Home Schweizerisches Institut für Kinder- und Jugendmedien Logo SIKJM Schweizerisches Institut für Kinder und Jugendmedien

Erzählnacht 2015: Veranstaltungsliste

Ort Lokalität Zeit Aktivitäten Zielgruppe öffentlich Kontakt
AG Aarau Primarschule Schachen
Schachen 27
18:00 - 20:00 Nach einem gemeinsamen Einstieg ins Thema hören die Kinder in Altersgruppen drei verschiedene Geschichten, welche von Lehrpersonen und Eltern erzählt werden. Zwischen Geschichte 2 und 3 dürfen sich alle am Buffett, das von den Mittelstufenschülern bestückt wird, stärken. Kindergärtner und SchülerInnen unseres Schulhauses Nein Franziska Honegger franziska.honegger [at] schule-aarau.ch
AG Aarau zeka Zentrum für körperbehinderte Kinder, Aarau
Girixweg 20
Donnerstag / Freitag Diverse kleine Projekte in den Klassen und oder Stufen Alle Schülerinnen und Schüler Nein Elisabeth Zürcher, Teamleiterin elisabeth.zuercher [at] zeka-ag.ch Tel. 062 838 21 38
AG Aarau Stadtbibliothek Aarau
Graben 15
19.00-20.00 Uhr "Mys Hüsli das isch chrumm, das finde-n-ig chly dumm" Puppenspiel mit Maya Silfverberg im Rahmen der Schweizer Erzählnacht. Das Hexenkind kann nicht einschlafen und die Hexenkatze auch nicht. Deshalb erzählt Hexe Rougia Rotnase Gute-Nacht-Geschichten. Natürlich auf hexisch und zaubervoll. Zum wohligen Fürchten und mit einem Augenzwinkern gespielt und erzählt von Maya Silfverberg, welche seit vielen Jahren mit Herzblut als Figurenspielerin, Märchenerzählerin, Figurenspieltherapeutin und Kindergärtnerin tätig ist. Für Kinder ab 4 Jahren Ja Isabelle Schärer Isabelle.Schaerer [at] aarau.ch T 062 832 41 61
AG Aarburg Stadtbibliothek Aarburg/draussen
Städtchen 41
19.30 bis ca. 21.00 Zum Einstimmen liest eine richtige Hexe eine Hexengeschichte vor. Danach findet ein Parcours rund um die alten Gebäude der Bibliothek statt. An den einzelnen Posten kann Hexentrank ausprobiert werden, gruselige Gegenstände müssen erraten werden und es gibt ein Quiz für alle Hexen und Zauberlehrlinge. Kinder und Jugendliche Ja Doris Trachsel, stadtbibliothek [at] aarburg.ch
AG Arni Schule Arni und Bibliothek Arni
Staldenstrasse 12
19.00 - 21.00 Uhr Öffentliche Veranstaltung für Erwachsene in der Bibliothek Arni. Der Kindergarten führt ein separates Programm durch. Die Primarschule startet mit einer Märchenerzählerin als gemeinsamer Einstieg, danach Posten anlaufen in Gruppen, wo verschiedene Angebote besucht werden können zum diesjährigen Thema. Kindergarten bis Primarschule, Erwachsene Nein
AG Arni Bibliothek
Schulhaus
19:00 . 21:00 Uhr In der Bibliothek werden sagenumwobene Geschichten gelesen und zauberhafte Bücher vorgestellt. Lassen Sie sich an diesem Abend von der Magie der Bücher anstecken! Jugendliche und Erwachsene Ja
AG Auenstein Bibliothek Auenstein
Hauptstrasse
FR, 13.11.2015, 18.3 18.30 - Luftmatrazen und Mätteli auslegen 19.00 - Erzählen, Vorlesen 20.30 - Kleine Pause, Getränke und Kuchen 21.00 - Kleiner Wettbewerb 21.30 - Erzählen, Vorlesen 22.15 - Literatur für die Nacht aussuchen 22.30 - Bezug des Schlafsacks, Lesen bei Taschenlampenlicht 07.15 - Wecken, Körperpflege 07.45 - Morgenessen (spendiert von der Bibliothek) 08.30 - Aufräumen, Abwaschen, Packen 09.30 - Ins Wochenende entlassen 5. Klasse der Gemeindeschule Auenstein Nein Hans Andres Frei frei-rehmann [at] yetnet.ch 062 897 24 18 079 256 79 31
AG Bad Zurzach Schulhaus, Pausenplatz
Neubergstr. 6
19.00 - 21.30 Die Planung wird erst nach unserem grossen Jugendfest (11.-13.9.) beginnen. KiGa - 6. Primar Ja Barbara Ryser barbara.ryser [at] schulen-aargau.ch 062 827 33 18
AG Baden Stadtbibliothek Baden
Mellingerstrasse 19
19:00 Die Stadtbibliothek Baden feiert die Erzählnacht mit Geschichten über grosse und kleine Hexen. Dieses Jahr in Zusammenarbeit mit den Kindergärten der Stadt. Kindergarten Nein Marika Korponay, marika.korponay [at] baden.ag.ch
AG Beinwil Primarschule Beinwil
Oberdorf 9
18.00 Uhr - 21.00 Uh Kindergarten/Primarschüler Ja Angela Birrer angela.birrer [at] schule-beinwil.ch 0566661326
AG Bremgarten Stadtbibliothek Bremgarten
Schellenhausplatz
18.00 bis 24.00 Uhr Lesungen für Erwachsene und Programm für Kinder am Freitag, 6. November 2015 20 Erwachsene lesen zum Thema passende Passagen aus Büchern in 15 Min. Abständen. Kinderprogramm mit verschiedenen Posten zum Thema. Beizli mit feinen Suppen und Getränken Erwachsene und Kinder Ja Beatrice Wehrli bibliothek [at] bremgarten.ch
AG Brugg Schulhaus Stapfer und Stadtbibliothek
Museumstarsse 6
18 Uhr Nach einem gemeinsamen Abendessen werden wir uns unsere selbstgeschriebenen Geschichten mit "fantastischem Inhalt" vorlesen. Später werden wir in der Stadtbibliothek eine Ralley zum Thema der Erzählnacht machen. Zurück um Schulhaus wollen wir spielen, Dessert essen und vielleicht einen Film zum Thema schauen. Wenn wir in unsere Schlafsäcke schlüpfen, werden wir noch etwas lesen, bis uns die Augen zu fallen. 4. Klasse Nein
AG Gebenstorf Schulhaus Dorf
Dorfstr. 12
19.00 bis 21.00 Uhr noch nicht festgelegt. - ruhige Leseecke - hexen und zaubern - Vorleseecke 2x 1./2.Klasse Primar, 47 Kinder Nein kathrin hügli khueglischule [at] hotmail.com 056/2233655
AG Gränichen Bibliothek Gränichen
Lindenplatz 5
17.30 - 21.00 17.30 für Kindergartenkinder 18.45 für 1. Klassen und Einschulungsklasse 20.00 für 2. und 3. Klassen Es werden zum Erzählnachtthema von verschiedenen Lehrpersonen unterschiedliche Geschichten erzählt oder vorgelesen. Die Veranstaltung ist ausschliesslich für Kinder. Kindergarten- 3. Klasse Ja
AG Hausen AG Bibliothek/Ludothek
Meyerschulhaus
19 Uhr -22.30 Uhr Start mir Märchenerzählerin; nachher Posten anlaufen in Gruppen, wo verschiedene Angebote besucht werden können zum diesjährigen Thema. 3.und 4. Klasse Nein
AG Hunzenschwil Schulareal Primarschule / Bibliothek
Mizeligasse 6
19:00 - 22:00 LP / Bibliothekarinnen und Betreuerinnen gestalten "Erzählräume". Jedes Kind darf drei Räume besuchen. Ein gemeinsamer Start in der Aula und ein gemeinsames Schlussfeuer draussen umrahmen den Abend. Primar 1-6 Nein Dora Zimmermann dora.zimmermann [at] schule-hunzenschwil.ch
AG Kaiseraugst Schule Liebrüti
Schwarzackerstr 59
17.00 -20.00 Uhr Jede Klasse erzählt eine Geschichte zu Hexereien und schwarze Katzen Kindergarten bis Mittelstufe Nein Pascale Grieder pascale.grieder [at] schulen-kaiseraugst.ch
AG Laufenburg Schulhaus Burgmatt
Burgmattstrasse 2
18.30 - 21.00 Uhr Mit einem gemeinsamen Einstieg ins Thema startet die Mittelstufe in die diesjährige Erzählnacht. Danach gibt es Posten, wo verschiedene Angebote zum Thema besucht werden können. Die Posten werden in altersdurchmischten Gruppen besucht. 3. - 6.Klasse der Primarschule Nein Jenny Sahner jenny_sahner [at] web.de
AG Lenzburg familie1
Walkeweg 19
18.30 bis 2130 Geschichten, Nachtessen, Hexentanz, Harry Potter Special für die Grösseren Infos (sobald bereit) auf www.familie-plus.ch 4-10 Ja Barbara Portmann 079 716 68 35 oder Sekretariat Familie+ 062 891 52 32 info [at] familie-plus.ch
AG Lupfig Bibliothek Lupfig
Breitenstrasse 21
19.00 3. Klässler Nein Martine Gysi bibliothek [at] lupfig.ch
AG Magden Primarschule Magden
Schulstrasse 25
18:45 - 22:00 Primarschüler Nein
AG Möhlin neues Schulhaus Obermatt
Bahnhofstrasse 126
18.00-21.00 Uhr In vier dekorierten Erzählzimmern werden im Halbstundentakt 15-20-minütige Geschichten erzählt oder vorgelesen. Im Erzählnachtkafi werden Kuchen und Getränke angeboten. Kindergarten bis 6. Klasse Ja Marco Buchmüller ma.buchmueller [at] moehlin.educanet2.ch
AG Möriken Gemeinde- und Schulbibliothek Möriken-Wildegg
Schulhausstrasse 1
19.30h Parcour mit vier Posten zum Thema plus Verpflegung und Lesen mit Taschenlampe. Dritt- und Viertklässler der Schulen Möriken-Wildegg Nein Manuela Lo-Buob bibliothek [at] schule-moeriken-wildegg.ch
AG Neuenhof Schule Neuenhof
Zürcherstrasse 99
je nach Stufe unters In verschiedenen Räumen werden Geschichten erzählt, es wird gelesen, gebastelt und gespielt. Wie jedes Jahr findet in der Schulbibliothek ein Wettbewerb statt. Kindergarten, Unterstufe, Mittelstufe, Oberstufe Nein Marion Köppl, Schulbibliothek Neuenhof marion.koeppl [at] schuleneuenhof.ch
AG Niederwil Reusspark, Foyer
Reusspark
15 bis 16 Uhr Geschichtenspielereien für Jung und Alt mit Clown Freddy, Erzählerin Irene und Musikus Manuel Nach den Geschichtenspielereien sind alle herzlich eingeladen zu Spitzbueb und Punsch. Geniessen Sie eine fröhliche, freche und hexisch-gewitzte Stunde mit Freddy, Irene und Manuel! Alt und Jung aus unserem Haus und der ganzen Region Ja Irene Briner kultur [at] reusspark.ch Telefon: 077 402 19 59
AG Niederwil Schulhaus Riedmatt 1 u. 2 / Bibliothek
Schulweg 5
Dienstag 19. Januar Die Kinder tauchen in altersdurchmischten Gruppen in verschiedenen Ateliers (Hexenküche, Zaubertricks & Experimente, Hexenbar mit Bilderbuchkino usw.) in die Welt der Hexen ein. Zwischendurch stärken sich die Kinder mit Tee und Kuchen. Zum Abschluss des Abends verzaubert die Märchenerzählerin Maria Magdalena Kaufmann die Kinder mit einem Märchen. 2. Kiga – 3. Primar / 4. - 6. Primar Nein
AG Oberentfelden Gemeindebibliothek und Schule Entfernen
Isegüetlistrasse 8
19.00-21.00 Uhr Verhexter Abend mit mystischen Geschichten und Zauberwerkstatt, Zaubertrank und Hexentopf. Hexentanz für die Kindergartenkinder- Hexenspiele für die Unter- und Mittelstufe. Kindergarten, Unterstufe, Mittelstufe Nein Brigitte Hässig (Bibliothek Oberentfelden) Tel: 062/ 737 41 14 E-Mail: gbo [at] bibli.ch
AG Oberkulm Schulzimmer Primarschule Oberkulm
Neudorfstrasse 15
18.00 bis 21.00 (vor Details sind noch in Planung Primarschule Us-Ms Nein
AG Reinach Schulhaus Breite
Titlisstrasse 16
18.00 – 21.30 Uhr Nach der Begrüssung besuchen die Kinder vier frei gewählte Ateliers à je 25 Minuten Dauer. Die Ateliers sind nach Unterstufe und Mittelstufe getrennt. SchülerInnen der Unterstufe und Mittelstufe Nein Christian Hänni, chhaenni [at] gmx.ch
AG Rheinfelden Schulzimmer
Carl-Güntert-Strasse 2
18.30 - 21.00 Zeitgleich in verschiedenen Zimmern werden ca. 15 Minuten lang Geschichten erzählt zum Thema und alle halbe Stunde beginnt die nächste "Runde". Es gibt eine Kaffeestube, sowie ein Spielzimmer. Kindergarten - Mittelstufe Ja Carole Steinegger-Lutz carola.steinegger [at] rheinfelden-schulen.ch
AG Rheinfelden Schulhaus Augarten
Waldhofstr.34
18.30 Uhr - 20.30 Uh Nach einem gemeinsamen Lied rund um die Feuerschale werden in verschiedenen Schulzimmern Geschichten vorgelesen, Hexenbilder gebastelt, Zaubersprüche gesprochen, Zaubertränke gemischt und Hexereien ausprobiert. KG und Primar 1.-4-Klassen und Familien Nein Sibylle Rothweiler sibylle.rothweiler [at] rheinfelden-schulen.ch
AG Rothrist Schul- und Gemeindebibliothek Rothrist
Bachweg 18
19.30 - 22.00 Uhr Noch nicht detailliert bekannt. Geschichten und Spiele passend zum Motto. 3. und 4. Klässler Ja Marianne Beer bibliothek [at] rothrist.ch Tel. 062 794 13 36
AG Schöftland Diverse Orte in Schöftland
Dorfstrasse 24
18.30 Uhr bis ca. 21 Die Gemeinde- und Schulbibliothek, die Schule und der Kulturverein Pro Schöftland organisieren eine Erzählnacht. Die Schule organisiert einzelne Veranstaltungen für die Schüler. Für die Erwachsenen gibt es tritt im Schlossareal der Erzähler Jürg Steigmeier zusammen mit einem Musiker zum Thema Hexereien und schwarze Katzen auf und die Pädagogin und Stadtführerin Susanne Dul erzählt aus der Biographie einer sogenannten Hexe des 20. Jh. aus dem Wynenthal. Zum Abschluss des Abends wird ein Hexetrunk und Schlangenbrot offeriert. Schüler / Erwachsene Ja Gemeinde- und Schulbibliothek Schöftland Barbara Lüthi Dorfstrasse 24 5040 Schöftland bibli [at] schoeftland.ch
AG Spreitenbach Zentrum Boostock
Haufländlistrasse 12
18.00 Uhr - 20.30 Uh Nach einer gemeinsamen Einstimmung besuchen die SuS in kleinen Gruppen drei Ateliers nach ihrer Wahl. Wir lesen, erzählen, spielen und zaubern zum Thema "Hexereien und schwarze Katzen". 5. / 6. Primar Nein Giovanna Käppeli, giovanna.kaeppeli [at] schule-spreitenbach.ch
AG Suhr diverse Schullokale
Postfach 268
19.00-21.00 wir werden Leseveranstaltungen für alle Kinder der Primarschule organisieren Primarschüler Nein Denise.widmer [at] schule-suhr.ch, 062 855 56 68
AG Teufenthal Primarschulhaus
Dorfstrasse 19
18.00 - 22.00 In verschiedenen Ateliers werden Geschichten nach Wahl angeboten, Zaubertränke gemischt und Hexereien getestet Kindergarten bis 6. Klasse Nein Francesca Probst Dorfstrasse 19 5723 Teufenthal
AG Ueken Schmiertube
Hauptsrasse
20.00 Die Kulturkommission Ueken organisiert einen Abend mit Ursula Kahi, voller Spannung, Witz und Skurrilitäten. Lassen sie sich in der Schmiedstube entführen in die dunkle Welt von Aberglauben, Zaubereien, Mythen und anderen nicht rational erklärbaren Phänomenen. Bevor die Geister ganz in die Unterwelt entschwinden, stehen Hexensuppe und Holderebäse-Kafi zur Stärkung bereit. Alle Ja www.kult-uhr-ueken.ch kult-uhr [at] hispeed.ch
AG Unterentfelden Schulhaus Feld in Unterentfelden
Roggenhausenstrasse 6
18.00 bis 20.00 Uhr Die Kinder können verschiedene Geschichten hören. Ein kleines Theater geniessen. Und Pause mit feinem Lebkuchen machen. Die Eltern können miteinander im Café literaire plaudern, Essen und trinken. Unterstufe und Mittelstufe Nein Patrizia Giovanelli patrizia.giovanelli [at] schule-entfelden.ch.ch
AG Wettingen Gemeindebibliothek Wettingen
Mattenstrasse 26
20.00 - 22.00 Uhr Geschichten hören, Basteln, Spielen an verschiedenen Stationen. In der Mitte kleiner Imbiss am Hexenbuffet. Kinder ab Primarschule, Begleitung möglich Ja Christina Hug christina.hug [at] wettingen.ag.ch
AG Wittnau Gemeindehaus und Kindergarten
Gemeindehaus
18 - 20.30 Uhr An verschiedenen Orten werden verschiedene Geschichten zum Thema erzählt. 4 - 99 Jahre Ja Madeleine Sänger birdie [at] pop.agri.ch
AG Wohlen HPS Wohlen
Turmstrasse 2
19 - 21 Uhr Erzählen, spielen, basteln, malen, vorlesen HPS- SchülerInnen und deren Familie Nein Christa Meier christa.meier [at] schulewohlen.ch
AG Wohlen Gemeindebibliothek Wohlen und Waldhütte Fröschenteich
Bankweg 2
18:00 Uhr bis 21:00 Hexerein und schwarze Katzen: ums Feuer herum werden wir lesen und reimen, zaubern und hexen, tanzen und singen, essen und trinken... 1.Klässler bis und mit 4.Klässler Ja Christine Freudenthaler christine.freudenthaler [at] wohlen.ch 056 622 60 31
AG Würenlingen Bibliothek und Schule
Dorfstrasse 6
18:00 - 22:00 - gemeinsamer Einstieg mit einem Anfang einer Geschichte - Postenlauf - Ausklang der Nacht mit dem Ende der Geschichte Mittelstufenschüler Nein Marie-Therese Hauser marietherese.hauser [at] schulewuerenlingen.ch
AR Gais Verschiedene Räumlichkeiten (Weinkeller, Remisen, Estriche etc.
