Home Schweizerisches Institut für Kinder- und Jugendmedien Logo SIKJM Schweizerisches Institut für Kinder und Jugendmedien

Eltern, Kids und Apps

Mit Workshops sensibilisieren Leseanimatorinnen die Eltern von Vorschulkindern für den Umgang mit verschiedenen Medien.

In vielen Familien mit kleinen Kindern sind die neuen medialen Angebote präsent. Bei den einen Eltern lösen sie Fragen und grosse Unsicherheit aus, andere lassen ihre Kinder digitale Medien eher unkritisch konsumieren. Das SIKJM will sie dabei unterstützen, einen kompetenten und sinnvollen Umgang mit Medien zu finden.

Deshalb führen vom SIKJM speziell zum Thema weitergebildete Leseanimatorinnen "Schenk mir eine Geschichte" und "Literale Förderung im Frühbereich" Eltern-Kind-Medienworkshops durch. Den Leseanimatorinnen steht dabei eine vom SIKJM zusammengestellte Materialkiste mit Tablets, Büchern, Spielen und Info-Material für Eltern zur Verfügung. Die Inhalte der Workshops sind vielfältig:

  • Vergleiche zwischen App und Buch
  • Malen mit Stiften und am Tablet
  • Spielen im Internet und mit realen Gegenständen
  • Fotografieren mit Smartphone
  • etc.
"In die Medienwelt hineinwachsen" - Flyer für Eltern  
Deutsch 
AlbanischSpanisch
ArabischTamil
Bosnisch, Kroatisch, SerbischTürkisch
Portugiesisch 

Medien gemeinsam entdecken

Erste Erfahrungen zeigten, dass Eltern das Workshop-Angebot sehr schätzen. Die Möglichkeit, mit ihrem Kind gemeinsam Neues zu entdecken und auszuprobieren, wird gern genutzt. Eine wichtige Erfahrung ist für sie, dass auch kleine Kinder digitale Medien nicht nur "konsumieren", sondern für ihre eigenen Ideen nutzen können - dies vor allem auch dank der Einbindung von Apps mit Gestaltungsmöglichkeiten. In Gesprächsrunden zeigt es sich, dass die Eltern ein grosses Bedürfnis haben, mehr über die Thematik zu erfahren und selbst mehr Medienkompetenz zu erlangen.

Das Pilotprojekt wurde Ende 2014 abgeschlossen. Die Workshops können weiterhin gebucht werden:

Medienworkshop