus dem Frohheimschulhaus erzählen Geschichten zu Werken aus den aktuellen Ausstellungen. Sie handeln vom Mut an unbekannte Orte zu reisen, ein grosses Bild zu malen oder etwas von sich preiszugeben Für Jugendliche ab 8 Jahren und Erwachsene Ja Roland Hochstrasser, jugendbibliothek [at] olten.ch
SO Olten Schulhaus Hübeli
Pausenplatz
20.30 Uhr "Mutprobe" Für Jung und Alt Ja Roland Hochstrasser, jugendbibliothek [at] olten.ch
SO Rodersdorf Primarschule Rodersdorf
Grossbühlstr.17
18.00 bis 21.00 Uhr Bibliothek offen ohne Ausleihe, Posten in denen man Mut beweisen kann, Snacks und Getränke, Vorlesen jede halbe Stunde 1. bis 6. Klasse Ja
SO Rüttenen Schulhäuser, alte Turnhalle
Hauptstrasse 78
16.30 bis ca. 22 Uhr 16.30 h: Koffertheater "Mutig, mutiger am mutigsten" mit Daniela D'Arcangelo, Puppentheater Ins (ab 4 J.) 17.30 h Posten der 3.- 6. Klässler, die Mut brauchen und ermutigen: eigene Mutgeschichten vorlesen, kurze Szenen zum Thema vorspielen, seltsame Getränke und Essen probieren. Der KIGA und die 1./2. Kl. gestalten die Dekoration der Räume. 20 Uhr Christof Gasser, Oberdorf, liest mutige Szenen aus seinen Krimis, die z.T. bei Rüttenen spielen ab 4 bis 99 Jährig Ja Veronika Fluri, Kulturkommission, Sonnhaldenweg 11 4522 Rüttenen 032 622 89 78 vfluri [at] gawnet.ch
SO Solothurn Museum Blumenstein, Roter Salon
Blumensteinweg 12
18.00 - 20.00 Uhr Es werden Märchen zum Thema erzählt , begleitet von der Musikschule Langendorf Menschen ab 5 Jahre Ja Märchenkreis Solothurn Heide Amsler Eschenweg 6 4528 Zuchwil heide.amsler [at] bluewin.ch
SO Solothurn Schulhaus Vorstadt
Hilariweg 2
17:45 - 19.30 / 20.0 17.45 Einführung 18.00 Lesungen und Erzählungen von Schülerinnen und anderen gescheiten Leute 18.30 Pause mit Nachtessen 19:00 Geschichten und Musik mit Simu Fankhauser 19:30 Schluss PS Schreckmümpfeli für Kids und Leute ab der 6. Klasse Rahmenprogramm Spielbar mit der Jugendarbeit Solothurn, Kaffeestube Familien, SchülerInnen Schulhaus Vorstadt, Kindergartenkinder Ja Pasquale Catena, p.catena [at] bluewin.ch PS Ich weiss nicht, ob ich wieder / immer noch Mitglied bin
SO Solothurn Zentralbibliothek Solothurn
Bielstrasse 39
18h30 - ca. 20h30 1. Teil: die Bibliothekarinnen lesen kurze Geschichten zum Thema Mut und "mutige" Berufe vor 2. Teil: wir treffen einen oder mehrere Menschen mit einem "mutigen" Beruf ab 5 Jahren Ja Christa Schönmann Abbühl Leiterin Kinder- und Jugendabteilung Zentralbibliothek Bielstrasse 39 4502 Solothurn Tel. 032 627 62 13 Mail christa.schoenmann [at] zbsolothurn.ch
SO Starrkirch-Wil Schulhaus
Schulstrasse 21
18:30-21:00 Kindergarten und Primarschule Nein Beatrice Rohr beatrice.rohr [at] gmx.ch
SO Wangen bei Olten Schulhaus Alp
Alpstrasse 17
18-20 Uhr Schüler und Schülerinnen Nein J.Büchler M.Hüsser jacqueline.buechler [at] schulewangen.ch marianne.huesser [at] schulewangen.ch
SO Wolfwil Primarschule Wolfwil
Milchgasse / Hauptstrasse
18.00 h - 19.30, evt Es werden in altersdurchmischten Gruppen (US bzw. MS) 2-3 Ateliers besucht, wo sich die Kinder mit Geschichten, Lyrik und Erfahrungsberichten zum Thema Mut z.T. gestalterisch auseinandersetzen können. KIGA - 6. Klasse Nein
SO Zuchwil Lindensaal
Kosciuszkoweg 2
17.30 - 23.00 Uhr 17.30 - 19.30 Geschichten für Kinder ab 4 Jahren in der Pause Imbiss Fr. 3.- 20.15 - 23.00 Geschichten für Jugendliche und Erwachsene Kinder ab 4 Jahren bis Erwachsene Ja Esther Bichsel, bichsel-triches [at] gmx.ch
SZ Lachen Mediothek Lachen
Seestrasse 20
19.30 Uhr bis 22.15 Auf einem kurzen Rundgang durch Lachen wird an verschiedenen Orten gelesen Erwachsene Ja Bösch Lisbeth info [at] mediothek-lachen.ch
SZ Steinen Schulanlage Steinen
Trakt 2
19.00 Die 4.A liest im Schlafsack, bis allen die Augen zu fallen. Dazwischen werden Aktivitäten in der Klasse gemeinsam gemacht. Nach dem Übernachten im Klassenzimmer (Schlafsack) werden wir gemeinsam frühstücken. 4.Klasse A Nein Christa Jungreitmair christa.jungreitmair [at] pssteinen.ch
SZ Tuggen Schulhaus Dorfhalde u. Eneda
Schulstrasse 4
18:15 - 21:30 Verschiedene Angebote zum Thema. gr. Kindergarten - 6. Klasse Nein Angela Müller, mueller-gambino [at] bluewin.ch, 055 445 20 46
TG Aadorf Gemeinde- und Schulbibliothek Aadorf
Gemeindeplatz 2
18.30 Uhr bis ca. 20 "Finn und das gelbe Unterseeboot" Lesung und Lieder für Kinder mit Bruno Hächler Primarschüler 3. und 4. Klasse Nein Renate Flückiger Gemeinde- und Schulbibliothek Gemeindeplatz 2 8355 Aadorf 052 365 10 60 Bibliothek [at] aadorf.ch
TG Amriswil Bibliothek Sekundarschule Grenzstrasse, Amriswil
Untere Grenzstrasse 13
19:00 - 21:00 Uhr Oberstufenschülerinnen und -schüler organisieren im Rahmen des Freifachs "Literaturclub" für Primarschüler die Erzählnacht. Mutgeschichten werden vorgelesen, kleine Mutproben können gemacht werden, und es gibt einen Wettbewerb im Dunkeln. 4./5. Klasse Nein Susanne Landolt Mayer slandolt [at] schuleamriswil.ch
TG Berg Aula / Schulzimmer
Hauptstrasse 40a
18.00 - 20.15 Start mit professionellem Erzähler (Roland Gelfert), danach kurze Geschichten in kleineren Gruppen von Eltern bzw. Lehrpersonen vorgetragen. 3. - 6. Klasse Primarschule Nein Tanja Brunold tanja.brunold [at] vsbb.ch
TG Dussnang Evangelisches Kirchgemeindehaus
Frohsinnstrasse
18.30 - 21.00 Bilderbuchkino.. Mutspiele für Kinder Kindergarten - 3. Klasse Ja Christine Kuster, christine.kuster [at] gmx.net, 078 741 12 11
TG Ermatingen Schul- und Gemeindebibliothek Ermatingen
Fruthwilerstrasse 5
17.30 bis 19.30 Uhr Zum Thema Mutig, mutig lesen wir den Kindern Geschichten vor. Der Zwischenteil müssen wir mit dem Team noch besprechen. Am Schluss essen wir in der Schulküche einen Znacht zusammen. 3. bis 6. Klasse Nein Sandra Kneubühler bibliothek [at] sekermatingen.ch
TG Mauren Primarschule Mauren
Dorfstrasse
18 bis 21h Basisstufe bis 6. Klasse Nein Monika De Stefani monika.destefani [at] vsbb.ch
TG Rickenbach b. Wil Spielgruppenraum im Turnhallenschulhaus
Kirchstrasse 22
17 - 18 Uhr Spannende Geschichte samt Bettmümpfeli Kinder von 3 bis 6 Jahren Ja