Schulhaus Dorf
17.45 bis 20.15 5 animierte Lesungen von Lehrenden und Bibliotheksmitarbeitenden in verschiedenen Räumlichkeiten vorgängig Suppenessen Pausenhalle Kinder bis 12 Jahre Ja Kurt Sallmann kurt.sallmann [at] schule-gais.ch 071 793 13 65
AR Heiden Jugendtreff Chillsuite, Heiden
Poststrasse 5a
19.00 Uhr Die Erzählnacht wird von der Gemeindebibliothek Heiden/Grub in Zusammenarbeit mit dem Jugendtreff Chillsuite veranstaltet. Gezeigt wird Mitra Devis Dokumentation ,,Gotic'' über die Gothic-Szene Schweiz. Mitra Devi wird an diesem Abend anwesend sein, und im Anschluss an den Film über ihre Arbeit als Regisseurin des Films erzählen, sowie Fragen zum Film und zur Gothic-Szene beantworten. Auf dem Platz vor dem Jugendklub werden wir über einem Feuer Hexensuppe kochen und diese zusammen essen. Abgeschlossen wird der Abend mit Gothic-Musik. Jugendliche, interessierte Erwachsene Ja Miriam Hauschildt, mhauschildt [at] bluewin.ch Leiterin Gemeindebibliothek Heiden
AR Heiden Kleingruppenschule
Freihofstrasse 5
13:00h bis ca 18:00h Wir werden einen zauberhaften Nachmittag mit einem Gastmagier verbringen. Danach geniessen wir ein magisches Abendessen. Schülerinnen und Schüler Nein Esther Wiesli tipiti Kleingruppenschule Freihofstrasse 5 9410 Heiden esther.wiesli [at] tipiti.ch
AR Herisau Bibliothek Herisau
Poststrasse 9
20.15 bis max. 22.00 Anna Schindler, Schauspielerin, liest ausgewählte Texte zum Thema Hexen und schwarze Katzen. Für Erwachsene, ob abergläubisch oder nicht... Erwachsene Ja Gabriele Barbey / mail [at] biblioherisau.ch / 071 351 56 16
AR Herisau Schulhaus Wilen
Alpsteinstrasse 9
17.45 - 21.00 Uhr Begrüssung Interaktive Lesungen nach Stufe und Alter Die Teilnehmer werden in Gruppen eingeteilt und können an allen Lesungen ihrer Stufe teilnehmen. Zwischenverpflegung Kiga-6. Klasse (inkl. Eltern) Nein Andrea Galli, Schulhaus Wilen andrea.galli [at] schuleherisau.ch
AR Schönengrund Schulhaus
Kugelmoos
17-30 Uhr bis 20.30 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr laden wir alle in unser Schuelbeizli Abrakadabra ein, wo wir gruselige Leckereien offerieren. 18.30 Uhr - 20 Uhr verwöhnen wir die Gäste mit einem Theater und verschiedenen eigenen Geschichten. 20 Uhr zeigen die Basisschüler einen Hexentanz ums Hexenfeuer. Ausklang im Abrakadabra Gross und klein Ja Edith Brunner brunneredith [at] bluewin.ch
AR Speicher Primarschule Speicher
Buchenstrasse 20
19-21 Wir lesen dreimal je ca. 20 Minuten in verschiedenen Schulzimmern Geschichten um Thema vor. Die Teilnehmenden wählen selbst, wohin sie gehen. Im Anschluss verteilen wir gebratene Marroni. Primarschüler und Innen, Kindergärtner und Innen Nein Annette Graf annette.graf [at] schule-speicher.ch
AR Teufen Bibliothek Teufen
Dorf 7
20.00 - 22.00 Uhr Ab 20.00 Uhr gibt es Hot Dog für alle Gäste und um 21.00 Uhr werden magische und gruselige Geschichten erzählt. ab Mittelstufe Ja Erika Bänziger, baenziger-nagel [at] bluewin.ch
AR Trogen Primarschule Nideren
Nideren
18 bis 20.30 Uhr Primarschulkinder Nein Annina Spirig annina.spirig [at] trogen.ch
AR Urnäsch Naturerlebnishütte Streuimoos
Schönauwald
18:00 bis ca. 19:30 In einer Hütte, mitten im Wald auf einer Lichtung, von Flachmoor umgeben, lauschen wir einer Geschichte. Das Knistern und die Wärme eines Feuers, geben dem Ganzen eine besondere Atmosphäre! Familien Ja Therese Looser halooser [at] bluemail.ch
AR Wald AR Schule Wald
Dorf 388, Postfach 51
18.00 bis 21.00 Eltern und Schulkinder Ja
BE Aarberg Real/Sek Aarberg
Bürenstrasse 8
ca. 19-22 Uhr (noch Wir schreiben in fünf 7.Klassen Geschichten, welche den Eltern und Angehörigen vorgelesen werden! Eltern der 7.Klässler Ja Roland Kissling rolandkissling [at] bluewin.ch
BE Allenlüften Bibliothek Mühleberg und Tagesschule, SSZ Allenlüften
Buchstrasse 30
18.00 - 22.00 Uhr Begrüssung - Einführung ins Thema - eine Geschichte zum Thema - Vorstellen der Workshops und Einteilung - gemeinsames Znacht - Arbeit in den Workshops: Verkleiden, Zaubersprüche lernen und erfinden, Zaubertricks üben, Hexentanz einstudieren, Zaubern mit Sprache, weitere je nach Neigung der freiwilligen Workshop-Leiterinnen Dessert - Vorführung der Produkte aus den Workshops - Rückmeldung - Ausklang Kinder 2. - 6. Klasse Nein Anna Scheidegger Fröschernweg 1 3204 Rosshäusern 031 751 14 67 annauelischeidegger [at] gmx.ch
BE Belp Gemeindebibliothek Belp
Dorfstrasse 32
20 .00 - 22.00 Uhr Geschichten und Spiele passend zum Thema, mit 2 Geschichtenerzählerinnen und dem Ludothekteam 2. und 3. Klasse Ja Franziska Aeberhardt franziska.aeberhardt [at] gmx.ch
BE Bern Pfadihaus Elfenau
Elfenauweg 66
17 Uhr bis 20 Uhr Geschichten und Spiele zu Hexen und Katzen. Stärkung gibts am Feuer mit Schlangenbrot und einem warmen Punsch. Kinder und Eltern der Waldkita Murifeld Nein Veronika Singa waldkita [at] waldkita.ch 079 409 15 06
BE Bern Schulhaus Marzili, Pavillon II
Brückenstr. 71
13.11. 20h30 bis 14. Lese- und Erzählnacht im Themendekorierten Schulzimmer (Lese-Landschaft) - nur für SuS der Klasse 5-6aM 5./6. Klasse Nein
BE Bern Bibliothek Sulgenbach
Eigerstrasse 38
18:00 - ca. 20 Uhr Wir werden den 1.-2.-Klässlern, die eine Lesenacht machen "Gruselgeschichten" vorlesen und mit ihnen ein Monster-Buchzeichen basteln. Schüler des Freifachs Biblioclub (4.-6- Kl.) Nein Karin Böjte, karin.boejte [at] base4kids.ch
BE Bern Klassenzimmer Primarschule Sulgenbach, Kleinsulgenbach
Eigerstrasse 38
18.00 Uhr - 21.00 Uh Ankommen: - Spiele zu verschiedenen Büchern - Hexenznacht (Buchstabensuppe, Würstli, Brot) Vorlesen: - Der Biblioclub der Schule Sulgenbach liest den Kindern der 1-2c Geschichten vor Ruhiger Abschluss: - die Kinder könne selber in einem der Bücher lesen - die Kinder können etwas ausmalen 1.-2. Klasse Nein Cornelia Zangger cornelia.zangger [at] zoho.com 031 332 31 74
BE Bern Campus Muristalden
Muristrasse 8
19-22 Uhr - Workshop zur Thematik, geleitet von Jugendlichen, Lehrpersonen und von Christoph Simon (Poetry Slam Schweizermeister) 7 .- 9. Klasse Nein
BE Bern Quartierbibliothek Breitenrain Bern
Breitenrainplatz
19.00-21.30 Uhr Wir lassen uns vom Magier Fritz verzaubern. Schlangenei und Krötendreck.... Die Kinder verzaubern Kasperlefiguren. Schlusspunkt: eine zauberhafte Geschichte. 4. Klassen Nein Marcella Danelli m.danelli [at] bluewin.ch
BE Biel Primarschule Linde
Seilerweg 64
18.00 Erzählen und Vorlesen von verschiedenen Zaubergeschichten durch Schülerinnen und Schüler in verschiedenen Stufengruppen. Vorstellung eines Zauberers. 1.-6.Klasse Nein Isabelle Zeugin isazeugin [at] bluewin.ch
BE Bigenthal Schule Bigenthal
Kuebiweg 12
17.00 - 20.00 verschiede Workshops zum Thema Schülerinnen und Schüler der Schule Nein
BE Boll Primarschule Boll
Stämpbachstrasse 22
19.00 Uhe - 20.30 Uh Die Schüler/Innen können zwischen 19.00 -20.30 Uhr aus 12 verschiedenen Angeboten zum Thema 3 Ateliers besuchen. Schulkinder 1. - 6. Klasse Nein
BE Burgdorf Schulpavillon
Neuhofweg 8
von 19:00 bis 20:00 Die Schülerinnen und Schüler der Begabungs- und Begabtenförderung organisieren für Kinder und Jugendliche diesen nächtlichen Anlass. Sie tragen ihre selbst geschriebene Gruselgeschichten und Gedichte vor und überraschen die Gäste mit ein paar Zaubereien. Eine Anmeldung per E-Mail oder Telefon ist erwünscht. Kinder und Jugendliche Ja Dalia Holzer-Burgener E-Mail: bf [at] burgdorf.ch Tel.: 034 423 45 66
BE Büren an der Aare Schul- und Gemeindebibliothek
Aarbergstrasse 20
18:00 - 22:00 Hexenfeuer mit Hexensuppe Und passende Geschichten 1 bis 4 Klasse Primar Nein
BE Erlach Schloss Erlach
Altstadt
20:00 13.11. Ein Abend mit Lukas Hartmann für die Mittel- bis Oberstufenschüler aus Erlach. 14.11. Samstagmorgen Veranstaltung mit Lorenz Pauli für KG- und Unterstufenschüler Kinder Nein Erika Sandmeier e-sandmeier [at] hispeed.ch
BE Faulensee Schulhaus
Kirschgartenstrasse 15
19:00 - 21:30 passende Erzählungen Schminken Hexentrank brauen Schülerinnen und Schüler 5./6. Klasse Nein Nicole Flückiger nicflueckiger [at] bluewin.ch 079 636 02 86
BE Fraubrunnen Primarschule Fraubrunnen
Schlossweg 7
18.30 h - 21.30 h Jede Klasse bereitet etwas zum Thema vor und trägt es den andern Klassen auf einer Bühne vor. Anschliessend lesen alle Kinder für sich in ihrem Klassenzimmer, die 5/6. - Klässler lesen den 1.-Klässlern vorbereitete Geschichten vor. Gemeinsamer Abschluss mit Liedern und Gitarrenbegleitung. 1. - 6. Klasse Nein Rebekka Hunzinger rebekka.hunzinger [at] schulenfraubrunnen.ch 031 767 70 10
BE Frutigen Gemeindebibliothek Frutigen
Kirchgasse 13
17.30Uhr + 20.15Uhr- Kinder: Die Feuerrakete Bilderbuch zur Erzählung selber machen und mitnehmen. Erwachsene: Hexereien und schwarze Katzen Ein Buch wird neu beseelt Das eigene Buch zur Erzählung getalten. Erzählfrau Irene Aegerter Der Abend klingt mit einem Apéro aus. Familien und Erwachsene Ja Gemeindebibliothek Frutigen Ruth Wohlhauser Bibliotheksleitung woba [at] bluewin.ch
BE Gümligen Gemeindebibliothek Muri-Gümligen
Füllerichstrasse 51
19.30 - 21.00 Geschichte, Spiele, Zaubereien, Imbiss 2. Kindergartenjahr bis 2. Klasse Ja Beatrix Ochsenbein Steigerweg 2 3006 Bern
BE Herzogenbuchsee Gemeindebibliothek im Kornhaus
Wangenstrasse 1
Am Abend, Zeit noch Noch nicht detailliert bekannt. Gruselgeschichten, Hexengebräu.............. Kinder/Erwachsene Ja Charlotte Kronenberg charlotte.kronenberg [at] herzogenbuchsee.ch
BE Huttwil Bibliothek
Marktgasse 3
20.00 - 23.00 noch in Planung Mittelstufe Ja Margrit Jäggi bibliothek [at] huttwil.ch
BE Interlaken Bibliothek
Marktplatz 4
20:00-24:00 Geschichten und Spiele zum Thema....Wettbewerb....Gast ?.... Imbiss.....usw. Noch nicht alles definitiv ..... 4 Klasse Nein Barbara Niedermann niedermann [at] quicknet.ch
BE Jegenstorf Gemeindebibliothek Jegenstorf
Iffwilstrasse 2
19.00 Uhr bis 21.00 Ein Kissen- und Stuhlkreis inmitten von Lichterketten, Hexen und Fledermäusen - ein Monstergruss-Spiel zum Kennenlernen - Abtauchen ins Thema mit einer Einstiegsgeschichte - Gruppen zuteilen mit Zauberlosen - mit verhexter Sprache und Büchern spielen - aus dem Hexenbuch Geschichten spinnen… "Schnabulier-Pause" mit Knabbereien und Sirup in allen Farben. Schüler und Schülerinnen der 1. bis 4. Klasse Nein Andrea Cavaleri, bibliojegenstorf [at] gmail.com
BE Kirchlindach Bibliothek Primarschule
Lindachstrasse 7
ab 19 Uhr (ist noch Wir möchten die Lesenacht für zwei Altersgruppen gestalten. Zuerst eine Stunde für die Kleineren (Kiga bis 3.Klasse) Später für die 4. bis 6. KlässlerInnen. Die Detailplanung ist noch nicht fertig. Kindergarten bis 6. Klasse Nein Doris Marti und Kathrin Bieri leumar [at] bluewin.ch
BE Köniz Bibliothek Köniz
Stapfenstrasse 13
19:00 bis 21:00 Uhr Unser Abend dreht sich um die „Hexe Lakritze und die Zauberkugel“ von Eveline Hasler. Wir lesen und erzählen die Geschichte, dazwischen wird gebastelt, getanzt, gefeuert und gegessen. Unkostenbeitrag Fr. 5.--. Teilnehmende Kinder können gerne als Hexen/Zauberer verkleidet kommen und einen Besen mitbringen. Nur mit Anmeldung. 5 bis 10 Jahre Ja Sandra Laufer, sandra.laufer [at] koeniz.ch
BE Langenthal Regionalbibliothek Langenthal
Turnhallenstr. 22
19.30 bis ca. 21.00 Tim Krohn liest aus seinem neuen Werk "Zum Paradies". Musikalisch begleitet wird er von Ueli Fuyûru Derendinger auf der Shakuhashi, einer japanischen Bambusflöte, die im Buch eine wichtige Rolle spielt. Anschliessend Apéro und Verkauf des druckfrischen Buches, ein aufwändiger Handdruck in einer kleinen Auflage! Erwachsene Ja Monika Hirsbrunner monika.hirsbrunner [at] langenthal.ch 062 922 18 39
BE Langenthal Schulzentrum Kreuzfeld 4
Schulhausstrasse 19
Freitag, 19.30 Uhr, In den Klassenzimmern Gruselgeschichten vorlesen, selber lesen, basteln und Hexentrank geniessen. Anschliessend Übernachtung in Turnhalle mit Taschenlampen-Lesen. 5. Klassen Nein
BE Langenthal Schulzentrum Kreuzfeld 1-3
Turnhallenstrasse 20
17.30 h bis 21.30 h Nach der Einführung ins Thema "Hexereien und schwarze Katzen" schreiben die SuS eigene spannende Geschichten, die sie in der Erzählnacht den Mitschülerinnen und Mitschülern verkleidet als Hexen und im stimmungsvoll eingerichteten Raum vortragen. Anhand von ein paar Begriffen erfinden die SuS ausserdem in Gruppen spontan eine Hexengeschichte. Natürlich dürfen selbstgebackene Hexenbrötli, ein Hexenlied und eine Hexensuppe nicht fehlen. 3./4. Klasse Nein Romy Etter rosmarie.etter [at] ict4kids.ch
BE Langnau i.E. Langnauer Kellertheater
Schlossstrasse 6
13:00 bis 22:00 Unter dem Titel “LANGNAU VORLESEMEISTER“ treten die besten Vorleserinnen und Vorleser aus Langnau und Umgebung gegeneinander auf und werden duch eine Fachjury bewertet. In 5 Runden wird aus maximal 20 Teilnehmenden ein Sieger oder eine Siegerin gekürt. Die teilnehmenden Kinder erleben zusammen einen intensiven Tag, der am Nachmittag mit einem Vorlese-Workshop beginnt. Mit vielen praktischen Übungen, Tipps und Tricks werden die Vorlesemeister auf ihren Auftritt vorbereitet. Nach einem gemeinsamen Nachtessen startet dann die Vorentscheidungs-, oder Castingrunde und danach geht es weiter mit den folgenden Live-Runden bis hin zum Finale, in dem sich die zwei Besten der Jury stellen, um den Vorlese-Contest zu gewinnen. Kinder bis 12 (gute VorleserInnen) Ja Adriano Manzone kontakt [at] vorlesemeister.ch
BE Lenk Schulhaus
Schulhausstrasse 2
17.30 bis 22.00 Uhr. Die Kinder, die teilnehmen möchten, melden sich an. Alle Kinder sind in unterschiedlichen altergerechten Gruppen aufgeteilt. Die Eltern bringen und holen ihr Kind in der Bibliothek ab. Alle Kinder erhalten einen kleinen Imbiss. Kindergarten bis und mit 9. Klasse Ja Anni Schläppi 033 733 18 19
BE Lyssach Schul-und Gemeindebibliothek
Schulhausstr. 15
18.20-22.00 Kinder kommen verkleidet, kurzes Schminken, Hexendrunk- Lied- Spiele- Spruch und Tanz ums Feuer, Geschichten, Picknick, Schlafsacklesen 2.- 5. Klasse Nein Ruth Hachen 034 445 30 82
BE Niederscherli Bibliothek Niederscherli
Schulhaus Bodengässli
18:15 bis 20:30 Simsalabim Abrakadabra Hokuspokus Fidibus Der grosse Zauberer Sanovan, Mitglied des Magischen Rings, entführt die Anwesenden ins Reich der Magie und der Illusionen. Nach Zaubertrank und Zauberspeise dürfen alle Zauberlehrlinge einen verblüffenden Trick selber lernen! Anmeldung unerlässlich, Unkostenbeitrag Fr. 5.- 6 bis 10-Jährige Ja Uta Scharfenberger, uta.scharfenberger [at] koeniz.ch, 031 848 16 26,
BE Niederwangen Bibliothek Niederwangen
Juchstrasse 1
19:00 bis 21:00 Uhr Eene meene Bücherei, jede Menge Hexerei! Zaubertrank und Hexenfeuer, Geschichten über Abenteuer. Komm vorbei ans Hexenfest, wir besorgen dann den Rest. Unkostenbeitrag Fr. 5.-. Teilnehmende Kinder können gerne als Hexen/Zauberer verkleidet kommen und einen Besen mitbringen. Nur mit Anmeldung (mündlich, telefonisch oder per Mail). 5 bis 10 Jahre Ja Michaela Kessler, michaela.kessler [at] koeniz.ch oder bibliothek.niederwangen [at] koeniz.ch
BE Niederönz Mediothek Oenz
Schulhausstrasse 1
18:00 - 19:30 1. Geschichte hören, diskutieren 2. selber lesen mit der Taschenlampe / einander vorlesen 3. über das Gelesene und Gehörte austauschen Leseclub (3. - 6. Klasse) Nein Michèle Lindegger michele.lindegger [at] ict4kids.ch
BE Rapperswil Mediahtek Bibliothek Rapperswil
Stollen 37
19.30 Uhr bis 21.30 Geschichtenanfänge/oder Geschichtenenden in den aufgelegten Hexen-, Vampire- und Gespensterbücher herausfinden und damit das Lösungswort bilden. Zum gibt's noch etwas zum Knabbern und zum Trinken. 3. und 4. Klasse Ja Mediathek Bibliothek Rapperswil BE Katharina Siegenthaler mediathek [at] schulen-rapperswil.ch
BE Roggwil Schule und Mediothek Roggwil
Dorfstrasse 13
20.00 Spielen, Geschichten, Zaubereien und Spuck für vier 3/4 Klassen in der Schule sowie in der Mediothek. Übernachtung mit Morgenessen im jeweiligen Schulzimmer. 3/4 Klassen Nein Marianne Stöcklin mediothek [at] roggwil.ch
BE Roggwil Schule und Mediothek Roggwil
Dorfstrasse 13
20.00 Spielen, Geschichten, Zaubereien und Spuck für vier 3/4 Klassen in der Schule sowie in der Mediothek. Übernachtung mit Morgenessen im jeweiligen Schulzimmer. 3/4 Klassen Nein Marianne Stöcklin mediothek [at] roggwil.ch
BE Schwarzenburg Bibliothek Schwarzenburg
Einschlag 7
19.00 - 21.00 Uhr 3. - 6. Klasse Ja Bibliothek Schwarzenburg 031 731 48 63 bibliothek [at] schwarzenburg.ch
BE Seedorf Mehrzweckhalle Seedorf
Wilerstrasse 4
19:00 Uhr Glückliche Geschichten von Lorenz Pauli am Freitag, den 13. Kindergarten- und Unterstufenkinder Nein Elternforum Seedorf
BE Spiez Bibliothek Ludothek Spiez
Sonnenfelsstrasse 1
17.00 - 21.00 Die Kinder können an verschiedenen Posten in der Bibliothek und Ludothek - Spiele machen - sich schminken lassen - sich Hexengeschichten erzählen lassen - Hexengeschichten selber lesen - Gebäck "gruselig" verzieren - einen Hexenzaubertrank geniessen - Zaubersalbe herstellen Kinder 6 - 10 Jahre Ja Gisela Jäggli info [at] bibliothek-spiez.ch 033 654 55 80
BE Stettlen Schulbibliothek Stettlen
Bernstrasse 45
