Home Schweizerisches Institut für Kinder- und Jugendmedien Logo SIKJM Schweizerisches Institut für Kinder und Jugendmedien

Schweizer Kinder- und
Jugendmedienpreis 2003

Die Gewinner des Schweizer Kinder- und Jugendmedienpreises 2003 sind Nicolas Robel für seine Comic-Geschichte "Le Tigre bleu" und Max Huwyler für sein Hörspiel "D'Bremer Stadtmusikante und d'Gschicht vom föifte Bremer".

Der Genfer Grafiker und Illustrator Nicolas Robel hat mit "le Tigre bleu" einen ganz eigenen, überzeugenden Weg eingeschlagen.
Laudatio von Alain Corbellari, Assistenzprofessor an der Universität Lausanne (Quelle: Buch&Maus 4/2003)

Max Huwyler, Autor und Pädagoge aus Zug, wurde für sein Hörspiel "D'Bremer Stadtmusikante und d'Gschicht vom föifte Bremer" ausgezeichnet. In seiner Version des Grimm'schen Märchens gesellt sich eine Giraffe zu den vier Tieren.
Gespräch mit Max Huwyler (Quelle: Buch&Maus 4/2003)