TG Romanshorn Schulhaus Pavillon
Gottfried-Keller-Strasse 19
17.30 - 21.30 Uhr Wir verbringen den Abend mit allen Schülerinnen und Schülern des Schulhauses, bieten ein attraktives Programm an - in den einzelnen Klassenzimmern und auch im Freien - und lassen uns ganz auf das Thema ein. 1. - 3. Klasse Nein Ursula Sonderegger ursonderegger [at] hotmail.com
TG Scherzingen Schulhaus Scherzingen
Schulstrasse 6
19 - 21 Uhr In diversen Räumen werden von Kindern, Eltern und Lehrpersonen passende Geschichte erzählt und Spiele durchgeführt. Primarschule Nein Tanja Schwander tanja.schwander [at] psgm.ch 071 686 51 12
TG Sirnach Bibliothek Sirnach
Grünaustrasse 16
18.30 - 21.00 Uhr Es warten Geschichten, ein Bastelzimmer, Spiele und eine Festwirtschaft aus die Besucher Kindergarten - 3. Klasse Ja Carmen Asprion carmen.asprion [at] sirnach.ch
TG Wängi Schulhaus Steinler
Steinlerstrasse 9a
18:45-21.00 Die Schüler können aus 5 Themen auswählen und 2 davon besuchen. Die LPs geben zum Thema einen kurzen Input und danach wird fleissig gelesen. 3./4. Klasse Nein
UR Andermatt Schule Andermatt
Bäzweg 5
18.00 Uhr Primarstufe Nein
UR Erstfeld Schulhaus Jagdmatt
Kapellweg 20
18.00 Uhr - 21.00 Uh Es gibt spannende Geschichten zum Thema Mut; mutige Menschen erzählen von ihren Erlebnissen; und bei verschiedenen Aktivitäten können die Kinder ihren Mut beweisen. Kindergarten bis 6. Klasse Nein Arbeitsgruppe Erzählnacht anna-ruth.fontanive [at] schule-erstfeld.ch 079 275 00 37
UR Silenen Schulhaus Silenen
Kirchstrasse 28
19.00 Gemeinsamer Beginn; diverse Posten, die in alterdurchmischten Gruppen erlebt werden, in der Pause Verpflegung für alle; gemeinsamer Abschluss des Abends auf dem Schulgelände. Schlafen im Schulhaus für die Primarkunder, die Kindergartekinder schlafen zuhause. Am Samstagmorgen gemeinsames Frühstück in der Aula. Kindergarten bis 6. Klasse Nein Verena Keller Brand vreni.keller [at] schulen-silenen.ch
VS Bitsch Schulzimmer
Riederstrasse 15
19:30 Uhr - 09:00 Uh Wir stimmen uns bereits im Verlaufe des Tage mit einem "Mut-Legekreis" und einem Brainstorming zum Thema "Mut" auf die Lesenacht ein. Um 19:30 Uhr beginnt dann die abenteuerliche und spannende Nacht mit einem Vorlese-Parcours der Eltern. "Gespensterjäger in grosser Gefahr" von Cornelia Funke, wird von Eltern an einem geheimnisvollen Ort vorgelesen. Zum gehörten Text müssen die SuS in Gruppen Fragen beantworten, um sich Schlüssel zu verdienen, welche sie später zu einem Schatz führen wird. Nach diesem Parcours werden die Kinder versuchen eine Mutprobe zu erfüllen, die von Eltern vorbereitet wird. Mit einer Foto-Schnitzeljagd in der näheren Umgebung,(mit Plan und einem Detailfoto aus der Umgebung) werden Puzzleteile gesucht, um den Fundort des Schatzes herauszufinden. Nach dem mutigen Rundgang im Finstern gelangt die Klasse ihrem Schatz und zusätzlich bekommt jedes Kind als Erinnerung eine Medaille mit der Aufschrift "Mutig, mutig! - Lesenacht 2017" Zum Schluss dürfen die SuS noch ihre selbst inszenierten Theater, Sketsche, Zaubereien und Mutproben vorführen. Wer noch fit ist, darf im Schlafsack mit Taschenlampe bis zum Einschlafen lesen. Um 09:00 Uhr morgens, nach einem leckeren Frühstück, (von den Eltern zubereitet), werden die Kinder, sicher müde, aber mit einem unvergesslichen Erlebnis, nach Hause entlassen. 5H/6H Ja Zenklusen Bernadette bzenklusen [at] hotmail.com
VS Fiesch Schulhaus und Bibliothek in Fiesch
Schulhausstrasse
18.00 - 20 Uhr Im Schulhaus bieten Lehrpersonen vier verschiedene, altersgerechte Ateliers zum Thema "Mutig, mutig!" an. Mutige Mädchen und Knaben stehen dabei im Mittelpunkt. Die Bibliothek ist offen, als Ort für wartende Eltern, bietet Raum für Gespräche und gegenseitigen Austausch. 1H-8H Schulen Untergoms Nein Beatrice Lambrigger, b.lambrigger [at] ewcom.ch
VS Mörel Schulhaus Mörel
Furkastrasse 39
18.00 - 10.30 Lesen, erzählen und spielen. 1.Klasse - 4.Klasse Nein
VS Naters Schulhaus Ornavasso
Schulhausstrasse 6
18:00 - 08:00 Wir lesen mit den Kindern das Buch "Fliegender Stern" von Ursula Wölfel und veranstalten neben der eigentlichen Lektüre verschiedene Spiele und ein kleines Theater. 5H, 6H Nein
VS Naters Gemeindebibliothek Naters
Belalpstrasse 10
18.30 -21.30 Uhr Wir stellen ein rund 2stündiges Programm mit verschiedenen Posten zum Thema "mutig" zusammen. Eingeladen ist auch ein Bergführer, der den Kindern von seinen Erfahrungen als Bergführer, Rettungschef, Hüttenwart und Strahler erzählen wird. Selbstverständlich gehört auch das Erzählen einer Geschichte dazu. Kinder der 4 H (2. Primarklassen), auf Anmeldung Nein Gemeindebibliothek Naters Marisa Murmann gemeindebibliothek [at] naters.ch
VS Niedergesteln Schule Niedergesteln
Hauptstrasse 22
18:00-23:00 3-4 Klasse Nein
ZG Baar Bibliothek Baar
Rathausstrasse 4
18.15 bis 21.15 Uhr 45 Kinder erleben bei uns Mutgeschichten, Mutspiele und Mutproben für alle Sinne. Dazwischen gibt es eine kleine Verpflegung, die ebenfalls etwas mit Mut zu tun hat. 2. bis 4. Klasse Ja Rahel Wannenmacher rwannenmacher [at] schulen-baar.ch 041 769 01 60
ZG Cham Bibliotthek
Dorfplatz 5
18.00 Uhr bis ca. 22 18.00 Uhr Erzähltheater mit Lorenz Pauli zum Buch "Mutig, Mutig" (Schulklassen sind eingeladen, keine öffentliche Veranstaltung) 20.15 Uhr Lesung mit Fragerunde mit Dr. Niklaus Flütsch zum Buch "Geboren als Frau - Glücklich als Mann" (öffentliche Veranstaltung) 1./2. Klasse und Erwachsene Ja Barbara Staub, Gemeindebibliothek Cham barbara.staub [at] cham.ch Walter Süess, Gemeindebibliothek Cham walter.sueess [at] cham.ch 041 723 89 00
ZG Unterägeri Bibliothek / Schulhaus
Zugerstr. 6
19.00 - 21.00 Uhr Die Bibliothek macht mit 3 Klassenlehrerinnen einen Postenlauf (4 Stationen) im Schulhaus und in der Bibliothek. Das Thema Mut wird unter folgenden Aspekten bei den verschiedenen Stationen behandelt : hören ; sehen ; lesen ; spüren/ riechen ; sprechen/erzählen. Es wird unter anderem eine Taschenlampengeschichte erzählt, nach dem ausprobieren von Schnabelwetzern wird blind degustiert,... 2. Kl. / 4. Kl. Nein Gaby Dörnenburg, gaby.doernenburg [at] bibliothek-aegerital.ch, 041 750 51 33