19:00 bis 22:00 Uhr Treffen in der Schulbibliothek (je eine Stunde 1./2. Klasse, 3./4. Klasse/5.-9. Klasse) Unterstufe/Mittelstufe/Oberstufe Nein
BE Sumiswald Bibliothek Sumiswald
Lütoldstrasse 8
18.00 - 22.00 Die Bibliothek ist von 16.00 - 22.00 geöffnet. Es gibt einen Imbiss. Alles Weitere ergibt sich vor Ort :-) alle Ja Bibliothek Sumiswald Elisabeth Bärtschi und Regula Mumenthaler-Hug bibliosumis [at] bluewin.ch 034 / 431 43 52
BE Thun Primarschule Lerchenfeld
Langestrasse 47
08.00 - 12.00 Vorlesen von Geschichten individuell nach Altersstufe in verschiedenen Sprachen wie deutsch, spanisch, portugiesisch, französisch, albanisch, tigrina, türkisch, arabisch, mazedonisch, italienisch, tagalog und tamil Kindergarten- und Primarschüler Nein Suzanne Müller, Interkulturelle Bibliothek biblios, Thun, suzannemueller [at] bluewin.ch und Barbara Weingartner, Interkulturelle Bibliothek biblios, Thun, barbara.weingartner [at] bluewin.ch
BE Thörishaus Kita SMS
Sensemattstrasse 6
ab 17.30 Uhr bis 21. ... wir lassen uns verhexen und gehen den Fragen auf die Spur ... seien Sie gespannt ... alle gwundrigen und Interessierten von 0 - 99 Ja Daniela Zahner, info [at] kita-sms.ch, 031 534 74 48
BE Twann Bibliothek TTL
Chapfweg 6
19 - 22 h / 12. Nove Buchstabensuppe aus dem Hexenkessel Geschichten vorlesen Zaubersprüche Verzerren von Leseratten Verkleidung als Hexen & schwarze Gestalten 3./4. Klasse Nein Marianne Steiner Moos 1 2513 Twann 078 851 52 92
BE Wabern Bibliothek Wabern
Kirchstr. 169
ab 18.30 Uhr Einladung von Zauberer Dänu Kinder Ja bibliothek.wabern [at] koeniz.ch
BE Wabern Tipizelt
Strandweg 60
17.45-19.00 Uhr Wir sitzen gemütlich im Tipi am Feuer und hören Geschichten. Eine Hexe zeigt ein paar Hexereien und zum Schluss gibt es einen feinen Kräutertee. ( Anmeldung wegen Platzbeschränkung erwünscht!) Kinder ab 5 und Erwachsene Ja Kathrin Hirsbrunner info [at] iz-eichholz.ch Tel: 031 961 22 85
BE Walterswil MZH Walterswil
Dorf
20:00 bis Sa. 9:00 Zum Thema "Hexereien und schwarte Katzen" werden wir miteinander ein Nacht verbringen. Mit spannenden Geschichten, lustigen Spielen und viel Lesestoff. Gestärkt durch Zaubertrank und Schlangenbrot können wir bis spät in die Nacht bei Taschenlampenlicht in unseren Lieblingsbüchern schmökern. 3. bis 6. Klässler Nein
BE Wasen Schul-und Gemeindebibliothek Wasen
Dorfstrasse 7
18.30 - 08.00H nächs Nach einer kurzen Begrüssung und Programmbesprechung zaubern, spielen und lesen wir gemeinsam um das Thema: Hexen, Zauberei, Aberglauben. Um 21.30h gibt es einen kleinen Imbiss. Gestärkt und mit Büchern können es sich die Kinder bei Taschenlampenlicht in ihren Schlafsäcken gemütlich machen. Ab 23.30 ist Nachtruhe, die harten LeserInnen dürfen leise bis zum Frühstück durchmachen. Frühstück ab 07.30, um 08.00 werden die Kinder von den Eltern abgeholt. 3. und 4. Klasse Nein Vreni Aebi Schul-und Gemeindebibliothek Wasen Dorfstrasse 7 3457 Wasen info [at] bibliothekwasen.ch
BE Wattenwil Schul- und Gemeindebibliothek
Hagenstrasse 7 b
18.00 h - 20.30 h In der Bibliothek werden die Geschichten erzählt. Danach erhalten die Kinder Sirup und selber gebackenen Lebkuchen. Es gibt 2 Geschichten. Die erste ist für die Kleinen und die anschliessende zweite Geschichte für die etwas Grösseren. Während dem ganzen Anlass gibt es für die wartenden Eltern in einem separaten Räumli Kaffee und auch etwas zum Knabbern. Spielgruppe und Unterstufe Ja
BE Wilderswil Bibliothek Wilderswil
Allmendstrasse 2
20:00-24:00 Hexen und Zaubernacht Brauen eines Zaubertrankes Verkleiden Diverse Geschichten werden erzählt 3. Klasse Nein Mayer Christine, Leitung Bibliothek Wilderswil 079 666 48 96 Boss, Pia, Klassenlehrperson
BE Wohlen bei Bern Schulbibliothek
Schulgasse 16
Fr 13.11. 20,00 bis Klasse zur besonderen Förderunf (kbF) Nein Clementine Gattiker
BE Worb Wohnschule Dentenberg schulzimmer Klasse Alpha
Neuhaus 0
19 -23 Unsere oberen Klassen haben als Abschluss des Schuljahres eine Filmnacht. Wir mit den Jüngeren haben uns entschieden, jeweils an der Erzählnacht mitzumachen und das Schulzimmer im entsprechenden Dekor zu erleben. Klasse Alpha Nein Françoise Verdon
BE Worb Gemeindebibliothek Worb
Schmitteplatz
19.00 - 22.00 Geschichten vorlesen, spielen, rätseln und basteln 3. - 5. Klasse Nein Therese Stooss Worb [at] kornhausbibliotheken.ch 031 839 03 68
BE Worb Gemeindebibliothek Worb
Schmitteplatz
19.00h Diverse Inhalte zum Thema 3. - 5. Klasse Nein Frau Béatrice Wälti-Fivaz / b.waelti [at] kjmbefr.ch
BE Zweisimmen Schul- u. Gemeindebibliothek Zweisimmen
Schulstrasse 4
19.00 Uhr - 09.00 Uh - gemeinsames Dekorieren/Schmücken der Bibliothek - Geschichten zum Thema - kleiner Snack - ab 21.00 Uhr Nachtwanderung mit ca. 14 ausgewählten Übernachtungskindern - Übernachtung in der Bibliothek KG-6. Klasse Ja Bettina Kochsiek, Bibliotheksleitung E-Mail: bibilio.2simmen [at] bluewin.ch Tel.: 033 722 18 10
BL Allschwil Jugendland
Postfach 821, Baselmattweg 115
13.11.2015, 19 Uhr b Auch dieses Jahr kannst Du an der Erzählnacht auf dem Jugendland von Freitag, 13. November, 19 Uhr bis Samstag, 14. November, 10 Uhr zusammen mit Freundinnen und Freunden übernachten und Geschichten hören bis Du einschläfst! Am Samstagmorgen gibt es ein feines gemeinsames Z'Morge! Das musst Du mitbringen: Schlafanzug, Isomatte, Schlafsack, Zahnbürste, Kuscheltier, Teilnehmerbeitrag Fr. 5.--. Zuhause lassen kannst Du Dein Handy, Smartphone, etc.! Anmelden musst Du Dich bis zum Di. 10. November 2015! Schulkinder Ja Annette Rentsch, info [at] jugendland.ch, 061 481 81 09
BL Binningen Primarschule Binningen, Schulhaus und Kindergarten Neusatz
Neusatzweg 24
17.00 - 19.30 Uhr Einstieg mit allen Kindern des Kindergartens und der Primarschule. Danach separate Programme in den Klassen, zum Teil klassenübergeifend. Kindergarten bis 6. Klasse Nein Thomas Guéniat thomas.gueniat [at] primarschule.binningen.ch 061 421 12 00
BL Binningen Schulhaus Neusatz
Neusatzweg 24
17.30 bis 19.30 Uhr Kinder der Primarschule und des Kindergartens Nein
BL Bnningen Gemeinde- und Schulbibliothek Binningen
Hauptsr. 71
19.00 - 21.00 Was ist das Besondere an den (schwarzen) Katzen? Antworten gibt eine Fachfrau aus dem Katzenheim. Dazu hören wir verhexte Geschichten und geniessen das magische Buffet. Kinder ab 5 Jahren Ja Ruth Andraschko ruth.andraschko [at] bibliothek-binningen.ch
BL Bottmingen Schulhaus Talholz
Schulstrasse 7
19 Uhr bis 21.45 Uhr 1. Bücherbörse 2. Verschiedene Erzählzimmer, Lehrpersonen und Schülerinnen und Schüler lesen vor 2. Zaubervorführung 1. - 6. Klasse Primarstufe Nein Doris Hunziker doris.hunziker [at] schule-bottmingen.ch
BL Ettingen Gemeinde- und Schulbibliothek Ettingen
Gempenweg 17
13. Nov. ca. 18:00 U Eine Klasse hat sich angemeldet. Details werden später besprochen und festgelegt. Primarschulklasse Nein Birgit La Vecchia, 061 721531 birgit.lavecchia [at] intergga.ch
BL Gelterkinden Gemeinde- und Schulbibliothek Gelterkinden
Sissacherstrasse 20
20.00 - 00.00h - kleine Nachtwanderung, anschliessend erster Erzählteil, dazwischen Pause mit Verpflegung, evtl. Basteln, danach zweiter Erzählteil und anschliessend Zeit zum individuellen Lesen und Schmöckern Ab 3. Klasse Primar - 6. Klasse Primar Ja Gemeinde- und Schulbibliothek Gelterkinden Cindy Thommen cindy.thommen [at] bluewin.ch Tel. 061 981 43 81
BL Laufen Stedtlibibliothek Laufen
Amthausgasse 3
20.15 - 22.00 Uhr Die Stedtlibibliothek Laufen wird magisch! Unsere Zauberin Karin Neuschwander beschert den Kids eine magische Zauberer-Lesenacht mit Geschichten, Zaubertricks, Gruselznüni und Zaubertrank. Wer Lust hat, darf sich als Zauberin/er verkleiden! Anmeldungen bis 7. November 2015 möglich Kinder von 7-12 Jahren Ja Karin Neuschwander k.neuschwander.nebel [at] gmail.com 061 781 46 57
BL Münchenstein Gemeindebibliothek Münchenstein
Einkaufszentrum Gartenstadt
19.30 bis 08.30 Spiel und Spass, Nachtspaziergang und Lagerfeuer, Hexereinen und andere Überraschungen mit Übernachtung in der Bibliothek. Kinder von 5-11 Jahren Nein Jeanne Locher Jeanne.locher [at] muenchenstein.ch 061 411 13 13
BL Oberwil Gemeindebibliothek Oberwil
Bahnhofstr. 6
19.00 - 21.00 Uhr Was wissen wir über Hexen, Hexerein und schwarze Katzen? Geschichten - Spiele- Überraschungen Kinder 5-9 Jahre Nein Silvia Straub silvia.straub [at] bibliothek-oberwil.ch 061 403 05 87
BL Pratteln Schulhaus Münchacker
Münchackerstrasse 20
18.00-19.45 Verschiedene Erzählangebote zum Thema Hexereien und schwarze Katzen in altersdurchmischten Gruppen. Kindergarten und Unterstufe Nein
BL Therwil Gemeinde- und Schulbibliothek Therwil
Kirchrain 2
18.30 - 22.30 Uhr 18.30 Einlass 18.45 TRI-TRA-TRALALA –dr Kaschperli chunnt 19.15 HEX-HEX für grosse und kleine Hexen und Hexer 21.00 PAUSE am Hexen-Schmaus-Buffet 21.30 Geschichte für Kinder ab ca. 8 Jahren (ca. 60’) 21.30 Hexen, ähhh BASTELN… Klein und Gross (Kinder & Eltern, Grosseltern...) Ja Monika Henzler mhenzler [at] henzler.com
BL Zunzgen Primarschule/Bibliothek
Steinenweg 9
18.00 Uhr - ca. 21.3 Gemeinsamer Beginn in der Bibliothek - dann Aufteilung in Gruppen. Singen, lesen, Geschichten hören, tanzen. Zwischendurch: Verpflegung am verhexten Buffet. Genaues Programm wird noch erarbeitet. Kinder der Primarschule 1.- 6. Klasse Nein Susi Schaub-Schneider schaub-schneider [at] bluewin.ch
BS Basel JUKIBU interkulturelle Bibliothek für Kinder und Jugendliche
Elsässerstrasse 7
18.30-22.30 Uhr Hexen und Zauberer, die zwischen den Büchern und Regale ihre Geschichte spielen? Mit der Theaterpädagogin Priska Sager erforschen wir Hexen und Zauberer aus der ganzen Welt und entwickeln ein kleines Theaterstück. Spät in der Nacht, um 22.00 Uhr führen wir das Theaterstück unseren Eltern vor. Primarschulkinder zwischen 8-14 Jahren Ja Maureen Senn T: 061 322 63 19 m.senn [at] jukibu.ch
BS Basel Union, Kultur- und Begegnungszentrum, Oberer Saal
Klybeckstrasse 95
18.30 - 21.30 Hokus, pokus, Spinnenbein, lass es doch mal unsere Walpurgisnacht sein! Wir verkleiden uns, basteln unsere Requisiten, lernen lustige Hexensprüche und inszenieren auf eine originelle Art den Klassiker „Die kleine Hexe“ von Ottfried Preussler. Musikalisches Hexentanz-Intermezzo sowie Bärenpups- und Krötengrützensuppe inbegriffen. Eintritt frei! Tramstation Bläsiring, Nr. 8 / www.union-basel.ch 7 - 11 J. Ja Debora Cilli, d.cilli [at] union-basel.ch 061 683 23 46
BS Basel Schulhaus kleinhüningen
Dorfstrasse 51
19:30 In Zusammenarbeit mit der Leseförderung Kleinhüningen gestalten eine Kindergartenklasse und eine 3. Primarschulklasse eigene Beiträge. Dazu kommen drei Geschichtenposten der Crew der GGG Stadtbibliothek/Leseförderung Kleinhüningen. 5 - 11 Jahre und Erwachsene Ja Barbara Schwarz bschwarz [at] stadtbibliothekbasel.ch
BS Basel Quartiertreffpunkt Burg
Burgweg 7
19:00h - 21:00h Auch Geheimzauberer und Geldhexen haben so ihre Probleme! Und das ausgerechnet zum Jahresende! Ist ihnen noch zu helfen?! "Hörspiel, Hexentrank und Kuchen - lasst uns geschwind Lösungen suchen!!" (Michael Endes Wunschpunsch) Schulalter, ab 7 Jahren Ja Franziska Eva Schneider franziska.schneider [at] qtp-basel.ch 061 691 01 80
BS Basel Schule Neubad
Marschalkenstrasse 120
15.00-18.00 Wir basteln Zauberstäbe, hören Hexengeschichten, schlemmen am Buffet Hexenbrei und Zaubertrank, schmökern in Hexen- und Zauberbüchern und staunen über Zaubertricks. Kinder der Klasse 1b Nein Christine Günthardt christine.guenthardt [at] edubs.ch 061 261 59 81
BS Basel Gewölbekeller Pharmazie-Historisches Museum
Totengässlein 1
17.00 bis 21.00 Uhr Vom Hexen und Zaubern Vier Lesestundestunden ab 17.00 18.00 19.00 20.00 Uhr. Im Hof des Museums gibst Wienerli und Brot für die Gäste. Kinder ab 5 und Familien Ja Urs Schaub urs.schaub [at] bs.ch
BS Basel Kinderspital ukbb Basel
Spitalstrasse 33
19.00 bis 21 Uhr Erzähler und Erzählerinnen besuchen die Patienten und Patientinnen im Zimmer und lesen ihnen eine Geschichte vor, wenn sie es wünschen. Patienten und Patientinnen des Kinderspitals ukbb Nein Christine Hamm, chamm [at] gmx.ch
BS Lörrach Werkraum Schöpflin
Franz-Ehret-Str. 7
18:00 - 21:00 Uhr Der Abend führt die acht Jugendlichen zu einem Gruselabend zusammen, die im August am Sommerleseclub teilgenommen hatten. Der Sommerleseclub des Werkraum Schöpflin fand im Rahmen der Sommerkurse des Werkraums statt und stand unter dem Motto: "Ferien mit Biss". Jugendliche des Leseclubs Werkraum Schöpflin Nein Ulrike Schlegel ulrike [at] schlegel-online.info Tel. 0049-7621-1613892
FR Düdingen Schul und Gemeindebibliothek Düdingen
Brunnenhof
9. und 17. November Atelier für die Schülerinnen und Schüler zum Thema der Erzählnacht. Schulatelier mit 3. und 4. Klasse Nein Priska Brülhart, priska.bruel [at] gmx.ch
FR Flamatt Schul- und Gemeindebibliothek Flamatt
Austrasse 14
19:30h bis 22:00h Geschichte hören basteln Hexentanz ums Feuer SuS der 4. Klasse Nein Liselotte von Niederhäusern 031 741 21 50
FR Freiburg Deutsche Bibliothek Freiburg
Spitalgasse 2
18.00 bis 21.00 Uhr Die Eltern bringen die Kinder vorbei, welche während zwei Stunden von unseren Vorleserinnen in spannende Hexen- und Zaubereigeschichten entführt werden. Dazwischen gibt es immer wieder Pausen und die Bibliothek wird erkundet. Ab 20.00 Uhr steht den Kindern freie Zeit zum Lesen in der Bibliothek oder mit der Taschenlampe im abgedunkelten Raum zur Verfügung. Tee und Kuchen zur Stärkung stehen bereit. Kinder 4-8 Jahre Ja Simone Auderset deubibfr [at] ville-fr.ch 026 / 322 47 22
FR Schmitten Schul- und Gemeindebibliothek Schmitten
Gwattstrasse 10
Freitag, 20 Uhr bis Geschichten, Spiele, Vorlesen, Sprachspiele, natürlich Zaubertränke und Hexenmus... Nach dem traditionellen Frühstück in der Schulküche ist die Lesenacht leider schon wieder zu Ende! beide vierten Klassen der Primarschule Nein Franziska Hodler franziska.hodler_meier [at] bluewin.ch
FR Wünnewil Bibliothek
Dorfstrasse 56
19:30 - 22:00 Geschichten erzählen und selber schreiben. Feuer im Freien. 4. Klasse Nein
GL Netstal Schulhaus Netstal
Landstrasse 42
18.00 Uhr - 21. Verschiedene Stationen / Posten im und ums Schulhaus: Hexensprücbe, Hexenküche, Hexensuppe, Geschichten ..... 3./ 4. Klasse Nein Corinne Huser c.huser [at] netstal.educanet2.ch
GL Oberurnen Oberurnen
Länderstrasse 2
18.00 - 20.00 Uhr Geschichten erleben im Dorf. Wir wandern an verschiedene Stationen und hören/erleben Geschichten. Grundschüler Nein Margrit Neeracher neeracher.margrit [at] gmail.com
GR Bonaduz Schul- und Gemeindebibliothek Bonaduz
Postfach 169
19.00 - 22.00 Uhr Gabriela Hänzi erzählt Märchen für Erwachsene. Erwachsene Ja Trudi Hobi bibliothek.bonaduz [at] bluewin.ch 081 641 36 52
GR Chur Mediothek Bündner Kantonsschule
Münzweg
17.00-20.00 Gruselige Erzählnacht Hast DU eine gruslige Geschichte, die DU vorlesen könntest ?? Egal ob selbst geschrieben oder ein Ausschnitt aus einem Buch: max. 15min Vorlesezeit. Melde dich JETZT an und nimm am Gruselwettbewerb teil – die schaurigste Geschichte gewinnt !! Jugendliche ab 12 Nein Julia Wäger, Julia.waeger [at] bks.gr.ch / 081 257 51 34
GR Chur Stadtschule Chur, Schulhaus Barblan
Barblanstrasse 17
18.30 - 21.30 Uhr Nach einem gemeinsamen Einstieg, in dem ein special guest eine Geschichte für alle erzählt, gibt es drei Workshops für Unter-, Mittel- und Oberstufe. Geschichten werden erzählt, es wird gebastelt, gezeichnet und geschrieben zum Thema der Erzählnacht. Daneben haben alle Schülerinnen und Schuler die Möglichkeit, in drei speziellen Lesezimmern in Büchern verschiedenster Art zu schmökern und zu lesen. Am Schluss lassen wir den Abend mit einem Punsch und Hexenguetzli auf dem Pausenplatz ausklingen. Primarschule 1. - 6. Klasse Nein Schulleitung Barblan Frau Regula Flüeler regula.flueeler-sturzenegger [at] chur.ch 081 254 44 22 078 802 37 01
GR Fanas Schule Fanas
Schulhausweg 5
12.11. ab 18.00 Uhr Abtauchen in die Welt der Hexen, Zauberer und schwarzen Katzen mit Spiel, Spass & vielen Geschichten Abendessen aus dem "Hexenkessel" & Übernachten im Schulhaus Kindergarten bis 6. Kl. Nein Lehrerteam Fanas 0813253709 schule [at] fanas.ch
GR Laax Lag Grond
Via Curtgin la Streia 1
19:00 - 20:30 Ina sera misteriusa cun historias, strias, striettas e striuns sper il Lag Grond. scoletta, 1. - 4. cl. Ja Biblioteca Casa de Mont biblioteca.laax [at] kns.ch 081 921 34 38
GR Maienfeld Aula und Schulzimmer Schulen Maienfeld
Bündtliweg 3
17:00 - 10:00 Samsta Vorlesen der selber geschriebenen Geschichten Spiel und Spass gemeinsames Nachtessen Schlafen im Schulzimmer 4. Primarklasse Nein Barbara Wilhelm
GR Müstair Medioteca
Via Maistra
18.30 - ca 20.30 Die 4.Klasse wird in der Schule in Gruppen Geschichten mit einer Zeichnung zum Thema Schreiben. Die Geschichten werden zusammengebunden und am Abend vorgelesen. Danach gibt's noch Spiele mit Büchern. Für das Wohl wird es Kuchen und Hexenpunsch geben. 1- 4 Klasse Ja Petra Fallet-Scandella petra.fallet [at] deep.ch Wenn Sie Plakate in Romanisch haben würde ich gerne die bestellen.
