Home Schweizerisches Institut für Kinder- und Jugendmedien Logo SIKJM Schweizerisches Institut für Kinder und Jugendmedien

Schweizer Kinder- und Jugendmedienpreis 2017

Eine unabhängige Fachjury unter Federführung des Schweizerischen Instituts für Kinder- und Jugendmedien SIKJM hat sechs Kinder- und Jugendbücher für die Shortlist zum Schweizer Kinder- und Jugendmedienpreis 2017 nominiert.

Für den Kinder- und Jugendmedienpreis nominiert sind:

  • Paloma Canonica: Amici. Triest, Bohem Press Italia, 2016
  • Sylvie Neeman / Ingrid Godon: Le petit bonhomme et le monde. Genf, La Joie de lire, 2016
  • Francesca Sanna: Die Flucht. Zürich, NordSüd, 2016 (Englische Originalausgabe: Flying Eye Books. Französische Ausgabe: Gallimard Jeunesse. Italienische Ausgabe: Emme Edizioni.)
  • It’s Raining Elephants: Marta & ich. Zürich, Atlantis, 2017. (Französische Originalausgabe: Éditions Notari)
  • Lorenz Pauli / Kathrin Schärer: Rigo und Rosa. Zürich, Atlantis, 2016
  • Luisa Campanile: La Friche. Paris, L'école des loisirs, 2016

Die detailliertere Shortlist mit Begründungen der Jury finden Sie hier.

Preisverleihung:

26. November 2017
11.00 Uhr bis 12.15 Uhr
PROGR, Waisenhausplatz 30, Bern
Mit Grusswort von Isabelle Chassot, Direktorin des Bundesamtes für Kultur
Im Anschluss wird ein Apéro serviert.

An der Preisverleihung wird bekanntgegeben, wem die Jury den mit 10'000 Franken dotierten Schweizer Kinder- und Jugendmedienpreis 2017 zuspricht. Die anderen Shortlist-VertreterInnen erhalten für ihre Nomination ein Preisgeld von je 2500 Franken. Ameldung für die Preisverleihung per E-Mail an info@sikjm.ch.

Der Schweizer Kinder- und Jugendmedienpreis wird alle zwei Jahre vom Schweizerischen Institut für Kinder- und Jugendmedien SIKJM an herausragende kinderliterarische Werke vergeben.

Mitglieder der Jury 2017

  • Letizia Bolzani, Redaktorin Il Folletto, Bellinzona
  • Carole-Anne Deschoux, Dozentin HEP Lausanne
  • Britta Hüppe, Bibliothekarin und Buchhändlerin, Biel
  • Hans-Ulrich Probst, Literaturkritiker, Bern
  • Seraina Staub, Gymnasiallehrerin, Zürich
  • Denise von Stockar, Kinderbuchfachfrau, Lutry, VD
  • Elisabeth Eggenberger, SIKJM, Jurypräsidium