ZH Volketswil Schule Hellwies, Schulhaus In der Höh
In der Höh 11
18.45-21.00 Uhr Es machen die Stufen 1./2., 3./4 und 5. /6. mit. Für jede Stufe gibt es 8-9 Angebote. 1.-6. Klasse Nein Andrée Florey andree.florey [at] schule-volketswil.ch
ZH 8041 Zürich Leimbach Schule Leimbach
Wegackerstr. 40
18.30 -20.30 Uhr Die Schule Leimbach nimmt mit allen ihren SchülerInnen und Lehrpersonen daran teil. Es werden verschiedene Inhalte angeboten über Mutproben beschreiben. Geschichten erfinden und erzählen, die mit Mut zu tun haben und vielleicht gibt es auch einen Parcour durch den Wald, in dem die Kinder am Schluss im Dunkeln ihren Mut beweisen können. SchülerInnen Nein Felix Weidmann felix.weidmann [at] schulen.zuerich.ch
ZH Aeugst a.A. Bibliothek Aeugst
Dorfstrasse 22
19.00-21.00 Ablauf wird vom Lehrer der 5.Klasse gestaltet, steht noch nicht fest. Kinder und Erwachsene Ja Nina Cross, bibli.aeugst [at] bluewin.ch
ZH Altikon Primarschule
Rickenbacherstrasse 19
18 Uhr bis 21Uhr,22 Es werden verschiedene Geschichten zum Thema vorgelesen oder gepielt oder gebastelt. Je nach Alter wählen die Kinder 4 Angebote vorher aus und rotieren in den verschiedenen Zimmer je nach Wahl. Dazwischen gibt es selber hergestellte gesunde Snacks und Trinken. Ab der 2 Klasse können die Kinder im Schulhaus übernachten und hören um 23 Uhr noch eine spezielle Mutgeschichte. Ende der Veranstaltung: ca. 9 Uhr nach gemeinsamen Frühstück Kindergarten /Primarschule Nein Monika Fruet m.fruet [at] altikon.ch
ZH Altikon Primarschule
Rickenbacherstrasse 19
18.30 bis 21.00 resp Kindergarten/Primarschule Nein Monika Fruet m.fruet [at] bluewin.ch
ZH Bassersdorf Schulhaus Chrüzacher/ 3.Klasse Hofer/ Schaffner Strässle
Bodenacherring 46
20:00 bis am nächste 3. Klasse Nein
ZH Berg am Irchel Schul-und Gemeindebibliothek Berg am Irchel
Turnhalle, Dachgeschoss, im Winkel
18.30 -21.00h Geschichten zum Thema "mutig", Basteln, kleine und grosse Mutproben Kindergarten bis 5.Klasse Ja Gaby Gigli Schul- und Gemeindebibliothek Chloster 4 8415 Berg am Irchel gaby.gigli [at] hotmail.com
ZH Bertschikon Schuhaus Männetsriet
Männetsrietstr. 8
19 - 21 Uhr Schüler und Schülerinnen der 1. - 6. Klasse Nein
ZH Birmensdorf Gemeinde- und Schulbibliothek
Dorfstrasse 10
18.30 - 21.30 Uhr Verschiedene Workshops 3 - 6. Klasse Nein
ZH Birmensdorf Schulräume der Primarschule Birmensdorf
Schulhausstr.1
18.30 Uhr bis 22.00 Gemeinsamer Einstieg mit den Kindern von zwei 3. Klassen. Aufteilung in drei gemischte Untergruppen zu drei verschiedenen Workshops: -Totenmügerli -Mutprobe auf dem dunklen Spielplatz (Kletterparcour mit Taschenlampen) -1000 Gefahren Wechsel der drei Gruppen im 20 min.Abstand. Gemeinsam hören wir dann eine Heldengeschichte, erzählt von einer Märchenerzählerin (mit Musikbegleitung). Nach einer Zwischenverpflegung (evtl. braucht es auch hier etwas Mut, hineinzubeissen) gehen wir als getrennte Klassen in die beiden Schulzimmer. Hier machen wir es uns gemütlich und lesen einander die im voraus geschriebenen MUT-Geschichten vor. Den Abschluss bildet der Einstieg in eine Klassenlektüre, so dass das Thema noch weiter geführt und auch nach der Erzählnacht präsent bleibt. und 3. Klassen Nein Brigitte Jossi brigitte.jossi [at] primabirmensdorf.ch
ZH Bonstetten Bibliothek
Schachenstrasse 91
ca. 18.00 Uhr Lesungen, Aufführungen von Schülern Unter-Mittelstufen Schüler Ja
ZH Bülach Schulhaus Hohfuri
Unterweg 51
19-20 Uhr Gemeinsamer Start Altersdurchmischte Gruppen hören in dekorierten Zimmern drei verschiedene Geschichten. Unterstufe Nein
ZH Bäretswil Schulhaus Dorf, Bäretswil
Schulhausstrasse 1
18:30-22:00 Es finden in den verschiedenen Stufen Erzählungen zum Thema statt. Jeder Erzählt oder inszeniert auf seine eigene Weise. Für den Kiga gibt es eine Geschichte zu hören und dann gibts Buchstabensuppe zum essen. 1-6. Klasse hören 2 Geschichten. Zwischen den Geschichten gibts eine Pause mit Suppe essen. Kindergarten, Primarstufe 1.-6. Klasse Nein Sara Bachmann, Sara.baxhmann [at] justme.ch
ZH Dielsdorf Schulhaus Früebli
Früeblistrasse 7
18:15-21:15 in Planung Primarschulkinder Nein Damaris Inderkum damaris.i [at] bluewin.ch 076 430 29 60
ZH Dietikon Stadt- und Regionalbibliothek
Bremgartnerstr. 20
19.00-21.00 Lustiges, Spannendes und Mutiges rund ums Motto. Ein Parcours für die Kinder auf allen drei Etagen der Bibliothek. Kinder von der 1. bis 5. Klasse Nein Agnes Matt, agnes.matt [at] dietikon.ch
ZH Dietlikon Schulhaus Fadacher
Fuchshalde 2
18 Uhr bis 20 30 Uhr Lesezimmer für alle Altersgruppen. Eltern lesen den Kindern vor Kiga bis 6. Klasse Nein Daniela Bernet, d.bernet [at] schule-dietlikon.ch 076 324 30 74
ZH Dinhard Bibliothek/Schule
Welsikerstr. 4
18.30 - 20.30 Geschichten vorlesen in kleinen Gruppen 1. - 6. Klasser Nein
ZH Elsau Bibliothek Elsau
Elsauerstrasse 13
8:10 - 11:50 Jede Klasse kommt während einer Lektion in die Bibliothek. Die Kinder hören eine Geschichte und können ihren Mut bei einem Fühlparcours beweisen. Primarschulkinder der Klassen 3/4 Nein Helen Bailer helen_bailer [at] yahoo.com
ZH Erlenbach Schule Erlenbach (Unterer Hitzberg/Oberer Hitzberg/Pavillion Allmendli)
Schulhausstrasse 59/63/68
18.00 - 20.00 Uhr Die Schülerinnen und Schüler besuchen 3 Angebote à 30 Minuten. Anschliessend findet ein gemeinsamer Abschluss statt. Primarschüler/innen (Unterstufe & Mittelstufe) Nein
ZH Feldmeilen Altes Schulhaus und Kirchenzentrum in Feldmeilen
Höschstrasse 61
18.00 - 22.00 Uhr Das Elternforum organisiert für die Unter- und Mittelstufenkinder zwei verschiedene Anlässe. In der Unterstufe lesen Eltern nach einem gemeinsamen Start den Kindern in kleinen Gruppen Kurzgeschichten vor. Der Unterstufenanlass wird gemeinsam beendet. Die Mittelstufenkinder erfahren gemeinsam ein Geschichtenerlebnis, bei welchem sie aktiv mitwirken können. Die Anlässe finden nacheinander statt. Unterstufe / Mittelstufe Nein Andrea Hintermüller andrea.hintermueller [at] schulemeilen.ch