GR Obersaxen Bibliothek Obersaxen
Meierhof 35
18:30h - 20:30 Geschichten zum Thema , Spiel, Basteln und Spass! 1. Klasse -3. Klasse Nein Monika Schmucki Tomahüs 5 7134 Obersaxen moni [at] thgr.ch
GR Pontresina Schule Pontresina
Via da scoula 1
14:00 - 16:30 1. bis 4. Klasse Nein
GR Sils/Segl Baselgia Biblioteca Engiadinaisa
Via da Baselgia 46
18.00 bis 21.00 Uhr 4.-6. Klasse Silvaplana und Sils Nein Monika Räz biblioteca.segl [at] spin.ch o81 826 53 77
GR Silvaplana Schulhaus Silvaplana
Via dal Chanel 7
ca. 17.30-20.00 1.-3. Kl. Nein Madlen Hofstetter Zangger Via dal Farrèr 7513 Silvaplana 080 834 30 63 madlen.hofstetter [at] bluewin.ch
GR St. Moritz Bibliothek St. Moritz
Plazza da Scoula
Abend Geschichten hören, Basteln und Hexentrank brauen 2. Klasse der Primarschule St. Moritz Nein
GR Trun Biblioteca Trun
Center communal
20.00 Hubert Giger liest aus seinem historischen Roman "La stria da Dentervals" Erwachsene Ja
GR Zernez Schulhaus Zernez
Schule
19:00 - 21:00 Wir zaubern, mixen gruslige Getränke, basteln ein Hexenhäuschen und hören Geschichten Anmeldung erwünscht und wo man mitmachen möchte Alle Ja Fasani Claudia biblioteca.zernez [at] gmail.com
LU Adligenswil Bibliothek Adligenswil
Zentrum Taufmatt
19.30 Uhr - 20.30 Uh Improvisationstheater (www.sproodel.ch) Kinder ab 8 Jahren, Jugendliche, Erwachsene Ja Bibliothek Adligenswil Alexandra Blättler bibliothek [at] adligenswil.ch 041 375 77 81
LU Altishofen Bibliothek Altishofen
Schulhaus Oberdorf
19.00 Uhr bis 22.00 In Altishofen feiern wir die 20. Erzählnacht mit glühenden Hexenfeuern und wilden, nachdenklichen und lustigen Geschichten von guten, geheimnisvollen und frechen Hexen. Ein besonderes "Bettmümpfeli" gibt es in der grossen Pause: Ist es wohl verhext? Oder zaubert es uns ein Lachen auf das Gesicht? Vielleicht taucht sogar noch eine Kräuterhexe auf? Die Erzählnacht wird auf jeden Fall spannend! Kinder, Jugendliche und Erwachsene Ja Judith Bühler-Willimann 062 756 13 46 judith.buehler-willimann [at] bluewin.ch
LU Buchs Schulhaus Buchs
Dorfstrasse 9
18.00 - 20.00 Uhr noch offen.. Kinder der Basisstufe Uffikon / Buchs Nein Prisca Müller prisca.mueller [at] edulu.ch
LU Buttisholz Bibliothek Buttisholz
Neugasse 6
17.45 - ca. 20.00 Uh Im Schulhaus A werden verhexte Geschichten erzählt, gehört, gemalt, vorgelesen und gespielt. Auf einer Wanderung hören wir an mystischen Orten sagenhaften Geschichten. (ab 5. Klasse) ab Kindergarten bis Erwachsene Ja
LU Dagmersellen Bibliothek Dagmersellen
Schulzentrum Chilefeld
18.30 bis 20.00 Uhr zwei Erzählblöcke mit Märchen dazwischen Aktivitäten mit Hexenversen, Hexentanz und einer kleinen kulinarischen "Hexenstärkung" ab Kindergarten Ja Claudia Kunz-Bieri mail: bibliothek.dagmersellen [at] gmx.ch privat: 062 756 01 01
LU Emmen Schulhaus Emmen Dorf
Pestalozzistrasse 8
18 Uhr Zum Thema Hexereien und schwarze Katzen wird das Schulhaus Emmen Dorf seine 2. Erzählnacht durchführen. Mehrsprachige Geschichten, Bildergeschichten, Kruzgeschichten werden zum Besten gegeben. Der obligatorische Hexentrank darf natürlich auch nicht fehlen. Schüler und Schülerinnen des Emmen Dorf Nein Franzisca Otto, Franzisca.otto [at] schulen-emmen.ch
LU Emmenbrücke Gemeindebibliothek Emmen
Rüeggisingerstr. 24a
19.00-21.00 Uhr Die Kinder hören drei verschiedene Geschichten zum Thema Hexerei und schwarze Katze. Die Geschichten werden in verschiedenen Räumlichkeiten von den Oberstufenschülern gelesen. Zum Abschluss des Abends wird ein Hexentrunk und Katzenguetzli offerriert. Kinder 6-10 Jahre Ja Christina Frank Tel. 041 268 06 55
LU Entlebuch Schul- und Gemeindebibliothek Entlebuch
Unter Bodenmatt 2
17.00 - 20.00 Uhr Freitag, der Dreizehnte: Wir tauchen ein die geheimnisvolle, magische und gruslige Welt von Hexereien und Zaubereien. Geschichten, Spiele, Basteleien und Imbiss - alles passend zum Thema! Schüler/innen vom Kindergarten bis zur 6. Klasse Ja Imelda Corradini-Stadler, bibliothek [at] entlebuch.ch
LU Hergiswil Schulhaus Steinacher
Steinacher
19.00-21.15 Kindergarten,Primar und Sekundar Ja
LU Hildisrieden Dorfschulhaus Hildisrieden
Schulhaus Dorf
18.30 - 20.30 Uhr Aufteilung in 2 Gruppen, welche den 1. und 2. Leseblock besuchen. Dazwischen kurze Pause und anschliessend offene Zeit in der Bibliothek für alle. 4. - 6. Klasse Nein
LU Hochdorf Regionalbibliothek Hochdorf
Brauiplatz 5
17.00 Uhr - 18.30 Uh Schüler der 3. PS lesen gegenseitig aus Büchern vor. Primarschüler Ja Catherine Schwarz info [at] bibliothekhochdorf.ch
LU Horw Bibliothek Horw
Gemeindehausplatz 26
19.30 - 21.00 Uhr Erzählnacht 2015 Freitag, 13. November 2015 19.30 – 21 Uhr Märchen mit Figuren • Maschenka und der Bär • Wassilissa, die Weise Erzählt von Dunjascha Anschliessend Ausklang bei Tee und Kuchen Für Kinder ab 6 Jahren und Familien Eintritt frei Familien mit Kindern ab 6 Jahren Ja bibliothek [at] horw.ch
LU Kriens/LU Gemeinde-Bibliothek und Museum im Bellpark Kriens
Hofmattweg 2 und Luzernerstr.21
17.15 bis Mitternach Wir erzählen Märchen von Hexen Wesen mit geheimem Wissen und Gestalten mit magischen Kräften für Menschen von 4-99 Jahren Ja Eveline Huck eveline.huck [at] sunrise.ch
LU Luzern Treffpunkt interkulturelle Bibliothek
RomeroHaus, Kreuzbuchstrasse 44
19.30 - 21.00 Uhr Menschen aus aller Welt erzählen von Hexen, schwarzen Katzen und interkulturellen Glücksbringern alle Interessierten Ja Bernadette Inauen - Wehrmüller bernadette.inauen [at] kathluzern.ch 041 229 96 12
LU Mauensee Primarschule Mauensee
Schulhaus
18.30-ca. 20.30 Uhr Die Schüler der 4./5. und 5./6. Klasse lesen ihre rabenschwarzen Geistergeschichten vor. Dazu werden Ihnen gruslige Snacks und Getränke serviert. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. alle Interessierten Ja Schenker Karin, karin.schenker [at] mauensee.educanet2.ch
LU Neuenkirch Bibliothek
Schulhausstrasse 5
18.00 - 19.30 Uhr An drei Orten werden Geschichten erzählt. Die Kinder werden rotieren und alle drei Geschichten hören. Kindergarten - 4. Klasse Ja Gabi Peter, bibliothek [at] neuenkirch.ch
LU Schwarzenberg Schulhaus Dorf
Kirchweg 4
19 bis 21 Uhr Nach einem gemeinsamen Start um 19 Uhr können in 7 Ateliers jeweils für ca. 10 Minuten Erzählungen gelauscht werden. alle Personen, die gerne zuhören Ja Corinne Erni, schule [at] schwarzenberg.ch, 041 499 61 13
LU Schüpfheim Regionalbibliothek Schüpfheim
Moosmättili 3
19.30 - ? Noch nicht im Detail geplant. Es werden sicher Geschichten erzählt oder erlebt, alles andere ist Überraschung. Primarstufe 5./6. Klasse Ja Kurt Erni kurt.erni [at] pmz-schuepfheim.ch 041 484 33 20
LU Schötz Schulhaus Hofmatt III
Hofmatt 3
19:00 Uhr bis 21:00 6 Erzähler erzöhlen in verschiedenen Klasssenzimmer je eine Geschichte. Nach 20 Minuten können die Kinder rotieren in ein anderese Zimmer und die nächte Geschichte hören. Kinder von 5 bis 10 Jahren Ja Kobel Milena Schützenmatte 13 6247 Schötz bibliothek [at] schule-schoetz.ch 062 756 29 08
LU Sempach Bibliothek Sempach
Luzernerstrasse 3
20.00 bis ca 22.30 Drei Personen werden an verschiedenen Standorten Geschichen erzählen. 1. bis 4. klasse Ja
LU Wauwil Schulhaus Linde
Linde
noch nicht klar Primarschule Nein Rita Affentranger Rita.Affentranger [at] schule-wauwil.ch
LU Werthenstein Bibliothek Werthenstein
Oberdorf 1
19.00 bis 21.30 h Geschichten für die Kleinstern Geschichten für Schulkinder Kinder und Jugendliche Ja Judith Lustenberger-Locher Wiprächtigen 5 6106 Werthenstein 041 490 41 49 judith.lustenberger [at] bluewin.ch
NW Ennetbürgen Schulbibliothek Ennetbürgen
Buochserstrasse 8
17.00 Uhr - 20.45 Uh Treffpunkt am Hexenfeuer, wo ein Zaubertrank gebraut wird. Hören von Hexengeschichten in zauberhafter Umgebung. Anschliessend diverse Posten: üben eines Zaubertricks, ein Zauberspruch erlernen, Hexengeschichten lesen... Zum Schluss werden bei einem kleinen Hexenfest die Tricks und Sprüche am Feuer vorgeführt. 2. und 3. Primar unter Mithilfe der 5. Klassen Nein Monika Cometto, monika.cometto [at] schule-ennetbuergen.ch
OW Sarnen Kantonsbibliothek Obwalden, Veranstaltungsraum
Grundacherhaus / Gesellenweg 4
16.30 Uhr / 19.30 Uh "Du bist ja eine Hexe!" - Die Märchenerzählerin Margrit Vogler Sulzbach und die Erzählforscherin Dr. Barbara Gobrecht tauchen mit uns in die Welt der Hexen ein. Am Nachmittag gibt es spannende und heitere Geschichten von Hexen und schwarzen Katzen für Kleine und Grosse ab 5 Jahren. Am Abend erfahren wir, wie sich das historische Bild der bösen Hexe zur liebenswürdigen kleinen Hexe in der Kinderliteratur gewandelt hat. Kinder, Jugendliche und Erwachsene Ja André Sersa, andre.sersa [at] ow.ch
SG Buchs Gemeindebibliothek Buchs
Kirchgasse 2
20 Uhr bis ca. 21.30 Der Werdenberger Märchenerzählkreis lädt zu einem bunten Geschichtenteppich ein, vorgetragen von verschiedenen Erzählerinnen. Im Anschluss findet ein gemütliches Beisammensein, bei einem kleinem Apero, statt Erwachsene und Kinder ab 10 Jahre Ja Brigitte Jetzer Egetenstrasse 5 9470 Werdenberg Tel. 081 740 65 85 brigitte [at] rsnweb.ch
SG Bütschwil Bibliothek Bütschwil zusammen mit Ludothek
Alte Strasse 10
18:30 bis 20:45 Uhr !! Am Freitag, 6. November 2015!! Es gibt vier Stationen: Bibliothek (Fortsetzungsgeschichte, Basteln) Ludothek (Spielen, Zaubern) Ursula Rosa's Gschichtewage (Geschichten) Hexentanz und Punsch draussen Die Kinder besuchen in Gruppen abwechselnd alle vier Stationen. Teilnahme mit Voranmeldung! Unkostenbeitrag: Fr. 5.00/Kind Kinder zwischen 4 und 12 Jahren Ja Jitka Schmid, Bibliothek Bütschwil bibliothek.bw [at] buetschwil-ganterschwil.ch Tel. G 071 983 41 62 Tel. P 071 983 38 65
SG Ebnat-Kappel Bibliothek, Schulhaus Schafbüchel
Schafbüchelstrasse 4
19.00 - 21.30 Uhr Thematische Lesungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Hexen-Malwerkstatt in Deutsch, Englisch und Französisch. In der Pause Erzählnacht-Café mit Hexentranks. Kinder, Jugendliche und Erwachsene Ja Paula Looser, paula.looser [at] thurweb.ch, 071 990 01 20
SG Eschenbach SG Oberstufe Eschenbach
Bildstöckli 2
ab 19 Uhr - open end Überraschungsprogramm R1a Nein
SG Gossau Stadtbibliothek Gossau
Säntisstrasse 4a
19.00 Uhr bis 21.30 Unser Anlass wird in Zusammenarbeit mit der Ludothek Gossau durchgeführt. In Kleingruppen besuchen die Kinder passend zum Motto der Erzählnacht verschiedene kurze Workshops. Dabei wird gelesen, Hexen- und Zaubersprüche gedichtet, verschiedene Spiele gespielt, Zaubertricks gelernt und vieles mehr. 3.Klässler aus Gossau und Umgebung Nein Nadja Kesselring nadja.kesselring [at] bibliogossau.ch
SG Häggenschwil Bibliothek Häggenschwil
Pfaffengut
17.30 Uhr noch kein detailliertes Programm, aber folgende Ideen: Hexenwörter / Zauberwörter sammeln Redewendungen und ihre Bedeutung Besuch Märchenerzählerin (Francoise Podolski) versch. Hexenspiele (in Gruppen) Hexenbücher aus der Bibliothek vorstellen Hexengedicht erlernen Hot Dog und Hexentrank zum Znacht... 3. - 6. Klasse Ja Regula Ribler - Rohner Hinterer Beckenstein 7 9312 Häggenschwil 071 290 10 47 regula_ro [at] bluemail.ch
SG Libingen Schulhaus
Oberdorf 1
18.00 Uhr - 8.30 Uhr Zauberstab basteln Zaubertricks vorführen 3 Erzählblöcke Chasperlitheater Kamishibai Die kleine Hexe Schnitzeljagd im Freien Gute Nacht Geschichte Freies Lesen Kiga - 4. Klasse Nein
SG Mörschwil Schulbibliothek
Schulstrasse 10
17.30 - ca 19.00 Uhr Es werden 2 Kamishibai Geschichten zum Thema erzählt. Die Eltern können sich im Hexenkaffee stärken. KIGA - US Ja Tanja Biehle tanja.biehle [at] schulemoerschwil.ch 071 845 41 17
SG Nesslau Bibliothek Nesslau
Büelen
18.30-21.00 Uhr Geschichten für Kindergarten- und Unterstufenkinder Lesungen in Deutsch und Englisch für Erwachsene Pause mit Kuchenbuffet Kinder, Erwachsene Ja Karin Frei, Bibliotheksleiterin bibliothek.nesslau [at] bluewin.ch
SG Rapperswil Stadtbibliothek Rapperswil-Jona
Klaus-Gebert-Strasse 5
19.00 - ca. 20.30 Uh «Erzählnacht 2015» Wenn es 12 Uhr schlägt Wenn die Schweizer Erzählnacht auf einen Freitag den 13. fällt, dann ist das für alle Kinder, welche spannende und geheimnisvolle Geschichten lieben, ein Glücksfall! Wie früher die Bibliothek Jona lädt nun auch die neue Stadtbibliothek das Theater Bilitz zur Erzählnacht ein: Mitternacht in einem moosigen Wald, ein dunkles Dorf mit steinigen Gemäuern. Meine Nackenhaaren stellen sich auf. Plötzlich neben mir ein Lichtschein. Ich lausche dem Gespräch im Raum nebenan. Was wird da geflüstert und geplant? Schritte, nichts wie weg! Oh, eine Sackgasse, da eine Tür, aber wohin führt sie...? Ein Erzählabend mit Grusel, Spannung, Fantasie und Zauberkunst mit Petra Cambrosio und Christina Benz vom Theater Bilitz! Erst- bis Viertklässler Ja www.stadtbibliothek-rj.ch
SG Rheineck Bibliothek/Wald
Hauptstrasse 25
19.30 bis 22.00 Uhr Zuerst basteln wir in der Bibliothek einen Hexenhut und eine Laterne. Anschliessend machen wir einen Abendspaziergang in den Wald. Dort erwartet uns ein Feuer und eine spannende Hexengeschichte. Nach der Geschichte darf natürlich der Hexenschmaus nicht fehlen. Gestärkt geht es wieder zurück zur Bibliothek Primarschule Ja Bettina Brunner info [at] biblio-rheineck.ch
SG Roma Italia Schweizer Schule Rom
Via Marcello Malppighi 14
18.30 Uhr von Kindergarten bis Sekundarschule Nein
SG Ruggell Liechtenstein Schulbibliothek Ruggell
Nellengasse 20
18.00 uhr bis 20.00 Im Freien werden uns im Taschenlampenlicht erste gruselige Geschichten vorgelesen. Dann gehen wir in das Schulhaus und teilen uns in Gruppen auf. Jedes Kind kommt in Genuss weiterer spannenden Geschichten zu hören, kann unglaubliche Experimente erleben und gestaltet seine Erzählnacht-Lesetasche! Und natürlich darf in unseren Büchern geschmökert werden und die besten kannst du ausleihen und mit nach Hause nehmen. Dritt- bis Fünftklässler Nein Mirjam Scheerer Margit Hassler bibliothek.ruggell [at] schulen.li
SG St. Gallen Hebelschulhaus St. Georgen, Quartierbibliothek St. Georgen
Hebelstrasse 21
18.00 - 20.00 Uhr An 12 Posten werden zum Thema altersgerecht Geschichten erzählt, Musik gehört, gespielt oder im Freien Hexereien erlebt. Primarschüler/innen der 1. - 6. Klasse Nein
SG St. Gallen Primarschule Engelwies
Zürcherstr. 226
17- 19 Uhr Drei Lesungen mit verhexten Geschichten am Freitag, 13. November. 1.-6. Klasse Nein
SG St. Gallen Primarschule Rotmonten
Holzstrasse 3
18.30 Uhr - 21.15 Uh Wir bieten verschiedene Ateliers an. Jedes Kind kann zwei Ateliers besuchen. Primarschüler (1.-6. Klasse) Nein
SG St. Gallen Primarschule St. Leonhard/Tschudiwies
Tschudistr.21
19.00 - 21.30 Es gibt diverse Erzählzimmer und Erlebnisräume zum Thema, zuerst für die jüngern Kinder, dann für die Älteren. Die Kinder wählen aus den diversen Angeboten je zwei aus. Ach die Eltern dürfen dabei sein. Der Anlass ist freiwillig. Aus Erfahrung kommen ca. 90% der Kinder. Primarschüler 6 - 12 Jahre Nein Denise Weder denise.weder [at] stadt.sg.ch 079 254 91 50
SG St. Gallen Schulhaus Heimat/Buchwald
Buchwaldstrasse 9
19.00 bis 20.30 Uhr Es werden je 2 Geschichten für die Altersgruppen 4-7jährige / 7-10jährige und 10-99jährige angeboten. Dazu ein Café mit Getränken und kleinen Snacks und in der Bibliothek kann man selber Schmökern und Lesen. Kinder mit Eltern aus dem Quartier Ja Schulbibliothek Heimat/Buchwald Susan Bucher bibl.heimat.buchwald [at] bluewin.ch
SG St. Gallen Schulhaus Oberzil
Brauerstrasse 78-82
17:30 - 21:00 Ab 17:45 werden den Kindern des Kindergartens und der Grundstufe durch Eltern Geschichten vorgelesen. Anschliessend wird das Hexenkaffee eröffnet, und in den Klassenzimmern der 3. bis 6. Klassen erzählen, spielen, lesen die Schü¨ler und Schülerinnen eigene und fremde Geschichten auf deutsch, französisch und englisch. Kindergarten - 6. Klasse und Eltern Nein Bruno Bürgi Bruno.buergi [at] stadt.sg.ch 071 499 26 99
SG St. Gallen Primarschule Schönenwegen
Zürcherstrasse 67
19.00 - 20.30 Uhr 9 Erzähl- oder Vorleseveranstaltungen klassenübergreifend, aber angepasst an 3 Stufen(Grundstufe 1./2. Kl. - 3./4. Kl. - 5./6. Kl.) in den Klassenzimmern und in der Bibliothek Schlussveranstaltung für alle (auch Eltern) in der Aula mit Clown, der zaubert und verhext Schüler und Schülerinnen der Primarschule, wobei Geschwister (ab Kindergarten) und Eltern als Zuhörer auch eingeladen sind Nein
SG St. Margrethen Restaurant Rössli
Romenschwandenstrasse 55
18.30 bis 23.00 Die Bibliothek St. Margrethen lässt den Gesang des Argentinischen Tangos durch den Raum schleichen wie eine Schwarze Katze und die Zuhörer werden zusätzlich mit einer kulinarischen „Kulturmetzgete" verhext. José Manzanero (Gesang) und Roland Senft (Bandoneon) begleiten durch den Abend. Beschränkte Platzzahl. Vorverkauf Tickets und Anmeldung in der Bibliothek ab Mitte Oktober möglich. Erwachsene Ja
SG St. Peterzell Schule Oberes Neckertal, Primarschule St. Peterzell
Dorf 13a
19:00 Uhr In Erzählcafés werden Geschichten von den Schülerinnen und Schülern ab der 3. Klasse zum Thema "Hexereien und schwarze Katzen" vielfältig präsentiert. Dabei werden die Zuhörerinnen und Zuhörer dementsprechend mit einer Kleinigkeit verpflegt. 1.-6. Klasse Ja Alex Porta, Alex.porta [at] schule-on.ch, 071 377 16 81
SG St.Gallen Primarschule Grossacker
Flurhofstrasse 77
19 bis 21 Uhr Gemeinsamer Start in den Abend, Besuch von zwei Lesungen, gemeinsamer Abschluss des Abends. Der Artist Hannes vo Wald unterstützt den Anlass mit themenbezogenen Einlagen zu Beginn und am Ende des Anlasses. 1. bis 6. Klasse Nein Thea Fricker fricker [at] wortwerk.ch
SG St.Gallen Staatsarchiv St.Gallen
Regierungsgebäude
19.00-21.00 Uhr Lieder, Sagen und geheime Akten Rund um Hexen und schwarze Katzen Der Abend ist für Gross und Klein Darum kommt und schaut herein Ihr seid herzlich eingeladen Folgt dem roten Hexenfaden Familie Ja Benno Hägeli, benno.haegeli [at] sg.ch, 058 229 32 05
SG St.Gallen Schulhaus Hof
Sturzeneggstrasse 33
18.30-20.30 Verschiedene Ateliers werden angeboten Primarschüler Nein Magie Vogt magie.vogt [at] stadt.sg.ch
SG St.Gallen Schulhaus Halden
Oberhaldenstr.15
19 Uhr - 22 Uhr Begrüssung der Kinder und Eltern durch Schulleiter Kinder müssen mit Begleitung kommen, freiwillig Angebot: Cafeteria, Workshops zum Thema, à ca. 50 min. zwischen den Workshops läutet eine Glocke Kindergarten bis 6. Klasse Nein Monica Murezzan monica.murezzan [at] stadt.sg.ch
SG St.Gallen Sonderschule tipiti Jahrzeitenhaus
Winkelriedstrasse 34
18:00 bis 21:00 In zwei Altersgruppen werden Geschichten erzählt und vorgelesen. Hexensuppe für Kinder und Eltern als Abschluss. Primarschule Nein Barbara Hardegger, barbara.hardegger [at] tipiti.ch
SG Steinach Freihandbibliothek Steinach
Schulhaus/Schulstrasse 36
19.30 Uhr bis 21.00 Stehen Sie am Freitag, dem 13. November 2015, mit dem rechten Fuss auf, kreuzen Sie die Finger, klopfen Sie auf Holz. Lassen Sie sich an diesem Abend bei uns in der Bibliothek mit einem Vortrag von Frau Katharina Reichmuth - ganz im Zeichen der Zeit vom Glauben und Aberglauben - ins geheimnisvolle Reich der Kräuterkunde, der Kräuterhexen und der Magie von schwarzen Katzen entführen. Erfahren Sie Wissenswertes über Pflanzen und erleben Sie, was bis heute noch festen Bestandteil in der Naturheilkunde hat. Natürlich wird es auch etwas gruselig und geheimnisvoll werden. Danach geniessen wir zusammen eine Kräutersuppe mit Knabbereien und Kräutertees frisch aus „katharinas hortulus“. Erwachsene Ja Micaela Mathis, mica.mathis [at] gmx.ch
SG UZWIL Gemeindebibliothek Uzwil
Bahnhofstrasse 83a
19.30 bis 21.00 Geschichten und Live-Zeichnen ab 7 bis erwachsen Ja Jolanda Erismann bibliothek [at] uzwil.ch
SG Walenstadt Bibliothek Walenstadt
Schulhausgasse 9
18.00 - 19.15 Uhr zwei leicht aufgearbeitete Geschichtensequenzen um Zilly, die Zauberin sowie die Hexe Merrilu + anschliessender Imbiss aus der Hexenküche (zubereitet über dem offenen Feuer) Kindergarten bis 1. Primaklasse Nein Claudia Willi bibliothek [at] schule-walenstadt.ch 081 735 14 85
SG Wil Stadtbibliothek Wil
Marktgasse 88
18.45-20.00 Uhr Erlebe Spuk, Gespenster, Hexen, Aberglaube, Gruseliges und Spannendes in deiner Bibliothek! Primarschulkinder Ja
SH Büttenhardt Primarschule Büttenhardt
Hogeracker 3
ca. 18.00- 9.00 Uhr 1.-3. Klasse Nein
SH Neuhausen am Rheinfall Gemeindebibliothek Neuhausen
Marktgasse 1
17:00 - 20:00 Huch! Wie schröcklich ist denn das? Schule liest für die Gemeinde: mit Schnitzel.Hex, Drink-Hex und Kamishibai Kindergarten, Unterstufe, Mittelstufe Ja Michael Streif michael.streif [at] neuhausen.ch
SH Rüdlingen Primarschule Chapf, Rüdlingen-Buchberg
Chapfstrasse 344
18.00 bis 8.00 Ist noch in Bearbeitung 1. bis 6. Klasse Nein
SH Schaffhausen Schulhaus
Hochstrasse270
18.00 Uhr bis ca. 21 Schülerinnen aus diversen Klassen lesen in Gruppen oder alleine Geschichten zum Thema vor SchülerInnen, deren Eltern, Verwndte und Freunde Ja
SH Schaffhausen Bibliothek Agnesenschütte
Schwesterngasse
19:00 - 22:00 Spiele und Märchen zur schröcklichen Nacht: "Zu Samhain, wenn die Tore zur Anderswelt offen stehen, ...., Hexen hinter Hexen hexen, Hacker Hacks und Hoakse faxen.... " Mitwirkende: Ludothek Schaffhausen und die Erzählerinnen: Gudrun Dammasch,m Angela Teufer, Carmen Supp, Marianne Wenner Jugendliche, Erwachsene Ja MIchael Streif michael.streif [at] stsh.ch 052 632 5020
SH Thayngen Schulhaus
Reckenstrasse 7
08.20 - 15.05 gemeinsamer Einstieg mit Theater und Geschichte auf dem Schulhof. Danach stufenspezifische Angebote. Primarschule Nein
SH Thayngen In und ums Schulhaus Silberberg
Lohningerweg 37
18:00-21:00 In kleinen Gruppen marschieren die Kinder von Geschichte zu Geschichte und treffen die Hexe vom Kesslerloch, Zauberer und andere dubiose Gestalten die ihnen jeweils eine spannende und oft auch gruselige Geschichte erzählen. Kindergarten und Primarschule Nein christine.rahm [at] schule-thayngen.ch
SO Bettlach Pfarreizentrum St. Klemenz
Eduart Kummer Str. 1
18.30 - 22.00 Verschiedene Erzählräume für Kinder und Erwachsen und Bastelzimmer 19.30 Zaubershow mit Zauberin Lisa. Gemütliches "Hexen Bistro" Kinder ab 5 Jahren und Erwachsene Ja Renata Sury renatasury [at] besonet.ch
SO Egerkingen Schulhaus und Kindergarten Kleinfeld
Kleinfeldstrasse 7
17.30 bis 20.15 Uhr Lehrpersonen und Kindergärtnerinnen lesen Kurzgeschichten und Ausschnitte aus Büchern zum diesjährigen Motto «Hexereien und schwarze Katzen» vor. Alle Kinder, die gerne Geschichten hören, sind herzlich eingeladen. Nach jeder Lesung erhalten die Kinder in der Pausenhalle des Schulhauses Tee und Lebkuchen. Dort wird auch eine „Kaffeestube“ geführt, wo sich wartende Eltern ebenfalls bei Tee, Kaffee und Lebkuchen die Zeit verkürzen können. Wir freuen uns auf viele gespannte Zuhörer und Zuhörerinnen. Kindergarten, Primarschule Ja Hanspeter Stöckli schulleitung [at] egerkingen.ch
SO Flumenthal Schule Flumenthal
Schulhaus
17:00 - 10:00 (Übern Ab 15:00 Uhr findet im Kindergarten eine Erzählstunde für die Kinder aus Spielgruppe und Kindergarten statt. Ab 17:00 können Kinder ab der ersten Klasse eintreffen, es wird ein Abendessen geben und verschiedene Posten, die die Kinder frei besuchen dürfen, zudem gibt es Raum um selbständig lesen zu können. Die Übernachtung findet in der Turnhalle statt. Am nächsten Morgen gibt es einen Brunch für die Teilnehmenden und ihre Eltern. Kinder und Jugendliche ab der 1. Klasse aus dem Unterleberberg Nein
SO Flumenthal Tunrhalle Flumenthal
Schulhausstrasse
Freitag, 15.30h Marlis für die ganz Kleinen (Spielgruppe, Kindergarten) und anschliessend am Abend gibt es für Kinder im Primarschulalter verschiedene Erzählposten, Nachtessen, Erzählposten und gemeinsames Schlafen in der Turnhalle. Kinder, Jugendliche Ja Jugendarbeit Unterleberberg info [at] jaul.ch 079 373 07 12
SO Fulenbach Kulturkeller Alte Chäserei Fulenbach
Chäppelistrasse 1
9.00h /13.30 /18.00h 9.00h Therese Somaini erzählt mit ihrem Kamishibay Geschichten für die Kindergärtner. 13.30h Die 1. und 2. Klasse liest und erzählt zum Thema "Hexereien und schwarze Katzen" 18.00h Die 3. und 4. Klasse erzählt und liest "Hexengeschichten" Kindergarten / 1. und 2. Klasse / 3. und 4. Klasse Ja Claudia Brander design [at] c-bra.ch 062 926 00 33
SO Gerlafingen Kreisoberstufe Gerlafingen
Schulhausstrasse 18
18.00-22.00 Uhr SchülerInnen der Oberstufe Nein Tamara Widmeier tamara.widmeier [at] gmx.ch
SO Grenchen Schulzimmer und Gymmnastikraum
Allerheiligenstrasse 32
18.00 Uhr - 8.30 Uhr Lesen, hören, basteln eigene Schulklasse Nein
SO Grenchen Lindenhaus
Lindenstrasse 29
19.00 bis 20.30 Uhr Ein Kofferstück mit Licht und Schatten gespielt von Daniela D'Arcangelo nach der Idee von Lorenz Pauli's "Chudermuus uf Chatzejagd". Spieldauer ca. 35 Min. Im Anschluss wird ein kleiner Imbiss offeriert. Anmeldung erforderlich max. 35 Teilnehmer Für kleine und grosse Leute (ab 6 Jahren) Ja Stadtbibliothek Grenchen Karin Burkhalter karin.burkhalter [at] grenchen.ch
SO Hägendorf Gemeindebibliothek Hägendorf
Eigasse 20
14.30 - 15.30 Renate de Simoni erzählt Geschichten Kinder ab 6 Jahren Ja Sabine Vögeli voegeli.sabine [at] bluewin.ch
SO Laupersdorf Bibliothek
Gemeindezentrum
18.00 - 19.00 Uhr Zaubershow mit Daniel Kalman Abmeldung erforderlich! Kinder ab 5 Jahren Ja Regula Bader Haldenweg 518 4712 Laupersdorf bader.borer [at] ggs.ch 062 391 35 33
SO Lohn-Ammannsegg Lukaskirche Lohn-Ammannsegg
Friedhofstrasse 25
18 - 22 Uhr In verschiedenen Erzählblöcken werden altersgerechte Geschichten vorgelesen/ erzählt. Dazwischen gibt es Hotdog/ Sirup und Cake/ Tee. 1. - 9. Klasse und Erwachsene Ja Dorothea Neubert, dorothea.neubert [at] so.ref.ch
SO Oberbuchsiten Primarschulhaus Steinmatt
Mattenweg
17-21 Uhr den Kindergartenkindern und den Primarschülern werden jeweils in den verschiedenen Stufen, Geschichten und Spiele zum Thema "Hexereien und schwarze Katzen" erzählt. zudem werden Bücher zum Thema in der "Hexenkaffestube" aufgelegt. Kindergarten-6.Klasse Nein
SO Obergerlafingen Schulhaus Obergerlafingen
Schulhausstrasse 15
19.00 bis 21.00 Uhr Organisiert vom Verein "Familie aktiv" der Schule Recherswil/Obergerlafingen. Die Eltern erzählen Hexen und Zaubergeschichten. Dazwischen kann gemalt werden oder Punsch getrunken und Kuchen gegessen werden. Kiga bis 6. Klasse Ja Susanne Schneider 032 621 44 35
SO Oensingen Gemeinde Bibliothek und Primarschule Oensingen
Buttenstrasse 8
18.30 Uhr bis 20.00 Gemeinsamer Startpunkt, dann Lesungen für die verschiedenen Altersgruppen: Kindergarten 1./2. Klasse 3./4. Klasse 5./6. Klasse Erwachsene Café Litteraire und Büchertisch Kinder ab Kindergarten bis 6. Klasse und Erwachsene Ja Meret Reichenau, pso.reichenau-meret [at] ggs.ch 031 371 02 42
SO Olten Schulhaus Hübeli
Konradstrasse
17.00-21.00 Uhr "Hexenmalerei im Hübeli" Wettbewerb: Originelle Hexenzeichnungen Für die ganze Familie Ja Roland Hochstrasser, jugendbibliothek [at] olten.ch
SO Olten Schulhaus Hübeli
Konradstrasse
18.00-21.00 Uhr "Verhexte Spielereien" Die Ludothek Olten ist zu Gast im Hübeli und bietet verschiedene Spiele zum Thema "Hexereien und schwarze Katze" an Für Kinder ab 4 Jahren Ja Roland Hochstrasser, jugendbibliothek [at] olten.ch
SO Olten Kinderkrippe Sonnhalde
Sonnhaldenstrasse 44
18.30-20.00 Uhr "Hexenjagd" Postenlauf durchs Haus Für Kinder ab 2 Jahren Ja Roland Hochstrasser, jugendbibliothek [at] olten.ch
SO Olten Kinderkrippe Hagmatt
Hagmattstrasse 27
18.30-21.00 Uhr "Hexenhütte Gwunder Plunder" Verschiedene Angebote im und vor dem Haus Für Kinder von 2-9 Jahren Ja Roland Hochstrasser, jugendbibliothek [at] olten.ch
SO Olten Schulhaus Hübeli
Konradstrasse
19.00-21.00 Uhr "Hexentaschen & Zaubersprüche" Selbstgebastelte Taschen werden mit Zaubersprüchen gefüllt Für Kinder ab 5 Jahren Ja Roland Hochstrasser, jugendbibliothek [at] olten.ch
SO Olten IKUBO (Interkulturelle Bibliothek)
Aarauerstrasse 74
16.00-18.00 Uhr "Hexensuppe im Bücherwald" Die IKUBO wird zum Hexenhaus Eine Hexe erzählt Geschichten und kocht Hexensuppe Für Kinder ab 5 Jahren Ja Roland Hochstrasser, jugendbibliothek [at] olten.ch
SO Olten Buchhandlung Schreiber
Kirchgasse
17.30-18.15 Uhr "Eine Muräne hat Migräne" Mit Michael Hain und Quentin Qualle Für Kinder von 5-10 Jahren Ja Roland Hochstrasser, jugendbibliothek [at] olten.ch
SO Olten Naturmuseum Olten
Kirchgasse
18.15-19.00 Uhr "Verhexte Wintergeschichten" Mit der Märchenerzählerin Renate de Simoni Für Kinder ab 5 Jahren Ja Roland Hochstrasser, jugendbibliothek [at] olten.ch
SO Olten Jugendbibliothek Olten
Zielempgasse 8
19.00-19.30 Uhr Prämierung des Schreibwettbewerbs Die besten Geschichten werden vorgelesen Für alle Literaturinteressierten Ja Roland Hochstrasser, jugendbibliothek [at] olten.ch
SO Olten Kunstmuseum Olten
Kirchgasse
19.30-2015 Uhr Jugendliche aus dem Frohheimschulhaus (7. Klasse) erwecken durch ihre Geschichten verrostete, liegengelassene und vergessene Objekte aus der Ausstellung zum Leben Für Jugendliche ab 9 und Erwachsene bis 99 Jahren Ja Roland Hochstrasser, jugendbibliothek [at] olten.ch
SO Olten Alte Brücke
Alte Brücke
19.30-20.30 Uhr "Hex, hex, hex... hex mir eine Geschichte" Beim Vorbeigehen kurz stehen bleiben und zuhören. Maria Des Covella und Jacqueline Borner überraschen mit verhexten Geschichten Für die ganze Familie Ja Roland Hochstrasser, jugendbibliothek [at] olten.ch
SO Olten Historisches Museum Olten
Konradstrasse
20.15-21.00 Uhr "Hexengeschichten aus dem Kanton Solothurn" Mit Rosetta Niederer Für Kinder ab 12 Jahren Ja Roland Hochstrasser, jugendbibliothek [at] olten.ch
SO Olten Spielgruppe "Zwärgehüsli"
Solothurnerstrasse 101
16.30 bis ca. 18.30 Zauberhafter Hexentreff für die Kleinsten (auch in Begleitung eines Erwachsenen möglich): wir werden kurze Geschichten hören, ins Hexen-Einmaleins eintauchen, tanzen und basteln. Die Kinder, die es möchten können gerne als Hexe oder Zauberer verkleidet erscheinen. Im Anschluss verwöhnt uns eine Buchstabensuppe aus dem Hexentopf. Lebkuchen und Zaubersirup dürfen natürlich auch nicht fehlen... Krabbel- und Spielgruppenkinder sowie alle interessierten Kinder von 2-4 Jahren Ja Doreen Droste, ddroste [at] gmx.ch
SO Olten Waldspielgruppe des Vereins Spielgruppe "Zwärgehüsli"
Solothurnerstrasse 101
15.00 bis circa 18.0 Nach dem regulären Beginn des Waldspielgruppenprogramms treffen sich die Kinder und deren Eltern am Waldrand. Dort wird eine Geschichte erzählt und anschliessend besteht für alle die Möglichkeit, die Erzählnacht im Spielgruppenlokal bei warmer Suppe und Lebkuchen ausklingen zu lassen. Waldspielgruppenkinder (3-4 Jahre) Nein
SO Rodersdorf Primarschule
Grossbühlstr.17
18.00-21.00 Geschichten hören Basteln Hexentrank kosten Verkleiden 1.-6.Klasse Ja
SO Rüttenen Alte Turnhalle, Rüttenen
Hauptstrasse 16
17-18.30 Uhr Kinder 17 Uhr : "Zilly zaubert", Geschichten und allerlei Magisches zum Mitmachen 20 Uhr Magischer Abend: Märku Hafner: Musiker, Komponist, Künstler und Lebenskünstler erzählt aus seinem Leben. Zauberhafte musikalische Umrahmung durch ein Frauenquartett. 3 - 9 Jährige / Jugendliche + Erwachsene Ja Kulturkommission Veronika Fluri Sonnhaldenweg 11 4522 Rüttenen vfluri [at] gawnet.ch / 032 622 89 78
SO Schönenwerd Schulhaus Feld
Weihermattstrasse
18.45 bis 20.45 Uhr Lichtererzählnacht Vorab findet der alljährliche "Räbeliechtliumzug" statt. (17.45 - 18.45 Uhr) anschl. beginnt die Erzählnacht mit einem gemeinsamen Event. Danach gehen die Kinder, welche sich für dieses Mal angemeldet haben, zu der für ihre Altersgruppe angebotene Veranstaltung. Dort beginnen wir zuerst mit dem Vortragen einer Geschichte oder eines Buches. Anschliessend können die Kinder zum Vorlesebuchinhalt in Gruppen kulinarisch, musikalisch, sprachlich, gestalterisch, ... sich entfalten. Für die wartenden Eltern steht "das Kaffee zum schwarzen Kater" zur Verfügung. Ein kleines gemeinsames Event schliesst den Anlass ab. Alle Kinder des Kindergartens und der 1. bis 6. Klassen der Primarschule Nein
SO Solothurn Museum Blumenstein
Blumensteinweg
18.00 - 20.00 Uhr Der Märchenkreis Solothurn organisiert diesen Anlass, Es werden vier Märchen erzählt, umrahmt von Musikstücken der Musikschule Langendorf. In der Pause werden von den Angestellten des Museums Blumenstein Getränke und Bäckereien angeboten. Menschen ab 5 Jahre Ja Märchenkreis Solothurn Heide Amsler heide.amsler [at] "bluewin.ch 032 685 30 40
SO Solothurn Zentralbibliothek Solothurn
Bielstrasse 39
18-20 Uhr Manga Workshop mit Simone Xie Die Teilnehmenden werden von der Schweizer Mangaka Simone Xie interaktiv an den japanischen Comicstil herangeführt. Der Workshop ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Teilnehmerzahl beschränkt. Anmeldung persönlich oder per Mail. Anmeldefrist bis Donnerstag, 12.11. um 12 Uhr. Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren Ja Christa Schönmann Abbühl kijubi [at] zbsolothurn.ch
SO Solothurn Zentralbibliothek Solothurn
Bielstrasse 39
Beginn pünkltich um Das Team der Kinder- und Jugendabteilung erzählt Bilderbücher und kurze Geschichten. Wer will kann einen Lebkuchen dekorieren. Kinder ab 5 Jahren Ja Christa Schönmann Abbühl kijubi [at] zbsolothurn.ch
SO Zuchwil Lindensaal
Kosciuszkoweg
17.30-23.30 Mit dem Zauberer Joseph steigen wir um 17.30 Uhr in diese magische Nacht ein! 17.30 - 19.30 Zauberer und Geschichten für Kinder von 4-12 Jahren. In der Pause Imbiss. Ab 20.15 Zauberer und Geschichten für Jugendliche und Erwachsene. Feines Apéro - und Kuchenbuffet! Kinder ab 4 Jahren bis Erwachsene Ja Esther Bichsel, bichsel-triches [at] gmx.ch
SZ Altendorf Bibliothek Altendorf
Dorfplatz 4
19.00h bis 20.30h Kinder Kindergarten bis 2. Klasse Nein
SZ Galgenen Schulbibliothek
Martinstrasse 1
17.30 bis 21.00 Uhr 3. Klassen Nein Claudia Gisler claudia.gisler [at] schule-galgenen.ch
SZ Lachen Mediothek Lachen
Seestrasse 20
19.30 Uhr LiteraTour durch Lachen mit Lesesteopps an verschiedenen Orten alle Interessierten Ja Franz-Xaver Risi info [at] mediothek-lachen.ch Mobile: 079 636 05 10
SZ Lachen Mediothek Lachen
Seestrasse 20
19.30 - ca. 22.00 Uh Auf einem kurzen Spaziergang durch das Dorf wird an verschiedenen Orten gelesen. Erwachsene Ja Franz-Xaver Risi info [at] mediothek-lachen.ch
SZ Reichenburg Kindergärten, Schulhäuser Burg u. Mehrzweck