ZH Feuerthalen Bibliothek
Erlenstrasse 4
18.00 - 22.00 Primarschüler Nein Käthi Baldegger Bibliothek [at] schule-feuerthalen.ch 052/ 647 45 02
ZH Flaach Singsaal Sekundarschule Flaachtal
Schulhausstrasse 9
19 Uhr 19.00 Uhr: Begrüssung mit einem Beitrag zum Thema "Mut" durch das Bibliotheksteam Flaach. 19.10 - 20.10 Uhr: Schreib-/Lesewettbewerb der Sek. Flaachtal, die Schüler lesen ihre "Mut-Geschichte" vor dem Publikum und einer Jury vor. 20.10 - 20.25 Uhr: Die Jury zieht sich zur Besprechung zurück, in dieser Zeit gibt es Beiträge aus der Bevölkerung oder dem Bibliotheksteam Flaach. 20.25 - 20.40 Uhr: Rangverkündigung und Preisverteilung des Schreib-/Lesewettbewerbs, durch Lehrpersonen der Sekundarschule Flaachtal. Ab 20.40 Uhr: Apéro und Ausstellung mit verschiedenen Geschichten zum Thema "Mut", durchgeführt vom Bibliotheksteam Flaach. Ende: Wenn alle gegangen sind.... Alle: Kinder, Jugendliche, Erwachsene Ja Schul- & Gemeindebibliothek Flaach. Kontakt: Eveline Barbarini, eveline.barbarini [at] schuleflaachtal.ch
ZH Greifensee In und ausserhalb der Bibliothek
Breitistrasse 13
19.30 Uhr - 22.00 Uh Wir erzählen eine Geschichte, danach gibt es ein paar Posten zum Thema, ev. auch einen Gruselparcours und zum Abschluss dürfen die Kinder mit ihren Taschenlampen in der dunklen Bibliothek noch ein Buch lesen. 3. Klassen Nein Valérie Läderach, valerie.laederach [at] primgreif.ch 079 307 17 89
ZH Grüningen Mediothek Grüningen
Niderwisstr. 3
17.00 Uhr bis 21.00 Es werden zwei Filme zum Thema "Muig, mutig" gezeigt Unter- und Mittelstufe Ja Petra Hugentobler Info [at] mediogrueningen.ch
ZH Hausen am Albis Bibliothek Hausen am Albis
Zugerstrasse 10
18.00 - 20.00 mutiges Erleben, Hören, Basteln Kinder ab 1. Klasse Ja Katrin Tandler Bibliothek [at] hausen.zh.ch 044 764 21 73
ZH Henggart Primarschule und Bibliothek Henggart
Hiltistrasse 10
18 Uhr bis 21 Uhr Datum Fr 27.10.2017 Kinder der Unter- und Mittelstufe in Henggart Nein Marlies Mertl marlies.mertl [at] gmx.ch
ZH Hinwil Mediothek Hinwil
Alte Zihlstrasse 2 A
18 Uhr bis 20 Uhr Wir hören Geschichten, spielen und bestehen eine Mutprobe! Mit kleinem Imbiss. Mit Anmeldung, gratis Erst- bis Drittklassschülerinnen und Schüler Ja Ursula Joos mediothek [at] hinwil.ch
ZH Hittnau Bibliothek Hittnau
Hermetsbüelweg 24
8.20 Die Schüler der Unterstufen werden sich in der Turnhalle mutig beweisen. Unterstufe Nein Veronica Correa, leitung [at] bibliohit.ch, 043 288 67 80
ZH Hofstetten Schulhaus Hofstetten
Hofstetten 226
18.30 - 21.00 Sechs verschiedene Geschichten werden erzählt. Anschliessend gibt es Leckereien passend zu den Geschichten. KIGA - 6. Klasse Nein Lea Kamm l.kamm [at] schule-hofstetten.ch
ZH Horgen Schulbibliothek Waldegg
Waldeggstr.5
18.00-20.00 Erzählen von Geschichten, mutige Bewegungspause ...noch mehr Geschichten 1.-4. Klasse Ja Yvette Cotting, Schule Waldegg yvette.cotting [at] schule.horgen.ch
ZH Horgen Gemeindebibliothek Horgen
Alte Landstr. 26
19.00 - 20.00 Uhr Ein humorvoller Leckerbissen der Tösstaler-Marionetten für kleine und grosse Marienkäfer ab Kindergarten Ja Erika Studer erika.studer [at] horgen.ch
ZH Kloten Schulhaus Dorf
Gerlisbergstrasse 12a
19-21.15h Schülerinnen und Schüler hören und lesen Geschichten in Klassen-durchmischten Gruppen. Jedes Kind erlebt an diesem Abend 2-3 Angebote. Stilles Lesen im eigenen Buch mit Taschenlampe im Klassenzimmer findet zum Abschluss statt. Mittelstufe Nein
ZH Kloten Primarschule Spitz Kloten
Schulstrasse 29
18.00 Uhr bis 20.00 1.-6. Klassen Nein
ZH Küsnacht Schul Dorf, Küsnacht
Heinrich Wettsteinstrasse 16
17:45 - 21:00 Uhr Nach dem Eintreffen der Kinder und Zuweisung zu Ihren Gruppen und Begleitern werden die Kinder in die Klassenzimmer geführt, in dem die erste Lesung stattfindet. Nach kurzer Pause gibt es noch eine 2. Lesung in einem anderen Zimmer. Im Anschluss an die Lesungen werden die Kinder wieder zurück in den Singsaal der Schule geführt, wo Ihnen eine Beamer-Präsentation zum Thema "Mutig, mutig" gezeigt wird. In dieser werden Bilder und kurze Filmchen gezeigt, in denen auf verschiedenste Weise Mut bewiesen wird. Danach werden die Kinder verabschiedet und erhalten wie immer ein kleines Geschenk beim Ausgang. Kindergarten bis 6. Klasse Primarschule Nein Nikola Kapp n.kapp [at] bluewin.ch 079 406 53 06
ZH Küsnacht Schule Heslibach
Mittelfeldstrasse 8
17.00 Uhr bis 22.Uhr Der Elternrat organisiert für die Kinder die Erzählnacht. Eltern lesen den Kindern jeweils drei verschiedene Geschichten vor (inkl. Kamishibai). Die Erzählnacht findet in den Klassenzimmern statt. Alle Vorleser dekorieren individuell die Klassenzimmer. Am Ende der Erzählnacht erhalten die KInder ein kleines z'Nacht. In Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Wolf werden die Bücher anhand der Medienliste ausgewählt. Kindergarten, Primarschule 1. - 6. Klasse Nein
ZH Küsnacht ZH Erb-/Goldbachschule
Erbstr.26
17.00- 20.45 Der Elternrat Goldbach organisiert zum 3. Mal die Schweizer Erzählnacht für ca.120 Kinder. Pro Gruppe wird es jeweils 2 Erzählstationen mit Büchervorlesungen zum Thema "Mutig,mutig" geben. Als 3. Aktivität haben wir diesmal Personen aus "mutigen Berufen" eingeladen. Die Seeretter sowie die Feuerwehr Küsnacht werden den Kids dazu aus ihrem Alltag erzählen. Vielen Dank ihnen schon einmal für ihren Einsatz. Für die 5.und 6. Klässler wird es einen Mix aus einer Lesung mit intermittiereden Filmsequenzen aus dem gleichnamigen Film geben. Primarschüler und Kindergärtner der Schule Goldbach Ja OK-Team Erzählnacht Anette Liedtke Beatrice Dal Balcon Annelore Pecchia Heike Furger
ZH Langnau a.A. Gemeinde- und Schulbibliothek
Höflistrasse 5
18.00 - 20.00 Uhr 2. und 3. Klässler Nein Lisa Kucera, bibliothek [at] langnau.zh.ch
ZH Meilen Schulhaus Obermeilen
Bergstrasse 120
18.00 - 19.40 Kindergarten, Unterstufe und Mittelstufe Nein