Kirchweg 2
ca. 18.00 bis ca. 23 Wir stecken noch in der Planung! Fasnachtsgruppe "Schwäfelhäxa" werden beigezogen! KG-Kinder gross, 1. bis 6. Kl. Nein Brigitte Russi b.russi [at] schule-reichenburg.ch
SZ Tuggen Schulhaus Dorfhalde und Schulhaus Eneda
Schulstrasse
18:15-21:30 gr. Kindergarten bis 6. Klasse Nein Daniela Grob, dela.naesch [at] web.de
SZ Wilen bei Wollrau Schulhaus Wilen
Schulhausstrasse 19
Beginn:19.00 Uhr, En - Einstieg mit den Eltern und wenn möglich einem Zauberer - Postenarbeit in Gruppen zum Thema Lesen und Magie - Marshmallows grillieren am offenen Feuer - ins Bett gehen und mit der Taschenlampe lesen - gemeinsamer zMorgen - Abschluss: Lied singen "Rap Zabuerlehrling" 4. Klasse Nein Sandra Market Schulhausstrasse 19 8832 Wilen b. Wollerau sandra.market [at] psfr.ch
TG Aadorf Bibliothek / Ludothek Aadorf
Gemeindeplatz 2
18.30 - 21.00 Uhr 3 Workshops : Zauberei / Geschichten erzählen / spielen Primarschüler 3./4. Klasse Nein Renate Flückiger Gemeinde- und Schulbibliothek Aadorf bibliothek [at] aadorf.ch 052 365 10 60
TG Arbon Galerie Bleisch
Schlossgasse 4
19.00 bis 23.30 Uhr Die Stadtbibliothek Arbon veranstaltet eine bunte "Hexenerzählnacht" für Jung und Alt in der Galerie Bleisch in Arbon. Der Abend beginnt mit einem Hexenmix von Kinder für Kinder. Den zweiten Teil gestalten Mitglieder des Kleintheaters "Parfin de Siecle" aus St.Gallen. Sie wagen sich in die brodelnde Hexenküche. alle Altersgruppen Ja Rita Nüesch rita.nuesch [at] bluewin.ch 071 911 15 63
TG Bichelsee Schule
Hauptstrasse26
17.00 -21.00 Mittelstufe Nein Annette Iasiello a.iasiello [at] schulenbichelsee.ch 071 966 24 14
TG Dussnang LuBi Dussnang (Ludothek/Bibliothek)
Frohsinnstrasse 5
ca. 18.30-21.30 Wir lesen Bücher, spielen oder erfinden Geschichten Kindergarten-Mittelstufe Ja Christine Kuster, christine.kuster [at] gmx.net
TG Ermatingen Schul- und Gemeindebibliothek
Fruthwilerstrasse 5
17.30 Uhr 3. bis 6. Klasse Ja Edith Suter / bibl.ermatingen [at] bluewin.ch / 071 664 12 11
TG Hüttwilen Schulhaus Geeren
Kanzleistr. 3
18.00 bis 21.00 4.- 6. Klasse Nein Hungerbühler Katrin, k.hungerbuehler [at] gmail.com
TG Lengwil Primarschulhaus Oberhofen-Lengwil
Hauptstrasse 7
18.30 - 20.30 Uhr Kindergarten - 6. Klasse / Eltern Ja
TG Romanshorn Schulhaus Pavillon
Gottfried-Keller-Strasse 19
18.00 - 21.30 Uhr Lieder und Geschichten zum Thema; Spaziergang zum See; Feuer am See; Snacks und Hexentrank; Abschluss beim Schulhaus 1. - 3. Klasse, ca 80 Kinder Nein Ursula Sonderegger ursula.sonderegger [at] primromanshorn.ch
TG Scherzingen Schulhaus Scherzingen
Schulstrasse 8
19 Uhr / 21 Uhr Nach einem gemeinsamen Start in das gemeinsame Erlebnis werden in unterschiedlichen Schulzimmer von Eltern, Schülern und Lehrpersonen Geschichten vorgetragen und Spiele gemacht. Abgerundet wird die Erzählnacht durch eine gemeinsame Pause bei einem Feuer mit Punsch und einer kleinen passenden Verpflegung. KiGa und Primarschüler Nein Tanja Schwander tanja.schwander [at] psgm.ch 071 688 36 83
TG Sirnach Bibliothek Sirnach
Grünaustrasse 16
18:30-21.15 Es werden Geschichten erzählt, zum Thema gebastelt, Zauberstücke gelernt und gemalt. In der Festwirtschaft gibt es Hot-Dog, Kuchen und Getränke. 5-9, KG - 3. Klasse Ja Carmen Asprion Bibliotheksleitung bibliothek [at] sirnach.ch
TG St. Margarethen Kindergarten und Schulhaus Kastanienhof, St. Margarethen
Weinfelderstrasse 92
18.30 Uhr bis 20.00 Die Kinder hören in Altersgruppen zwei mystische Geschichten, die sie im Voraus wählen dürfen. Die Hexen-Zauberei und Gruselgeschichten werden von den Lehrpersonen erzählt. Als Abschluss treffen sich alle Kinder um gemeinsam ein Lied zu singen und bekommen noch ein "Bettmümpfeli" auf den Heimweg. Kindergarten und Primarschule Nein
TG Tobel Primarschule
Hauptstrasse 12
18-21 Uhr Alle Primarschulkinder (KG inbegr.) kommen auf 18 Uhr ins Schulhaus, danach wird für 2-3 Stunden ein Programm geboten. Die MS-Kinder werden nach Hause begleitet am Ende der Veranstaltung (Spaziergang im Dunkeln!) Die jüngeren Kinder werden von den Eltern abgeholt. Kindergarten- Mittelstufe Nein Ursula Magnone Benz u.magnone [at] ps-tt.ch 071 918 60 30
UR Bürglen Schule Bürglen
Schulhaus Spielmatt
18.00 - 22.00 Uhr Zu jeder vollen und halben Stunde Geschichten zum Thema in rund 8 Zimmern Literaturbistro Bücherflohmarkt Vorschul - und Primarschulkinder Ja Marianne Herger herger7 [at] hotmail.com
VS Bitsch Altes Schulhaus
Riederstrasse 15
19:30 Uhr - 09:00 Uh Viele Aktivitäten rund um das Thema "Hexen, Hexereien, Zaubereien": Leseparcours durch das Dorf, an verschiedenen Orten lesen Eltern Geschichten vor - Lesespiele in Gruppen - Basteln eines Lesezeichens - Kinder führen vorbereitete Sketsche und evtl. kleine Zaubereien vor - kleiner Mitternachtsimbiss - Nachtruhe - Wer Lust hat, liest mit Taschenlampe weiter - Abschluss mit einem leckeren Frühstück (von Eltern vorbereitet) 5H - 6H Ja Zenklusen Bernadette bzenklusen [at] hotmail.com
VS Brig Kindergarten Rafji
Tunnelstrasse
Schulzeit 8 junge Frauen (Sozialpädagoginnen, Fachfrauen Gesundheit) spielen ein selbst verfasstes Stück zum Thema "Zaubern und Hexen". Das Stück wird verarbeitet mit Spielen, Liedern, Basteln, Animation und Zaubereien. Zum Schluss gibt's einen Zaubertrank und Hexenbiskuits. Unterstufe Nein Kurt Schnidrig, kurt.schnidrig [at] rhone.ch 079 217 56 92
VS Brig Schulhaus Hellmatten Brig
Schulhausplatz
Schulzeit Sozialpädagoginnen werden Goethes "Zauberlehrling" als Kindertheater aufführen. Das Schauspiel für Kinder wird vertieft und verarbeitet mit Liedern, Basteleien und Zaubereien. Danach gibt's Hexenküche mit Zaubertrank. Unterstufe / Kindergarten Nein Kurt Schnidrig; kurt.schnidrig [at] rhone.ch; 079 217 56 92.
VS Brig Oms st.Ursula
Altesimplonstrasse 42
18:00-9:00 1.-3.Klasse Primarschule Gampel Nein Mireya Meichtrs, mireya.meichtry [at] oms-brig.ch 0794749998
VS Fiesch Regionalbibliothek Goms in Fiesch
Schulhausstrasse 18
18.30 bis 20.00 Uhr -In der Bibliothek: Bar für Eltern, Gedankenaustausch, Bücherausleihe, Büchermarkt • 1H / 2H: Lass dich von der abenteuerlichen Hexe Zilly und ihrer Geschichte verzaubern. • 3H / 4H: Wir schliessen uns Frau Kümmelsaft, Hugo und Tom an und machen uns auf Gespensterjagd auf der Burg Dusterberg. Nach der schweisstreibenden Arbeit stärken wir uns mit Gruselgebäck aus der Burgküche, dieses dürfen wir miteinander noch gespenstisch verzieren. • 5H / 6H: Hundehaar und Elefantenrüssel, heute zaubern wir mit einem Hexenwürfel – Mit Hilfe von Würfeln werden unterschiedliche Hexengeschichten erfunden und erzählt - HEX HEX! • 7H / 8 H: „Hexerei - Gratwanderung zwischen Illusion und Realität" Tauche ein, in die magische Welt von Hexen und Hexenmeistern und werde selbst zum Lehrling ihrer Künste. Schülerinnen und Schüler 1H - 8H Nein Beatrice Lambrigger, b.lambrigger [at] ewcom.ch
VS Mörel Primarschule Mörel
Furkastrasse 43
18:00 - 9:30 1. - 4. Klasse Nein Alessia Hosennen alessia.hosennen [at] oms-brig.ch
VS Mörel-Filet Primarschule Mörel
Furkastrasse 39
18:00-09:00 Geschichten vorlesen und selber lesen lassen. Diverse Postenarbeiten zum Thema. Basteln und Muffins dekorieren. 3 und 4 Klasse Nein Inès Crettenand ines.crettenand [at] oms-brig.ch
VS Naters Gemeindebibliothek Naters
Belalpstr. 10
ca. 18.30 - 20.00 Uh Abend mit Magier und gespielter Geschichte Kinder 8-11 Jahre Nein
VS Naters Turnhalle Turmmatte
Turnhalle Turmmatte
18:00-09:00 Uhr 3. Primarklasse Nein Milena Schmid milena.schmid [at] oms-brig.ch
VS Naters Primarschule Turmmatta
Weingartenstrasse 11
18:00 - 9.00 Uhr Wir veranstalten eine Erzählnacht zum Thema "Hexereien und schwarze Katzen". Nebs dem Vorlesen von Geschichten haben wir spannende Aktivitäten zum angegebenen Thema organisiert. Diese werden in Form von Posten gestaltet. Am nächsten Morgen ist ein gemeinsames Frühstück geplant. 5 Hd Nein Stéphanie Mudry stephanie.mudry [at] oms-brig.ch
VS Siders kathol. Pfarreizentrum
av. Max Huber 16
18.00 - 20.00 Pflanzen und Kräuter, Sprachspiele und Verse, Geschichten PrimarschülerInnen Ja Judith Geser jugeser [at] bluewin.ch
ZG Zug Tagesschule Zug
Klosterstrasse 4
19.30 - 9.00 Die ganze Schule verbringt die Nacht mit Lesen. Es wird in den Schulzimmern geschlafen. 1. - 6. Klasse der Tagesschule Nein
ZH Adliswil Schule Kopfholz
Kopfholzstrasse 4
18.00 - 22.00 Uhr Eltern und Lehrpersonen organisieren die Lesenacht für interessierte Schülerinnen und Schüler Kindergarten bis 6. Klasse Nein Marion Hans marion.hans [at] schule-adliswil.ch 044 711 51 73
ZH Adliswil Schule Sonnenberg/Wilacker
Säntisstrasse 12
19.00 - 21.30 Gemeinsamer Einstieg in der Turnhalle. -Zwei Mittelstufenklassen präsentieren etwas zum Thema, das sie eingeübt haben. Workshops und lesen in Gruppen -Lesung, Zaubertricks, Sprüche... -anschliessend eigenes Buch lesen Gemeinsamer Schluss in der Turnhalle -Zwei Mittelstufenklassen präsentieren etwas zum Thema, das sie eingeübt haben. Primarschülerinnen und Schüler der Schule Nein Peter Megert, peter.megert [at] schule-adliswil.ch
ZH Aeugst am Albis Bibliothek
Dorfstrasse 22
19:00 bis 21:30 Kinder der 5. Klasse spielen Theater und lesen selber geschriebene Geschichten vor. Kinder der Mittelstufe und deren Eltern Ja
ZH Affoltern am Albis Regionalbibliothek Affoltern
Obere Seewadelstr. 14
19.30 bis ca. 21.15 Zauberworkshop / Geschichten / Basteln Stärkung mit Zaubertrank Kinder im Kindergarten- und Primarschulalter Ja Irene Scheurer, irene.scheurer [at] affoltern-am-albis.ch, Tel. 044 761 44 09
ZH Bauma Primarschulhaus Bauma
Altlandenbergstrasse
19 - 22 Uhr Gemeinsamer Einstieg ins Thema. Danach diverse Erzählangebote für Gross und Klein! 1. Kindergarten- 6. Klasse Nein Sibylle Winterhalter fam.winterhalter [at] sunrise
ZH Benglen Schulhaus Buechwis
Buechwisstrasse 10
18.30Uhr - 21 Uhr noch offen Unterstufe Nein
ZH Berg am Irchel Schul- und Gemeindebibliothek Berg am Irchel
Dachgeschoss Turnhalle, im Winkel, 8415 Berg am Ir
18.00 - 21.00 h Hexengeschichten,Schminken, Basteln von Laternen, Zauberhut und Hexenbesen, Zaubersprüche, Herstellung eines Zaubertrankes am offenen Feuer, gemeinsames Nachtessen und als Abschluss Hexentanz rund ums offene Feuer im Freien Kindergarten bis 6. Klasse Nein Schul- und Gemeindebibliothek Berg am Irchel c/o Gaby Gigli Chloster 4 8415 Berg am Irchel 052 318 11 31 gaby.gigli [at] hotmail.com
ZH Birmensdorf Div. Schulräume und Pausenplatz
Schulhausstr.1
18.00 Uhr - 21.00 Uh - Einstieg am Feuer im Freien - Aufteilung in vier (Hexen-)Gruppen (div. Sujets als Erkennungszeichen) - 4 Workshops: 2 verschiedene Geschichten hören in dekorierten Räumen/Herstellung Zaubertrank, Hexenlied und Tanz/Thema "schwarze Katzen" und Mailanderli in Katzenform verzieren mit schwarzer Glasur und Zuckerdeko) - Pause am Feuer mit Hexentrank - Fortsetzung Workshops - Abschluss am Feuer: Vorführen von Lied und Tanz, farbiges Feuer und Vulkane, Katzenguetzli verpackt entgegennehmen als Erinnerung (zum heimbringen) Die Eltern sind zu Beginn und beim Abschluss dabei. 50 1.Klass-Kinder Nein Brigitte Jossi Primarschule Birmensdorf brigitte.jossi [at] primabirmensdorf.ch
ZH Bülach Schulhaus Böswisli
Leeweg 21
17.30 - 21-30 wir werden in zwei Teilen (zuerst Kiga, 1. und 2 Kl. und dann 3. - 6. Kl. verschiedene Workshops anbieten zum Thema der offiziellen Erzählnacht. Kindergarten, Unterstufe und Mittelstufen Nein Tanja Hoser tanja.hoser [at] buelach.ch 044 862 11 66
ZH Dielsdorf Schulhaus Gumpenwiesen
Gumpenwiesenstrasse 15
18.30 bis 21.30 Verschiedene Angebote für die entsprechenden Altersgruppen. Primarschüler 1. bis 6. Klasse Nein Elvira Theiler 044 853 24 13
ZH Dielsdorf Primarschulhaus Früebli
Früeblistrasse 7
18-22 1.-6. Klasse Nein Damaris Inderkum damaris.i [at] bluewin.ch 076 430 29 60
ZH Dietikon Schulhaus Wolfsmatt / Singsaal
Schnöneggstr. 70
20:00 - 22:00 Hören von Geschichten Kinder des Schulhauses Wolfsmatt Nein Andreas Bühlmann 044 740 14 17
ZH Dinhard Schule / Bibliothek
Welsikerstr. 4
18.30 - 21.00 Uhr Geschichten Alters getrennt 1. - 6. Klasse Nein
ZH Egg Schul- und Gemeindebibliothek Egg
Dorfstrasse 4
19.00 - 20.30 / 21.3 Es finden zwei getrennte Veranstaltungen statt. Die erste für die 1. - 3 Klasse und die zweite für die 4. - 6.Klasse. Es gibt Geschichten aus der Hexenhöhle, Spiele und Überraschungen rund um das Thema. Primarschüler/innen Ja Katrin Liscioch katrin.liscioch [at] schulenegg.ch
ZH Elgg Schulhaus Im See
Seegartenstrasse 21
18.30 bis 21.30 Begrüssung der Kinder und Aufteilung in Gruppen. Anschliessend wird eine Geschichte erzählt und dann geht es zu dem verschiedene Posten wie Hindernissparcour, Bastel-Tisch, Zaubertricks. Nach einem gemeinsamen Snack und Hexentrank wird wieder aufgeteilt und nochmal ein Spiel und Zaubertrick gemacht. Zum Abschluss gibt es nochmals eine Geschichte für alle. 4. Klasse Nein Nicole Telli Schulbibliothek [at] schule-elgg.ch
ZH Ellikon a d Thur Schul- und Gemeindebibliothek Ellikon a d Thur
Uesslingerstrasse 2
19.00-23.00 Bibliothek ausnahmsweise am Freitag geöffnet. Hexengeschichte für Kinder und Basteln eines Raben aus einer Hexentreppe. Kräuterölherstellung für Erwachsene. Hexensuppe mit Brot, Hexenpunsch Familien / Erwachsene Ja Christa Frei bibli.ellikon [at] bluewin.ch
ZH Elsau Bibliothek Elsau
Elsauerstrasse 13
8:10 - 11:50 Uhr Kamishibai für die Kindergärtner und kurze Lesung für die 1. und 2. Klässler in der als "Hexenhöhle" gestalteten Leseecke. Kindergarten, 1. und 2. Klasse Nein Helen Bailer helen_bailer [at] yahoo.com
ZH Erlenbach Primarschule
Schulhausstrasse 59
18-20 Uhr Die Kinder der Primarschule Erlenbach können an diesem Abend drei verschiedene, spannende Geschichten hören, welche von Lehrpersonen, Seniorinnen und Eltern erzählt werden. Primarschüler und PrimarschülerInnen Nein
ZH Feuerthalen Bibliothek
Erlenstrasse 4
18.00 Uhr Primarschüler Nein Käthi Baldegger bibliothek [at] schule-feuerthalen.ch
ZH Flaach Primarschulhaus Flaach
Schulhausstrasse 5
17.30 Uhr - 21.00 Uh Die Bibliothek Flaach organisiert in Zusammenarbeit mit der Primarschule, Sekundarschule und Kulturkommission Flaach den Abend. Es wird eine kreative Ausstellung der Primarschüler /-Innen als Vernissage gemacht. Die Sekundarschüler /-Innen werden selbstgeschriebene Texte / Kurzgeschichten zum Thema vortragen. Die Bibliothek wird verschiedene Posten / Ateliers anbieten (kreativ, hören, lesen, vorlesen, spielen...). Die Kulturkommission ist fürs leibliche Wohl zuständig. Nach 21 Uhr zieht das Bibliotheksteam mit den 6. Klässler /-Innen in die Bibliothek um. Dort geht es weiter, bis irgendwann geschlafen wird... Alle Altersstufen, Familienanlass Ja Eveline Cofone bibliothek.flaach [at] schuleflaachtal.ch 076 506 17 15
ZH Gattikon Schulhaus Schweikrüti
Obstgartenstrasse 2
19.30 bis 22.00 Uhr Die Kinder bringen ihr Kissen mit und hören in altersdurchmischten Gruppen verschiedene Geschichten zum Thema "Hexereien und schwarze Katzen". Erzählt werden die Geschichten von älteren Kindern, Eltern, Grosseltern, Lehrpersonen und dem Schulleiter. KG bis 6. Primar Nein Belinda Camardese belinda.camardese [at] gmail.com
ZH Geroldswil Bibliothek Geroldswil
Poststrasse 7b
19.00 Uhr Zusammen mit der Primarschule Geroldswil organisieren wir die Erzählnacht. Die Bibliothek ist eine Räumlichkeit, die die Kinder in verschiedenen Gruppen besuchen. Unterstufe Nein Bibliothek Geroldswil Conny Voltzenlogel bibliothek.geroldswil [at] bluewin.ch
ZH Greifensee Bibliothek Primarschule
Breiti
19.30-22.00 Wald, Feuer, Geschichten, Spiele 3. Klässler Nein Alexandra Reichart, alexandra.reichart [at] primgreif.ch
ZH Grüningen Mediothek
Niderwisstrasse 3
1800 bis 2230 Mit Unterstufenschülern Geschichten Erzählen und Spiele, Ab 20 uhr Kino mit der Mitelstufe Unterstufe und mittelstufe Ja
ZH Hagenbuch Schulhaus
Schneitbergstr. 3
19.00 bis ca. 21.00 19.00 Uhr: Gemeinsamer Beginn mit einem Zauberspruch. Acht verschiedene Angebote im ganzen Schulhaus. Zwischendurch Kaffee und Kuchen im Literaturcafé. Ende um 21.00 Uhr mit einem gemeinsamen Lied auf dem Pausenplatz. Schulkinder und Dorfbevölkerung Ja
ZH Hedingen Bibliothek Hedingen
Trottenweg 12
20 - 21 Uhr Geschichtenfabrik mit dem Theater Fallalpha: erzählt werden die Geschichten "Fritz Frosch"*, "Das Waldfest" und "Emma"* für Kinder von 6 bis 9 Jahren Nein Dorli Streit Bibliothek [at] hedingen.ch Tel.: 044 761 61 36
ZH Hettlingen Bibliothek
Schulstrasse 14
19.00 - 21.30 Uhr Vorlesen Zaubertricks lernen in Gruppen im Singsaal Verpflegung Vorlesen 4. Klassen der Gemeinde Nein Käthi Burger, bibliothek [at] hettlingen.ch
ZH Hinwil Mediothek
Alte Zihlstrasse 2 A
18:00 Uhr bis 20:00 Wir hören miteinander Geschichten, stärken uns mit einem Hexengebräu und spielen dann gemeinsam zum Thema. Kinder im Primarschulalter Ja Ursula Joos Leiterin 044 937 10 26 mediothek [at] hinwil.ch
ZH Hittnau Bibliothek Hittnau
Hermetsbüelweg 24
18.30 Uhr bis 21.00 Unter- und Mittelstufe Nein Zaubershow zum Motto mit Lukky. Im Anschluss Suppe aus dem Hexentopf beim Lagerfeuer.