ZH Mönchaltorf Bibliothek Mönchaltorf
Mönchhof 1
18.30- ca 22.00h Einrichtung individueller Leseorte für die Kids. Wir starten mit einer Geschichte und erklären den Ablauf des Abends. Wir haben 6 verschiedene Posten vorbereitet. U.a. Traumfänger/Monster basteln, Barfusspfad, essbarer Schleim machen, unbekannte Sachen tasten, 1000 Gefahren- Vorlesen, Book Slam vorstellen. Natürlich darf ein kleiner Imbiss nicht fehlen. 4 Klasse Nein Esther Pedersen, Bibliothek [at] moenchaltorf.ch
ZH Neftenbach Schulhaus
Schulstrasse 17
19.00 22.00 In verschiedenen Zimmern werden Spiele, viele Bücher und selbstgeschriebene Texte vorgestellt. Die SuS können die Zimmer selber wählen. Kindergarten bis 6. Klasse Nein Christian Burgener christian.burgener [at] schule-neftenbach.ch
ZH Neftenbach Bibliothek Neftenbach
Zürichstrasse 49
19.00 - 21.00 Uhr Wir erzählen abwechslunsweise mit Hilfe des Bilderbuchkinos die Geschichten "Schnabbeldiplapp" und "Der Löwe in dir" 4-7jährige Kinder Ja
ZH Niederglatt Schul-und Gemeindebibliothek Niederglatt
Im Eichi / Grafschaftstrasse 57
19:00 - 22:00 Uhr 3 - 4 Geschichten mit verschiedenen Mutproben-Tests zum ausprobieren und eine kleine Pause mit Verpflegung dazwischen. 2. - 4. Klässler Ja Claudia Marmo, info [at] bibliothek-niederglatt.ch, 044/850 44 40
ZH Nürensdorf Gemeindebibliothek Nürensdorf
Lindauerstr. 1
8.15 bis 10.15 Uhr u Wir laden die Primarlehrerinnen der 4. Klassen ein, die Veranstaltung mit ihren Schülern in der Bibliothek zu besuchen. Die Veranstaltung findet während des regulären Schulunterrichts statt. Passend zum Thema sind verschiedene Aufgabenposten als Bibliotheks-Rallye aufgestellt. Die Aufgaben werden in 2er oder 3er Teams gelöst. Dauer 2 Stunden. Die Rallye führen wir für jede Klasse einzeln durch. 4. Primarklassen Nein Susanne Lüscher, susanne.luescher [at] nuerensdorf.ch
ZH Oberembrach Schulhaus Zweigärten
Embracherstr.11
19.00 gemeinsamer Einstieg zum Thema erste Erzähleinheit, nach Altersstufe eingeteilt Pause mit Snack, Getränk, Leseecke, Mutproben, Finnenkerzen und draussen spielen zweite Erzähleinheit gemeinsamer Abschluss Kindergärtner und Primarschüler Nein Ursi Thaler ursula.thaler [at] schule-oberembrach.ch
ZH Oberengstringen Bibliothek und Zentrum
Zentrum
20:00 bis 21:00 Nach dem Räbeliechtliumzug bekommen die Kinder von KG bis 6. Kl. die Gelegenheit in Stufengruppen 2 Geschichten zu hören. Ein Kafi steht für die Eltern offen. KG - 6. Kl. Ja Kathrin Amrein bibliothek [at] oberengstringen.ch 044 750 16 32
ZH Oberglatt Gemeindebibliothek Oberglatt
Gartenstrasse 9
19:00 bis 22:00 Erzählen von Geschichten in 3 Blöcken. Dazwischen basteln, essen spielen. 3. Klässler Nein Helbling Annalise annalise.helbling [at] oberglatt.zh.ch 044 852 37 66 (Tel. Bibliothek)
ZH Oetwil am See Bibliothek Oetwil, Schulhaus Dörfli
Schulhausstrasse, 10
19.30 - 21.30 Uhr Sandra Walser (Kantonspolizei ZH) und Jo Zeller (Rennfahrer/ Oetwil) erzählen von Situationen, in denen sie Mut zeigen mussten. Mit anschliessenden kleinen Mutproben für Kinder. Kinder ab 1. Primarklasse und Erwachsene Ja
ZH Rheinau Gemeinde-und Schulbibliothek Rheinau
Schulstrasse 13
18.30 Uhr bis 9.00 U 1. Teil: ankommen, einrichten, kennenlernen, diskutieren, abmachen, basteln, mutig sein 2. Teil: Lesung mit dem Autor Thomas Pfeiffer 3. Teil: Taschenlampenabenteuer, Geschichten am Feuer hören 4. Teil: Verabschieden der Kinder welche nicht übernachten. Für die anderen Kinder heisst es Taschenlampen lesen im Schlafsack 5. Teil: zusammen das Frühstuck geniessen 6. Teil: müde, aber glücklich nach Hause gehen. 3. bis 6. Kl. Nein Carla Höhn, bibliothek [at] rpimarschule-rheinau.ch 052 319 19 40
ZH Rikon im Tösstal Schulhaus Hirsgarten
Schulstrasse 19
19 Uhr bis 20.30 Uhr Es finden verschiedene Lesungen/Aktivitäten statt. Die Schüler können sich für zwei Angebote im Voraus anmelden, dazwischen gibt es eine gemeinsame Pause auf dem Pausenplatz mit einem kleinen Imbiss. Primarschule Nein
ZH Rorbas Bibliothek Rorbas
Schulhausstr. 10
18.00 -20.00 Bilderbuchkino mit Popcornpause Eltern mit Vorschul- und Kindergartenkindern Ja
ZH Rorbas Schulhaus Zilacher, Trakt D
Zilacherstrasse 19
18.00 bis 19.30 Uhr 15 Min gemeinsamer Einstieg (alle Klassen), nachher individuell in Klassen Mittelstufe Nein
ZH Rümlang Primarschule Rümelbach Rümlang
Rümelbachstrasse 30
12.-16.3.18 Im Rahmen unserer Lesewoche findet an einem Abend unser Lesefest statt. In div Ateliers können unsere SuS auch in Begleitung der Eltern Geschichten hören. Primarschulkinder des Schulhauses Rümelbach Nein Kritin Tischhauser 043 211 49 00 kristin.tischhauser [at] psruemlang.ch
ZH Rüti Schulhaus Ferrach
Schulstrasse 6
18.00-20.30 In fünf verschiedenen Räumen werden die Kinder in altersdurchmischten Gruppen auf verschiedene Arten an Geschichten zum Thema „Mut“ herangeführt. Einige 6.-KlässlerInnen lesen ihren Kameraden vor, im Windentheater werden Geschichten zu sehen und zu hören sein, in einem Zimmer kann still gelesen und in einem andern zu passender Musik gemalt werden. Mit warmem Getränk wird der Anlass um 20.15 im Beisein der Eltern feierlich abgeschlossen. 4 Mittelstufenklassen Nein Rudolf Meier la.kine [at] bluewin.ch 079 327 78 84
ZH Saland Schulhaus Haselhalden
Haselhalden 27
18.00-21.00 Verschiedene Geschichten zum Thema für alles Altersgruppen. 1 Kiga-6.Klasse Nein Susanne Metzger Laubberg 1 8493 Saland susivandermetz [at] bluewin.ch
ZH Schlieren Bibliothek Schlieren
Bahnhofstrasse 4
19.30 - 21.30 Uhr Mutig, mutiger, am mutigsten! Wer ist die Mutigste oder der Mutigste im ganzen Land? Wir werden eine spannende Mut-Geschichte vorlesen und an verschiedenen Posten unseren Mut testen - jede Menge Spass ist inbegriffen! Für Kinder von 7 - 8 Jahren (2. Klässler) Ja Bibliothek Schlieren Gwyneth Hughes und Michèle Bolliger bibliothek [at] schlieren.ch Tel. 044 730 77 77
ZH Stäfa Sekundarschule Obstgarten
Tränkebachstrasse 39
19:00 - 22:00 Uhr In Gruppen werden wir unseren Mut zusammennehmen und einen Parcours durch den Untergrund bestreiten. Es werden Geschichten erzählt und gemeinsam gegessen. Schülerinnen und Schüler der 1. Sekundarklassen Obstgarten Nein Cristina Joos Jucker c.joos [at] schule-staefa.ch
ZH Thalwil Schulhaus Oeggisbüel
Alte Landstrasse
18.00 Veranstaltung findet auf Kindergartenstufe und pro Klassenjahrgang für jeweils 1,5 Stunden statt. Kinder müssen vorher angemeldet werden. Es wird gelesen und gebastelt - beides natürlich zum aktuellen Thema. Kindergarten und Schule 1.-6. Klasse Nein
ZH Turbenthal Spielgruppe Wundertrückli
Sonnenbergstrasse 11b
17-20 Uhr Plaudern, Spielen, ein wenig schneugen und zum Abschluss lauschen die Kinder einer Geschichte. Spielgruppenkinder und deren Familie Nein
ZH Turbenthal Gemeinde- und Schulbibliothek Turbenthal
Tösstalstrasse 91
18.30 bi s 21.00 Der Anlass findet im Freien statt. Wir laufen verschiedene Posten an, wo wir unseren Mut unter Beweis stellen und hören mutige Geschichten. Dazwischen gibt es eine Zwischenverpflegung vom Lagerfeuer. 3. und 4. Klässler Nein Angelina Desait Gemeinde und- Schulbibliothek Turbenthal bibliothek-tu [at] bluewin.ch Tel. 052/385'15'85
ZH Uitikon Bibliothek Uitikon
Schwerzgruebstrasse 3
18-22 Uhr Themenposten in Gruppen mit Basteln, Vorlesen, Malen, Schreiben etc. Leider müssen wir diese Veranstaltung an einem anderen Datum (März 2018) abhalten, aus betriebsinternen Gründen. Das Thema wird aber beibehalten. 3./4. Klassen Nein Ursula Eigenmann Bibliothek [at] uitikon.org 044 200 15 36
ZH Unterengstringen Bibliothek/Ortsmuseum/Marionettenbühne
Büelstrasse 15
19:00 ca. 23.00 Rund-Erzähl-Nacht. Die Kinder laufen in betreuten Gruppen durch die Nacht und hören an drei verschiedenen Orten drei verschiedene Geschichten. Zum Schluss treffen sich alle auf dem Pausenplatz und wir lassen die Geschichten mit grossen Vulkanen in den Himmel steigen. Unsere Veranstaltung richtet sich an SchülerInnen aus Unterengstringen und Kinder von Kundinnen und Kunden der Bibliothek. Schülerinnen, Schüler 1. - 6. Klasse Nein Karin Baeriswyl bibliothek [at] unterengstringen.ch 0763266370
ZH Urdorf Gemeindebibliothek Urdorf
Friedhofstrasse 4
19.30 - 22.00 Uhr Buch zum Thema Angstbewältigung in drei Tranchen erzählen. Mutprobenmarkt, Barfusspfad, Besuch einer Schlangenbesitzerin mit ihrer Schlange. 6 - 10 Jahre Nein Karin Korn, bibliothek [at] urdorf.ch
ZH Uster Stadt- und Regionalbibliothek Uster
Bankstrasse 17
19.00-21.00 Geschichten vorlesen, diverse Aktivitäten 5. u. 6. Klässler Nein Angelika Zarotti
ZH Uster Schulhaus Pünt
Zürichstrasse 11
18.00 - 20.00 Uhr Geschichten erzählen andere Aktivitäten 1. - 4. Klasse Nein Monika Hanhart
ZH Uster Tagesschule Uster
Seestrasse 103
19:00 bis 20:30 19:00 Besammlung Kinder & Einteilung der Kinder 19:00 Eintreffen in Vorlese-Zimmer 19:40 Verteilung Bettmümpfeli 20:00 Eintreffen in Vorlese-Zimmer 20:30 Abschluss Vorlesen & Besammlung um Feuer Kindergarten bis Mittelstufe Nein
ZH Volken Schul- und Gemeindebibliothek Volken
Ankackerstrasse 2
20:00 - 23:00 Geschichten und Spiele in altersgerechte Gruppen, ein Spaziergang im Freien und ein krönender Abschluss. 1. - 6. Klasse Nein
ZH Volketswil Gesamtschule in der Höh
In der Höh 9
18 - 21:00 Uhr Verschiedene "Erlebnis- und Erzählräume", kurzer gemeinsamer Znüni. Kindergarten bis 3. Klasse Nein Jeannine Gabriel gabriel.jeannine [at] gmail.com
ZH Volketswil Bibliothek Volketswil
Zentralstrasse 21
19:00 - 20:30 Der Abend beginnt mit einer kleinen Mutprobe, danach gibt es ein Kasperlitheater, bei dem der mutige Kasperli dem Krokodil helfen muss. Ausklang des Abends bei einem kleinen Snack. Kleine Bibliotheksmitglieder von 4 - 7 Jahren Ja Nicole Marquis n.marquis [at] volketswil.ch 044 910 20 90
ZH Weiach Klassenzimmer / Turnhalle
Schulweg 6
17-20 Uhr Bücher vorlesen / Spiele machen / alles zum Thema mutig sein 1. Kindergarten bis 6. Klasse Nein Manu Esposito - manu.esposito [at] bluewin.ch Vorstandsmitglied des Elternforums der Schule Weiach
ZH Weisslingen Gemeinde-und Schulbibliothek
Dettenriederstrasse 24
ca. 18.00 - 21.30 Uh Die Gemeinde-und Schulbibliothek Weisslingen nimmt das erste Mal an der Lesenacht teil. Teilnehmende : 3 Klassen der Primarschule Weisslingen. Eine 6. Klasse organisiert verschiedene Posten zum Thema "mutig,mutig" für die anderen beiden Klassen. Das Programm steht noch nicht genau fest. Primarschule Weisslingen Nein Anita Camenzind / Erika Wild info [at] bibliothek-weisslingen.ch
ZH Wernetshausen Schule und Bibliothek Wernetshausen
Schulweg 2
19.00 - ca. 21.00 Uh Wir bieten in den Klassenzimmern 30minütige Erzählblöcke an, die dreimal wiederholt werden. In der Bibliothek kann gebastelt und gespielt werden, wenn die Kinder einmal einen Erzählblock ausfallen lassen. Draussen gibt es Punsch und Suppe am Lagerfeuer. Kindergartenkinder und SchülerInnen der 1.-6. Klasse Ja Ina Boner ina.boner [at] bluewin.ch 044 937 34 13
ZH Wettswil Bibliothek Wettswil
Dettenbühlstrasse 1
20.00 - 22.00 Uhr Lust auf Spannung, Rätsel und Teamwork? Dann imm deinen ganzen Mut zusammen und komm in die Bibliothek, wenn alle Lichter gelöscht sind... 10 bis 12 jahre Ja Simone Eutebach wettswil [at] bibinetz.ch
ZH Wildberg Bibliothek Wildberg
Hauptstrasse
19.00 bis 21.00 Uhr Wir lesen die Geschichte aus dem Buch " Henriettes Heim für schüchterne Katzen " machen eine Pause in welcher die Kinder mutige "Guetzli" essen und hören eine weitere Geschichte aus dem Buch "Ritter Rufus. Anschliessend dürfen die Kinder noch basteln. Kindergarten bis 3. Klasse Nein Claudia Röthlin, bibliothek.wildberg [at] bluewin.ch ,
ZH Winterthur Studentenwohnen Winterthur, Singsaal
Untere Briggerstr. 31
19.00-21.00 Uhr Sammlung der Kinder 2 Geschichte für 1. und 2. Kindergarten Pause - 1. Kiga-Kinder gehen nach Hause 1 Geschichte für 2. Kiga-Kinder Vertiefung Kindergarten Nein Katharina Schmidt Kindergarten Agnesstrasse Agnesstrasse 18 8406 Winterthur katharina.schmidt [at] win.ch
ZH Winterthur Schulhause Zinzikon