ZH Hochfelden Schulhaus
Schulhausstrasse 12
ca. 18.00 - 20.00 Uh KIGA, UST, MST Nein
ZH Horgen Schulbibliothek Waldegg
Waldeggstr.5
18.00-20.00 Hexengeschichte erzählen (Kamishibai oder PPT) Hexenschülergeschichten (als Erzählcafé) Kindergarten bis 4.Klasse Ja Rebecca Berger rebecca.berger [at] schule.waldegg.ch
ZH Horgen Gemeindebibliothek Horgen
Alte Landstrasse 26
19 Uhr - 20 Uhr "Die dumme Augustine" frei nach Ottfried Preussler Figurenspiel des Tösstaler-Marionetten-Theaters ab 3 Jahren Ja Petra Schmid petra.schmid [at] horgen.ch
ZH Kilchberg Zurich International School (Kilchberg ECC Campus)
Seestrasse 169
18:00-19:15 Tanzen/ Vorlesen von Bilderbücher / Lesen Schatzsuche im Villa-Schule (Mehrheit auf Englisch) ab 3 bis 6 Jahren Nein Corinne Batram cbatram [at] zis.ch 058 750 22 50
ZH Kloten Primarschulhaus Nägelimoos
Nägelimoosstrasse 11
18.00 bis 21.00 Wir beginnen mit einem Waldspaziergang. Im Wald wird dann eine Geschichte erzählt. Anschliessend essen wir gemeinsam. Im zweiten Teil werden verschiedene Workshops angeboten. 5.Klasse Nein Sabine Stüssi, sabinestuessi [at] gmx.ch
ZH Küsnacht Schule Dorf, Schulhaus Wiltisgasse
Untere Wiltisgasse 15
17.30 - 21.15 Uhr Besammlung der 2 Gruppen (Kiga bis 2. Klasse / 3. bis 6. Klasse) jeweils im Singsaal, ein Zauberer wird "hexen", anschliessend je 2 Leseblöcke à 20 bzw. 30 Minuten. Kindergarten, 1. bis 6. Klasse Nein Nikola Kapp n.kapp [at] bluewin.ch 079 406 53 06
ZH Küsnacht Schule Erb
Erbstrasse 26
17:00 Erzählstationen unterteilt in 4 Altersklassen Zauberer für die Kleinen Zauberspiele für die Grossen Kindergarten und Primarschule Nein
ZH Küsnacht (ZH) Schule Heslibach
Mittelfeldstrasse 8
17.15 bis 21.45 Uhr 1. Gruppe: Kiga, 1. Klasse bis 2. Klasse dürfen je 3 Vorleseblöcke besuchen (20 Minuten) 2. Gruppe: 3. Klasse bis 6. Klasse dürfen je 3 Vorleseblöcke besuchen (25 Minuten) Kiga, 1. Klasse bis 6. Klasse Nein Nicole Zimmermann nicole [at] zimmermann1.ch 044 911 06 81
ZH Langnaua am Albis Schul- Gemeindebibliothek
Höflistrasse 5
19:30 Uhr - 23:00 Uh 6. klasse Nein Daniela Sommer Daniela.sommer [at] langnau.zh.ch
ZH Meilen Schule Obermeilen
Bergstrasse 120
18.00 - 20.00 Kindergarten, Unterstufe, Mittelstufe Nein
ZH Meilen SECHS:NEUN BEKLEIDUNG MEILEN
Hüniweg 14
18-20 Uhr Begegnen, austauschen, nachhallend im SECHS:NEUN MEILEN Gerne laden wir zu einem hoffentlich nachhallenden Abend mit Geschichten rund um Menschen und Kleider. Wir im SECHS:NEUN BEKLEIDUNG begegnen täglich mit Freude Menschen, welche immer selber eine Geschichte sind. Für diesen speziellen Abend haben wir Alexander Villiger eigeladen. Er schreibt einen regelmässigen Blog als Nachtwanderer http://dernachtwanderer.blogspot.ch oder https://www.facebook.com/dernachtwanderer . Es werden Geschichten sein zum Entschleunigen, gerade richtig, so kurz vor dem Advent. Geschichten die uns versuchen zu entführen aus der schnelllebigen Zeit, voller raschen Entscheidungen und fehlender Zeit. Alexander wird von Mo Güttinger auf einem Didgeridoo musikalisch begleitet und selbstverständlich wird mit einem Apéro auch für den kleinen Hunger gesorgt. für junggebliebene Erwachsene Ja Martin Rohner info [at] sechsneun.ch
ZH Männedorf Bibliothek Männedorf
Haldenstrasse 60
18.30 Uhr - ca. 20 U Preisverleihung des vorgängig ausgeschriebenen Schreibwettbewerbs für Kinder der 4., 5. und 6. Klassen. Die Gewinnerinnen und Gewinner der jeweiligen Kategorien tragen ihre Geschichte zum Thema "Hexereien und schwarze Katzen" dem Publikum vor. Anschliessend werden Getränke und Guetsli offeriert. Schüler der Mittelstufe Ja Irene Nauli, bibliothek [at] maennedorf.ch
ZH Mönchaltorf Bibliothek
Mönchhof 1
19 bis 22 Uhr Die Erzählnacht in der Bibliothek ist eine geschlossene Veranstaltung für eine Schulklasse des Dorfes. Es gibt Vorlese- , Lese- und Spiel-Zeiten und zwischendurch einen kleinen Imbiss. Schule Nein
ZH Neftenbach Bibliothek Neftenbach
Zürichstrasse 49
19.00 - 21.00 Uhr Vorlesen von Bilderbücher mit Hilfe von projezierten Bilder an einer Leinwand. 5-7 jährige Kinder Ja Bibliothek Neftenbach Dagmar Kolb info [at] bibliothek-neftenbach.ch
ZH Neftenbach Schulhaus Auenrain
Schulstrasse 19
19.00 Uhr In verschiedenen Räumen werden von Erwachsenen Bücher vorgestellt, erzählt, vorgelesen. Die Schüler/innen können immer zur vollen und halben Stunde das Zimmer wechseln. Die 6. Klässler/innen schreiben eigene Geschichten, welche sie vorlesen Kindergarten bis 6. Klasse Nein Christian Burgener christian.burgener [at] schule-neftenbach.ch
ZH Nürensdorf Gemeindebibliothek Nürensdorf
Alte Winterthurerstr. 201
10.00 bis 15.00 Bibliotheks-Rallye mit verschiedenen verhexten, abergläubischen und verzauberten Aufgabenposten. Quiz, Kreuzworträtsel, Zaubertricks und vieles mehr. 4. Primarschulklassen Nein Susanne Lüscher susanne.luescher [at] nuerensdorf.ch
ZH Oberembrach Schulhaus Zweigärten / Bibliothek Oberembrach
Embracherstrasse 11
19 - 21 Uhr Gruseleinstieg mit Humor / Erzählatelier 30 Min / Pause mit Hexennahrung und Zauberpunsch / Erzählatelier 30 Min / gemeinsamer Schluss bei Fackelschein Kindergarten bis 6. Klasse Nein Judith Ziegler Hüsler judith.ziegler [at] schule-oberembrach.ch
ZH Oberembrach Schule Zweigärten
Embracherstrasse 11
19 - 21 Uhr KG - 6.Klasse Nein Siehe Adresse unten - ich habe uns früher schon angemeldet, wollte nachträglich noch die Postkarten bestellen. Danke fürs Zusenden!
ZH Oberglatt Gemeindebibliothek Oberglatt
Gartenstrasse 9
19:00 Uhr bis 22:00 Wir gestalten einen abend für unsere 3. Klässler mit Vorlesen Spielen und einen kleinen Imbiss 3. Klässler Nein Annalise Helbling annalise.helbling [at] oberglatt.zh.ch
ZH Oberglatt Schulhaus Tagesschule Oberglatt
Alpenstrasse 18
18.00 - 20.45 Es gibt 6 Erzählgruppen die magische Hexengeschichten erzählen von denen die Schüler 3 besuchen. An jedem Posten bekommen die Kinder ein Leuchtarmband. Dazwischen besuchen sie einen Bistro-/Verpflegungsposten und einen Zauberer. Die Erzähler und die Kinder sind verkleidet als Hexen und Zauberer. Das ganze Schulhaus wird dekoriert mit Spinnennetzen und div. Dekomaterial. Vor der Veranstaltung gibt es vor dem Schulhaus Hexen die gruselige Stimmung verbreiten und auf das Thema einstimmen. Primar- bis Oberstufenschüler Nein Edith Beimrohr edith.beimrohr [at] ts-oberglatt.ch 0445159420
ZH Oberrieden Bibliothek Oberrieden
Langweg 2
20.00 - 22.00 Geschichten und Musik mit Jacqueline Schlegel Erwachsene Ja Gabi Haller bibliothek [at] oberrieden.ch
ZH Ottenbach Bibliothek Ottenbach
Affolternstr. 5
17.30 bis 18.30 Hexe 1. Gruppe: Hexengeschichte mit Kamishibai, Hexenrundlauf im Dunkeln mit 4 Posten, anschliessend Hot dog und Zaubertrank 2. Gruppe: "Harry Potter Specials" Gruppenpostenlauf im dunkeln mit Rätseln und Spielen über Harry Potter Hexentrank brauen und Hot Dog 19.30 bis 21.00 "Harry Potter Specials" für Kinder ab 3. Klasse Ja Gianina Caviezel info [at] bibliothek-ottenbach.ch 044 761 10 34
ZH Pfungen Schulhaus Breiteacker Pfungen
Breiteackerstr. 44
19:00 - 21:00 Uhr Ein Abend voller verhexten und zauberhaften Geschichten, für alle, die Freude am Zuhören haben. Kindergarten und Primarschule Nein Marion Boxler Lieske bibliothek [at] schulepfungen.ch
ZH Rheinau Gemeinde-und Schulbibliothek
Schulstrasse 13
15.00 bis 22.30 1) Hexenkurs für Kinder ab 3 Jahren - Kindergarten : verkleiden, zaubern, Hexentrank, Kräuterkunde und Geschichtenhören. 2) Hexenhaus für Kinder ab 1.Kl. -3 .Kl. : Vor dem Hexenhaus studieren wir einen Hexentanz ein. Danach zünden wir ein Hexenfeuer an und dazu hören wir Hexengeschichten und geniessen einen Hexenschmaus. Harry Potter Nacht: Treffpunkt auf Gleis 9 3/4. Danach geht es weiter mit dem Hogwarts Express nach Hogwart. Mit geheimnisvollen Aktivitäten,einem feinen Nachtessen und vorlesen aus dem Buch Harry Potter und der Stein der Weisen" geniessen wir zauberhaften, magischen Abend. Kinder ab 3-12 Jahren Nein Carla Höhn, bibliothek [at] rheinau.ch
ZH Richterswil Schulhaus Töss
Kirchstrasse 29
18:30 - 21:00 Durchführung wegen Dorfanlass Räbechilbi erst am 18. Februar 2016 Schulanlass mit Angeboten in allen Schulzimmern. Informationen vor Ort. Kindergarten- und Unterstufenkinder mit ihren Familien Nein Sabrina Böhm, sabrina.boehm [at] edurichti.ch 044 687 24 26
ZH Rikon Schulhaus Hirsgarten
Schulstrasse 10
19 bis 20.30 Uhr 5 Angebote auf der Mittelstufe, 4 Angebote auf der Unterstufe (wovon 2 Angebote von den 6.Klässlern gestaltet werden): ein buntes Programm aus Lesungen, Verkleiden, Zaubertricks, Geschichten u.v.m., aus denen die Kinder auswählen und 3 Angebote besuchen dürfen. 1. bis 6. Klasse Nein
ZH Rorbas Mittelstufe RFT
Zilacherstr. 19
18.00-19.30 Mittelstufe Nein
ZH Rutschwil - Dägerlen Schulhaus Resi Rutschwil
Schulweg 3
18 - 21 Uhr Den Kindern werden verschiedene Geschichten erzählt und sie werden verpflegt. Lasst euch überraschen. 1. - 6. Klasse Nein Ursi Bösch, ursi.boesch [at] gmx.ch
ZH Saland Schulhaus Haselhalden 8430 Saland
Haselhalden 27
18.00-20.45 Wir haben insgesamt 15 Vorleser die in drei Schichten, verschiedene Geschichten über das Thema vorlesen. KiGa-6.Klasse Nein Susanne Metzger Laubberg 1 8493 Saland
ZH Schlieren Bibliothek Schlieren
Bahnhofstrasse 4
19.30 bis ca. 21.45 Gemeinsam mit eingeladenen Unterstufenkindern werden wir uns an verschiedenen Spielstationen durch die Erzählnacht zaubern, hexen und gruseln. Ene mene mex, jetzt kommt die kleine Hex! Unterstufe Ja Gwyneth Hughes / Michèle Bolliger Bibliothek [at] schlieren.zh.ch 044 730 77 77
ZH Schwerzenbach Schulareal
Bahnhofstr. 7
18.00-20.00 Gemeinsame Begrüssung, dann 15 min Angebote passend zum Thema KiGa-6.Kl. Nein
ZH Seegräben Primarschule Seegräben
Aathalstr. 8
19-21 Uhr gemeinsamer Einstieg in die Erzählnacht mit dem Lied "Lesen heisst auf Wolken liegen" und Input zum Thema, danach Aufteilung auf einzelne Zimmer und Vertiefung 1.-6. Klasse Nein
ZH Stadel Aufenthaltsraum Oberstufe Stadel
Kaiserstuhlerstrasse 54
18:00-20:00 Vorleseabend: Vorlesen eigener Texte und/oder fremder Texte inkl. Apero SchülerInnen/Lehrpersonen der Oberstufe Nein Andrea Knoblauch-Niedermann a.knoblauch [at] oberstufe-stadel.ch
ZH Stäfa Schulhaus Obstgarten
Tränkebachstrasse 39
19:00 - 24:00 Wir lesen uns selbst verfasste Texte vor, erzählen uns spannende Geschichten, essen gemeinsam und hören zauberhafte Texte. Sekundarschüler und Lehrer der Oberstufe Stäfa Nein Cristina Joos Jucker, cristina.joos [at] schule-staefa.ch
ZH Thalwil Primarschulhaus Schwandel und Turnhalle Schwandel, Thalwil
Alte Landstrasse 124
ca. 17:00 - 22:00 Der Elternrat organisiert die Erzählnacht für die Schuleiheit Ludi/Schwandel. Das Programm für die Kindergartenkinder findet in der Turnhalle mit verschiedenenen Stationen zum diesjährigen Motto statt. Die Primarschüler durchlaufen im Schulhaus Schwandel altersgerechte Leseparcours. Es werden jeweils zeitgleich Geschichten von ca. 20 Minuten von Eltern vorgelesen. Im Anschluss an die Leseparcours tritt ein Überraschungsgast auf. Kindergarten - 6. Klasse Nein Kerstin Hotz, kerstinhotz [at] hotmail.com. Tel. 044 715 60 58
ZH Thalwil Schulhaus
Zehntenstrasse 18
18:00 - 22:00 Eltern organisieren, Eltern lesen in der Schule. Der Anlass wird für diese Schuleinheit organisiert. Letztes Jahr waren es 36 Eltern welche mitarbeiteten, 230 Schulkinder (der betreffenden Schuleinheit) welche freiwillig den Anlass besuchten. Die Lesungen (und Bastelarbeiten bei den Kleinen) finden stufenweise in den verschiedenen Zimmern statt, der Start in die Erzählnacht erfolgt gestaffel. Schüler / Kindergärtner Nein Reto Hollenweger In der Breiti 2 8800 Thalwil reto.hollenweger [at] swissonline.ch 078 612 47 44
ZH Thalwil Schule Sonnenberg
Rudishaldenstrasse 5
17-22h Jede Klasse wird die Erzählnacht im eigenen Kindergarten-/Schulzimmer erleben. Während freiwillige VorleserInnen den Kindern Geschichten erzählen, kuscheln die kleinen und grossen Zuhörenden sich in ihre Kissen und tauchen tief in die Welt der Erzählungen ein. Kindergartenkinder und SchülerInnen der Schuleinheit Nein erzaehlnacht.sonnenberg [at] gmail.com
ZH Turbenthal Bibliothek Turbenthal
Tösstalstr. 91
18.30 - 21.00 Uhr -Besammlung und Begrüssung draussen am Feuer -Sprichwörter miteinander austauschen (alle) -Figurentheater Jorinde und Joringel (Gruppe 1) -Zaubertricks (Gruppe 2) -Pause im Freien am Feuer, Hexentanz anschliessend Hexensuppe mit Hexenbrot -nach der Pause, Gruppenwechsel -Verabschiedung am Feuer, gemeinsam Hexenlied singen 3. und 4. Klässler Nein Gemeinde- und Schulbibliothek Turbenthal E-Mail: bibliothek-tu [at] bluewin.ch Tel.: 052 385 15 85
ZH Uiitkon Waldegg Gemeinde- und Schulbiliothek Uitikon
Schwqerzgruebstrasse 3
18.00-22.00 Uhr Postenlauf im ganzen Schulareal zum Thema Schüler 3. und 4.Klassen Nein Ursula Eigenmann bibliothek [at] uitikon.org 044 200 15 36
ZH Unterengstringen Bibliothek/Marionettenbühne/Ortsmuseum
Büelstrasse 15
19.00 - 22.30 ca. Die Kinder werden in drei Gruppen aufgeteilt, marschieren nach Plan zu den drei Orten und dürfen dort einer zum Thema passende Geschichte lauschen. Bei jeder Station gibt es nachher eine kleine Wegzehrung. Zum Schluss gibt es eine kleine Zaubereinlage und Hexen-Gute-Nacht-Tee. 1. - 6. Klasse Nein Karin Baeriswyl bibliothek [at] unterengstringen.ch 044 750 44 77
ZH Uster Schulhaus Pünt
Zürichstrasse 11
18 - 20 Uhr Schülerinnen und Schüler des Schulhauses Pünt Nein Monika Hanhart monika.hanhart [at] primarschule-uster.ch
ZH Uster Stadt- und Regionalbibliothek Uster
Bankstrasse 17
19.30-21.30 In Zusammenarbeit mit einer 3. Primarschulklasse werden Geschichten vorgelesen 3. Primarschulklasse Nein Angelika Zarotti, angelika.zarotti [at] uster.ch
ZH Volketswil Bibliothek Volketswil
Zentralstrasse 21
19:00 - ca. 20:30 2 Kasperlitheater von Pamela Pedrini und Fabienne Pfyffer zu je 1/2 Std. zum Thema Hexen und schwarze Katzen mit einer Pause samt kleinem "Zauberimbiss" dazwischen. Kinder zwischen 4 und 7 Jahren Ja Nicole Marquis n.marquis [at] volketswil.ch 044 910 20 90
ZH Wald ZH Gemeindebibliothek Wald
Schlipf 12 A
19:30 Uhr (ca. 1,5 S Hexereien und schwarze Katzen - ein Kräuter- und Geschichteabend mit Katrin Hänsli und dem Bibliotheksteam Aus verschiedenen Kräutern seine eigene Mischung zusammenstellen, Tee geniessen und Geschichten hören. Anmeldung erwünscht (in der Bibliothek) Kinder bis 3. Klasse in Begleitung Erwachsener Unkostenbeitrag Fr. 5.-, Familien Fr. 10.- Erwachsene, Kinder (Kiga,1-6. Kl.), Familien Ja Katrin Kuchen Gemeindebibliothek Wald E-Mail: bibliothek [at] wald.zh.ch Tel.: 055 246 48 26
ZH Weiningen Primarschule Weiningen
Schlüechtistrasse 10
17.00 Uhr - 20.30 Uh Es werden von Eltern Geschichten in verschiedenen Räumlichkeiten der Schule zum diesjährigen Thema der Schweizer Erzählnacht vorgelesen und erzählt. Kindergartenkinder und Primarschüler Nein Nuria Keller nuria.keller [at] gmail.com
ZH Wernetshausen Dorfbibliothek Wernetshausen
Schulweg 2
18-20 Uhr Geschichte hören Bastelarbeit Dunkelfangis in der Turnhalle Hexensuppe am Lagerfeuer kochen 1.-3. Klasse Nein Ina Boner ina.boner [at] bluewin.ch 044 937 34 13
ZH Wetzikon Regionalbibliothek Wetzikon
Kirchgasse 4
19.00 bis 21.30 Uhr Im Mittelpunkt steht das Buch "Hexen hexen" von Raoul Dahl. Billette nur über den Vorverkauf (ab 3. November), Anzahl beschränkt. Schülerinnen und Schüler der 3. bis 6. Klasse Ja Anja Schwyzer, biblio [at] wetzikon.ch und Suleika Baumgartner, suleika.baumgartner [at] wetzikon.ch, Telefon 044 931 23 70
ZH Wiesendangen Bibliothek Wiesendangen
Schulstrasse 27
20.00 bis 21.30 Matthias Nold erzählt Geschichten zum Thema Magie und Aberglauben. In der Pause gibt es einen kleinen Imbiss. 4. Klässler Nein Müller Monika Bibliothek [at] wiesendangen.ch 052 337 20 72
ZH Wila Im Freien/ Schulhaus Eichhalden
Eichhaldenstr. 23