Ruchwiesenstrasse 1
18 Uhr bis 21 Uhr Verschiedene Posten zum Thema Mutig, mutig. 1.-3. Klasse Nein Simone Stickel simonestickel [at] gmx.ch
ZH Winterthur Primarschule Tössfeld
Agnesstrasse 15
18.45-21.00 -in allen Schulzimmern werden Geschichten erzählt -es hat ein Fremdsprachenzimmer, ein Geschichtenzimmer für Erwachsene und ein Elternkaffee -die Kinder können am Abend ihr Programm von 4 Geschichten selber zusammenstellen PrimarschülerInnen und Eltern Nein Katharina Jedele katharina.jedele [at] win.ch
ZH Winterthur Schulhaus Wyden
Espenstrasse 16
19.00 - 21.00 Vorlesen inklusive kleiner Posten Kindergarten und Primarschule Nein
ZH Wolfhausen Bibliothek
Schulstrasse 11
17.30-19.30 Figurentheater von und mit Katharina Thierer, mit selbstkreierten Figuren. Anschliessend Filz-Workshop für die grösseren Kinder Kinder 4 Jahre bis 3. Klasse Ja Cornelia Küng cornelia.kueng [at] bluewin.ch
ZH Wädenswil Schulhaus Gerberacher
Gerberacherweg 19
18.00 1.-6. Klasse Nein Bettina Waser bettina.waser [at] pswaedenswil.ch
ZH Wädenswil Schulhaus Glärnisch
Glärnischstrasse 3
16:45-19:15 (KG/1./2 KG bis 6. Klasse Nein Tarang Fäh tarang_faeh [at] yahoo.ca
ZH Zumikon Schulhaus Juch
Juch 3
17.45 - 21.30 Von Eltern, Grosseltern und Lehrpersonen werden verschiedene Geschichten zum Thema "mutig, mutig!" vorgelesen. In der Snackbar gibt es eine Stärkung für Jung und Alt. Kindergarten bis 6.Klasse Nein Bettina Leu lesenacht [at] elterngremium-zumikon.ch
ZH Zürich Schule Bühl
Bühlstrasse 6
19.00 - 21.00 Die Kinder überlegen sich eine bestimmte Idee, in der sie ihren Mut aufbringen müssen um das Vorhaben zu realisieren. Dieser Weg wird schriftlich tagebuchmässig dokumentiert. Das Vorhaben wird visuell festgehalten. An der Veranstaltung beschreibt es den Weg und zeigt ev. die Videoaufnahmen. Eltern Nein Andrés Rando, andres.rando [at] schulen.zuerich.ch
ZH Zürich Schule Kolbenacker
Sperletweg 71
18.00 - 20.00 Lehrpersonen und Eltern lesen Geschichten vor. Kindergarten, Unterstufe, Mittelstufe Nein
ZH Zürich Schule Hirslanden Zürich
Hofackerstrasse 45
18:30-20:15/21:00 Die Erzählnacht in der Schule Hirslanden wird vom Elternrat der Schule Hirslanden organisiert und durchgeführt. Es gibt zwei Standorte für die Erzählnacht. Im Schulhaus Freiestrasse wird den Kindern der 3. und 4. Klassen in zwei Lesungen EIN Buch vorgelesen. Im Schulhaus Hofacker wird den Kinder der 5. und 6. Klassen in zwei Lesungen zwei Bücher angelesen/vorgestellt (Ausschnitte vorgelesen, Zusammenfassungen, offener Schluss). Zwischen den beiden Lesungen gibt es eine kurze Pause mit einer kleinen Verpflegung und frischer Luft. Die Postkarten werden als Einladung mit der Zuteilung zur Lesung eingesetzt. Kinder der 3. bis 6. Klasse Nein Claudia Zingerli Vorstand Elternrat Hirslanden claudia.zingerli [at] bluewin.ch
ZH Zürich Primarschule und Singsaal
Bachtobelstrasse 111
18.00 - 20.00 Uhr Während die Primarschulkinder die Erzählnacht in ihren Klassen verbringen, treffen sich die Eltern im Café Singsaal zum traditionellen Büchertausch. Primaschulkinder 1. - 6. Kl. und Eltern Nein Fredi Welter fredi.welter [at] schulen.zuerich.ch
ZH Zürich KG Grünau 1-4
Grünauring 26
19.00 Geschichten erzählen anschliessende Aktivität dazu Kindergarten Nein Sandra Olivotto, sandra.olivotto [at] schulen.zuerich.cj
ZH Zürich Schulhaus Ahorn
Ahornstrasse 12
19.00 Uhr Kindergarten und Primarschule Nein
ZH Zürich Schule Gubel
Regensbergstrasse 153
18.30 Uhr In vier Zimmern werden passende Geschichten von Eltern, Schülern und Lehrpersonen vorgelesen und gespielt. Die meisten Lesungen sind auf deutsch, es gibt aber immer auch einige in einer Fremdsprache. Am Buffet, mit Speisen aus aller Welt, kann man zu Abend essen. Kindergarten und Primarschule Ja Vanessa Küng vanessa.kueng [at] schulen.zeurich.ch 044 413 24 25
ZH Zürich Pädagogische Hochschule Zürich, Bibliothek
Lagerstrasse 2
7. Nov., 18.00 - 23. Das Schreizentrum der PHZH veranstaltet einen kreativ-literarischen Schreibevent zur Schweizer Erzählnacht. Die besten Texte werden in einem Büchlein publiziert. Studierende, Mitarbeitende der PHZH Nein alex.rickert [at] phzh.ch erik.altorfer [at] phzh.ch
ZH Zürich Schule Kügeliloo
Maienstrasse 7
18.45 - 22.00 Nach "alter Tradition" (14. Auflage) wird in verschiedenen Zimmern der Schule gelesen, erzählt und Literatur erlebt (4 Schichten à 8 Lesungen), in der Sirupbar kann ausgetauscht und ausgeruht werden und die Bibliothek ist ab 15.30 bis zum Schluss geöffnet und lädt zum Verweilen ein. Kinder und Familien der Schule Kügeliloo Nein Danièle Traeber daniele.traeber [at] schulen.zuerich.ch
ZH Zürich Schule Milchbuck
Guggachstrasse 11-15
18.30 - ca.21.00 Eltern und Lehrpersonen lesen und inszenieren Geschichte für die Schulkinder Kindergartenkinder bis 4.Klasse Nein Isabel Bossart isabel.bossart [at] schulen.zuerich.ch
ZH Zürich Schule Aussersihl / Schulhaus Hohl
Hohlstrasse 68
18.45 bis 21.00 Kinder, Eltern, Lehrpersonen Nein Julia Dürst julia.duerst [at] schulen.zuerich.ch
ZH Zürich Schule im Birch
Margrit-Rainer-Strasse 5
19.00h ACHTUNG: unsere Veranstaltung findet nicht am gewohnten Datum, sondern erst am 26. Januar 2018 statt. Primarschüler und Kindergärtner sind willkommen, wenn verschiedene Geschichten zum Thema "Mutig, mutig" erzählt werden. Von 19h - 20.30h können die Kinder in verschiedenen Zimmern drei Geschichten hören. Primarschüler, Kindergärtner Ja Romy Eichenberger eichenberger_porcu [at] gmx.ch 044 840 19 21
ZH Zürich Turmstube der Kirche Fluntern
Gellertstr. 1
19.00 bis ca. 21.00 Märchen aus aller Welt anlässlich der Schweizer Erzählnacht Wir laden herzlich ein zum Lauschen-Staunen-Geniessen! Apéro in der Pause Eintritt Fr. 25.- / AHV und Stud. Fr. 20.- Erwachsene und Jugendliche Ja Erika Hoffmann rik_hoffmann [at] yahoo.de 044 271 15 07
ZH Zürich Schulhaus Isengrind
Wolfswinkel 3
19.00 - 21.00 Es finden in drei 20 minütigen Runden ca. 14 Lesungen statt. Die Schüler sind frei, zu wählen, in welche sie gehen möchten. Nach der zweiten Lesung gibt es für alle eine leckere Buchstabensuppe. Schüler und Schülerinnen des Schulhauses Nein
ZH Zürich Schule Käferholz
Käferholzstrasse 271
19 - 22 Uhr Die Jugendlichen der 3. Oberstufe werden voraussichtlich im Projektunterricht Workshops erarbeiten und diese sowie ein kleines Buffet am Anlass für die jüngeren Schülerinnen anbieten. Begleitet und beaufsichtigt wird jeder Workshop von einer Lehrperson. Vorgängig findet im Schulhaus ein Schreibwettbewerb statt, von welchem die Sieger an der Erzählnacht gekürt sowie alle Arbeiten ausgestellt werden. Oberstufe Nein Linda Karli linda.karli [at] schulen.zuerich.ch
ZH Zürich Schule Im Herrlig, Schulhaus, Singsaal, Turnhalle
Badenerstr. 724
18.00 - 20.30 Lesungen in verschiedenen Sprachen und jeweils Übersetzung dazu auf Deutsch, je 30 Minuten. Abwechslungsreiches Programm Elternkafi mit Spezialitäten aus vielen Ländern in der Turnhalle, Mutparcours im Singsaal Kindergarten, Primarschule, Eltern Ja Schule Im Herrlig Beatrice Buff Badenerstr. 724 8048 Zürich Beatrice.buff [at] schulen.zuerich.ch
ZH Zürich Schule Zurlinden
Zentralstrasse 105
18:00 - 19:30 Uhr Die Kinder können sich für zwei Geschichten zum Zuhören anmelden. Dazwischen gibt es eine Teepause. Anfang und Schluss sind gemeinsam. Kindergarten und Unterstufe Nein
ZH Zürich Schule Am Uetliberg
Schweighofstrasse 201
19-21:30 Kinder, Eltern und Lehrpersonen spielen, erzählen, singen Geschichten und hören und schauen den anderen dabei zu. Primarschüler Ja Matthias Leisinger, leisinger [at] gmx.ch
ZH Zürich Schulhaus Küngenmann
Küngenmatt 66
19-21 Uhr Erzählnacht im Schulhaus für die Primarschüler, Kindergartenkinder und deren Familien Eltern, Grosseltern oder ältere Geschwister, Tante, Onkel aber auch Lehrpersonen lesen den Kindern vor oder erzählen Geschichten. Es gibt zwei mal zwei Geschichten unterteilt in Kindergarten, Unter und Mittelstufe. Zwischen zwei Geschichten gibt es eine Sirupbar und Guetsli für die Kinder. Der Elterrat des Schulhaus Küngenmatt organisiert die Erzählnacht komplett alleine Kindergarten und Primarschüler plus Familie Nein
ZH Zürich Schule Blumenfeld
Blumenfeldstrasse 50
18.00 bis 21.00 Lesungen von Eltern und Lehrpersonen Lesungen von SuS in der Bibliothek Café Litteraire Kindergarten und Primarstufe Nein Stadler Bernadette Bernadette.stadler [at] schulen.zuerich.ch 044 413 26 51
ZH Zürich Schulhaus Heumatt
Schwandenholzstrasse 20
18:30 - 20:00 Uhr Lesungen von SchülerInnen und Lehrpersonen in drei Blöcken. SchülerInnen und Eltern des Schulhauses Nein Beatrice Hirt beatrice.hirt [at] schulen.zuerich.ch
ZH Zürich Schule Auzelg
Opfikonstrasse 151
ca. 18-21 Uhr Unsere Erzählnacht findet stufengetrennt statt und ein bisschen zeitlich verschoben. KG: 18-19 Uhr UST: 19-20.30 Uhr MST: 19-21 Uhr Es gibt mutige Geschichten zu hören und es gilt Mutproben zu bestehen ... Wir erzählen uns gegenseitig von mutigen Erlebnissen und Taten und begegnen Menschen, die besonders mutig sein müssen! Alle Mitarbeitenden und alle Kinder der Schule Auzelg sind an diesem Ereignis dabei! Herzlich willkommen sind auch alle Eltern! KG-6. Klasse Nein Domenica Frigg Domenica.frigg [at] schulen.zuerich.ch 079 540 67 35 PS: Bitte bei der Rechnungsadresse zuerst die Schule, dann der Name!
ZH Zürich Reformiertes Kirchgemeindehaus
Kilchbergstrasse 21
19-20.30 - thematisch passende Begrüssung und Vorstellen der Geschichten - paralleles Vorlesen von vier Geschichten (20') - Pause mit Snack und Getränken - Gruppenwechsel und paralleles Vorlesen der gleichen 4 Geschichten (20') - Verabschiedung Kinder und Eltern der Unterstufe Nein Nadine Ramer Almer nadine.ramer [at] bluemail.ch 044 715 21 87
ZH Zürich Schulhaus Riedenhalden
Riedenhaldenstrasse 212
19.00 bis 20.30Uhr Es werden diverse Themenzimmer zur Erzählnacht angeboten - Vorlesezimmer - Lesezimmer - Mutprobenzimmer Zum Abschluss bewundern wir gemeinsam einen mutigen Feuerspucker. SuS der Primarstufe Nein Ilona Pietzsch Ilona.Pietzsch [at] schulen.zuerich.ch
ZH Zürich Schulhaus Sihlfeld
Sihlfeldstr.165
19-21 Uhr Kinder lesen für Kinder, Lehrpersonen lesen für Kinder, Eltern lesen für Kinder und dies in verschiedenen, von den Kindern dekorierten Räumen.Filme die einzelne Klassen das Schuljahr über gedreht haben, werden am späteren Abend gezeigt. Im Untergeschoss ein Café mit kleinen Snacks für gemütliches Zusammensitzen. Ein Büchertisch wo zu kleinsten Preisen Medien für Kinder und Erwachsene verkauft werden. Schüler/innen KG, Ust Mst und Eltern, Verwandte und Ehemalige Nein Doris Baldini dorisbaldini [at] gmail.com oder doris.baldini [at] schulen.zuerich.ch 978790 59 58
ZH Zürich Schulhaus Sihlfeld
Sihlfeldstr.165
19-21 Uhr Kinder lesen für Kinder, Lehrpersonen lesen für Kinder, Eltern lesen für Kinder und dies in verschiedenen, von den Kindern dekorierten Räumen.Filme die einzelne Klassen das Schuljahr über gedreht haben, werden am späteren Abend gezeigt. Im Untergeschoss ein Café mit kleinen Snacks für gemütliches Zusammensitzen. Ein Büchertisch wo zu kleinsten Preisen Medien für Kinder und Erwachsene verkauft werden. Schüler/innen KG, Ust Mst und Eltern, Verwandte und Ehemalige Nein Doris Baldini dorisbaldini [at] gmail.com oder doris.baldini [at] schulen.zuerich.ch 978790 59 58
ZH Zürich Schule Bläsi
Bläsistr. 2
19.00-20.30 KG-6. Kl. Nein
ZH Zürich Schulhaus Aemtler A
Bertastrasse 50
18.30 Uhr - 20-30 Uh gemeinsames Singen auf dem Pausenplatz (2 Lieder), anschliessend werden in gemischten Klassengruppen Geschichten erzählt Schüler und Schülerinnen Nein Edith Morel edith.morel [at] schulen.zuerich.ch
ZH Zürich Schule Scherr
Turnerstrasse 30
18.30 - 21.30 18.30 - 18.50 Uhr gemeinsamer Auftakt in der Turnhalle, mutige 6.Klässlerinnen eröffnen die Erzählnacht 19.15 - 1945 Uhr Lesungen 20.15 - 20.45 Uhr Lesungen 21.00 - 21.30 Uhr Schlusslesung für alle Kinder in der Turnhalle ab Kindergarten bis 6. Klasse Ja Sandra Zutter, AG Erzählnacht, zzutter [at] bluewin.ch