18.00 - 22.00 Uhr Wir erleben und erzählen für die Kinder von der 1. - 6. Klasse Geschichten. Drei spannende Bücher rund um das diesjährige Motto bilden die Grundlage für einen spannenden und unterhaltsamen Abend unter freiem Himmel. 1. - 6. Klasse von Wila Nein Bruno Lüscher luescher.buechi [at] bluewin.ch
ZH Winterthur Schule Laubegg
Hündlerstrasse 14
18:00 - 21:00 Uhr Mittelstufe Nein
ZH Winterthur Schulhaus Schönengrund
Weberstrasse 2
18.00 bis 21.00 Kinder und Eltern Nein
ZH Winterthur Schulhaus Zinzikon
Ruchwiesenstrasse 1
18.00 - 21.00 Erzählnacht mit verschiedene Gruppen und Posten und eine längere Paus. Unterstufe Nein Stefan Gubler stefan [at] costarica.li Sandra Bruttin sandra. bruttin [at] sunrise.ch Daniela Götsch daniela.goetsch [at] bluewin.ch Shehla shelaghjwest [at] iclaud.com
ZH Winterthur Schule Gallispitz
Schulhaus Wiesenstrasse, Wiesenstrasse 20 und Schu
19.00 Uhr - 20.50 Uh Die Kinder können in drei verschiedenen Altersgruppen je drei Lesungen besuchen. Die Geschichten werden von Eltern und Bekannten erzählt. Primarschülerinnen und Primarschüler der 1.-6-Klasse Nein Marie-Theres Krähenmann marie-therese.kraehenmann [at] win.ch
ZH Winterthur Primarschule Oberseen
Gotzenwilerstrasse 12
18:30 Nach einem gemeinsamen Start auf der Treppe gibt es Geschichten in den Schulzimmern. In der Pause zwischen den Geschichten können die Kinder Buchzeichen und Zauberstäbe basteln und Hexenkräutertee trinken. Mit einem Feuerwerk schliessen wir die Veranstaltung um 20.15 Uhr. 1.-3. Klasse Nein Angela Brütsch angela.bruetsch [at] win.ch
ZH Winterthur Schulhaus Römerstrasse
Römerstrasse 141
19.00 - 21.00 Uhr In allen Schulzimmern werden Geschichten zum Thema vorgelesen, die Schülerinnen und Schüler können drei davon auswählren Unterstufe Nein Käthi Laager, kaethilaager [at] bluewin.ch
ZH Winterthur Kindergarten Tössfeld
Agnesstrasse 18
19.00-21.00 Uhr 19.00 Uhr alle Kinder für ein Schattentheater (Händel und Gretel) und eine Geschichte 20.00 Uhr nur noch die 2. Kindergartenkinder für eine Geschichte und Vertiefung Kindergärtnerinnen erzählen 1. und 2. Kindergarten Nein
ZH Winterthur Schulhaus Mattenbach
Endlikerstrasse
noch offen Geschichten und kl. Theater rund ums Thema ( unsere Erzählnacht findet erst im Jan. 2016 statt) Kiga bis 6. Kl. Nein
ZH Winterthur Tägelmoos
Wurmbühlstrasse 9
19.00 - 20.30 19.00 Einlass 19.10 -20.30 Geschichten à 20 Minuten mit 10 Minuten Pausen dazwischen 2. und 3. Klassen Nein
ZH Winterthur Schulhaus Wyden
Espenstrasse 16
18:00 - 21:00 Uhr noch in Projektierungsphase Kindergarten - 6. Klasse Nein Ulrike Krebs 079 366 19 74
ZH Wädenswil Schulhaus
Gerberacherweg 19
18.00 - 21.00 KG - 6. Klasse Nein Bettina Waser Bettina.waser [at] pswaedenswil.ch
ZH Wädenswil Schulhaus Glärnisch
Glärnischstrasse 3
ca.17.00 bis 22.00 U Diverse Angebote für Kindergarten bis 6. Klasse im Schulhaus, bei guter Witterung evtl. vereinzelte Lesungen auch draussen. Kinder rotieren in Gruppen. Verpflegung: Hexentrank, Hexenspitzbuben und geheimnisvolle Muffins. Einstieg und Abschluss noch offen. Kindergarten bis 6. Klasse Nein Gaby Langenegger, gaby.langenegger [at] gmail.com, 043 960 94 06
ZH Wädenswil Stadtbibliothek Wädenswil
Schönenbergstrasse 21
19.30 - 22.00 An verschiedenen Posten können sich die Teilnehmenden mit allen Sinnen auf das Thema "Hexereien und schwarze Katzen" einlassen. Es wird vorgelesen, gebastelt, gespielt und gezaubert. Ausserdem lädt die Schwarze Katze zu einer Schnitzeljagd durch die Bibliothek ein. 3. - 5. Klasse Ja Matthias Strähl matthias.straehl [at] waedenswil.ch
ZH Zuerich div. Schulzimmer, Bibliothek
Sihlweidstr. 5
18.00 - 20.00 Lehrpersonen lesen den Kindern der UST des Schulhauses Sihlweid Geschichten vor. Klassenübergreifender Anlass. Kinder sind in Gruppen eingeteilt und rotieren von einem Zimmer zum andern. Zeit pro Lesung: 20 Minuten. Punschpause nach einer Stunde. Erstklässler verabschieden sich um 19.00 Uhr. Unterstufe des Schulhauses Sihlweid Nein Adrienne Manser Adrienne.Manser [at] schulen.zuerich.ch
ZH Zürich Schule Feld
Feldst
20-22h Schülerinnen und Schüler der 3. Sek. gestalten im Rahmen des Projektunterrichts eine Lesung zum Motto für die 1. Sek.-Schüler und Schülerinnen. 1. Sek Nein Ursula Sulser Ursula.sulser [at] schulen.zuerich.ch
ZH Zürich Schule Ruggächer
Mühlackerstrasse 90
19.00 Uhr bis ca. 21 verschiedene Lesungen für die entsprechenden Altersgruppen Café Liittéraire in der Pause Verschiedene weitere Beiträge von Schülerinnen und Schülern Kinder ab 1 Kindergarten bis 6. Klasse und deren Eltern Nein Bernadette Stadler Bernadette.stadler [at] schulen.zuerich.ch 079 455 36 04
ZH Zürich Singsaal, Bibliothek und Schulzimmer des Traktes A der Schule Kügeliloo
Maienstrasse 7/11
18.45 - 22.00 Uhr In verschiedenen Zimmern wird in vier Schichten erzählt und vorgelesen. Ausstellungen, geöffnete Bibliothek und Sirupbar laden zum Verweilen. Kinder, Eltern und Freunde der Schule Kügeliloo Nein Danièle Traeber daniele.traeber [at] schulen.zuerich.ch
ZH Zürich Schule Gubel
Regensbergstrasse 153
18.30-21.30 KG bis 6. Klasse Nein
ZH Zürich Schulhaus Kornhaus, Stadt Zürich
Limmatstrasse 176
ca. 18 - 21 Uhr 30 Eltern und Schüler lesen sich Geschichten vor, Vielleicht dieses Jahr auch ein paar auf Spanisch, Tamilisch etc. Schülerinnen und Schüler des Schulhaus Kornhaus Nein
ZH Zürich Schulhaus Entlisberg
Balberstr.71
19.00 - 21.00 Uhr In allen Zimmern des Schulhauses finden verschiedene Lesungen statt. Schüler der Schuleinheit sowie ihre Eltern Nein Eva Bosbach eva.bosbach [at] schulen.zuerich.ch
ZH Zürich Schule Bühl
Bühlstrasse 6
18.30 - 20.30 Uhr Noch nicht bekannt. 4. Klasse und Eltern Ja Andres Rando, andres.rando [at] schulen.zuerich.ch
ZH Zürich Schule Käferholz
Käferholzstrasse 271
19.00 bis 22.00 19.00 Besammlung 19.15 – 20.00 Workshop I 20.15 – 21.00 Workshop II 21.15- 21.30 Prämierung der Schülerbeiträge des Schreibwettbewerbs inklusive Preisverteilung 21.30 Start Buffet ca. 22.00 Schluss der Veranstaltung Sekundarstufen Schüler und Schülerinnen Nein Franziska Wohlwend Franziska.wohlwend [at] schulen.zuerich.ch 0787094243
ZH Zürich Schule Aussersihl
Hohlstrasse 68
18.45 bis 21.00 Uhr SchülerInnen, Eltern und Lehrpersonen Nein Julia Dürst julia.duerst [at] schulen.zuerich.ch
ZH Zürich Schule Bläsi
Bläsistrasse 2
19.00-21.30 KG-6. Klasse Nein
ZH Zürich Schulhaus Entlisberg
Balberstr. 71
19.00 - 21.00 Uhr In allen Zimmern des Schulhauses finden Lesungen, Theater etc. statt, von denen je 3 besucht werden können. Kinder und Eltern der Schuleinheit Entlisberg Nein
ZH Zürich Kindergärten Grünau 1-5
Grünauring
19.00-20.00 Geschichte erzählen mit anschließender Aktivität (Basteln, Zeichnen, Spielen etc.) 2.Kindergarten Nein Sandra Olivotto, sandra.olivotto [at] schulen.zuerich.ch
ZH Zürich Schule Scherr
Stapferstrasse 54
18.00 bis 21.30 Uhr Es gibt vier Lesezeiten, in welchen bis zu zehn Lesungen stattfinden - fünf für die Unterstufe, fünf für die Mittelstufe. Insgesamt werden rund 30 Bücher vorgestellt, die im Anschluss an die Erzählnacht in der Schulbiblitohek zur Verfügung stehen. Schüler und Schülerinnen der Schule Scherr Nein Ladina Tschander ladina.tschander [at] ds.uzh.ch
ZH Zürich Schulhaus Freiestrasse
Freiestrasse 160
18.30 bis 20.30 Zwei Lesungen à ca. 40 Minuten, dazwischen Pause mit Buffet. Organisation durch den Elternrat der Schule Hirslanden. Primarschule 3. und 4. Klasse Nein Katharina Lötscher loetscherkoenig [at] bluewin.ch 079 543 55 61
ZH Zürich Bangla School Zurich
Dammweg 6
18.00 Wie immer Organiziert wir Schweizer Erzählnacht indiesem Jahr auch, alle Ja Baki Ullah Khan Email: bakiullah [at] hotmail.com Tel: 0764144624
ZH Zürich Schule Milchbuck
Guggachstrasse 11-15
18.00 bis 21.30 Eltern, Lehrpersonen, Schüler und Schülerinnen lesen und erzählen Geschichten rund ums Thema Hexen und schwarze Katzen. Kingergartenkinder bis und mit 4.KlässerInnen Nein
ZH Zürich Cafeteria Sichtbar
Oerlikonerstrasse 98
19.00 bis 21.00 Uhr Anlässlich der Schweizer Erzählnacht erzählen Erika Hoffmann, Silvia Studer-Frangi, Roli Trümpi und Conchi Vega Märchen aus aller Welt Wer belauscht die drei Raben? Was wünscht sich die Bernsteinhexe? Wer holt das Feuer bei der Baba Yaga und wer gewinnt den Wettkampf der Zauberer? Zwischen den zwei Erzählblöcken gibt es einen Apéro in der Pause Jugendliche und Erwachsene Ja Erika Hoffmann 044 271 15 07 rik_hoffmann [at] yahoo.de
ZH Zürich Schule Auhof
Herzogenmühlestrasse 53
19 - 21 Uhr Die angemeldeten Kinder treffen sich um 19 Uhr zum gemeinsamen Start der Erzählnacht auf dem Pausenplatz ums Feuer. Anschliessend hat jedes Kind die Möglichkeit zwei altersgerechte Geschichtenateliers zu besuchen. Zum ersten Atelier gehört eine kleine Verpflegung. Die Eltern werden im Elterncafé willkommen geheissen. Zum thematischen Abschluss auf dem Pausenplatz treffen sich noch einmal alle Kinder, Eltern , ErzählerInnen und BetreuerInnen. Als Erzählerinnen und Betreuerinnen engagieren sich Lehrpersonen und Hortnerinnen der Schule Auhof. Sie sind ganz zum Schluss zu einem Apéro eingeladen. KG - 6. Klasse Nein Susanne Baumgartner susanne.baumgartner [at] schulen.zuerich.ch
ZH Zürich Schulhaus Küngenmatt
Küngenmatt 66
19 bis 21 Uhr Eltern, Lehr und Betreuungspersonen lesen für Primarschüler im Schulhaus. Organisiert vom Elternrat des Schulhaus Küngenmatt Primarschüler Nein Wiebke Wangenheim Wiebke.Wangenheim [at] gmx.ch 077/437 7207
ZH Zürich PBZ Altstadt
Zähringerstrasse 17
19.30-20.30 Uhr Der Schauspieler Michael Schraner liest an diesem Freitag, den 13. aus dem Kinderbuch «Die Schule der magischen Tiere» (Band 1) vor. Im Anschluss offeriert die PBZ einen magischen Zaubertrank. Für Eltern mit Kindern von sieben bis elf Jahren. Der Eintritt ist gratis. Eltern mit Kindern von 7 bis 11 Jahren Ja
ZH Zürich Schulhaus Hofacker
Hofackerstrasse 45
19.30 - 21.00 Uhr Die SuS wählen aus 7 Büchern 2 aus, die ihnen auszugsweise in Gruppen vorgelesen werden. Dazwischen gibt es ein Hexenbuffet. 5. und 6. Klassen Primar Nein
ZH Zürich Schulhaus Zurlinden und Kindergartenhaus
Zentralstrasse 105
18:45 - 20:15 / 19:0 Wir schreiben oder hören Geschichten, basteln, zeichnen oder gestalten zum Thema der Erzählnacht. Eltern sind für ein Geschichtenrestaurant eingeladen oder erzählen selber Geschichten. Kindergarten - 3. Klasse Nein Vreni Dutzi verena.dutzi [at] schulen.zuerich.ch
ZH Zürich Schule im Birch
Margrit-Rainer-Strasse 5
19.00 - 21.00h Achtung, diese Erzählnacht findet nicht am offiziellen Termin, sondern am 29. Januar 2016 statt. Eltern, Grosseltern, Verwandte und Bekannte lesen Geschichten in Deutsch und/oder in einer Fremdsprache. Die Kinder dürfen drei Geschichten auslesen, welchen Sie am Abend zuhören. Der Anlass findet im Primarschulhaus, in verschiedenen Klassenzimmern statt. Kindergarten - 6. Klasse Ja Lilli Kosch: lilli.kosch [at] gmail.com
ZH Zürich Schulhaus Riedenhalden
Riedenhaldenstrasse 212
19.00 bis 20.30Uhr Die Kinder können aus dem Angebot drei Angebote auswählen. Die Angebote reichen vom Vorlesen, Selbstlesen, Zaubern bis zum Basteln. Primarschule/Kindergarten Nein Frau Ilona Pietzsch Ilona.Pietzsch [at] schulen.zuerich.ch
ZH Zürich Schule Limmat C
Ausstellungsstrasse 81
19.00 Uhr bis 20.30 Sechs verschiedene Angebote, von Produkten der Kinder über vorlesende Eltern bis hin zu Lehrpersonen, alles zum Thema "Hexereien und schwarze Katzen". Die Kinder können die verschiedenen, jeweils 20 Minuten dauernden Programme besuchen. Ab 20.00Uhr findet auf dem Pausenplatz noch ein Apéro mit Punschbar statt. Kindergarten bis 6. Klasse Nein
ZH Zürich Schulhaus Gabler
Schulhausstrasse 21
18 Uhr bis 21 Uhr Die Kinder, Eltern und Lehrpersonen werden verschiedene Geschichten vorlesen. Dafür werden die verschiedensten Räume des Schulhauses genutzt vom Keller bis zum Estrich. Während den Pausen wird es etwas Kleines zum Trinken und zum Essen geben. Kindergarten bis 6. Klasse Nein Claudia Gretener claudia.gretener [at] schulen.zuerich.ch
ZH Zürich Schulhaus Aemtler A
Bertastrasse 50
18.30 - 20.30 Lehrpersonen, drei Väter, Fachpersonen, Hortpersonal Schüler und Schülerinnen gestalten den Abend zum Thema Hexereien und schwarze Katzen. Zwei Lieder gemeinsam auf dem Pausenplatz (evtl.Aula) gesungen machen den Auftakt, dann wird in Untergruppen im Schulhaus oder im Wald weiter gehext, erzählt, getanzt,... Schüler und Schülerinnen, Lehrpersonen Nein Edith Morel Edith.morel [at] schulen.zuerich.ch
ZH Zürich Schule Bachtobel
Bachtobelstrasse 111
18.30 - 21.00 Uhr Während in den Klassenzimmern die Lehrpersonen und Schulkinder Geschichten erzählen und lesen, findet für die Eltern das Elterncafé statt. Im Elterncafé gibt es einen Büchertausch, Musik aus dem Quartier, eine Bar und kulinarische Köstlichkeiten der Eltern. Primarschüler und Eltern Nein Fredi Welter fredi.welter [at] schulen.zuerich.ch 044 413 18 22
ZH Zürich Schule Auzelg
Opfikonstrasse 151 / Auzelg 50
17.30 - ca 21.00 KG, UST und MST führen stufengetrennt einen Erzählabend statt. In Gruppen hören die Kinder verschiedene Geschichten zum Thema, können sich schminken lassen, etc. Als gemeinsame Verpflegung ist eine Kürbissuppe geplant, welche die Kinder am Tag selber kochen. Ebenfalls geplant ist eine Geisterbahn! An diesem Anlass nehmen alle Kinder und alle Mitarbeitenden der Schule Auzelg teil! KG-6. Klasse Nein Domenica Frigg, domenica.frigg [at] schulen.zuerich.ch
ZH Zürich Schulhaus Itschnach
Sonnenrain
17h-20h45 ca. 1. Teil für Kiga+1.Kl. 17h-19h 2. Teil für 2.Kl.-6.Kl 18h45-20h45 Kiga bis 6. Klasse Nein Sofia Armanini Alder sofia.peter [at] bluewin.ch
ZH Zürich Zentrum ELCH Accu
Otto Schütz-Weg 9
19.00-20.30 Uhr Ein zauberhafter Abend für die kleinsten Zuhörer in Begleitung eines Erwachsenen. Hört zwei Geschichten über die Hexe Zilly und ihren schwarzen Kater Zingaro und lasst euch vom weiteren Programm verzaubern. Wenn ihr Lust habt könnt ihr euch gerne passend zum Thema verkleiden. Anmeldung nicht notwendig, aber erwünscht. Kleinkinder mit Begleitperson Ja Mirjam Frieden accu [at] zentrumelch.ch
ZH Zürich Schule Heumatt
Schwandenholzstrasse 20
18.30 - 19.50 In 3 verschiedenen Programm-Sequenzen lesen die Schülerinnen und Schüler oder Lehrpersonen Geschichten rund ums Thema "Hexereien und schwarze Katzen. Es wird gespielt, gelesen und gezaubert. Kindergarten bis 6. Klasse Nein
ZH Zürich Schulhaus Sihlfeld
Sihlfeldstrasse 165
19 - 21Uhr Es lesen in verschiedenen, dekorierten Räumen Lehrpersonen und einige Kinder vor. Ein Raum im Untergeschoss ist eingerichtet für die KG- Kinder/1. Klasse und Eltern, wo sie gemeinsam in Kissen und Decken (Lesehöhlen), mit der Taschenlampe Bücher anschauen können oder Eltern ihren Kindern vorlesen. Es werden Bücher in diversen Sprachen zur Auswahl bereit liegen. Im zweiten Teil des Abends werden Filme gezeigt, die in den Klassen, zusammen mit Theaterpädagogen, gedreht wurden. Ein Elterncafé lockt zum verweilen und plaudern. Bücher, DVD (ausgeschiedene aus der Bibliothek und zusammengetragene) werden für 1.- bis 2.- CHF verkauft. Der Erlös fliesst in die Bibliothekskasse. Kindergsrten-und Schulkinderund Eltern, Verwandte Nein Doris Baldini doris.baldini [at] schulen.zuerich.ch dorisbaldini [at] gmail.com 078 790 59 58 oder 044 383 58 59 (Handy zZt.. in Reparatur
ZH Zürich Schulhaus Weinberg, Kreis 6 ZH
Weinbergstrasse 143
18-22.30 Die Lesenacht der Schule Weinberg Turner lädt alle Schülerinnen und Schüler und deren Angehörigen ein, am Freitag den 13. Geschichten zu Hexereien und schwarzen Katzen vorzulesen, zu erzählen und mitzuerleben. Schülerinnen und Schüler Ja Jens Gaab, jensgaab [at] mac.com
ZH Zürich Oerlikon Schule Apfelbaum
Apfelbaumstrasse 31
19:00 - 21.30 Nach einem gemeinsamen Einstieg dürfen die Kinder drei Lesungen besuchen. Zwischen der zweiten und dritten Lesung bietet das "Kafi" Gebäck und Getränke an. Kindergarten bis 6. Primarschulklasse Nein